Atalanta Bergamo vs. Parma Tipp, Prognose & Quoten 06.01.2020 – Serie A

Sticht die Torfabrik der Serie A erneut vor der Pause?

/
Alves (Parma)
Alves (Parma) © imago images / LaPre
Spiel: Atalanta Bergamo - Parma
Tipp: 1/1
Quote: 1.88 (Stand: 03.01.2020, 09:54)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 06.01.2020, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Der Überraschungsdritte der Vorsaison in der italienischen Serie A kommt immer mehr ins Rollen. Bei neun Punkten aus den letzten vier Spielen bekleidet Atalanta Bergamo inzwischen wieder Platz fünf in der aktuellen Tabelle.

Auch für die Crociati läuft es derzeit aber hervorragend. Die Gäste aus Parma haben acht der letzten zehn Spiele nicht verloren und stehen auf dem siebten Platz. Damit schnuppert der Verein, der in den 90er Jahren vier internationale Titel gewann, an der allerersten Teilnahme überhaupt an der 2009 gegründeten Europa League.

Dennoch schlagen bei Atalanta Bergamo gegen Parma die Quoten der Buchmacher klar in Richtung der Hausherren aus, die sich im heimischen Gewiss Stadium gerade erst mit einem Paukenschlag in die kurze Winterpause verabschiedeten: „La Dea“ fegte den AC Milan mit 5:0 aus dem Stadion.

Zwar zeigten sich die Gialloblu auswärts bislang sehr stark und verloren erst zwei ihrer acht Gastspiele in der Serie A, was bei Atalanta Bergamo gegen Parma für die Prognose durchaus von Bedeutung ist. Insgesamt überwiegt jedoch das Momentum der Lombarden, die mit 43 Saisontoren die Torfabrik schlechthin in Italien sind.

Dementsprechend schließen wir uns dem Favoritentipp an. Die dazugehörige Quote boosten wir, indem wir bei Atalanta Bergamo gegen Parma den Tipp darauf abgeben, dass die Orobici bereits zur Pause in Führung liegen werden.

Unser Value Tipp:
Über 3,5 Tore
2.30

Bei MrGreen wetten

(Wettquoten vom 03.01.2020, 09:54 Uhr)

Italy Atalanta Bergamo – Statistik & aktuelle Form

Atalanta Bergamo Logo

Dass die Saison für den ewigen Underdog nicht leicht werden würde, wussten alle Beteiligten im Vorfeld. Dennoch begann die erste Spielzeit nach der bislang historisch besten Ligaplatzierung in der Vereinsgeschichte besonders wacklig.

Lange sah es danach aus, als würden die Nerazzurri nach den schwerwiegenden Abgängen von Stars wie Franck Kessié, Bryan Cristante und Andrea Petagna im Mittelfeld der Liga landen. Hinzu kam das teilweise desolate Auftreten in der Champions League, wo der Debütant die ersten drei Spiele allesamt verloren hat.

Dann jedoch bekam der Verein, der allen Problemen zum Trotz an Trainer Gian Piero Gasperini festhielt, nachhaltig die Kurve. Die Neuzugänge – allen voran Toptorjäger Luis Muriel – schlugen nachhaltig ein und „La Dea“ startete die Aufholjagd.

Im Ligabetrieb sind die Lombarden nach dem jüngsten 5:0-Kantersieg gegen den AC Milan auf Platz fünf in der aktuellen Tabelle zurückgekehrt. Damit klopfen die Orobici erneut am Tor zur Champions League, obschon der Rückstand auf die AS Roma, die derzeit Position vier bekleidet, vier Punkte beträgt.

Noch ist das Abenteuer in der Königsklasse aber noch gar nicht beendet. Mit sieben von neun möglichen Punkten aus der zweiten Hälfte der Gruppenphase hievte sich „La Dea“ am letzten Spieltag von Platz vier noch auf den zweiten Rang und zog auf Anhieb ins Achtelfinale ein. Gegen Valencia CF haben die Nerazzurri dort zudem realistische Chancen aufs Viertelfinale.

Zuvor gilt es aber, in der Serie A emsig Punkte zu hamstern und an einem weiteren Finish unter den besten vier Teams zu arbeiten. Ein Selbstläufer wird das Heimspiel gegen die Gialloblu dabei aber nicht. Immerhin ließen die Lombarden primär zuhause die Punkte liegen. Drei der vier Niederlagen in der Serie A kassierte Atalanta im Gewiss Stadium.

Dennoch schlagen nach dem jüngsten 5:0-Sieg bei Atalanta Bergamo gegen Parma alle Quoten klar in Richtung der Nerazzurri aus, was vor allem am starken Momentum der Bergamo-Offensive liegt. 43 Saisontore sind absolute Ligaspitze in Italien.

Zudem verteilt sich die Durchschlagskraft auf mehrere Schultern. Topstar Duván Zapata ist nach Verletzung wieder einsatzfähig. Derweil schloss Luis Muriel die Lücke hervorragend, während Josip Ilicic mit sechs Toren aus den letzten sechs Spielen ebenfalls blendend aufgelegt ist.

Beste Torschützen in der Liga:
Luis Muriel (10 Tore)
Josip Ilicic (7 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Atalanta Bergamo:
Gollini – Djimsiti – Palomino – Tolói – Gosens – Castagne – Pasalic – de Roon – Gómez – Malinovskiy – Ilicic

Letzte Spiele von Atalanta Bergamo:
22.12.2019 – Atalanta Bergamo vs. AC Milan 5:0 (Serie A)
15.12.2019 – Bologna vs. Atalanta Bergamo 2:1 (Serie A)
11.12.2019 – Schachtjor Donezk vs. Atalanta Bergamo 0:3 (Champions League)
07.12.2019 – Atalanta Bergamo vs. Verona 3:2 (Serie A)
30.11.2019 – Brescia vs. Atalanta Bergamo 0:3 (Serie A)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + BonusJetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+ 

Italy Parma – Statistik & aktuelle Form

Parma Logo

Der Höhenflug der Crociati setzt sich auch in der Saison 2019/20 nahtlos fort. Der einst so große Verein, der in den 90er Jahren die italienische Vizemeisterschaft feierte und gleich vier große internationale Titel in Wettbewerben der UEFA gewann, schnuppert als Tabellensiebter tatsächlich mal wieder an Europa.

Etwas, das vor vier Jahren noch völlig undenkbar war. Im Sommer 2015 stiegen die Gialloblu schließlich aus der Serie A ab, gingen insolvent und mussten in der vierthöchsten italienischen Spielklasse neu gegründet werden.

Es folgten drei Aufstiege in Folge, ehe die Ducali, die bis heute noch an Aufstiegstrainer Roberto D’Aversa festhalten, im letzten Sommer als 14. souverän die Klasse hielten. Parma Calcio ist damit offiziell wieder da und drängt zurück ins obere Tabellendrittel, wofür gleich drei Zahlen sprechen.

Erstens haben die Gialloblu acht der letzten zehn Ligaspiele nicht verloren. Zweitens stehen erst zwei Auswärtspleiten in der laufenden Saison zu Buche. Und drittens stach die Offensive in der Ferne praktisch immer. Mindestens ein Tor gab es für die Crociati in 16 der letzten 19 Auswärtsspiele.

Dennoch ist bei Atalanta Bergamo gegen Parma ein Tipp darauf, dass die Kicker aus Emilia-Romagna auch in der Lombardei stechen, keinesfalls ein Selbstläufer. Immerhin ist die Offensive dieser Tage die große Baustelle. Mit Yann Karamoh, Roberto Inglese und Bergamo-Leihgabe Andreas Cornelius sind gleich drei Angreifer derzeit verletzt.

Die Lücke muss derweil Shootingstar Dejan Kulusevski schließen, der ursprünglich ebenfalls vom heutigen Gastgeber Atalanta Bergamo ausgeliehen war. Die Lombarden verkauften ihn allerdings jüngst für 35 Millionen Euro an Juventus Turin, die wiederum die Leihe aufrechterhielten.

Der Schwede, der mit vier Toren und sieben Torvorlagen der absolute Topscorer der Gialloblu ist, ist allerdings erst 19 Jahre jung. Dass der jüngste Medienrummel in der Winterpause spurlos an ihm vorbeigegangen ist, muss dieses durchaus wegweisende Spiel zunächst zeigen.

Das Momentum ist jedenfalls da. Vor der Pause feierten die Crociati schließlich zwei wichtige Auswärtssiege bei Sampdoria Genua und dem SSC Neapel. Gegen Bergamo gab es allerdings seit keinen Sieg aus den letzten vier Spielen.

Beste Torschützen in der Liga:
Andreas Cornelius (5 Tore)
Dejan Kulusevski (4 Tore)
Gervinho (4 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Parma:
Sepe – Gagliolo – Alves – Iacoponi – Darmian – Banilà – Brugman – Hernani – Gervinho – Sprocati – Kulusevski

Letzte Spiele von Parma:
22.12.2019 – Parma vs. Brescia 1:1 (Serie A)
14.12.2019 – Neapel vs. Parma 1:2 (Serie A)
08.12.2019 – Sampdoria vs. Parma 0:1 (Serie A)
05.12.2019 – Parma vs. Frosinone 2:1 (Coppa Italia)
01.12.2019 – Parma vs. AC Milan 0:1 (Serie A)

Atalanta Bergamo vs. Parma – Wettquoten Vergleich * – Serie A

Bet365 Logo Guts Logo Betvictor Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Guts
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Titan Bet
Atalanta Bergamo
1.30 1.30 1.22 1.29
Unentschieden 5.75 5.75 5.75 6.00
Parma
9.00 8.50 11.50 11.00

(Wettquoten vom 03.01.2020, 09:54 Uhr)

Italy Atalanta Bergamo vs. Parma Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 20 – 22 – 18

Insgesamt 60 Begegnungen stehen zwischen Atalanta Bergamo und Parma Calcio zu Buche, wobei die daraus resultierende „Head to head“-Bilanz weitestgehend ausgeglichen ist.

Letzte Saison übernahmen die Lombarden allerdings die Führung, die zunächst zuhause mit 3:0 siegten, ehe auch das Auswärtsspiel in Emilia-Romagna am 31. März 2019 im bislang letzten Aufeinandertreffen gewonnen wurde.

Zuhause gewann „La Dea“ sieben der letzten elf Heimspiele gegen die Crociati (drei Remis, eine Niederlage). Die einzige Pleite hatte es allerdings in sich: Am 16. Februar 2014 verloren die Nerazzurri zuhause mit 0:4 gegen die Gialloblu.

Enttäuscht Milan auch beim Ibrahimovic-Comeback?
AC Milan vs. Sampdoria, 06.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Atalanta Bergamo gegen Parma Italy Tipp & Prognose – 06.01.2020

Seit Gian Piero Gasperini Trainer bei Atalanta Bergamo ist, haben die Orobici das erste Spiel des neuen Jahres in der Serie A ausnahmslos immer gewonnen. Dabei spricht bei Atalanta Bergamo gegen Parma laut Prognose viel dafür, dass das so bleibt.

Immerhin gewannen die Lombarden schon letzte Saison beide Spiele gegen die Gialloblu und erzielten dabei jeweils drei Tore. Zudem stimmt das Momentum nach dem 5:0-Kantersieg über den AC Milan, der dem schwach gestarteten Achtelfinalisten der Champions League Flügel wachsen ließ.

Das Einzige, was Bauchschmerzen bereitet, ist die geringe Quote, die für den Heimsieg von „La Dea“ ausgeschrieben wird.

 

Key-Facts – Atalanta Bergamo vs. Parma Tipp

  • Bergamo verlor nur eines der letzten elf Heimspiele gegen Parma
  • Parma hat acht der letzten zehn Spiele nicht verloren
  • Bergamo stellt mit 43 Toren aus 17 Ligaspielen die Torfabrik der Serie A

 

Deshalb muss bei Atalanta Bergamo gegen Parma ein Tipp gespielt werden, der die Quote entscheidend in die Höhe treibt, ohne dass das Risiko zu sehr steigt. Fündig geworden sind wir bei den Halbzeit-Endstand-Wetten.

So ist angesichts der wuchtigen Offensive, die bereits 43 Tore in 17 Ligaspielen erzielte, von einem weiteren fulminanten Start der Orobici auszugehen. Deshalb setzen wir darauf, dass die Lombarden bereits zur Pause in Führung liegen werden.

Dafür stehen bei Atalanta Bergamo gegen Parma Quoten von bis zu 1.88* (@ Guts) zur Verfügung. Wir investieren vier Units in diese Wette.

 

Italy Atalanta Bergamo – Parma Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Atalanta Bergamo: 1.30 @Bet365
Unentschieden: 6.00 @Titan Bet
Italy Sieg Parma: 11.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 03.01.2020, 09:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atalanta Bergamo / Unentschieden / Sieg Parma:

1: 76%
16%
8%

 

Hier bei Guts auf 1/1 wetten

Italy Atalanta Bergamo – Parma Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Atalanta Bergamo gegen Parma Wettquoten von 1.44 für mehr als 2,5 Tore ausgeschrieben. Das ist zwar nicht viel, dafür jedoch ist diese Wettmöglichkeit in unseren Augen eine ziemlich handfeste Angelegenheit.

Nicht nur sind die Lombarden schließlich unglaublich torgefährlich, sondern auch die Gialloblu trafen in 16 ihrer letzten 19 Auswärtsspiele stets mindestens einmal.

Etwas lukrativer ist dementsprechend wohl der Markt „Beide Teams treffen: Ja“, bei dem allerdings berücksichtigt werden muss, dass die Offensive der Crociati derzeit von drei verletzungsbedingten Ausfällen geschwächt ist.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 09:54 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italy & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
05.01./12:30ItalyBrescia - Lazio Rom 1:218
05.01./15:00ItalySPAL Ferrara - Hellas Verona 0:218
05.01./18:00ItalyGenua - Sassuolo 2:118
05.01./20:45ItalyAS Rom - Turin FC 0:218
06.01./12:30ItalyBologna - Fiorentina18
06.01./15:00ItalyAC Milan - Sampdoria 18
06.01./15:00ItalyAtalanta Bergamo - Parma18
06.01./15:00ItalyJuventus - Cagliari18
06.01./18:00ItalyLecce - Udinese18
06.01./20:45ItalyNeapel - Inter Mailand18