Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga-Wetten

Bundesliga Saisonstart: Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten

Halten die Aufsteiger S04 und Werder die Klasse?

Steffen Peters  1. August 2022
Bundesliga Saisonstart 2022 Übertragung Abstieg Favoriten
Hertha BSC steht zum Saisonstart in der Liga gleich unter großem Druck. (© IMAGO / Christian Schroedter)

Nach den ersten Überraschungen in der 1. DFB-Pokal Hauptrunde wartet nun der Bundesliga Saisonstart auf alle Fußballfans in Deutschland. Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München beginnt die Saison 2022/23 am 5. August.

Grund genug, uns einmal näher mit der kommenden Spielzeit zu beschäftigen. Passend zum Bundesliga Eröffnungsspiel am Freitag haben wir fünf Fragen und Antworten gesammelt.

Diese drehen sich um die wichtigsten Themen vor dem Bundesliga Start: Wo laufen die Übertragungen? Wer spielt am 1. Spieltag gegeneinander? Und viele mehr…

 

Wer spielt am 1. Spieltag zum Bundesliga Saisonstart?

Zum Start der Bundesliga Saison 2022/23 gibt es gleich am Freitag, den 5. August ab 20:30 Uhr, ein echtes Highlight. Denn Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt empfängt im heimischen Deutsche Bank Park den amtierenden Meister Bayern München.

Am Samstagnachmittag stehen zur gewohnten Anstoßzeit (15:30 Uhr) fünf Spiele auf dem Terminplan. Der Kracher dabei lautet: Berliner Derby an der Alten Försterei. Union empfängt Hertha, das nach dem Pokal-Aus in Braunschweig gleich unter viel Druck steht.

Am Abend (18:30 Uhr) folgt dann noch das Topspiel zwischen dem BVB und einem weiteren Pokal-Verweigerer aus Leverkusen. Den 1. Bundesliga Spieltag abschließen wird am Sonntag die Partie zwischen 1. FC Köln und Aufsteiger Schalke 04.

 

1. Bundesliga Spieltag mit Wettquoten

Spiel
1
X
2
Anbieter
Frankfurt – Bayern 6.25 5.25 1.37 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Union – Hertha 1.80 3.60 4.40 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Gladbach – Hoffenheim 2.15 3.90 3.00 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Wolfsburg – Bremen 1.85 3.75 4.00 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Bochum – Mainz 3.10 3.30 2.25 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Augsburg – Freiburg 3.30 3.40 2.15 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Dortmund – Leverkusen 2.05 4.00 3.10 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Stuttgart – Leipzig 4.20 3.75 1.80 1. Spieltag Bundesliga Wetten
Köln – Schalke 1.71 3.90 4.60 1. Spieltag Bundesliga Wetten

* Quoten Stand vom 01.08.2022, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Aktuelle Bundesliga Tipps & Quoten

 

Wer sind die Meister Favoriten vor dem Bundesliga Start?

Nach zehn Titeln in Serie ist es nicht weiter erstaunlich, dass der Meister Favorit der Buchmacher erneut Bayern München heißt. Die Roten haben auch ohne Robert Lewandowski das beste Team, wie der Supercup inklusive fünf Treffern gegen RB Leipzig unter Beweis stellte.

Jene Sachsen machen sich ebenfalls Hoffnungen, ganz oben anzugreifen, müssen allerdings selbst erst einmal die dafür nötige Konstanz im Spiel finden. Bis zum Ende der Transferphase soll mit Timo Werner noch bekannte Verstärkung kommen.

Borussia Dortmund wurde von einigen Experten ebenfalls mit Chancen auf die Meisterschaft eingeordnet, darunter Sven Bender in unserer Wettbasis-Show „Beidfüßig“. Doch auch der BVB muss mit Erling Haaland einen Top-Abgang verkraften – ob das gut geht?

Als vierten Kandidaten bringen viele Medien Bayer Leverkusen ins Spiel. Doch ist eine Mannschaft, die im DFB-Pokal in Runde 1 mit Defensivlücken ohne Ende an der SV Elversberg scheitert, wirklich bereit für die Meisterschaft? Wir zweifeln.

Die Abgänge von Lewandowski und Haaland reißen im Übrigen auch eine ganz andere Frage auf: Wer wird Torschützenkönig 2023? Die Sportwettanbieter sehen den Leverkusener Patrik Schick vorne. Auf ihn folgen Sadio Mané und Christopher Nkunku.

 

 

Bundesliga Saisonstart: Wer sind die Abstiegskandidaten 2022/23?

Im Tabellenkeller der Fußball Bundesliga wird es wohl erneut eng. Dafür sorgen allein die Aufsteiger aus Schalke und Bremen, die eine höhere Qualität mitbringen als Fürth und Bielefeld sie im Vorjahr zeigen konnten.

Nichtsdestotrotz gehören beide zu den Mitfavoriten auf in den Bundesliga Absteiger Wettquoten. Ganz vorne in den Quoten stehen mit Augsburg und Bochum jedoch zwei Klubs, die sich bei neutralem Blick auf die Dinge im Gegensatz zur Vorsaison verschlechtert haben.

Weitere Kandidaten für den Bundesliga Abstieg sind die Klubs, die sich Ende der letzten Spielzeit auf den letzten Drücker retteten: Stuttgart in der Nachspielzeit des 34. Spieltags und Hertha BSC über die Relegation.

Und wie die vorherigen Jahre zeigen, gibt es immer wieder auch ambitionierte Vereine, die unten hineinrutschen. Insbesondere Wolfsburg und Gladbach stellten sich 2021/22 nicht besonders gut an.

 

 

Wer überträgt den Bundesliga Start im TV?

Die Bundesliga Start Übertragung wird von Sat.1 übernommen. Damit läuft das Auftaktspiel zwischen Frankfurt und Bayern im Free-TV und für alle empfangbar. Wie schon beim Supercup am vergangenen Wochenende wird Wolff Fuss kommentieren.

Grundsätzlich gilt für die kommende Saison, dass in Punkto Übertragung fast alles beim Alten bleibt. Sky übernimmt den Samstag komplett, DAZN ist am Freitag und Sonntag an der Reihe.

Sat.1 darf drei Spiele im Jahr aus der Bundesliga übertragen: Den Start am 1. Spieltag sowie die Freitagabendspiele am 15. und 16. Spieltag. Dazwischen findet nämlich die Winterpause inklusive WM 2022 in Katar statt.

Die Highlights der Spiele laufen direkt nach Abpfiff online bei Bild, doch auch die Sportschau zeigt am Samstagabend ab 18:30 Uhr wie gewohnt die Bundesliga-Spiele des Nachmittags. Vom Abendspiel berichtet im Free-TV erstmals das ZDF ab 21:45 Uhr.

Wer sich keine teuren Abos von Sky oder DAZN zulegen möchte, aber dennoch live dabei sein will, dem sei das Audio-Angebot der ARD empfohlen. Unter anderem in der Sportschau-App lassen sich alle Spiele 90 Minuten live verfolgen.

 

Wer steigt 2023 in die Bundesliga auf?

 

Gibt es in der Bundesliga neue Anstoßzeiten?

Zum Glück bleibt 2022/23 alles beim Alten. Es wird keine neuen Anstoßzeiten geben. Das bedeutet gleichzeitig auch, dass die Fans vom Montagabend verschont bleiben.

Gespielt wird wie erstmals zum Bundesliga Saisonstart am Freitag um 20:30 Uhr. Nach der Eröffnung des Spieltags finden gewöhnlich sechs Spiele am Samstag statt – fünf um 15:30 Uhr und eines um 18:30 Uhr.

Es folgen zwei Spiele am Sonntag, wobei die Bundesliga Anstoßzeiten mit 15:30 Uhr und 17:30 Uhr auch hier identisch bleiben. Gibt es ein zusätzliches Sonntagsspiel, so findet dies um 19:30 Uhr statt.

Das ist vor allem dann der Fall, wenn sich die Europa League und Conference League Teams noch am Donnerstag auf der internationalen Bühne präsentieren.

 

Verletzte & gesperrte Bundesliga Spieler

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen