Enthält kommerzielle Inhalte

Holland – Österreich EM 2021 | Datum, Spielinfos & Vorhersage

Stolpert Holland zuhause über Österreich?

Holland Österreich EM 2021
Wird Holland (im Bild: Luuk de Jong) seiner Favoritenrolle gegen Österreich gerecht? © IMAGO/ ANP, 30.03.2021

Wo und wann spielt Holland gegen Österreich? Datum, Ort & Uhrzeit

EventDatumUhrzeitAustragungsort
Netherlands Holland vs. Österreich Austria EM 202117.06.202121:00 UhrJohan-Cruyff-Arena, Amsterdam

Am 17.06. startet auch Gruppe C in ihren zweiten Spieltag. Die Mitgastgeber aus den Niederlanden empfangen die österreichische Auswahl. Neben der Favoritenrolle, welche die Holländer ohnehin aufgrund ihrer individuellen Qualität in Gruppe C haben, spricht auch der Heimvorteil für die Oranje. In der Johan-Cruyff-Arena, der Heimstädte von Ajax Amsterdam, finden die Spiele Hollands, sowie eine Achtelfinalpartie statt. Nicht nur dieser Faktor führt zu einer eindeutigen Vorhersage der Buchmacher.

Inhaltsverzeichnis

Nach dem Auftaktspiel gegen die Ukraine empfangen die Männer in orange mit Österreich ein ähnlich starkes Team. Zumindest wenn es nach der Weltrangliste der FIFA geht. In dieser Wertung belegt die Ukraine Rang 24 und Österreich Platz 23. Dementsprechend sollte die Aufgabe für die Holländer auch am zweiten Gruppenspieltag zu lösen sein. Österreich kommt hingegen aus dem Spiel gegen Nordmazedonien, welches vier Tage zuvor in der Bukarest ausgetragen wird. Vor dem Anpfiff zwischen Holland und Österreich tendiert die Vorhersage der Buchmacher klar zu einem Heimsieg.

Dennoch kann es bei einem Großereignis wie der EM für den Favoriten ganz und gar nicht nach Plan laufen. Wenn es nach den Wettquoten der arrivierten Anbieter für den Holland Österreich Tipp geht gewinnen die Oranje die Gruppe C mit drei Siegen aus drei Spielen. Ob Holland diesen Erwartungen gerecht werden kann, ist trotz vermeintlich einfacher Gruppenkonstellation fraglich. Möglicherweise sind es ausgerechnet die Österreicher, die die Niederländer zu Fall bringen können.

Trotz schwankender Leistungen zählt Holland bei den Buchmachern zu den Favoriten auf den EM-Titel. Innerhalb der Top-Nationen rechnen die Wettanbieter der Elftal eher kleinere Chancen aus. Dennoch spricht die Spielinfo ganz klar für die Mannschaft von Frank de Boer. Wenn sich die Prognosen der Buchmacher bewahrheiten machen die Oranje am 17. Juni einen wichtigen Schritt in Richtung Titelkampf und ziehen schon vorzeitig ins Achtelfinale ein.

Die wichtigsten Fakten zu Holland – Österreich & Infografik

Infografik Holland Österreich Spielinfos EM 2021

Netherlands Holland vs. Österreich Austria – Tickets & Stadionauslastung

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, finden alle Gruppenspiele der Elftal in der Johan-Cruyff-Arena statt. Die nach der niederländischen Legende benannte Heimstätte von Ajax Amsterdam bietet Platz für 54.000 Fans. Unter den pandemiebedingten Umständen beträgt die geplante Auslastung zwischen 25 und 33 Prozent. Das entspricht bis zu 15.000 Zuschauern.

Daher wird sich der Heimvorteil noch stärker auf die Gesamtatmosphäre auswirken. Für die Gäste wäre ein volles Station mit einem anständigen Gästesektor, oder gar ein Geisterspiel von Vorteil gewesen. Die 15.000 anwesenden Fans werden den ohnehin favorisierten Holländern noch den letzten notwendigen Push geben.

