Aston Villa vs. Leicester Tipp, Prognose & Quoten 08.12.2019 – Premier League

Setzen die Foxes ihre Rekordserie fort?

/
Evans (Leicester)
Evans (Leicester) © imago images / F
Spiel: Aston Villa - Leicester
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 05.12.2019, 23:17)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 08.12.2019, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Sicherlich gibt es in den East Midlands den einen oder anderen Fan, der aktuell von der zweiten Meisterschaft nach 2016 träumt. Wer will es ihnen verdenken? Es soll ja auch bereits vor Saisonstart erneut Menschen gegeben haben, die auf einen Titelgewinn der Foxes gesetzt haben.

Obwohl der Titel bei derzeit acht Zählern Rückstand auf Liverpool unrealistisch erscheint, wird die zweite Champions League-Teilnahme der Klubhistorie umso wahrscheinlicher. Zwölf Punkte beträgt der Vorsprung bereits auf den derzeitigen Fünften Wolverhampton.

Unter der Woche feierte Leicester City (Tabellenplatz 2, 35 Punkte) den siebten Premier League-Sieg in Folge und egalisierte damit den eigenen Erstliga-Rekord. Dieser wurde zwischen Dezember 1962 und März 1963 aufgestellt. Selbst in der legendären Meistersaison 2015/16 hatten die Foxes nicht einen derartigen Erfolgslauf.

Brendan Rodgers Regentschaft bei den Foxes begann einst im März mit einer 1:2-Niederlage gegen Watford. Die Hornets waren unter der Woche im King Power Stadium zu Gast und wurde nahezu problemlos mit 2:0 bezwungen. Während der Hertfordshire-Klub seit jenem Gewinn im März aus 24 Spielen nur 15 Punkte einfuhr, holte Leicester im selben Zeitraum 52 Zähler.

Die Foxes feierten am Mittwoch den elften Sieg im 15. Ligaspiel. Eine beeindruckende Serie, welche am Sonntag im Villa Park fortgesetzt werden soll. TV- und Radio-Experten hegen keine Zweifel an diesem Unterfangen. Auch die Wettanbieter favorisieren einen Erfolg der Foxes, wie zwischen Aston Villa und Leicester die Quoten für einen Tipp auf einen Auswärtssieg zeigen.

Zumal Aston Villa (Tabellenplatz 16, 15 Punkte) nur eines der letzten zwölf Premier-League-Spiele gewinnen konnte, welche an einem Sonntag ausgetragen wurden (0-3-9). Den letzten Erfolg dieser Art gab es ausgerechnet gegen Leicester im Dezember 2014 mit 2:1. Ob sich die Geschichte fünf Jahre später wiederholt?

Odd or Even im Villa Park?
Odd
2.00
Even
1.87

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 05.12.2019, 23:17 Uhr)

Aston Villa – Statistik & aktuelle Form

Aston Villa Logo

Wie in den Wochen und Monaten zuvor zeigte der Aufsteiger unter der Woche gegen ein weiteres Topteam eine starke Leistung. In vier der fünf Partien gegen die etablierten Top-Sechs-Teams erzielten die Villans den ersten Treffer der Partie.

Dennoch reichte es schlussendlich nicht zu etwas Zählbarem gegen Tottenham, Arsenal, Liverpool oder Manchester United. Einzig gegen Titelverteidiger Manchester City waren die Villans chancenlos.

An der Stamford Bridge erzielte der Aufsteiger zwar nicht das erste Tor, hielt aber dennoch gut mit und kam durch eine ägyptische Koproduktion durch Trezeguet (Vorlage von Ahmed Elmohamady) zum Ausgleich. Damit avancierte Trezeguet zum ersten Villan seit Tom Cleverley (Mai 2015), der in drei Premier-League-Spielen in Folge treffen konnte.

Der letzte Kicker im Villa-Trikot, der in vier Premier-League-Partien in Folge einnetzen konnte, war im April 2013 Christian Benteke. Am Ende der Partie schlich die Truppe von Dean Smith dennoch mit hängenden Köpfen vom Platz. In den zurückliegenden 14 Auswärtsspielen gegen Top-Vier-Teams sprang für Villa von möglichen 42 Zählern nur einer heraus.

Im heimischen Villa Park gewann die Truppe aus der Second City jedoch zwei der letzten drei Auftritte (2-0-1). Darunter das jüngste Match vor den eigenen Fans gegen Newcastle United. In den elf Premier League-Heimauftritten zuvor gelang Villa nur ein Sieg (1-3-7).

