Heidenheim vs. Bielefeld Tipp, Prognose & Quoten 14.12.2019 – 2. Bundesliga

Baut der Herbstmeister seine Spitzenposition aus?

/
Hartel (Bielefeld)
Hartel (Bielefeld) © imago images /
Spiel: Heidenheim - Bielefeld
Tipp: X
Quote: 3.75 (Stand: 13.12.2019, 09:04)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 14.12.2019, 13:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Wer hätte das gedacht? In dieser so stark besetzten Zweitliga-Saison geht der Herbstmeistertitel weder an den HSV oder den VfB, sondern an Arminia Bielefeld. Schon einen Spieltag vor dem Ende der Hinrunde konnten die Arminen diesen inoffiziellen Titel unter Dach und Fach bringen.

Wie geht es nun weiter mit der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus? Können die Ost-Westfalen diese Position verteidigen? Zum Abschluss der Hinrunde steht der DSC aber noch einmal vor einer schweren Aufgabe.

Gegner am Samstagnachmittag im Spitzenspiel in der Voith-Arena ist der 1. FC Heidenheim. Der FCH ist als Tabellenvierter nicht nur der erste Verfolger des Spitzentrios, sondern zudem auch noch Angstgegner der Arminia. Mit sieben Siegen und einem Remis ist Bielefeld in dieser Saison aber auswärts immer noch ungeschlagen.

Geht diese Serie auch nach der Reise zum Angstgegner weiter? Oder fühlen sich die Bielefelder in der Rolle des Gejagten nicht so wohl?

Schaut man vor der Partie Heidenheim vs. Bielefeld auf die Quoten der Wettanbieter, sehen diese die Gäste sogar leicht vorne. Die Wettbasis erwartet aber ein sehr enges Duell und setzt somit beim Spiel Heidenheim vs. Bielefeld ihren Tipp auf ein Unentschieden.

Unser Value Tipp:
Doppelte Chance 1X
1.57

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 13.12.2019, 09:03 Uhr)

Germany Heidenheim – Statistik & aktuelle Form

Heidenheim Logo

Obwohl der 1. FC Heidenheim seit Jahren vor jeder Saison wichtige Stammspieler ziehen lassen muss, etabliert sich der Verein so langsam fest in der oberen Tabellenhälfte der 2. Bundesliga. Erst in der Vorsaison hatte der FCH mit Platz fünf die beste Spielzeit der Vereinsgeschichte hingelegt.

Kurz vor dem Ende der jetztigen Hinrunde stehen die Schwaben schon wieder weit oben. Aktuell sogar auf Platz vier. Verantwortlich für den Erfolg ist vor allem Trainer Frank Schmidt, der schon seit 2007 im Amt ist.

Was für ein unangenehmer Gegner die Männer von der Ostalb sein können, musste am vergangenen Wochenende der Hamburger SV am eigenen Leib erfahren. Mit dem 1:0-Sieg im Volksparkstadion fügten die Gäste dem HSV die erste Heimniederlage der laufenden Saison zu. Gegen unkonzentrierte und harmlose Hanseaten konnte der FCH ohne große Mühe verteidigen.

Mit dem Siegtreffer in der 82. Minute stellte Heidenheim bei einem Torschussverhältnis von 16:9 für die Hausherren den Spielverlauf trotzdem etwas auf den Kopf. Nach dem Dreier hat der FCH nun 26 Punkte auf dem Konto und bleibt erster Verfolger des Spitzentrios.

Relegationsplatz drei ist nur drei Zähler entfernt. Allerdings geht es in diesen Regionen der Tabelle recht eng zu. Der Vorsprung auf Platz neun beträgt auch nur vier Punkte.

Verlassen kann sich die Mannschaft von Coach Schmidt auf ihre Abwehr. 17 Gegentore werden in der zweiten Liga nur von Hamburg und Osnabrück unterboten. Treffsicher sind die Schwaben dagegen vor allem in der zweiten Hälfte. Der FCH hat im zweiten Durchgang fünfmal so viele Treffer (20 Tore) erzielt wie in der ersten.

Mit diesem Wissen würde sich durchaus beim Spiel Heidenheim vs. Bielefeld ein Tipp darauf lohnen, dass die Gastgeber nach der Pause öfters treffen als vor dem Seitenwechsel.

Verzichten müssen die Hausherren auf die verletzten Griesbeck, Thiel und Thomalla. Vor allem der Ausfall von Leistungsträger Sebastian Griesbeck, der sich beim Sieg in Hamburg einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen hatte, wiegt schwer.

Voraussichtliche Aufstellung von Heidenheim:
Müller – Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf – Dorsch – Schnatterer, Kerschbaumer, Föhrenbach – Leipertz, Kleindienst

Letzte Spiele von Heidenheim:
06.12.2019 – HSV vs. 1. FC Heidenheim 0:1 (2. Bundesliga)
01.12.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Fürth 1:0 (2. Bundesliga)
24.11.2019 – Regensburg vs. 1. FC Heidenheim 3:1 (2. Bundesliga)
14.11.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Würzburger Kickers 3:2 (Freundschaftsspiel)
10.11.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Hannover 4:0 (2. Bundesliga)

Heidenheim vs. Bielefeld – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Bethard
Heidenheim
2.80 2.70 2.90 2.80
Unentschieden 3.75 3.40 3.70 3.35
Bielefeld
2.30 2.50 2.50 2.45

(Wettquoten vom 13.12.2019, 09:03 Uhr)

Germany Bielefeld – Statistik & aktuelle Form

Bielefeld Logo

Als Tabellenzweiten der Rückrunde der Vorsaison hatten viele Experten die Arminia auch in dieser Spielzeit, zumindest als Geheimfavorit, auf dem Zettel. Dass sich Bielefeld aber schon einen Spieltag vor dem Ende der Rückrunde die Herbstmeisterschaft sicherte, ist trotzdem eine Überraschung.

Doch über 16 Spieltage gesehen war der DSC das konstanteste Team und überzeugte durch guten Fußball, Kampf- und Teamgeist. Zudem gibt die Mannschaft nie auf.

„Wir haben das Gefühl, auswärts unschlagbar zu sein. Wir wollen in Heidenheim drei Punkte holen, auch wenn es natürlich hart wird. Wir wollen auch dort zeigen, wie gut wir sind.“

Innenverteidiger Joakim Nilsson

Diesen inoffiziellen Titel mussten sich die Männer von Trainer Uwe Neuhaus am vergangenen Spieltag zu Hause gegen den KSC aber hart erarbeiten. Im ersten Durchgang waren die Gäste zwar etwas überraschend in Führung gegangen, wurden aber mit dem 1:0 im Rücken immer stärker.

Die Hausherren bissen sich dagegen an der gute Abwehr von Karlsruhe die Zähne aus. Nach einer turbulenten Schlussphase stand am Ende ein 2:2 zu Buche. Da der HSV parallel gegen Heidenheim verloren hatte, stand die Herbstmeisterschaft fest.

Somit bleibt die Arminia in dieser Saison weiter bei nur zwei Heimsiegen stehen. Hinzu kommen fünf Remis und eine Niederlage. Das macht Platz elf im Heimtableau. Die Stärken von Bielefeld liegen in dieser Spielzeit aber ganz klar auf des Gegners Platz.

Sieben Siege, ein Remis sowie eine Torbilanz von 23:8 können sich mehr als nur sehen lassen. In der Amtszeit von Uwe Neuhaus, der seit einem Jahr Trainer des DSC Arminia ist, wurden starke 38 Punkte auswärts geholt. Diese Bilanz spricht natürlich auch vor dem Duell Heidenheim vs. Bielefeld für eine Prognose auf einen Auswärtssieg.

Insgesamt holte Bielefeld 67 Zähler aus 34 Spielen unter dem neuen Coach. Kann der Verein in den restlichen Partien dieser Saison an diese Leistungen anknüpfen, ist der Aufstieg gut möglich. Doch auf der Bielefelder Alm bleibt man bescheiden. Bisher gebe es noch keinen Grund zum Feiern.

Und in den vergangenen drei Jahren war der Herbstmeistertitel auch wirklich kein gutes Omen. Die nach 17 Spieltagen jeweils führenden Mannschaften verpassten am Saisonende den Sprung in die erste Liga. Verlassen kann sich der DSC auf seine Offensive. Mit 35 Toren hat die Arminia den besten Sturm der Liga. In Heidenheim müssen die Gäste ohne die verletzten Behrendt, Yabo und Quaschner auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung von Bielefeld:
Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz – Prietl – Edmundsson, Hartel – Clauss, Klos, Voglsammer

Letzte Spiele von Bielefeld:
06.12.2019 – Bielefeld vs. Karlsruhe 2:2 (2. Bundesliga)
01.12.2019 – Darmstadt vs. Bielefeld 1:3 (2. Bundesliga)
23.11.2019 – Bielefeld vs. SV Sandhausen 1:1 (2. Bundesliga)
10.11.2019 – Nürnberg vs. Bielefeld 1:5 (2. Bundesliga)
03.11.2019 – Bielefeld vs. Kiel 2:1 (2. Bundesliga)

 

5€ Gratiswette nach der Registrierung + 150€ Bonus + 10€ Wettguthaben
Betrebels exklusiver Neukundenbonus bis 165€

 

Germany Heidenheim vs. Bielefeld Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Wege des 1. FC Heidenheim und des DSC Arminia Bielefeld kreuzten sich schon zwölf Mal. Mit fünf Siegen liegt der FCH im direkten Vergleich vorne. Hinzu kommen fünf Remis und zwei Erfolge für die Arminia.

Auf der Ostalb konnten die Ost-Westfalen bisher aber noch nie gewinnen. Hier steht die Bilanz bei drei Heimsiegen und drei Unentschieden. Der letzte Sieg von Bielefeld gegen die Schwaben stammt vom November 2016. Damals gab es zu Hause ein 2:1. Seit fünf Duellen gab es keinen DSC-Sieg mehr.

 

Kleeblatt auswärts weiter glücklos?
Karlsruhe vs. Fürth, 14.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Heidenheim gegen Bielefeld Germany Tipp & Prognose – 14.12.2019

Die Zuschauer dürfen sich am Samstag auf ein echtes Spitzenspiel freuen. Die viertbeste Heimmannschaft der Liga empfängt das beste Auswärtsteam. Der FCH konnte fünf seiner jüngsten sechs Heimpartien gewinnen und blieb bei jedem dieser Siege ohne Gegentor.

Doch nun ist der amtierende Herbstmeister zu Gast in der Voith Arena. Zusätzliche Spannung erhält die Partie durch die Tatsache, dass Heidenheim ein Angstgegner der Arminia ist.

 

Key-Facts – Heidenheim vs. Bielefeld Tipp

  • Heidenheim gewann fünf der letzten sechs Heimspiele – alle zu Null
  • Bielefeld ist seit acht Ligaspielen ungeschlagen
  • Beim FCH konnte der DSC noch nie gewinnen

 

Vier der letzten fünf Duelle zwischen Heidenheim und Bielefeld endeten alle mit einer Punkteteilung. Das gleiche gilt für die letzten drei Aufeinandertreffen beider Vereine auf der Ostalb.

Wir können vor dem Spitzenspiel am Samstag keinen klaren Favoriten erkennen und rechnen damit, dass sich diese Remis-Serie fortsetzt. Somit setzen wir beim Spiel Heidenheim vs. Bielefeld unseren Tipp auf eine Punkteteilung.

Im Vorfeld der Partie Heidenheim vs. Bielefeld stehen die Quoten für diesen Tipp mit 3,75 am besten bei Buchmacher Bet365. Wir spielen den Tipp mit drei Units an.
 

Exklusiv-Bonus:

Sportempire Bonus

Jetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+
 

Germany Heidenheim – Bielefeld Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Heidenheim: 2.90 @Bet3000
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Bielefeld: 2.50 @Tipico

(Wettquoten vom 13.12.2019, 09:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Heidenheim / Unentschieden / Sieg Bielefeld:

1: 34%
X: 26%
2: 40%

 

Hier bei Bet365 auf Unentschieden wetten

Germany Heidenheim – Bielefeld Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Duell Heidenheim vs. Bielefeld dürfte die Prognose „Beide Teams treffen“ eine gute Alternative sein. Dieser Tipp hätte in den letzten sieben Spielen zwischen FCH und DSC immer Erfolg gehabt. Heidenheim konnte in zehn der jüngsten elf Heimspiele immer mindestens ein Tor erzielen.

Das gleiche gilt bei der Arminia für schon 19 Gastspiele in der zweiten Liga in Serie. Buchmacher Bet365 kommt zum gleichen Ergebnis und bietet bei dem Spiel Heidenheim vs. Bielefeld Wettquoten von 1,61 für diesen Tipp an.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 13.12.2019, 09:03 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
13.12./18:30GermanyBochum - Hannover 2:117
13.12./18:30GermanyAue - Regensburg 1:017
14.12./13:00GermanyHeidenheim - Bielefeld 0:017
14.12./13:00GermanySt. Pauli - Wiesbaden 3:117
14.12./13:00GermanyKarlsruhe - Fürth 1:517
15.12./13:30GermanyNürnberg - Kiel 2:217
15.12./13:30GermanySandhausen - HSV 1:117
15.12./13:30GermanyOsnabrück - Dresden 3:017
16.12./20:30GermanyDarmstadt - VfB Stuttgart 1:117

 
Wettbasis Sportwetten Adventskalender

Jetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+