EM 2021 Eröffnungsspiel – Holland vs. Österreich – TV Übertragung

SpielDeutschlandÖsterreichSchweiz
EM 2021 – Holland vs. ÖsterreichARD/ZDF, Magenta TVORF, Magenta TVSRF, Magenta TV

Nach einem langen Spieltag der Europameisterschaft inklusive dem Topspiel zwischen Dänemark und Belgien bildet das Gruppenspiel zwischen Holland und Österreich den gelungenen Abschluss. Für den Einlass in die Johan-Cruyff-Arena reicht Ticketbesitzern ein negativer Test. Zuschauer, die keine Tickets für die Partie zwischen den Oranje und der ÖFB-Auswahl bekommen haben, können die Spiele auf den öffentlich-rechtlichen Sendern des jeweiligen deutschsprachigen Landes, sowie auf Magenta TV verfolgen.

Netherlands Holland – Team & Infos

Für Holland ist die EURO 2021 die Chance sich wieder unter den absoluten Top-Nationen zu etablieren. Die letzten beiden Europameisterschaften verliefen aus Sicht der Niederländer ganz und gar nicht nach Plan. Während sie 2012 in der Gruppenphase ausschieden, scheiterten die Europameister von 1988 im Jahr 2016 bereits an der Qualifikation für die Endrunde.

Dennoch gibt es Hoffnung für die Mannschaft rund um Memphis Depay. 2019 standen die Oranje im ersten Finale der UEFA Nations League. Dafür mussten sie im Vorfeld ihre Gruppengegner Deutschland und Weltmeister Frankreich eliminieren. Im Finale mussten sich die Elftal dem amtierenden Europameister Portugal mit 0:1 geschlagen geben. In der zweiten Runde der Nations League belegte Holland Platz zwei hinter Italien in Gruppe 1.

Die Qualifikation für die EM 2021 gelang den Holländern mit Rang zwei in Gruppe C hinter der DFB-Auswahl souverän. Nur eines der insgesamt acht Qualifikationspiele verloren die Oranje- sechs Siege, ein Unentschieden. Schlussendlich trennten die Holländer nur zwei Punkte von Nachbarn Deutschland, denen der Einzug sogar mit sieben Siegen gelang.

Orangenes Offensivspektakel

In den vergangenen Jahren begeisterten die Niederlande ihre Fans, trotz fehlender Titel, mit attraktiven Offensivfußball. In der Qualifikation für die Endrunde der EM 2021 erzielten die Holländer in acht Partien 24 Tore. Das ist ein Schnitt von drei Toren pro Spiel. Auch in der Qualifikation für die WM in Katar erzielten die Elftal in drei Spielen elf Treffer. Sieben davon machte die Mannschaft von Frank de Boer gegen Gibralter.

Erfolgreichster niederländischer Torschütze bei der EM-Qualifikation war nicht Mephis Depay (6 Tore), sondern Barcelona-Neuzugang Georginio Wijnaldum. Der Mittelfeldmotor, der bis zum Ende dieser Saison bei Liverpool unter Vertrag stand, machte für Holland acht Tore in sieben Spielen. Das große Fragezeichen aus Sicht der Gastgeber befindet sich aber in der Defensive. Wie werden die Niederländer den Ausfall von Virgil van Dijk kompensieren können?

 

Austria Österreich – Team & Infos

Der Weg der Österreicher zur Euro 2021 war deutlich steiniger. Gleich zum Auftakt der Qualifikation hagelte es zwei Niederlagen für das Team von Franco Foda. Durch eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage– sechs Siege, ein Unentschieden- gelang es der Alpenrepublik schlussendlich doch noch sich als Gruppenzweiter hinter Polen für die Endrunde der EM zu qualifizieren.

Während die erste Ausgabe der Nations League für Österreich nicht nach Plan verlief, sind sie in der Saison 20/21 auf Kurs. In Gruppe 1 der Liga B holten die Rot-Weiß-Roten aus sechs Spielen 13 Punkte und gewannen diese somit. Bei den drei Qualifikationen für die WM 2022 war aus österreichischer Sicht in diesem Jahr alles mit dabei. Ein 2:2 gegen Schottland, ein 3:1 Sieg gegen die Färör, sowie eine 0:4 Niederlage gegen Dänemark. Ausgerechnet das letzte Spiel zeigte die Schwächen der Österreicher in aller Deutlichkeit auf.

Unberechenbar- Die Unbeständigkeit Österreichs

Für den Turnierverlaufs Österreichs eine Vorhersage zu treffen, gestaltet sich aufgrund der Unbeständigkeit der Gäste äußerst schwierig. Auf die angesprochene ungeschlagene Serie 2019 bei der Qualifikation für die EM folgte wieder eine 0:1 Niederlage gegen Lettland. Neben soliden Defensivleistungen, wie den vier Spielen ohne Gegentor bei der EM-Quali, gesellen sich hohe Niederlagen. Als Beispiele sind hier das 0:4 gegen Dänemark in der WM-Qualifikation 2021 und das 2:4 Debakel gegen Israel bei Qualifikation für die EM zu erwähnen.

In der Offensive der Alpenrepublik gibt es Hoffnung. Neben China-Legionär Marko Arnautovic, der bester österreichischer Torschütze bei der Qualifikation für das Turnier war (6 Tore), steht nun auch Sasa Kalajdzic im Rampenlicht. Nicht nur für den VfB Stuttgart netzte der 23-jährige Zwei-Meter-Mann (17 Tore), auch für Österreich traf er in den letzten drei Pflichtspielen drei Mal.

Alle EM Spiele im Überblick:
Spielplan und viele Infos zur EM 2021

 

Wussten Sie schon folgendes zu Holland – Österreich … ?

  • Wer ist der Rekordtorschütze Hollands? -> Robin van Persie (50 Tore)
  • Wer hatte bei der Oranje die meisten Scorerpunkte bei der EM-Qualifikation? -> Memphis Depay – 14 (6 Tore, 8 Torvorlagen)
  • Wer ist Österreichs Kapitän? -> Julian Baumgartlinger
  • Wie oft war Holland schon Europameister? -> 1x (1988)
  • War Österreich schon in einem EM-Finale? -> Nein
  • Wie oft qualifizierte sich Österreich für eine EM-Endrunde? -> 3x (2008, 2016, 2021)

Historische Duelle: Netherlands Holland – Österreich Austria im Head-to-Head

20 Duelle gab es zwischen Holland und Österreich. Die Hälfte der Spiele entschied die Elftal für sich– vier Unentschieden, sechs Niederlagen. Neben einem 3:1 für die Niederlande im Zuge der Olympischen Spiele 1912, gab es nur ein Aufeinandertreffen der beiden Nationen in einem Finalturnier. Bei der WM 1978 gewannen die Holländer mit 5:1. Die letzten drei Spiele waren Freundschaftsspiele. Diese entschieden die Oranje ebenfalls allesamt für sich- 2008: 4:3; 2011: 3:1; 2016: 2:0.

Folge 42: EM-Vorschau – Die Gruppen C und D im Check

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Netherlands Holland vs. Österreich Austria EM 2021 – Vorhersage der Buchmacher

Die Oranje sind zwar der Underdog unter den Top-Nationen, aber dennoch der klare Favorit in Gruppe C. Vor dem Spiel zwischen Holland und Österreich tendiert die Vorhersage der Buchmacher klar zu einem Sieg der Hausherren. Trotz des Ausfalls von Abwehrchef und Kapitän Virgil van Dijk ist die Mannschaft von Frank de Boer qualitativ deutlich stärker als jene der Alpenrepublik, die unter Franco Foda durch Inkonstanz glänzte.

Durch die besondere Form der ersten paneuropäischen EM kommt den Holländern auch noch der Vorteil des Heimrechts zu gute. Wenn wir spontan auf den Spielausgang wetten müssten, dann würden wir auf einen Heimsieg tippen. Genaueres kann aber erst nach dem ersten Spiel der beiden Nationalmannschaften gesagt werden.

Ausführliche Analysen inklusive Quotenvergleich und subjektive Empfehlungen können Sie schon bald in der Wettbasis-Rubrik der EM 2021 Tipps nachlesen.

Zwei Tage vor jedem EM-Spiel werden hier brandaktuelle Vorhersagen gepostet. Mit allen Infos zu den Teams, zu den aktuellen Statistken, Quoten und natürlich letzte Infos über die Aufstellung und mit einer Vorhersage für den Spielausgang im gewohnten Format.

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Niederlande – Österreich Wettquoten im Vergleich 17.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 06:24
* 18+ | AGB beachten