Everton vs. Chelsea Tipp, Prognose & Quoten 07.12.2019 – Premier League

Gewinnt Everton Spiel 1 nach Silva?

/
Chelsea Jubel
Chelsea Jubel © imago images / Focus
Spiel: Everton - Chelsea
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 05.12.2019, 22:58)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 07.12.2019, 13:30 Uhr
Wettanbieter: Betsson
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Amazon Prime feierte unter der Woche sein Premier League-Debüt als neuer Big-Player unter den Broadcaster. Möglicherweise gehört dem US-Riesen die Zukunft in Sachen Premier League-Übertragung. Marco Silva hat höchstwahrscheinlich keine Zukunft mehr in der besten Liga der Welt.

Nachdem Silva auch beim dritten Premier League-Klub keinen Erfolg hatte und dementsprechend von den Toffees vor die Tür gesetzt wurde, erscheint ein neuerliches Engagement schwer vorstellbar. Bei Everton (Tabellenplatz 18, 14 Punkte) ging die wenig erfolgreiche Zeit am Donnerstagabend zu Ende.

Tags zuvor verloren die Toffees das Merseyside Derby deutlich mit 2:5, obwohl Liverpool-Coach Jürgen Klopp einige seiner Stars wie Salah oder Firmino schonte. Silva übernahm den Klub im Mai 2018 von Sam Allardyce und kommt in seinen 60 Premier League-Matches auf eine ausgeglichene Bilanz (24-12-24).

Silva ist der fünfte Trainer, der in dieser Saison entlassen wurden. Zuvor traf es bereits Javi Garcia, Quique Sanchez Flores (beide Watford), Mauricio Pochettino (Tottenham) und Arsenals Unai Emery.

Im Sommer 2018 durfte Silva 90 Millionen Pfund in neue Spieler investieren, wurde am Ende jedoch nur Tabellenachter. Diesen Sommer waren es sogar noch einmal zehn Millionen Pfund mehr an Transferausgaben. Everton hoffte die Top-Sechs-Plätze angreifen zu können. Die Realität ist eine andere.

Nach 15 Spieltagen findet sich der neunmalige englische Meister in der Abstiegszone wieder. Interimsmäßig wird Toffee-Legende Duncan Ferguson im Heimspiel am Samstag gegen Chelsea (Tabellenplatz 4, 29 Punkte) auf der Bank sitzen. David Moyes soll, anders als zunächst angenommen, kein Kandidat für den Posten als neuer Cheftrainer sein.

Der ehemalige Man United-Trainer arbeitete bis 2013 insgesamt elf Jahre an der Merseyside. Interimslösung Ferguson stand seinerzeit noch auf dem Rasen, als Everton letztmals im Dezember einen Abstiegsplatz belegte (2003). Auch wenn der Schotte im Gegensatz zu Silva der Inbegriff von Leidenschaft ist, ändert sich nichts an den Vorzeichen der Partie gegen die Blues.

Die Buchmacher trauen Everton gegen Chelsea laut deren Quoten wenig zu. Ein Heimsieg wäre demnach eine Überraschung.

 

Interwetten AdventskalenderZum Interwetten Adventskalender
AGB gelten | 18+ 

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

20:21 Uhr deutscher Zeit kam die Meldung, auf die Fußball-England bereits den kompletten Tag gewartet hatte. Das Unvermeidliche wurde schließlich Gewissheit und Marco Silva beim Everton Football Club entlassen.

Für viele Fans kam diese Entlassung jedoch viel zu spät. Silva wirkte seit Wochen mit der Gesamtsituation überfordert. Beobachtete man den Portugiesen an der Seitenline, wirkte Silva eher wie ein kleiner Junge, dem gerade sein Eis geklaut wurde. Kein Feuer, keine Leidenschaft und keine Inspiration.

Ebenso „überzeugend“ klangen seine Interviews nach den Spielen. Nach drei Niederlagen in Folge und den damit verbunden Abrutschen auf einen Abstiegsplatz zogen die Bosse Farhad Moshiri und Bill Kenwright die Reißleine. Der Absturz der Toffees unter Silva nahm historische Züge an. Fünf Derby-Gegentore gab es für Everton letztmals im November 1982.

In der Abstiegszone befanden sich die Blues nach mindestens 15 absolvierten Spieltagen zuletzt im April 1999 (damals nach 32 Spielen). Außerdem kassierte Everton erstmals seit 1053 Premier League-Matches vier Gegentreffer im ersten Durchgang. Die Toffees sind zuhause am Samstag klarer Außenseiter auf drei Punkte, dies beweisen bei Everton – Chelsea die Quoten der Buchmacher und die Prognosen zahlreicher Fußball-Experten.

In der Premier League spielte der Klub in den zurückliegenden sechs Heimspielen nur einmal zu Null und kassierte in diesem Zeitraum in vier Matches mindestens zwei Gegentore. Zuvor kassierte Everton in sechs Heimpartien in Folge keinen Gegentreffer. Ein Grund für die Außenseiterrolle der Toffees ist die schwache Bilanz gegen Top-Vier-Mannschaften.

