Karlsruhe vs. Fürth Tipp, Prognose & Quoten 14.12.2019 – 2. Bundesliga

Kleeblatt auswärts weiter glücklos?

/
Stefaniak (Fürth)
Stefaniak (Fürth) © imago images /
Spiel: Karlsruhe - Fürth
Tipp:
Quote: 2.05 (Stand: 13.12.2019, 05:54)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 14.12.2019, 13:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Die Zweite Liga steht an diesem Wochenende vor dem Abschluss der Hinserie. Im Unterhaus hat der Spielbetrieb im Sommer ja schon ein wenig früher begonnen, weshalb bereits der 17. Spieltag auf dem Programm steht. Es ist damit möglich, ein gutes Zwischenfazit bei den Vereinen zu ziehen.

Aus ersten Tendenzen haben sich längerfristige Trends entwickelt und es ist ungefähr klar, wohin der Weg in dieser Spielzeit führen kann. Karlsruhe und Fürth, bei deren Duell wir eine Prognose am Samstag wagen wollen, blicken jeweils auf eine ordentliche Hinserie zurück.

Der Aufsteiger aus Baden hat sich schnell in der neuen Spielklasse etabliert und wäre ohne die vielen Remis in der Tabelle von Liga 2 noch besser positioniert als auf Rang 11. Zwei Plätze weiter vorne steht die Spielvereinigung Greuther Fürth, die eine sehr große Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsauftritten aufweist. In der Fremde wartet das Kleeblatt seit Anfang August auf einen Dreier.

Bei dieser schwachen Bilanz in der Fremde wundert es nicht, dass die Gäste am Samstag im Wildpark nur als Außenseiter von den Buchmachern eingestuft wurden. Zwischen Karlsruhe und Fürth liegen die Quoten für einen Tipp auf den Heimsieg nur hauchdünn über der 2,00er Marke, während mit Wetten auf die Franken der Einsatz mehr als verdreifacht werden kann.

Anstoß zu diesem Mittelfeld-Duell ist am frühen Samstagnachmittag um 13:00 Uhr im Wildparkstadion. Die Leitung der Partie übernimmt der Unparteiische Sören Storks aus Velen.

Unser Value Tipp:
KSC gewinnt
2.05

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 13.12.2019, 05:25 Uhr)

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Karlsruhe Logo

Platz 11, 20 Punkte nach 16 Spieltagen, viertbeste Offensive der Liga, zuhause erst eine Niederlage – die Zahlen und Fakten lesen sich für einen Aufsteiger sehr ordentlich.

Insgesamt kann der KSC auch voll und ganz zufrieden sein mit der Ausbeute, wenn da nicht die vielen unnötigen Punktverluste wären, ohne die die Badener im Tableau noch viel weiter oben stehen könnte.

Zahlreiche Remis stehen zu Buche, bei denen fast immer auch ein Sieg drin war. Bestes Beispiel war das 2:2 am vergangenen Spieltag bei Spitzenreiter Bielefeld. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste auf der Alm das 2:1 und es sah so aus, als wäre der Fußballgott endlich mal auf der Seite der Mannschaft von Alois Schwartz, doch fast postwendend gelang der Arminia dann noch der 2:2-Ausgleich.

Schon das 1:1 durch den Strafstoß von Fabian Klos war sehr unglücklich, da sich über die Elfmeter-Entscheidung auf jeden Fall streiten ließ. Apropos Elfmeter – schon acht Strafstöße gab es in dieser Saison gegen den KSC.

Im Schnitt zeigen die Unparteiischen also in jedem zweiten Spiel auf den Punkt für den Gegner. Auch das ist ein Grund, weshalb Karlsruhe die drittschwächste Defensive der Liga besitzt.

Insgesamt knallt es sowohl vorne als auch hinten sehr oft, weshalb zwischen Karlsruhe und Fürth ein Tipp auf die Quoten für „Over Wetten“ als interessante Option erscheint. Zuhause wollen sich die Hausherren diesmal auf alle Fälle nicht mit einem Remis, wie in drei der letzten vier Fälle, zufriedengeben. Die Schwarz-Schützlinge wollen an die Leistung vom 4:1 gegen Jahn Regensburg anknüpfen und das nächste bayerische Teams besiegen.

