Bochum vs. Hannover Tipp, Prognose & Quoten 13.12.2019 – 2. Bundesliga

Bochum oder Hannover, wer steigt auf?

/
Gamboa (Bochum)
Gamboa (Bochum) © imago images / Pic
Spiel: Bochum - Hannover
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 10.12.2019, 21:11)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 13.12.2019, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Wenn sich der VfL Bochum und Hannover 96 in der zweiten Liga begegnet sind, dann immer nur sehr kurzfristig. Fünf Spielzeiten standen sich die beiden Klubs bisher im Unterhaus gegenüber. Am Ende dieser Runden stieg viermal der VfL Bochum auf und einmal schaffte Hannover die Beförderung in das Oberhaus.

Wenn wir der Statistik Glauben schenken dürfen, dann muss heuer wieder eins dieser beiden Teams in die Bundesliga aufsteigen. Manchmal sind Serien jedoch dazu da, um zu reißen, und genau das sollte in diesem Fall spätestens im Frühsommer passiert sein, denn weder der VfL noch 96 dürften um die Promotion mitspielen.

Die Bochumer finden sich momentan gerade einmal auf Rang 14 wieder. 17 Punkte bedeuten ein Polster von zwei Zählern auf den unteren Relegationsplatz. Bis zu den Aufstiegsplätzen fehlen aktuell zwölf Punkte. Die Ruhrpottler sehen wir im kommenden Jahr ziemlich sicher nicht in der ersten Bundesliga.

Eher ist das vielleicht noch den Niedersachsen zuzutrauen. Hannover ist momentan zwar Zwölfter, doch die neun Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz sind mit einer tollen Rückrunde noch aufzuholen. Aktuell geht der Blick jedoch eindeutig nach unten. Im direkten Duell zwischen Bochum und Hannover legen sich die Buchmacher auf keine Prognose fest.

Alles scheint möglich zu sein. Die Quoten liegen für einen Heim- und einen Auswärtssieg relativ dicht beieinander. Ganz egal, wie diese Begegnung allerdings ausgeht, beide Mannschaften sind mit Sicherheit in dieser Hinrunde weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Das macht im Match Bochum gegen Hannover den Tipp gewiss nicht einfacher.

In der etwas besseren Verfassung befindet sich aktuell der Bundesliga-Absteiger, doch der VfL ist vor allem zu Hause nur sehr schwer zu knacken. Von daher sollte diese Partie vollkommen ergebnisoffen sein. Der Anpfiff zum 17. Spieltag in der zweiten Bundesliga zwischen dem VfL Bochum und Hannover 96 im Vonovia Ruhrstadion erfolgt am 13.12.2019 um 18:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Hannover siegt in Bochum
2.75

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 10.12.2019, 21:11 Uhr)

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Bochum Logo

Die Mannschaft des VfL Bochum ist eigentlich ein Versprechen für eine große Zukunft. Viele Akteure sind noch sehr jung und hochtalentiert. Dass diese in einer sehr körperbetonten zweiten Liga Zeit brauchen, ist kein Geheimnis. So ist die aktuelle Tabellensituation des VfL durchaus nachvollziehbar, allerdings alles andere als zufriedenstellend.

Die ehemals Unabsteigbaren aus dem Oberhaus könnten in dieser Saison vielleicht sogar in die dritte Liga durchgereicht werden. Immerhin können die Bochumer sich in dieser Spielzeit auf ihre Heimstärke verlassen, die selbst der FC Bayern im DFB-Pokal zu spüren bekam, obwohl dem Zweitligisten gegen den Rekordmeister die Sensation verwehrt blieb.

In der zweiten Bundesliga ist Bochum seit 13 Spielen im Ruhrstadion ungeschlagen. Die letzte Heimpleite gab es im Februar dieses Jahres noch in der Saison 2018/19, seinerzeit gegen Holstein Kiel. Vor diesem Hintergrund erscheint es sinnlos, im Spiel zwischen Bochum und Hannover die Quoten auf einen Auswärtssieg ins Visier zu nehmen.

Müssen die Bochumer jedoch reisen, so sieht es in der Regel düster aus. So war es wieder einmal am vergangenen Wochenende, als der VfL bei der SpVgg Greuther Fürth zu Gast war. Die frühe Führung der Kleeblätter konnte Silvere Ganvoula nach 70 Minuten ausgleichen. Am Ende stand der VfL beim 1:3 dennoch mit leeren Händen da.

Coach Thomas Reis weiß, dass seine Mannschaft sich im Abstiegskampf befindet und fordert daher am Freitag wieder einmal erhöhten Einsatz von seinen Spielern.

„Ob wir die Punkte dreckig holen oder nicht, ist mir egal.“

Thomas Reis
Das bedeutet, dass es dem Trainer egal ist, wie ein möglicher Sieg gegen Hannover 96 zustande kommt. Wenn es zu einem Sieg reicht, wäre es Thomas Reis sehr Recht, wenn dieser dreckig zustande käme.

Bis auf die Langzeitverletzten hat der VfL Bochum am Freitag alle Akteure an Bord. Das bedeutet, dass Sebastian Maier (Knöchel-OP), Thomas Eisfeld (Muskelfaserriss) und Ulrich Bapoh (Kreuzbandriss) gegen Hannover passen müssen. Nicht auszuschließen, dass Thomas Reis am Samstag die eine oder andere Veränderung in der Startelf vornimmt.

Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:
Riemann – Soares, Bella-Kotchap, Decarli, Gamboa – Tesche, Janelt – Blum, Lee, Pantovic – Ganvoula – Trainer: Reis

Letzte Spiele von Bochum:
07.12.2019 – Fürth vs. Bochum 3:1 (2. Bundesliga)
30.11.2019 – Bochum vs. Aue 2:0 (2. Bundesliga)
22.11.2019 – Bochum vs. Osnabrück 1:1 (2. Bundesliga)
14.11.2019 – Bochum vs. FC Viktoria Köln 2:2 (Freundschaftsspiel)
08.11.2019 – St. Pauli vs. Bochum 1:1 (2. Bundesliga)

Bochum vs. Hannover – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Bwin Logo Unibet Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bethard
Bochum
2.45 2.50 2.50 2.55
Unentschieden 3.50 3.30 3.30 3.30
Hannover
2.70 2.70 2.75 2.70

(Wettquoten vom 10.12.2019, 21:11 Uhr)

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Hannover Logo

Manchmal bedarf es einer kleinen Anlaufzeit, ehe ein neuer Trainer seinen Spielern vermitteln kann, welche Art von Fußball er spielen lassen will. So hat Kenan Kocak bei Hannover 96 nicht auf Anhieb funktioniert, doch inzwischen scheint der neue Coach das Schiff wieder in sicherere Gewässer führen zu können.

Mit einem Sieg in Bochum könnte sich Hannover, zumindest vorübergehend, in die obere Tabellenhälfte schleichen, wo die Niedersachsen in der Rückrunde Stammgast sein wollen. Nach der Auftaktniederlage für den neuen Coach konnte Hannover unter Kenan Kocak zuletzt zwei Siege in Folge feiern. Der Aufwind ist an der Leine spürbar.

Trotzdem liegt noch eine ganze Menge im Argen. In drei Wochen wird man nicht aufarbeiten können, was vorher in gut anderthalb Jahren unter mehreren Trainern nicht funktioniert hat. Deshalb bleibt die Kirche im Dorf. Ein Sieg im Ruhrstadion wird nur schwer erreichbar sein. Die Wettanbieter geben im Duell zwischen Bochum und Hannover keine Prognose auf einen Auswärtssieg ab.

Am vergangenen Wochenende gab es einen Heimsieg gegen die formstarke Mannschaft von Erzgebirge Aue. Am Ende kam dieser glücklich, aber mit großer Moral zustande. Zweimal ging Aue in Führung, doch Marvin Bakalorz, dem unter anderem ein Eigentor unterlief, und Hendrik Weydandt konnten ausgleichen. In der 90. Minute erzielte Genki Haraguchi den Siegtreffer für 96.

Kenan Kocak weiß, dass seiner Mannschaft bei den Siegen auf St. Pauli und gegen Aue das Glück hold zur Seite stand.

„Ich werde nach den Siegen nichts schönreden und stattdessen den Finger in die Wunde legen.“

Kenan Kocak
Deshalb ist der Trainer weit davon entfernt, nun den Aufschwung zu proklamieren. Er ist weiterhin dabei, den Finger in die Wunden zu legen, um die Fehler zu minimieren. Nur so kann Hannover dauerhaft in die Spur finden.

Durchaus möglich, dass Kean Kocak von 4-2-3-1 auf 4-4-2 umstellt, denn erst mit zwei Spitzen wurde 96 zuletzt gefährlich. Marvin Ducksch ist demnach ein Kandidat für die Startelf. Zudem sind Marc Stendera und Marcel Franke entsperrt und könnten wieder eine Rolle spielen. Fehlen wird weiterhin mit Sicherheit nur noch der Verletzte Timo Hübers.

Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:
Zieler – Albornoz, Anton, Elez, Korb – Bakalorz, Haraguchi – Hansson, Muslija, Maina – Weydandt – Trainer: Kocak

Letzte Spiele von Hannover:
07.12.2019 – Hannover vs. Aue 3:2 (2. Bundesliga)
30.11.2019 – St. Pauli vs. Hannover 0:1 (2. Bundesliga)
25.11.2019 – Hannover vs. Darmstadt 1:2 (2. Bundesliga)
10.11.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Hannover 4:0 (2. Bundesliga)
01.11.2019 – Hannover vs. SV Sandhausen 1:1 (2. Bundesliga)

 

Bleiben die Veilchen zuhause ungeschlagen?
Aue vs. Regensburg, 13.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Bochum vs. Hannover Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

42 Begegnungen stehen bisher zwischen dem VfL Bochum und Hannover 96 in den Geschichtsbüchern. Diese beiden Klubs waren länger Weggefährten in der Bundesliga als nun im Unterhaus. Im direkten Vergleich liegt 96 hauchdünn mit 16:15 Siegen vorne. Weitere elf Partien endeten mit einem Remis.

Spannend ist, dass Kenan Kocak als Coach noch nie gegen den VfL gewinnen konnte. Fünf Anläufe hat er genommen und nach zwei Unentschieden folgten drei Niederlagen. In der Saison 2016/17 standen sich Bochum und Hannover zuletzt gegenüber. Nach einem 1:1 im Ruhrstadion gewann Hannover das Rückspiel zu Hause mit 2:1.

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + BonusJetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+ 

Germany Bochum gegen Hannover Germany Tipp & Prognose – 13.12.2019

Wenn Bochum zu Hause spielt, fallen in dieser Saison nicht selten viele Tore. Zumindest haben die eigenen Treffer für den VfL dabei in den letzten 13 Heimpartien immer ausgereicht, um nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Das reicht Thomas Reis am Freitag nicht. Der Bochumer Coach fordert von seinen Spielern einen Sieg, gerne auch dreckig.

Hannover ist unter Kenan Kocak zuletzt allerdings auf einem guten Weg. Zwei Siege in Serie haben nun wieder für Selbstvertrauen gesorgt, das die Niedersachsen in Bochum nun zeigen wollen. Wenn wir die Form beider Team betrachten, dann könnte zwischen Bochum und Hannover ein Tipp auf ein Unentschieden durchaus angebracht sein.

 

Key-Facts – Bochum vs. Hannover Tipp

  • Bochum hat in der zweiten Bundesliga keins der letzten 13 Heimspiele verloren.
  • Hannover hat unter Kenan Kocak zuletzt zweimal in Folge gewonnen.
  • Kenan Kocak hat als Trainer noch nie gegen den VfL Bochum gewonnen.

 

Wir halten jeden Spielausgang für möglich. Es kann sein, dass die Bochumer Serie ungeschlagener Heimspiele reist. Durchaus möglich, dass die zarte Blüte des Aufschwungs in Hannover wieder verblüht. Sicher ist, dass wir einige Tore erwarten. Deshalb haben wir uns entschieden, im Duell zwischen Bochum und Hannover die Wettquoten auf mehr als 3,5 Tore anzuspielen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany Bochum – Hannover Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Bochum: 2.55 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Hannover: 2.75 @Unibet

(Wettquoten vom 10.12.2019, 21:11 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bochum / Unentschieden / Sieg Hannover:

1: 38%
X: 27%
2: 35%

 

Hier bei Unibet auf Über +3,5 Tore wetten

Germany Bochum – Hannover Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 10.12.2019, 21:11 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
13.12./18:30GermanyBochum - Hannover 2:117
13.12./18:30GermanyAue - Regensburg 1:017
14.12./13:00GermanyHeidenheim - Bielefeld 0:017
14.12./13:00GermanySt. Pauli - Wiesbaden 3:117
14.12./13:00GermanyKarlsruhe - Fürth 1:517
15.12./13:30GermanyNürnberg - Kiel 2:217
15.12./13:30GermanySandhausen - HSV 1:117
15.12./13:30GermanyOsnabrück - Dresden 3:017
16.12./20:30GermanyDarmstadt - VfB Stuttgart 1:117

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+