Von den 32 Premier League-Duellen gegen Mannschaften, welche am Spieltag zu den vier bestplatzierten Teams der Liga zu zählen waren, konnte Everton nur zwei gewinnen (2-9-21). Beide Erfolge gab es zuhause gegen Arsenal (Dezember 2016 und April 2019). Immerhin Gylfi Sigurdsson dürfte dem Match gegen Chelsea entgegenfiebern. Schließlich traf der Isländer gegen die West-Londoner in der Premier League am häufigsten (fünf Tore).

Durch den Trainerwechsel sind unerwartete Wechsel in der Startelf möglich. Definitiv keine Rolle spielen werden die verletzten Akteure Andre Gomes, Ex-Mainzer Jean-Philippe Gbamin, Cuco Martina und Fabian Delph.

Beste Torschützen in der Premier League:

5 Tore: Richarlison
3 Tore: Dominic Calvert-Lewin
Voraussichtliche Aufstellung von Everton:

Pickford; Digne, Keane, Mina, Coleman; Schneiderlin, Davies; Richarlison, Iwobi, Walcott; Calvert-Lewin
Trainer: Ferguson

Letzte Spiele von Everton:
04.12.2019 – Liverpool vs. Everton 5:2 (Premier League)
01.12.2019 – Leicester vs. Everton 2:1 (Premier League)
23.11.2019 – Everton vs. Norwich 0:2 (Premier League)
09.11.2019 – Southampton vs. Everton 1:2 (Premier League)
03.11.2019 – Everton vs. Tottenham 1:1 (Premier League)

Everton vs. Chelsea – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Betfair Logo STS-Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betfair
Hier zu
STS-Bet
Everton
3.50 3.42 3.50 3.39
Unentschieden 3.75 3.65 3.80 3.70
Chelsea
2.00 2.03 2.05 2.05

(Wettquoten vom 05.12.2019, 21:58 Uhr)

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea Logo

Chelsea hatte eine harte Woche hinter sich. In der Premier League gab es Pleiten gegen Manchester City und West Ham, in der Champions League wurde durch das Remis in Valencia das vorzeitige Achtelfinal-Ticket nicht gebucht.

Den Blues drohte gegen Aston Villa also die dritte Liga-Pleite in Folge. Wohl dem, der eine hervorragende Bilanz gegen Aufsteiger hat. Die West-Londoner verloren nur eines der letzten 56 Premier League-Heimspiele gegen Liga-Neulinge (45-10-1) und gaben sich auch am Mittwochabend gegen den Aufsteiger aus Birmingham keine Blöße.

Eine tragende Rolle beim Sieg kam erneut Stürmer Tammy Abraham zu. Für den Youngster war es ein besonders Spiel. Im Vorjahr schoss er die Villans als Leihspieler mit 25 Toren in 38 Championship-Matches in die Premier League. Dort angekommen machte Abraham genauso weiter wie eine Etage tiefer. In seinen 14 Ligaspielen traf der Angreifer elfmal.

In der Chelsea-Historie trafen einzig Diego Costa (zwölf Tore, 2014/15) und Nicolas Anelka (zwölf Treffer, 2008/09) häufiger nach 14 Premier League-Spielen. Abraham ist zudem auf den Spuren seines Trainers. Elf Treffer sind beste Ausbeute für einen Engländer im Chelsea-Trikot seit Frank Lampard, der am Ende der Saison 2012/13 insgesamt 15-mal einnetzen konnte.

Kein Wunder, dass der verletzte Abraham bei der Niederlage gegen West Ham noch schmerzlich vermisst wurde. Aktuell war einzig Jamie Vardy (17 Treffer) an mehr Premier League-Toren direkt beteiligt, als das 22-jährige Chelsea-Eigengewächs (elf Tore, drei Vorlagen). In einem Ranking ist Abraham zudem führend. Kein anderer Spieler traf häufiger am Samstag als er (neunmal).

In der Auswärtstabelle wird Chelsea derzeit auf Rang drei geführt (5-0-2). Bewahrheitet sich zwischen Everton und Chelsea unsere Prognose mit dem Tipp Auswärtssieg, springen die Blues in diesem Ranking auf Rang zwei. In der Fremde erzielte die Lampard-Truppe in dieser Saison bereits 19 Tore bei sieben Darbietungen.

Nie zuvor trafen die Londoner nach sieben Auswärtsmatches häufiger (2008/09 und 1966/67 ebenfalls 19 Treffer). Durchschnittlich gaben die Blues auswärts 6,7 Schüsse aufs gegnerische Gehäuse ab. Der beste Wert seit der Saison 2003/04. Ex-Dortmunder Christian Pulisic war bei seinen jüngsten fünf Premier League-Auswärtsauftritten an sechs Toren direkt beteiligt (vier Treffer, zwei Vorlagen).

Ruben Loftus-Cheek ist verletzt. Antonio Rüdiger ist zurück im Training. Der deutsche Nationalspieler könnte am Samstag zum Einsatz kommen.

Bester Torschütze in der Premier League:

11 Tore: Tammy Abraham
Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Arrizabalaga; Emerson, Rüdiger, Tomori, James; Kovacic, Jorginho, Kante; Mount, Abraham, Pulisic
Trainer: Lampard

Letzte Spiele von Chelsea:
04.12.2019 – Chelsea vs. Aston Villa 2:1 (Premier League)
30.11.2019 – Chelsea vs. West Ham 0:1 (Premier League)
27.11.2019 – Valencia vs. Chelsea 2:2 (Champions League)
23.11.2019 – Manchester City vs. Chelsea 2:1 (Premier League)
09.11.2019 – Chelsea vs. Crystal Palace 2:0 (Premier League)

Treffen beide Teams?
Ja
1.58
Nein
2.28

Bei MrGreen wetten

(Wettquoten vom 05.12.2019, 21:58 Uhr)

Everton vs. Chelsea Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 72 Siege Chelsea – 54 Remis – 55 Siege Everton (Pflichtspiele)

Im März konnte Everton Chelsea im Goodison Park mit 2:0 bezwingen. Damit bietet sich die Möglichkeit, erstmals seit November 1994, zwei Premier League-Spiele in Folge gegen die Blues zu gewinnen. Everton hat sechs der letzten zehn Premier League-Heimspiele gegen Chelsea gewinnen können (6-1-3).

Damit gewannen die Toffees in diesem Zeitraum häufiger gegen die West-Londoner, als in den 24 Erstligapartien zuvor im Goodison Park (5-10-9). Chelsea ist seit drei Ligapartien gegen Everton ohne eigenen Treffer (0-2-1). Nie zuvor blieben die Blues in der Premier League gegen einen Kontrahenten vier Matches ohne Torerfolg.

In der Erstligahistorie war so etwas für den Lampard-Klub letztmals zwischen 1958 und 1960 gegen Bolton der Fall gewesen.

Everton gegen Chelsea Tipp & Prognose – 07.12.2019

Ob die Trainerentlassung bei den Toffees neue Kräfte freisetzen wird bleibt abzuwarten. Unmittelbar erwarten die Buchmacher keinen Effekt. Bei Everton gegen Chelsea sprechen die Quoten eher für einen Erfolg der Gäste.

Die West-Londoner sind auswärts besonders torhungrig und trafen bereits 19-mal. In Tammy Abraham haben die Blues zudem einen der besten Stürmer der Liga in ihren Reihen.

 

Key-Facts – Everton vs. Chelsea Tipp

  • Everton verlor die jüngsten drei Ligapartien
  • Chelsea erzielte auswärts bereits 19 Tore in sieben Matches
  • Everton gewann sechs der letzten zehn Premier League-Heimspiele gegen Chelsea (6-1-3)

 

Die starken Auswärtsauftritte der Lampard-Elf und die schwachen Darbietungen der Toffees, lassen uns bei Everton – Chelsea zur Prognose kommen, ein Tipp auf einen Auswärtssieg könnte sich durchaus auszahlen. Nicht nur, dass die Blues unter Lampard auswärts besser und gefährlicher sind als zuhause, Everton präsentierte sich defensiv äußerst fehleranfällig.

Bei Spielern der Kategorie Abraham, Mount oder Pulisic keine guten Vorzeichen für Everton-Fans. Für einen Auswärtserfolg gibt es von Betsson bei Everton vs. Chelsea Wettquoten in Höhe von 2,08.

Wann gelingt Mourinho der erste überzeugende Sieg?
Tottenham – Burnley, 07.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Everton – Chelsea beste Quoten * Premier League

Sieg Everton: 3.60 @Betvictor
Unentschieden: 3.90 @Betsson
Sieg Chelsea: 2.08 @Bet365

(Wettquoten vom 05.12.2019, 21:58 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Everton / Unentschieden / Sieg Chelsea:

1: 27%
X: 25%
2: 48%

 

Hier bei Betsson auf Chelsea wetten

Everton – Chelsea – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,25 @Betfair

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @ Bet365
NEIN: 2,50 @BetVictor

(Wettquoten vom 05.12.2019, 21:58 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
07.12./13:30Everton - Chelsea 3:116
07.12./16:00Bournemouth - Liverpool 0:316
07.12./16:00Tottenham - Burnley 5:016
07.12./16:00Watford - Crystal Palace 0:016
07.12./18:30Manchester City - Manchester United 1:216
08.12./15:00Aston Villa - Leicester 1:416
08.12./15:00Newcastle - Southampton 2:116
08.12./15:00Norwich - Sheffield united 1:216
08.12./17:30Brighton - Wolverhampton 2:216
09.12./21:00West Ham - Arsenal 1:316

 

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+