Enthält kommerzielle Inhalte

Leverkusen vs. Juventus Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Springt die Werkself noch ins Achtelfinale?

Letzter Spieltag in der Gruppenphase der Champions League. Die Bilanz der deutschen Vertreter kann sich vor dieser letzten Partie sehen lassen. Bayern München und RB Leipzig stehen bereits sicher in der Runde der letzten 16 Teams. Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen überwintern zumindest in der Europa League, haben jedoch unter der Woche noch die Chance, sich für das Achtelfinale der Königsklasse zu qualifizieren.

Für die Werkself muss am Mittwoch jedoch alles passen. Das Team von Peter Bosz hat es nicht in der eigenen Hand. Klar ist, dass in der BayArena ein Sieg gegen Juventus Turin her muss. Die Italiener sind bereits sicher Gruppensieger und werden wahrscheinlich nicht mit ihrer Top-Formation antreten. Neben einem eigenen Sieg muss Bayer darauf hoffen, dass Lok Moskau bei Atletico Madrid punktet.

Inhaltsverzeichnis

Die Chancen sind gering, doch nach drei Niederlagen an den ersten drei Spieltagen hätte niemand mehr damit gerechnet, dass die Werkself überhaupt noch Hoffnung auf das Achtelfinale haben könnte. Juve hat aktuell 13 Punkte auf dem Konto. Atletico folgt mit sieben Zählern. Leverkusen hat sechs Punkte, während Lok Moskau mit drei Zählern bereits sicher ausscheidet.

Die Werkself hat gegenüber Atletico den direkten Vergleich noch aus der Hand gegeben, sonst hätte schon ein Remis gegen den italienischen Meister reichen können. Die Elf von Peter Bosz ist jedoch ohnehin kein Team, dass auf einen Punkt spielen kann und stattdessen immer Vollgas gibt. Die Wettanbieter geben vor dem Match zwischen Leverkusen und Juventus eine Prognose auf einen Heimsieg ab.

Für die Italiener ist die Partie ohnehin nur noch eine lästige Pflichtaufgabe. Bis zum Achtelfinale gilt der Fokus eher der Serie A, wo sich in dieser Saison mit Inter Mailand offenbar ein Kandidat aufmacht, die Meisterserie der alten Dame zu brechen. Weil die Italiener vielleicht mit den Gedanken bei den kommenden Aufgaben in der Liga sind, könnte im Match zwischen Leverkusen und Juventus ein Tipp auf einen Heimsieg angebracht sein.

Die Einstellung von Bayer wird wahrscheinlich maßgeblich davon abhängen, wie es im Parallelspiel in Madrid ausschaut. Sollte Atletico früh in Führung gehen und diese ausbauen können, dürfte die Werkself womöglich auch einen Gang herausnehmen. Vor dem Anpfiff ist die Spannung aber durchaus vorhanden. Der Anpfiff zum letzten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League in der BayArena erfolgt am 11.12.2019 um 21:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Leverkusen kommt weiter
9.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 10.12.2019, 11:19 Uhr)

Germany Leverkusen – Statistik & aktuelle Form

Leverkusen Logo

Es läuft bei Bayer Leverkusen. Die Mannschaft von Peter Bosz ist in den letzten Wochen richtig gut unterwegs. Lange Zeit sah es danach aus, als würde die Werkself zu häufig in Schönheit sterben. Inzwischen ist die Effektivität in die BayArena zurückgekehrt.

In der Tabelle der Bundesliga ist Bayer 04 nunmehr auf Rang sechs anbelangt. Bis auf Gladbach und Leipzig sind jedoch alle Klubs noch in Schlagdistanz.

In den vergangenen sechs Pflichtspielen holte Leverkusen fünf Siege und ein Remis. Das ist eine tolle Ausbeute, zumal die Gegner es richtig in sich hatten. Allein die letzten drei Partien in Moskau, beim FC Bayern und daheim gegen Schalke 04 gewinnt man nicht einmal eben im Vorbeigehen. Leverkusen konnte jedoch alle drei Partien für sich entscheiden.

Vom Selbstvertrauen her sind die Leverkusener derzeit obenauf. Inzwischen schafft es die Mannschaft von Peter Bosz, nicht nur offensiv stets brandgefährlich zu sein, sondern auch defensiv sehr sicher zu stehen. Das dürfte ebenfalls ein Grund dafür sein, weshalb die Buchmacher in der Partie zwischen Leverkusen und Juventus geringere Quoten auf einen Heimsieg anbieten.

Am vergangenen Samstag kam der FC Schalke zum Verfolgerduell in die BayArena. Lange Zeit diktierte die Werkself das Spiel und ging bereits nach einer Viertelstunde durch Lucas Alario mit 1:0 in Führung. Schalke kam nach dem Wechsel stärker auf, doch zehn Minuten vor dem Ende war es erneut Lucas Alario der das 2:0 erzielte. Die Knappen kamen bis zum Schlusspfiff nur noch auf 1:2 heran.

Das war ein eminent wichtiger Sieg für die Bundesliga und auch als Vorbereitung für die Partie gegen Juve. Im Grunde könnte das Spiel am Mittwoch ganz ähnlich laufen.

„Viele sagen, wir haben nur eine kleine Chance. Aber die Chance ist da, und die wollen wir nutzen. Wenn wir gewinnen und Atletico Madrid verliert, sind wir weiter.“

Peter Bosz
Auch wenn die Aussichten auf das Achtelfinale gering sind, glaubt Peter Bosz an die Chance, in der Champions League zu überwintern.

Für einen Sieg gegen Juve wird Leverkusen etwas umstellen. Zumindest der in der Bundesliga gesperrte Jonathan Tah wird für Aleksandar Dragovic in die Mannschaft rücken. Moussa Diaby, Leon Bailey und Karim Bellarabi streiten sich um die beiden Plätze auf den Außenbahnen. Nadiem Amiri (gesperrt) sowie die beiden Verletzten Joel Pohjanpalo und Mitchell Weiser werden nicht zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Leverkusen:
Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell – Aranguiz, Baumgartlinger – Bellarabi, Havertz, Diaby – Volland – Trainer: Bosz

Letzte Spiele von Leverkusen:
07.12.2019 – Leverkusen vs. Schalke 2:1 (Bundesliga)
30.11.2019 – Bayern vs. Leverkusen 1:2 (Bundesliga)
26.11.2019 – Lokomotive Moskau vs. Leverkusen 0:2 (Champions League)
23.11.2019 – Leverkusen vs. Freiburg 1:1 (Bundesliga)
10.11.2019 – Wolfsburg vs. Leverkusen 0:2 (Bundesliga)

Leverkusen vs. Juventus – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Unibet Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bethard
Leverkusen
2.05 2.05 2.10 2.00
Unentschieden 3.50 3.60 3.55 3.55
Juventus
3.40 3.30 3.40 3.55

(Wettquoten vom 08.12.2019, 22:52 Uhr)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Es ist Meckern auf hohem Niveau, wenn wir über die aktuelle Situation in Turin berichten. Die alte Dame wirkt in dieser Saison lange nicht so souverän, wie man es aus den letzten Jahren gewohnt ist.

Zwar sieht es in der Serie A nicht schlecht aus und auch in der Champions League ist der Einzug in das Achtelfinale bereits eingetütet, doch die klaren Siege springen in dieser Saison nicht heraus.

Trotzdem hat Juve in den 20 Pflichtspielen dieser Saison nur eine Niederlage kassiert. Es scheint alles noch im grünen Bereich zu sein, wenn da nicht der Kontrahent aus Mailand wäre. Inter hat sich aufgemacht, der alten Dame den Titel in dieser Saison streitig zu machen. Nach 15 Spieltagen liegt Inter im Klassement zwei Punkte vor den Turinern.

Es ist zwar in der Serie A dennoch nichts passiert, doch die Tendenz der alten Dame ist im Augenblick leicht negativ. In den letzten beiden Partien der Serie A reichte es nämlich nur zu einem Punkt.

Wenn wir die Form mit der möglichen Aufstellung am Mittwoch kombinieren, dann dürfte vor den Anpfiff zwischen Leverkusen und Juventus eine Prognose auf einen Sieg der Werkself nicht komplett aus der Luft gegriffen zu sein.

Am vergangenen Wochenende kassierte Juventus Turin die erste Niederlage in der laufenden Saison. Im Spitzenspiel der Serie A unterlag die alte Dame beim Tabellendritten Lazio Rom mit 1:3. Der Führungstreffer durch Cristiano Ronaldo reichte nicht. Lazio drehte die Partie und vergab sogar noch einen Elfmeter. Dafür flog Juves Juan Cuadrado nach 70 Minuten noch vom Platz.

Zwei Partien ohne Sieg sind kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken.

„Das, was mich jetzt interessiert, ist, weniger zu leiden und dafür zu sorgen, dass wir nach dem Schlusspfiff unsere Spiele gewonnen haben.“

Maurizio Sarri
Das sieht auch Coach Maurizio Sarri so, der dennoch darauf aus ist, in den nächsten Partien weniger zu leiden, was am einfachsten ist, wenn die Spiele gewonnen werden. Gerade in Leverkusen wäre es jedoch kein Beinbruch, wenn dieses Unterfangen erneut in die Hose ginge.

Personell sieht es bei der alten Dame in diesen Tagen nicht sonderlich gut aus. Rodrigo Bentancur, Giorgio Chiellini, Douglas Costa, Sami Khedira und Aaron Ramsey sind allesamt verletzt. Hinzu kommt, dass Mario Mandzukic und Emre Can nicht für die Champions League gemeldet wurden. Daher werden die beiden ehemaligen Bundesligaspieler nicht zum Einsatz kommen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Buffon – Danilo, Demiral, de Ligt, Alex Sandro – Cuadrado, Pjanic, Rabiot – Bernadeschi – Higuain, Ronaldo – Trainer: Sarri

Letzte Spiele von Juventus:
07.12.2019 – Lazio Rom vs. Juventus Turin 3:1 (Serie A)
01.12.2019 – Juventus Turin vs. Sassuolo Calcio 2:2 (Serie A)
26.11.2019 – Juventus Turin vs. Atletico Madrid 1:0 (Champions League)
23.11.2019 – Atalanta Bergamo vs. Juventus Turin 1:3 (Serie A)
10.11.2019 – Juventus Turin vs. AC Milan 1:0 (Serie A)

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Germany Leverkusen vs. Juventus Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bis heute standen sich die Teams von Bayer Leverkusen und Juventus Turin in insgesamt drei Partien gegenüber. Alle diese Duelle wurden in der Champions League ausgetragen. Im direkten Vergleich liegt Juventus mit 2:1-Siegen vorne. Interessant ist, dass es zwischen diesen beiden Klubs bisher nur Heimsiege gab.

In der Zwischenrunde der Saison 2001/02 siegten Juve daheim mit 4:0 und unterlag in Leverkusen mit 1:3. Die letzte Begegnung stand vor etwas mehr als zwei Monaten auf dem Programm, als die alte Dame daheim durch die Treffer von Gonzalo Higuain, Federico Bernadeschi und Cristiano Ronaldo mit 3:0 gewann, wobei die Form der Werkself seinerzeit komplett anders zu bewerten war als nun am Mittwoch.

 

 

Germany Leverkusen gegen Juventus Italy Tipp & Prognose – 11.12.2019

Bayer Leverkusen wird alles daran setzen, mit einem Sieg die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale der Königsklasse zu wahren, auch wenn man den Sprung in die Playoffs nicht mehr in der eigenen Hand hat. Die Werkself ist in einer sehr guten Form und wird mit dem Mute der Verzweiflung in dieses Spiel gehen. Peter Bosz hat angekündigt, dass Bayer zumindest seine Hausaufgaben machen will.

Immerhin gab es in den letzten sechs Partien fünf Siege und nur ein Remis. Juventus hat hingegen nur einen Punkt aus den letzten beiden Pflichtspielen geholt und ist überdies in der Champions League bereits weiter.

Von daher werden die Italiener eher mit einer B-Elf erwartet, wobei diese natürlich trotzdem über enorm viel Qualität verfügen dürfte. Dennoch tendieren wir im Match zwischen Leverkusen und Juventus zu einem Tipp auf einen Heimsieg.

 

Key-Facts – Leverkusen vs. Juventus Tipp

  • Leverkusen ist seit sechs Spielen ungeschlagen und holte dabei fünf Siege.
  • Juventus Turin hat im 20. Pflichtspiel der Saison am vergangenen Wochenende die erste Niederlage kassiert.
  • Zwischen Leverkusen und Turin gab es bisher nur Heimsiege.

 

Die Leverkusener werden Druck machen. Vielleicht sind sogar viele Tore möglich. Mehr als 2,5 waren es zumindest immer, wenn diese beiden Teams aufeinandergetroffen sind. Womöglich werden am Mittwoch erneut einige Treffer fallen. Wir bleiben jedoch bescheiden und nutzen im Duell zwischen Leverkusen und Juventus die normalen Wettquoten für den Tipp auf einen Dreier der Werkself.

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + BonusJetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+ 

Germany Leverkusen – Juventus Italy beste Quoten * Champions League 2019

Germany Sieg Leverkusen: 2.10 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Betway
Italy Sieg Juventus: 3.55 @Bethard

(Wettquoten vom 08.12.2019, 22:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leverkusen / Unentschieden / Sieg Juventus:

1: 47%
X: 26%
2: 27%

 

Hier bei Unibet auf Leverkusen wetten

Germany Leverkusen – Juventus Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 08.12.2019, 22:52 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Spiele vom 10.12. - 11.12.2019 (6. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
10.12./18:55European UnionNeapel - Genk 4:0E
10.12./18:55European UnionRB Salzburg - Liverpool 0:2E
10.12./21:00European UnionDortmund - Slavia Prag 2:1F
10.12./21:00European UnionInter Mailand - Barcelona 1:2F
10.12./21:00European UnionBenfica - Zenit St. Petersburg 3:0G
10.12./21:00European UnionLyon - RB Leipzig 2:2G
10.12./21:00European UnionAjax Amsterdam - Valencia 0:1H
10.12./21:00European UnionChelsea - Lille 2:1H
11.12./18:55European UnionDinamo Zagreb - Manchester City 1:4C
11.12./18:55European UnionSchachtjor Donezk - Atalanta Bergamo 0:3C
11.12./21:00European UnionBrügge - Real Madrid 1:3A
11.12./21:00European UnionPSG - Galatasaray 5:0A
11.12./21:00European UnionBayern - Tottenham 3:1B
11.12./21:00European UnionOlympiakos Piräus - Roter Stern Belgrad 1:0B
11.12./21:00European UnionAtletico Madrid - Lok Moskau 2:0D
11.12./21:00European UnionLeverkusen - Juventus 0:2D