Personell kann der Coach hierbei fast komplett aus den Vollen schöpfen. Außer Janis Hanek (Adduktorenprobleme) und Justin Möbius, der noch ein wenig Trainingsrückstand vorweist, gibt es keine Ausfälle zu beklagen. Das bedeutet auch, dass Daniel Gordon, der zu Beginn der Trainingswoche aussetzte, rechtzeitig wieder fit ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:
Uphoff – Thiede, Gordon, Pisot, Roßbach – Stiefler, Kobald, Wanitzek, Lorenz – Fink, Hofmann

Letzte Spiele von Karlsruhe:
06.12.2019 – Bielefeld vs. Karlsruhe 2:2 (2. Bundesliga)
29.11.2019 – Karlsruhe vs. Regensburg 4:1 (2. Bundesliga)
24.11.2019 – VfB Stuttgart vs. Karlsruhe 3:0 (2. Bundesliga)
14.11.2019 – Karlsruhe vs. Aarau 1:1 (Freundschaftsspiel)
11.11.2019 – Karlsruhe vs. Aue 1:1 (2. Bundesliga)

Karlsruhe vs. Fürth – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Karlsruhe
2.00 2.00 2.00 2.01
Unentschieden 3.60 3.50 3.40 3.46
Fürth
3.50 3.65 3.60 3.40

(Wettquoten vom 13.12.2019, 05:50 Uhr)

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Gott sei Dank, aus Sicht der Spielvereinigung, kann sich Fürth auf seine Heimstärke verlassen. Kaum ein Klub weist in Liga 2 so große Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsbilanz auf wie die Franken.

Während in der Fremde der letzte und bisher einzige Erfolg von Anfang August am Millerntor in Hamburg stammt, wurden zuhause zehn Punkte aus den letzten vier Heimspielen geholt.

Damit konnte sich das Kleeblatt in der Tabelle im gesicherten Mittelfeld halten. Für einen Angriff nach oben muss endlich auch auswärts weder ein Erfolgserlebnis her. Auch wenn die Leistungen zuletzt meist gar nicht so schlecht waren, so stehen unter dem Strich vier Pleiten aus den letzten fünf Partien zu Buche.

Nur in einem dieser Partien gelang den Gästen überhaupt ein eigener Treffer, was gleichzeitig das Problem der Mannschaft von Stefan Leitl zusammenfasst. Zum Ende des Kalenderjahres gibt es noch zwei Chancen, es besser zu machen. Nach dem Duell in Baden steht noch die Reise ins Erzgebirge nach Aue an.

Personell muss der Trainer in diesen Partien ein wenig experimentieren. Kapitän Marco Caligiuri und Topstar Julian Green werden nicht mehr zum Einsatz kommen, was eine klare Schwächung ist. Am Samstag fehlt in der Abwehrkette zudem Maximilian Wittek, der nach seiner fünften gelben Karte gegen Bochum einmal pausieren muss.

Aufgrund des personellen Engpasses, aber auch aufgrund seines starken Auftritts nach Einwechslung gegen den VfL darf sich der 18-jährige Jamie Leweling Hoffnungen auf einen Einsatz in der Startelf machen.

Das Talent ist eine der positiven Erscheinungen der Hinserie und macht Hoffnung für die Zukunft. Am Samstag wird der Fokus nun erst einmal auf die Gegenwart gerichtet und zwischen Karlsruhe und Fürth kann die Prognose gewagt werden, dass die Spielvereinigung alles daransetzen wird, dass die schwarze Auswärtsserie endlich ein Ende findet.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:
Burchert – Meyerhöfer, Jaeckel, Mavraj, Raum – Seguin, Ernst, Mohr, Hrgota – Keita-Ruel, Nielsen

Letzte Spiele von Fürth:
07.12.2019 – Fürth vs. Bochum 3:1 (2. Bundesliga)
01.12.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Fürth 1:0 (2. Bundesliga)
24.11.2019 – Fürth vs. Nürnberg 0:0 (2. Bundesliga)
09.11.2019 – SV Sandhausen vs. Fürth 3:2 (2. Bundesliga)
02.11.2019 – Fürth vs. Darmstadt 3:1 (2. Bundesliga)

 

 

Germany Karlsruhe vs. Fürth Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Schon ganze 39 Partien fanden zwischen diesen beiden Vereinen in der Geschichte statt. Die Gesamtbilanz zwischen Karlsruhe und Fürth ist ein Argument für die Quoten des Heimsieges. Der KSC führt nämlich im head to head mit 18:13 Siegen. Auch in der jüngeren Vergangenheit waren die Badener erfolgreicher und behielten in drei der letzten vier Duelle die Oberhand.

Das, bis heute, letzte Aufeinandertreffen gab es im Mai des Jahres 2017. Am Fürther Rohnhof gewann Karlsruhe mit 1:0 durch den späten goldenen Treffer vom Brasilianer Rolim Yann, der mittlerweile wieder in seiner Heimat kickt.

 

Schießt der SVWW Pauli auf einen Abstiegsplatz?
St. Pauli vs. Wiesbaden, 14.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Karlsruhe gegen Fürth Germany Tipp & Prognose – 14.12.2019

Diese Begegnung am Samstag verspricht eine Menge Spannung. Beide Teams stehen in der Tabelle eng beisammen und die Gastgeber könnten mit einem Dreier an den Franken vorbeiziehen. Die Vorzeichen hierfür sind gar nicht so schlecht.

Zum einen spricht die gute Heimbilanz der Badender und die schwache Auswärtsbilanz der Fürther für den KSC, zum anderen haben die Gäste einige personelle Probleme, während Alois Schwartz fast komplett aus den Vollen schöpfen kann.

Sogar der direkte Vergleich spricht eher für die Heimelf, weshalb ein Dreier der Hausherren nicht so unwahrscheinlich ist. Für das Spiel Karlsruhe vs. Fürth gibt es Quoten für einen Tipp auf die Gastgeber, die knapp über der 2,00er Marke liegen.

 

Key-Facts – Karlsruhe vs. Fürth Tipp

  • Karlsruhe kassierte erst eine Heimpleite, während Fürth auswärts erst einmal siegen konnte
  • Die Gäste haben durch die Ausfälle von Caligiuri, Green und Wittek einen personellen Engpass
  • Drei der letzten vier Duelle zwischen den Klubs gingen an den KSC

 

Es wird daher eine 50%-ige Siegwahrscheinlichkeit des Aufsteigers benötigt, um die Wette profitabel anzuspielen. Alle Argumente zusammengefasst, scheint diese Wahrscheinlichkeit vorhanden zu sein, weshalb ein Einsatz auf einen Dreier des KSC gerechtfertigt ist.

Mit fünf Units reicht ein mittelhoher Wetteinsatz vollkommen aus. Zwischen Karlsruhe und Fürth ist die Prognose am wahrscheinlichsten, dass sich die Trends der letzten Wochen fortsetzen und das Kleeblatt weiterhin auf den ersten Auswärtserfolg seit Anfang August warten muss.
 

Exklusiv-Bonus:

Sportempire Bonus

Jetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Germany Karlsruhe – Fürth Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Karlsruhe: 2.05 @Betvictor
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Germany Sieg Fürth: 3.65 @Unibet

(Wettquoten vom 13.12.2019, 05:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karlsruhe / Unentschieden / Sieg Fürth:

1: 48%
X: 26%
2: 26%

 

Hier bei Betvictor auf Beide treffen wetten

Germany Karlsruhe – Fürth Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Bei der Paarung Karlsruhe vs. Fürth sind die Wettquoten für „Over/Under Wetten“ mit Vorsicht zu genießen. Zwar fielen bei Partien des KSC in dieser Spielzeit stets viele Treffer, jedoch verliefen im Gegenzug vor allem die Auswärtsspiele der Fürther häufig deutlich unspektakulärer. Es ist deshalb schwer einzuschätzen, wie sich das Spiel am Samstag entwickeln wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 13.12.2019, 05:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
13.12./18:30GermanyBochum - Hannover 2:117
13.12./18:30GermanyAue - Regensburg 1:017
14.12./13:00GermanyHeidenheim - Bielefeld 0:017
14.12./13:00GermanySt. Pauli - Wiesbaden 3:117
14.12./13:00GermanyKarlsruhe - Fürth 1:517
15.12./13:30GermanyNürnberg - Kiel 2:217
15.12./13:30GermanySandhausen - HSV 1:117
15.12./13:30GermanyOsnabrück - Dresden 3:017
16.12./20:30GermanyDarmstadt - VfB Stuttgart 1:117

 

Wettbasis Sportwetten Adventskalender

Jetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+