Enthält kommerzielle Inhalte

EM Wetten

Bester Spieler der EM 2021 – Favoriten, Wetten & Quoten

Philipp Stottan  11. Juni 2021
Bester Spieler EM 2021
Wir Kylian Mbappe bester Spieler der EM 2021? (© IMAGO / PanoramiC)

Tore sind im Fußball das A und O, doch nicht jeder essentielle Spieler liefert auch direkt Tore, weshalb die Frage „Wer wird bester Spieler der EM 2021?“ einiges an Beachtung findet.

Für den besten Spieler dieser EURO kommen vorab schon zahlreiche Kandidaten in Frage und dementsprechend geben die EURO Wetten & Quoten auch einiges her.

Wer sind die heißesten Kandidaten, welche Chancen haben die deutschen Spieler und welche Faktoren sind bei der Entscheidung relevant?

 

Wetten & Quoten: Wer wird bester Spieler der EM 2021?

Bester Spieler EM 2021Bester Spieler EM 2021
K. Mbappe7.009.00
K. De Bruyne10.09.00
N. Kante11.026.0
H. Kane13.013.0
C. Ronaldo17.021.0
A. Griezmann17.021.0
R. Lukaku21.019.0
K. Benzema26.026.0
J. Kimmich26.026.0
R. Lewandowski41.034.0
L. Modric51.051.0
M. Arnautovic151201
H. Calhanoglu251151
X. Shaqiri201151

Wettquoten Stand vom 11.06.2021, 14.00 Uhr | Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB gelten.
 

Zu den EM 2021 Tipps

 

Die 7 Favoriten für den besten EM 2021 Spieler

 

Kylian Mbappe France

Kylian Mbappe gilt für viele als zukünftiger Ballon d’Or-Sieger, seine derzeitigen Leistungen sind aber schon als Weltklasse zu bezeichnen. Wenig überraschend wird er von den Buchmachern bereits als (Mit)Favorit auf den besten Spieler der EM 2021 gehandhabt.

Die Rechnung ist einfach: Als Spieler der „Équipe Tricolore“, den Favoriten der EURO Wetten, scharrt er das wohl beste Team um sich. Ein perfekter Nährboden für den 22-Jährigen, um sein Leistungsniveau auf die Spitze zu treiben.

Bei der WM 2018 erzielte er bereits vier Treffer und wurde zum Jungspieler des Turniers gewählt, der Pariser performt also auch auf höchstem Niveau.

Zwei Umstände sprechen aber gegen das Wunderkind. Einerseits spielt Frankreich in Gruppe F möglicherweise gibt es gegen Deutschland und Portugal wenig zu glänzen.

Andererseits hat Mbappe mannschaftsintern enorme Konkurrenz, wie auch die weiteren Favoriten für den besten EM 2021 Spieler zeigen werden. Kann Kylian Mbappe aber trotz dieser Widrigkeiten glänzen, hat er starke Argumente für sich.

 

Wettquoten: Wer wird Europameister?

 

Kevin de Bruyne Belgium

Belgien gilt neben England zu den EM Favoriten in diesem Jahr. Schlussfolgernd gehört deren womöglich bester Spieler, auch zu den womöglich besten Spielern der EM 2021.

Der Spielmacher von Manchester City gehört sein Jahren zum Besten, was der Sport zu bieten hat. Mit neun Toren und 16 Assists in 33 Spielen, führte er sein Team zu einem überlegenen Meistertitel und in ein CL-Finale.

In den letzten drei Großevents verbuchte er jeweils drei Scorerpunkte. Nun, auf der Höhe seines Schaffens, möchte De Bruyne noch mehr. Es wird auch an ihm liegen, seine Nationen zu dem erhofften ersten Titel zu führen.

Fraglich ist aber seine Fitness. Im verlorenen Finale musste der 29-Jährige wegen einem Augenhöhlen- und Nasenbeinbruch frühzeitig vom Platz. Er ist zwar mit dabei, inwiefern er an sein Leistungsmaximum anknüpfen kann wird sich erst weisen.

 

Harry Kane England

Während Harry Kane bei der WM bei sechs Toren in ebenso vielen Spielen hält, ist er bei seiner einzigen EM ohne Torbeteiligung. Doch das Aushängeschild der „Three Lions“ spitzt nicht nur auf den Torschützenkönig, sondern auch auf den besten Spieler der EM 2021.

Als Leader und womöglich bester Spieler seiner Nation stehen die Chancen nicht schlecht. England hat in seiner Gruppe D kaum nennenswerte Konkurrenz und könnte so früh einen Lauf starten – mit Kane Toren inklusive.

Zudem hat der 27-Jährige sein Spiele diese Saison noch einmal erweitert, erzielte in der Premier League nicht nur 23 Tore, sondern legte auch noch 14 weitere auf.

Kann Trainer Gareth Southgate das Beste aus seinem Stürmer heraus holen, spricht einiges für ein starkes Turnier des Stürmers. Zumal die Spieler rund um ihn mit Jadon Sancho, Phil Foden oder Raheem Sterling die perfekte Ergänzung darstellen.

 

400% bis 80€ + 10€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Cristiano Ronaldo Portugal

Die Frage ‚Wer wird bester Spieler der EM 2021?‘ kann nicht ohne den besten Spieler in der Geschichte der Europameisterschaften gestellt werden: Cristiano Ronaldo.

Der mittlerweile 36-Jährige ist sowohl der beste Torschütze (9), als auch der beste Assist-Geber (8) des Turniers. Wohl ein letztes Mal wird er seine Nation in ein Großevent führen und er fühlt sich auf der größten Bühne wohl wie kein Zweiter.

Obendrein stellt die „Selecao“ den wohl stärksten Kader in der Ära CR7. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass der amtierende Champion auf den besten Spieler stellt.

 

Der EM 2021 Spielplan

 

Ronaldo ist immer für Scorerpunkte gut und das System ist unter Coach Fernando Santos auf den Superstar zugeschnitten. Wenn Portugal bei dieser EURO also auf sich aufmerksam machen kann, dann wird es zweifellos auch Ronaldo tun.

Wie bei allen Spielern aus Gruppe F, stellt sich aber auch hier die Frage inwiefern das EM 2021 Achtelfinale überhaupt erreicht wird. Zwar kann auch der Dritte weiterkommen, dann warten aber beriets früh große Namen.

Seine elf Tore in der Qualifikation beweisen, dass Cristiano Ronaldo und sein Team zusammen harmonieren. Und wenn CR7 funktioniert, ist eine Auszeichnung meist auch nicht weit.

 

Antoine Griezmann France

Frankreich bietet schlichtweg den besten Kader der diesjährigen Europameisterschaft und daher kommen zweifellos mehrere Akteure für den besten Spieler der EURO in Frage.

Antoine Griezmann ist einer davon. So inkonstant es für den 30-Jährigen bei Barca auch läuft, in diensten der französischen Nationalmannschaft weiß er meist zu überzeugen.

Beweis dafür: Sechs Tore und zwei Vorlagen bei der EM 2016. Damit hatte er den Titel als Torschützenkönig sicher. Ähnliches könnte ihm diesmal auch gelingen und dann wäre der Sprung zum Spieler des Turniers nicht weit.

Als Gegenargumente können bei ihm, wie schon bei Kylian Mbappe, natürlich die Todes-Gruppe F sowie die große Konkurrenz innerhalb des Teams genannt werden.

Selbst bei einem eventuellen Europameister-Titel könnte die Offensivlast auf mehrere Schultern verteilt sein und daher der Spieler der EM 2021 nicht aus französischen Reihen kommen.

 

 

Romelu Lukaku Belgium

Apropos mehrere Anwärter, auch die roten Teufel warten, wie es sich für einen Em-Titelanwärter gehört, mit mehreren auf.

Während De Bruyne die Fäden im Mittelfeld zieht, ist Romelu Lukaku das Ziel aller Angriffe der Belgier. Der 28-Jährige wurde eben erst zum Spieler der Saison in Italien gekürt – nun möchte er dies bei der EURO wiederholen.

Und „Rom“ ist in der Verfassung seines Lebens: 30 Tore und zehn Vorlagen in 44 Spielen sprechen eine klare Sprache. In seinen 91 Länderspielen kann er zudem 59 Tore vorweisen.

Bei der EM 2016 war er aber nur zwei Mal erfolgreich, das soll sich diesmal ändern. In der Gruppe B treffen Lukaku und seine Belgier auf Dänemark, Russland und Finnland. Entfalten sie ihr Potenzial, könnte es schon dort Tore regnen.

Immerhin zählte Belgien bei den letzten Großevents immer zu den treffsichersten Mannschaft und wenn sich Lukaku dort einreiht, könnte er neben dem Torschützenkönig, auch bei der Wahl zum besten Spieler der EM 2021 ein Wörtchen mitreden.

 

Alle Infos zur EM 2021

 

Die deutschen Anwärter Germany

Auch ein Vertreter der deutschen Nationalmannschaft schafften es unter die Favoriten der EM Wetten zum besten Spieler.

Dem DFB-Team fehlt im Gegensatz zu den anderen Nationen dieser eine Starspieler. Die Last ist auf mehreren Schultern verteilt, als einer der Favoriten der EM Wettquoten sind deren Spielern aber dennoch unter den möglichen Siegern.

Mit Thomas Müller, Toni Kroos oder Serge Gnabry kommen ein paar in Frage. Bei den Buchmachern hat aber Joshua Kimmich das Sagen.

Der Mittelfeld-Akteur steht zwar nicht für zahlreiche Torbeteiligungen, geht am Platz aber als Leader voran und leitet das Spiel seiner Nation. Mit seinem Siegtreffer im Superpokal zeigte er zudem, dass er für wichtige Tore gut ist.

Gerade bei einem Spieler der nicht mit Toren auf sich aufmerksam macht, ist es wichtig, dass das Team als ganzes Erfolg hat. Kommt Deutschland bis ins EM Finale oder darüber hinaus, könnte die Frage nach dem besten Spieler der EM 2021 mit einem DFB-Spieler beantwortet werden.

 

Bester Spieler der EM seit 1996

EuropameisterschaftBester Spieler
1996 in EnglandMatthias Sammer (Deutschland)
2000 in Belgien & NiederlandeDavid Trezeguet (Frankreich)
2004 in PortugalTheodoros Zagorakis (Griechenland)
2008 in Österreich & SchweizXavi Hernandez (Spanien)
2012 in Polen & UkraineAndres Iniesta (Spanien)
2016 in FrankreichAntoine Griezmann (Frankreich)

 

 

Prognose: Wer wird bester Spieler der EM 2021?

Wie die Statistik der bisherigen besten Spieler zeigt, muss es nicht immer ein Stürmer sein der die Auszeichnung gewinnt. Gerade Spiel-lenkende Mittelfeldspieler sind gern gesehen.

Während die Favoriten bei den EM Wetten meist erprobte Scorer sind, tun sich durch diesen Umstand noch ein paar Underdogs auf.

So zum Beispiel N’Golo Kante, der erst im Champions League Finale zum Spieler des Spiels ernannt wurde. Aber auch Luka Modric, Thiago oder Frenkie de Jong sind dadurch heiße Anwärter, sollten die jeweilige Nation performen.

Dennoch tendieren Torschützen dazu die spielentscheidenden Aktionen zu liefern, weshalb sie natürlich auch die Favoriten auf den besten EM 2021 Spieler sind.

Außerdem zeigt sich, dass der beste Spieler bislang ausschließlich aus den Reihen des Europameisters kam. Diese beiden Entscheidungen werden also wohl eng aneinander gebunden sein.

 

Die besten Anbieter für EM Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel: