Enthält kommerzielle Inhalte

WM 2022 News

Spanien bei der WM 2022: Kader, Spiele, Chancen, Wettquoten

Philipp Stottan  14. November 2022
WM 2022 Spanien
Trotz seines jungen Alters ist Pedri ein wichtiger Spieler für Spanien. (© IMAGO / NurPhoto)

Spanien ist bei der Fußball-WM 2022 in der Gruppe F und damit einer der deutschen Gegner. Zudem sind noch Japan und Costa Rica in dieser Vorrundengruppe vertreten.

Wie stehen die WM 2022 Chancen von Spanien?

Die WM 2022 Wetten weisen Spanien als einen der zahlreichen Titelkandidaten aus. So gesehen sind die Iberer verständlicherweise auch in der Gruppe der Favorit für den Einzug in die K.o.-Runde bzw. für den Gruppensieg.

Alle Infos zu Spanien bei der WM 2022

  1. Spanien Spielplan und Tabelle Gruppe E
  2. Alle Spanien WM Wetten
  3. Analyse, Chancen, letzte 10 Spiele
  4. Kader, Stars, Trainer
  5. Spanien WM-Historie

Spanien WM 2022 Spielplan & Tabelle | Gruppe E

Termine Spiele Ort
23.11., 17:00 Uhr Spanien – Costa Rica al-Thumama Stadium
27.11., 20:00 Uhr Spanien – Deutschland al-Bayt Stadium
01.12., 20:00 Uhr Japan – Spanien Khalifa International Stadium
6.12., 16:00 Uhr Marokko – Spanien Education City Stadium

 

WM Spiele: Tipps & Wettquoten

WM Gruppe E
GS
1
Japan
3201431606
2
Spanien
3111936104
3
Deutschland
3111651304
4
Costa Rica
3102311-8603

Spanien WM Wetten & Quoten

Spanien WM 2022 Wetten
Weltmeister 9.00
Erreicht Finale 4.33
Erreicht Halbfinale 2.00
Erreicht Viertelfinale 1.22

Quoten: 6.12.2022, 10:53 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Alle Weltmeister Quoten +
WM Wetten


Spanien bei der WM 2022: Analyse, Prognose, Chancen

Wie weit geht es für Spanien bei der WM 2022? Das ist schwer zu sagen, denn das Team befindet sich weiterhin im Aufbau bzw. Umbruch.

Bei der Europameisterschaft 2021 ging es – doch etwas überraschend – gleich bis ins Halbfinale, wo man am späteren Sieger Italien im Elfmeterschießen scheiterte.

Zu 100 Prozent überzeugen konnte La Roja bei der EURO damals aber trotzdem nicht, da das Spiel etwas zu behäbig wirkte. Vom erfrischenden Tiki-Taka war nur wenig zu sehen. In der Vorrundengruppe wurde man sogar nur Zweiter hinter Schweden.

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft haben die Spanier dennoch souverän als Gruppenerster geschafft.

In der Gruppe E ist das Spanien WM 2022 Ziel klar: Der Einzug ins WM-Achtelfinale. Ob als Erster oder Zweiter, das wird sich wohl im direkten Duell mit Deutschland entscheiden.


Auf jeden Fall wartet in der ersten K.o.-Runde ein Vertreter der Gruppe F mit Belgien und Kroatien. Einer der beiden wird wohl, wenn es keine Überraschungen gibt, der Gegner im Achtelfinale sein.

Es gäbe wahrlich leichtere Wege ins Viertelfinale dieser WM. Andererseits hat Spaniens junge Mannschaft bei der EURO 2021 gezeigt, wozu sie in der Lage ist. Auch wenn es spielerisch etwas schwerfällig war.

Die Ergebnisse in der Nations League in diesem Jahr zeigen, dass Spanien eine kleine Wundertüte ist. Es herrscht Stolpergefahr gegen „Underdogs“ wie Schweiz und Tschechien, aber gegen Teams auf Augenhöhe – wie etwa gegen Weltmeister-Mitfavorit Portugal – kann auch gewonnen werden.

Somit kann die Spanien WM 2022 Mannschaft, die auf allen Position sehr gut besetzt ist, mit dem richtigen Lauf sehr weit kommen. Ja, sogar Weltmeister werden. Auch deshalb sind sie im elitären Kreis der WM 2022 Favoriten zu finden.

Letzte Spiele
17/11/202217/1117:00
17/11/202217/11
1-3
-
27/09/202227/0920:45
27/09/202227/09
0-1
-
24/09/202224/0920:45
24/09/202224/09
1-2
-
12/06/202212/0620:45
12/06/202212/06
2-0
-
09/06/202209/0620:45
09/06/202209/06
0-1
-
05/06/202205/0620:45
05/06/202205/06
2-2
-
02/06/202202/0620:45
02/06/202202/06
1-1
-
29/03/202229/0320:45
29/03/202229/03
5-0
-
26/03/202226/0319:45
26/03/202226/03
2-1
-

Der Spanien WM 2022 Kader

Tor: Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion), David Raya (FC Brentford), Unai Simon (Athletic Bilbao)

Abwehr: Pau Torres (FC Villarreal), Hugo Guillamon (FC Valencia), Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Dani Carvajal (Real Madrid), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Eric Garcia (FC Barcelona), Aymeric Laporte (Manchester City)

Mittelfeld: Sergio Busquets (FC Barcelona), Marcos Llorente (Atletico Madrid), Koke (Atletico Madrid), Gavi (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Carlos Soler (Paris St. Germain), Pedri (FC Barcelona)

Angriff: Ferran Torres (FC Barcelona), Pablo Sarabia (Paris St. Germain), Nico Williams (Athletic Bilbao), Alvaro Morata (Atletico Madrid), Yeremy Pino (FC Villarreal), Dani Olmo (RB Leipzig), Ansu Fati (FC Barcelona), Marco Asensio (Real Madrid)

 

WM Bonus Angebote


Tor

Im Tor haben die Spanier mehrere Optionen zur Verfügung. Die Nummer eins hält wohl der Torhüter von Athletic Bilbao Unai Simon.

Der Baske war schon der Rückhalt bei der letzten EM und mit guten Leistungen im Verein sollte er den Posten auch nicht verlieren.

Hinter ihm sind mit Robert Sanchez von Brighton und David Raya von Brentford zwei Premier League-Keeper im Spanien WM Kader 2022.

 

Abwehr

In der Abwehr haben die Spanier eine sehr gute Auswahl vorzuweisen. Mit Alba, Azpilicueta, Carvajal haben sich ein paar alte Hasen mit sehr viel Erfahrung.

Mit Laporte, Torres oder Gaya, Laporte und Eric Garcia ist die Innenverteidigung ebenfalls stark besetzt.

Da kann es sich Nationaltrainer Luis Enrique sogar leisten, auf Veteran Sergio Ramos zu verzichten.

 

 

Video: Unsere Wettbasis Tipps zur WM Gruppe E. (© Youtube / Wettbasis)
 

Mittelfeld

Gerade in ihrer prägenden Phase war das Mittelfeld der absolute Trumpf, Stichwort: Xavi & Iniesta.

Aber auch das WM 2022 Spanien hat einen Überfluss an Mittelfeld-Maestros, von denen andere Nationen nur träumen können und muss daher wohl ein paar bekannte Namen außen vor lassen.

Fix mit dabei sind die defensiven Anker Rodri und Busquets, ebenso wie die hochtalentierten Pedri, Soler und Enriques Lieblings-Schüler Gavi.

 

Angriff

Auch eher Spanien-klassisch ist die Offensive gehalten.

Zwar stehen klassische Mittelstürmer wie Alvaro Morata zur Verfügung, im Fokus werden aber auch andere Spieler stehen.

Ferran Torres, Ansu Fati, Dani Olmo und Marcos Asensio werden im Angriff wirbeln und Morata die Bälle liefern..

 

WM 2022 Spanien

Das ist Spanien Trainer Luis Enrique:

Geburtstag: 08. Mai 1970

Geburtsort: Gijon (ESP)

Spanien Trainer seit: 19. November 2019

Erfolge als Trainer: U.a. CL Sieger 2014/15, 2x Spanischer Meister & Welt-Klubtrainer 2015

So lief es für Spanien bei früheren Weltmeisterschaften

Weltmeisterschaften gehören aber absolut nicht zu den Stärken der Spanien, wenn man den Blick in die Historie schwenkt.

Erst ein einziges Mal schaffte man es ins Halbfinale und das war beim späteren Sieg 2010.

Bei den letzten beiden WM-Teilnahmen schied Spanien ebenfalls vorzeitig aus.

 

Spanien bei der Weltmeisterschaft seit 1990

Jahr Resultat
2018 Achtelfinale
2014 Gruppenphase
2010 Sieger
2006 Achtelfinale
2002 Viertelfinale
1998 Gruppenphase
1994 Viertelfinale
1990 Achtelfinale

 

Bei der WM 2014 war als Titelverteidiger sogar schon in der Vorrunde Schluss.

Beim WM-Turnier vor vier Jahren hat die Furja Roja zwar die Gruppenphase überstanden, dafür war schon im Achtelfinale Endstation.

Überhaupt ist das Viertelfinale jene Turnierrunde, in der Spanien in der WM-Geschichte am häufigsten vertreten war. Neben 2010 war dies in der jüngeren Vergangenheit auch 2002 und 1994 der Fall.

 

Die besten Anbieter für WM 2022 Wetten | Dezember 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten
 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Bet365

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen