Everton vs. Brighton Tipp, Prognose & Quoten 11.01.2020 – Premier League

Everton mit Pokalfrust gegen die Seagulls!

/
Delph (Everton)
Delph (Everton) © imago images / Foc
Spiel: Everton - Brighton
Tipp: Beide treffen: Ja
Quote: 1.75 (Stand: 08.01.2020, 16:03)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 11.01.2020, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 6 / 10

Die LFC-Trainerlegende Bill Shankly führte die Reds dreimal zur Meisterschaft. Ähnlich wie der aktuelle Coach war er nie um einen Spruch verlegen. Zu seinen besonders bekannten Aussprüchen gehört: „Es gibt in der Stadt zwei tolle Teams – Liverpool und deren Reserve.“

Mit dieser Einschätzung lag Shankly, dessen Asche auf dem Rasen des heimischen Stadions nach seinem Tod ihre letzte „Ruhe“ fand, am vergangenen Wochenende augenscheinlich einmal wieder richtig. So holte sich Everton im jüngsten FA-Pokalspiel eine schmerzhafte 0:1-Niederlage an der Anfield Road ab, obwohl Kloppo mit einer fast reinen B-Mannschaft auflief.

Bezeichnend, dass der Siegtreffer durch den 18-jährigen Curtis Jones fiel, der erstmals für die Profis zum Einsatz kam. Für Everton geht der Auswärtsfluch gegen den Erzrivalen weiter: Seit knapp zwei Jahrzehnten wurde beim ungeliebten Stadtnachbarn nicht mehr gewonnen (0-10-14). Zuvor war die Laune bei den Toffees noch recht gut ausgeprägt.

Unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti wurden sechs Punkte aus drei Partien geholt und die einzige Niederlage beim Meister fiel mit 1:2 knapp aus. Der erhoffte Aufschwung durch den Italiener lässt sich durchaus bestätigen.

Der kommende Gegner musste sich mit einem 0:1 gegen Sheffield Wednesday am letzten Samstag gleichermaßen aus dem Pokalwettbewerb verabschieden. In der Tabelle der Premier League liegen die Seagulls zudem nur einen Punkt hinter den Gastgebern. Für das Match zwischen Everton und Brighton zielt der Tipp darauf ab, dass beide treffen.

Die Hausherren weisen, das letzte Pokalspiel mit seinen eigenen Gesetzen ausgenommen, eine wiedererstarkte Offensive auf. Andererseits ist Albion auswärts treffsicher: In den jüngsten sechs Gastspielen wurde stets gescort, obwohl mit Klubs wie Liverpool, Arsenal oder jüngst Tottenham illustre Namen unter der Gegnerschaft waren.

Die Everton gegen Brighton Prognose sieht sechs Units an Einsatz vor.

Unser Value Tipp:
Everton
1.88

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 08.01.2020, 16:03 Uhr)

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

Die größte Sorge des gegnerischen Liverpool-Coachs war im Vorfeld der jüngsten Pokalpartie sicherlich, dass es ein Wiederholungsspiel gegen könnte, weshalb Jürgen Klopp wohl selbst mit einer Pleite kein wirkliches Problem gehabt hätte.

Doch nun „müssen“ die Reds in ihrem ohnehin prall gefüllten Terminkalender diesen Wettbewerb on top weiterhin eintragen, während sich Everton vollends auf den Ligabetrieb konzentrieren kann. Dies liegt daran, dass der „People’s Club“ ebenso im EFL-Cup im vergangenen Monat gegen Leicester rausflog.

Das verlorene Match gegen die Foxes darf als Sinnbild für die bisherige Saison genommen werden, obgleich nur das Ergebnis, weil der Erfolg der Gäste lediglich glücklich im Elfmeterschießen zustande kam.

„In der zweiten Halbzeit waren wir nicht in der Lage, im Spiel zu bleiben. Wir waren zu langsam im Spiel nach vorn und es fehlte an Energie. Ich denke, in dieser Spielhälfte haben wir das Spiel verloren.“

Carlo Ancelotti nach der Pokalpleite gegen die Reds gegenüber Everton TV

Beide Klubs wollten im Vorfeld der Saison die Tabellenspitze angreifen, doch lediglich dem Champion von 2016 als momentan ersten Verfolger der Reds gelang dieses Unterfangen. Bei Everton musste man sich stattdessen sogar mit den Niederungen des Abstiegskampfs auseinandersetzen.

Allerdings ist die Talsohle augenscheinlich durchschritten. Seitdem der portugiesische Trainer Marco Silva entlassen wurde, geht es bei den Blues spürbar aufwärts. Zumindest wenn die letzte Pleite gegen Liverpool außen vor gelassen wird. Zuvor war Ancelotti mit Siegen gegen Burnley und Newcastle sowie einer knappen Pleite bei den Citizens gestartet.

Darüber hinaus hatte bereits der vorherige Interimscoach Duncan Ferguson für Besserung mit Erfolgen gegen Chelsea und respektablen Punkteteilungen mit Arsenal sowie Manchester United gesorgt.

Vor dem Hintergrund dieser positiven Entwicklung bei den Hausherren bieten sich bei Everton gegen Brighton zusätzlich die Quoten für einen Heimsieg an. Unibet offeriert in diesem Zusammenhang Notierungen in einer Höhe von 1,88.

Voraussichtliche Aufstellung von Everton:
Pickford – Mina – Coleman – Holgate – Digne – Davies – Delph – Sigurdsson – Sidibe – Richarlison – Kean

Letzte Spiele von Everton:
05.01.2020 – Liverpool vs. Everton 1:0 (FA Cup)
01.01.2020 – Manchester City vs. Everton 2:1 (Premier League)
28.12.2019 – Newcastle vs. Everton 1:2 (Premier League)
26.12.2019 – Everton vs. Burnley 1:0 (Premier League)
21.12.2019 – Everton vs. Arsenal 0:0 (Premier League)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Brighton – Statistik & aktuelle Form

Brighton Logo

Die Blau-Weißen hatten an den letzten Gegner im FA-Pokal in der Gestalt von Sheffield Wednesday schon im Vorfeld keine guten Erinnerungen.

Die „Owls“ machten 2016 im Rahmen der damaligen Relegation dem Klub einen Strich durch die Rechnung, als man im Seebad davon träumte, erstmals in die Premier League aufzusteigen. Dieser Wunsch wurde ein Jahr später bekanntermaßen doch noch erfüllt.

In der nunmehr dritten Spielzeit im britischen Oberhaus könnte es abermals eng mit dem Klassenerhalt werden. Nach einem 17. Platz im Vorjahr liegen die „Seagulls“ derzeit auf dem 14. Rang. Die bisherige Saison von Brighton & Hove Albion gestaltet sich durchwachsen. Vor allem auswärts ist die Ausbeute dürftig.

Nur ein Drittel der Saisonpunkte wurde in der Fremde eingefahren. Die Kicker vom Ärmelkanal holten ihren letzten von zwei Auswärtssiegen bei Arsenal, womit sie Anfang Dezember dem schwedischen Trainer Freddie Ljungberg sein Liga-Heimdebüt bei den Gunners vermasselten.

Wenigstens die Offensive ist in den Gastspielen verlässlich. Seit sechs Auswärtsspielen hat diese wenigstens einmal zugeschlagen. Primär der französische Neuzugang Neal Maupay ist ein positiver Faktor.

Der Angreifer wurde von Brentford aus der Championship geholt. Maupay weist mit sieben Treffern die klar beste Ausbeute bei der Elf von Trainer Graham Potter auf. Obendrein hat sich zuletzt der Iraner Alireza Jahanbakhsh torfreudig gezeigt. Der 26-Jährige traf in den jüngsten beiden Ligaspielen gegen Bournemouth und Chelsea.

Mit dieser Ausbeute feierte Jahanbakhsh in seinem erst zweiten und dritten Ligaspiel ein erfolgreiches Comeback nach langer Verletzungspause. Gegen die Londoner benötigte er ferner nur knapp eine Viertelstunde, um nach seiner Einwechslung den wichtigen Treffer zum 1:1-Endstand zu erzielen.

Es war sein erster und einziger Torschuss wie bereits beim vorherigen Treffer gegen die Cherries. Sollte es wieder heißen „Jeder Schuss, ein Treffer“ wäre der Angreifer der erste Iraner mit drei aufeinanderfolgenden Torerfolgen im Oberhaus des britischen Fußballs. Aktuell teilt er sich die Zwei-Spiele-Serie mit dem Ex-Wolfsburger Ashkan Dejagah. Dieser netzte im März 2014 zweimal in Folge für Fulham ein.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:
Ryan – Burn – Dunk – Webster – Montoya – Propper – Bissouma – Alzate – Jahanbakhsh – Trossard – Maupay

Letzte Spiele von Brighton:
04.01.2020 – Brighton & Hove Albion vs. Sheffield Wednesday 0:1 (FA Cup)
01.01.2020 – Brighton & Hove Albion vs. Chelsea 1:1 (Premier League)
28.12.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Bournemouth 2:0 (Premier League)
26.12.2019 – Tottenham vs. Brighton & Hove Albion 2:1 (Premier League)
21.12.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Sheffield United 0:1 (Premier League)

Everton vs. Brighton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo MrGreen Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
MrGreen
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Everton
1.80 1.86 1.85 1.85
Unentschieden 3.75 3.70 3.70 3.65
Brighton
4.33 4.30 4.15 4.10

(Wettquoten vom 08.01.2020, 16:03 Uhr)

Everton vs. Brighton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

In der Hinrunde setzte sich Albion spektakulär mit 3:2 durch. Die entscheidenden beiden Treffer für die Seagulls fielen erst ab der 80. Minute, wodurch das Match noch eine Kehrtwende zu deren Gunsten nahm. Ein Remis wäre das gerechtere Ergebnis gewesen.

Mit jeweils zwei Siegen und einem Remis fällt die Bilanz der bis dato fünf Duelle in der Premiere League ansonsten ebenfalls ausgeglichen aus. Der neunmalige Meister gewann jedoch seine beiden Heimspiele. Für die neuerliche Auflage zwischen Everton und Brighton weisen die Quoten auf eine Fortsetzung dieser Serie hin.


 

Revanchieren sich die Saints für die Rekord-Schmach?
Leicester vs. Southampton, 11.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Everton gegen Brighton Tipp & Prognose – 11.01.2020

Everton will die jüngste Schmach aus dem FA Cup, als es gegen eine Reservemannschaft von Liverpool eine Pleite setzte, so schnell wie möglich wieder wettmachen. Der neunmalige Meister präsentierte sich unter dem neu installierten italienischen Trainerfuchs Carlo Ancelotti zuvor auch verbessert.

Bei Everton gegen Brighton umfasst die Prognose aber einen beiderseitigen Torerfolg. Hierfür spricht nicht nur das 2:3-Ergebnis aus Sicht der Toffees in der Hinrunde, sondern vor allem die Form der beiden Offensivreihen.

Everton traf seit dem Trainerwechsel in fünf von sechs Ligaspielen und die Möwen weisen eine Serie von sechs Auswärtsspielen mit wenigstens einem Treffer auf, wobei andererseits stets mindestens ein Tor kassiert wurde.

 

Key-Facts – Everton vs. Brighton Tipp

  • Match in der Hinrunde gewannen die Möwen mit 3:2
  • Everton verbuchte unter Carlo Ancelotti zwei Siege & eine Pleite bei den Citizens
  • Brighton traf in 70 Prozent der absolvierten zehn Auswärtsspiele

 

Der neu entfachte Offensivdrang bei den Gastgebern lässt sich überdies daran ablesen, dass sie seitdem der 60-jährige Italiener an der Seitenlinie steht, 50 Torschüsse abgegeben haben – höchster Wert in der Premier League!

Mit dem iranischen Nationalspieler Alireza Jahanbakhsh steht bei den Gästen andererseits ein leistungsstarker Angreifer nach langer Verletzungsunterbrechung wieder zur Verfügung. Des Weiteren ist ein offenes Spiel zu erwarten. Der „People’s Club“ will im heimischen Goodison Park unbedingt einen Sieg erzielen, um den Aufwärtstrend in der Tabelle fortzusetzen.

Der zu erwartend offensiv ausgerichtete Matchplan der Blues sollte Albion ausreichend Konterchancen für einen eigenen Torerfolg bescheren. Bei Betway lassen sich Everton vs. Brighton Wettquoten für den Tipp in einer Höhe von 1,75 anspielen.
 

 

Everton – Brighton beste Quoten * Premier League

Sieg Everton: 1.89 @Betsson
Unentschieden: 3.85 @Betsafe
Sieg Brighton: 4.40 @Unibet

(Wettquoten vom 08.01.2020, 16:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Everton / Unentschieden / Sieg Brighton:

1: 53%
X: 25%
2: 22%

 

Hier bei Betway auf Beide treffen wetten

Everton – Brighton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 08.01.2020, 16:03 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
10.01./21:00Sheffield United - West Ham 1:022
11.01./13:30Crystal Palace - Arsenal 1:122
11.01./16:00Chelsea - Burnley 3:022
11.01./16:00Everton - Brighton 1:022
11.01./16:00Leicester - Southampton 1:222
11.01./16:00Manchester United - Norwich 4:022
11.01./16:00Wolverhampton - Newcastle 1:122
11.01./18:30Tottenham - Liverpool 0:122
12.01./15:00Bournemouth - Watford 0:322
12.01./17:30Aston Villa - Manchester City 1:622