Der Aufsteiger hat somit die Chance, erstmals seit Mai 2015 zwei Premier-League-Heimsiege in Folge einzufahren. Schlüsselspieler bei den Villans bleibt Kapitän Jack Grealish. Inklusive der Aufstiegs-Playoffs war der 24-Jährige in seinen jüngsten 14 Ligaspielen im Villa Park an elf Toren direkt beteiligt (vier Tore, sieben Vorlagen).

In jeder seiner letzten beiden Heimpartien steuerte er jeweils eine Vorlage bei. Doch auch mit dem Spielmacher ist Aston Villa gegen Leicester laut Quoten der Buchmacher nur Außenseiter auf drei Punkte. Keinan Davis und Jed Steer fehlen verletzt. Anwar El Ghazi ist angeschlagen.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Wesley
3 Tore: Jack Grealish
3 Tore: Anwar El Ghazi

Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

Heaton; Targett, Mings, Engels, Guilbert; Luiz, Nakamba; Grealish, McGinn, Trezeguet; Wesley Trainer: Smith

Letzte Spiele von Aston Villa:
04.12.2019 – Chelsea vs. Aston Villa 2:1 (Premier League)
01.12.2019 – Manchester United vs. Aston Villa 2:2 (Premier League)
25.11.2019 – Aston Villa vs. Newcastle 2:0 (Premier League)
10.11.2019 – Wolverhampton vs. Aston Villa 2:1 (Premier League)
02.11.2019 – Aston Villa vs. Liverpool 1:2 (Premier League)

Aston Villa vs. Leicester – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Aston Villa
4.33 4.04 4.10 4.05
Unentschieden 4.00 3.81 3.85 3.65
Leicester
1.75 1.82 1.83 1.80

(Wettquoten vom 05.12.2019, 23:17 Uhr)

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Leicester Logo

Um tatsächlich näher an Liverpool heranrücken zu können, bietet der Dezember dazu die beste Gelegenheit.

Während die Reds von der Merseyside neben League Cup, Königsklasse und Klub-Weltmeisterschaft auch die Premier League noch irgendwie unter einen Hut bekommen müssen, kann sich die Truppe von Trainer Brendan Rodgers rein auf die Liga konzentrieren.

Die jüngsten drei Auswärtsaufgaben meisterte Leicester allesamt mit einem Torverhältnis von 13:0. Einzig im Meisterjahr gab es zwischen Oktober und Dezember 2015 vier Premier-League-Auswärtssiege in Serie zu bejubeln. Mit einem Erfolg im Villa Park und dem damit verbundenen achten Sieg in Folge würden die Foxes Geschichte schreiben.

So etwas hat in 135 Jahren Klubbestehen noch keine Leicester-Mannschaft in der höchsten englischen Spielklasse vollbracht. Eine Etage tiefer, in der Championship, schaffte Leicester einst neun Siege in Folge (Dezember 2013 bis Februar 2014). Coach Rodgers gewann bislang jedes seiner vier Premier-League-Gastspiele im Villa Park.

Nur drei Trainer kommen in einem speziellen Stadion auf einen noch höheren Wert: Arsène Wenger (KCOM Stadium, Hull), Gerry Francis (Highfield Road, Coventry) und Jürgen Klopp (Selhurst Park). Alle mit jeweils fünf Siegen bei fünf Auftritten. Jamie Vardy ist ebenfalls in der besten Form seit der Meistersaison 2015/16. Der 32-Jährige traf in sieben Premier League-Matches in Serie.

Sein bester Lauf seit seinem Rekord, als er zwischen August und November 2015 elfmal in Folge einnetzten konnte. Gegen Watford erzielte der Engländer sein 50. Premier-League-Tor für die Foxes. Damit hat Vardy 30 Tore mehr erzielt als Muzzy Izzet, der Zweitplatzierte in diesem Ranking.

Unter Trainer Rodgers erzielte Vardy 23 Tore in 25 Premier-League-Matches. Unter Vorgänger Claude Puel benötige der Stürmer dafür noch 51 Ligaspiele. So rät bei Aston Villa vs. Leicester unsere Prognose zu dem Tipp „BTS“. Leicester hat neben der drittbesten Offensive der Liga auch die mit Abstand beste Defensive der Premier League zu bieten.

Nur neun Gegentreffer mussten Schmeichel und Co. bislang hinnehmen. Auf Rang zwei folgt Liverpool mit 14 Gegentoren. Matty James ist seit Wochen der einzige Ausfall bei den Foxes.

Beste Torschützen in der Premier League:

14 Tore: Jamie Vardy
5 Tore: James Maddison
4 Tore: Ayoze Perez

Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel; Chilwell, Söyüncü, Evans, Pereira; Ndidi; Barnes, Maddison, Tielemans, Perez; Vardy Trainer: Rodgers

Letzte Spiele von Leicester:
04.12.2019 – Leicester City vs. Watford 2:0 (Premier League)
01.12.2019 – Leicester City vs. Everton 2:1 (Premier League)
23.11.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Leicester City 0:2 (Premier League)
09.11.2019 – Leicester City vs. Arsenal 2:0 (Premier League)
03.11.2019 – Crystal Palace vs. Leicester City 0:2 (Premier League)

 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Aston Villa vs. Leicester Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 41 Siege Leicester City – 24 Remis – 33 Siege Aston Villa (98 Pflichtspiele)

Aston Villa hat nur eines der letzten acht Liga-Heimspiele gegen Leicester City verloren (3-4-1). Diese Niederlage kassierte Villa im Dezember 2001 mit 0:2. Gleichzeitig ist es die erste Begegnung zwischen diesen Klubs seit Januar 2016.

Damals gab es in der Premier League ein 1:1-Unentschieden im Villa Park in Birmingham. Die Foxes sind seit drei Liga-Partien gegen die Villans ungeschlagen (2-1-0). Zuvor kassierte Leicester drei Niederlagen in Serie gegen Villa.

 

20 Preise für 20 Jahre Bet-at-home

20 Jahre Bet-at-homeZum 20 Jahre Bet-at-home Special
AGB gelten | 18+ 

Aston Villa gegen Leicester Tipp & Prognose – 08.12.2019

Die Wettanbieter tendieren am Sonntag klar zu einem Erfolg der Gäste. Dies spiegeln zwischen Aston Villa und Leicester die Quoten wider. Die Foxes haben die jüngsten sieben Spiele gewonnen und könnten mit einem weiteren Dreier einen Vereinsrekord aufstellen.

Wäre Liverpool nicht dermaßen überragend unterwegs, die Foxes wären klar auf Titelkurs. Aston Villa verkaufte sich unter der Woche einmal mehr hervorragend, ohne sich dafür mit Punkten zu belohnen. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt lediglich einen Zähler.

 

Key-Facts – Aston Villa vs. Leicester Tipp

  • Die Foxes gewannen die jüngsten sieben Premier-League-Matches
  • Jamie Vardy traf in jedem seiner jüngsten sieben Liga-Partien
  • Leicester ist seit drei Ligaspielen gegen Villa ungeschlagen (2-1-0)

 

Da der Aufsteiger zuhause gute Leistungen gezeigt hat und die Foxes einen unglaublichen Lauf haben, tendiert bei Aston Villa vs. Leicester die Wettbasis-Prognose zu dem Tipp „BTS“. Die Rodgers-Truppe stellt mit 35 Treffern die drittbeste Offensive der Liga und hat mit Jamie Vardy den derzeit führenden der Premier League-Torjägerliste in seinen Reihen.

Villa traf ebenfalls bereits 22-mal (Rang sieben). Dazu kassierten lediglich fünf Teams mehr Gegentore als Villa (24). Somit müssten Tore eigentlich garantiert sein. Bwin bietet für „BTS“ bei Aston Villa – Leicester Wettquoten von bis zu 1,62 an.

 

Aston Villa – Leicester beste Quoten * Premier League

Sieg Aston Villa: 4.50 @Bwin
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Sieg Leicester: 1.88 @Unibet

(Wettquoten vom 05.12.2019, 23:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aston Villa / Unentschieden / Sieg Leicester:

1: 22%
X: 25%
2: 53%

 

Hier bei Bwin auf Beide treffen wetten

Aston Villa – Leicester – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,65 @Betfair
Unter 2,5 Tore: 2,40 @BetVictor

Beide Teams treffen
JA: 1,62 @Bwin
NEIN: 2,60 @ BetVictor

(Wettquoten vom 05.12.2019, 23:17 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
07.12./13:30Everton - Chelsea 3:116
07.12./16:00Bournemouth - Liverpool 0:316
07.12./16:00Tottenham - Burnley 5:016
07.12./16:00Watford - Crystal Palace 0:016
07.12./18:30Manchester City - Manchester United 1:216
08.12./15:00Aston Villa - Leicester 1:416
08.12./15:00Newcastle - Southampton 2:116
08.12./15:00Norwich - Sheffield united 1:216
08.12./17:30Brighton - Wolverhampton 2:216
09.12./21:00West Ham - Arsenal 1:316

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+