Enthält kommerzielle Inhalte

WM 2022 News

Argentinien – Mexiko am 26.11.: Übertragung TV & Livestream, Uhrzeit, Aufstellungen, Wetten

Druck für beide Teams vor richtungsweisendem Duell

Steffen Peters  26. November 2022
Argentinien - Mexiko Übertragung Uhrzeit
Argentinien will mit Lautaro Martinez die Auftaktniederlage vergessen machen. (© IMAGO / Moritz Müller)

Nach der Argentinien-Niederlage Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien kommt es in den WM Wetten bereits zu einem vorentscheidenden Duell um das Weiterkommen.

Argentinien – Mexiko findet am Samstag, den 26. November im Lusail Iconic Stadium statt. Anstoß der Partie ist um 20:00 Uhr deutscher Zeit.

Wann und wo läuft die Argentinien WM Übertragung im TV? Dazu haben wir die deutsche Uhrzeit, mögliche Aufstellungen und Prognose samt Wettquoten.

Argentinien vs. Mexiko: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: Argentinien – Mexiko
Wettbewerb: WM 2022, 2. Spieltag Gruppe C
Datum: 26. November 2022
Deutsche Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Lusail Iconic Stadium, Lusail
Übertragung TV: ARD, Magenta TV
Übertragung Livestream: ARD Mediathek, Magenta TV
Alle WM 2022 Tipps & Quoten

Free TV & Livestream: Wer überträgt Argentinien – Mexiko live?

Das WM-Spiel Argentinien – Mexiko wird in Deutschland im Free-TV übertragen. Das heißt, alle Fans können live mitverfolgen, ob der große Traum von Lionel Messi vielleicht schon im zweiten Vorrundenspiel platzt.

Das direkte Duell der Lateinamerikaner am 2. Spieltag beginnt um 20:00 Uhr MEZ live im Ersten. Die Sportschau berichtet aber bereits ab ca. 19:00 Uhr rund um das Spiel.

Neben der Übertragung im TV können die Fans Argentinien – Mexiko auch im Livestream in der ARD-Mediathek bzw. in der Sportschau-App verfolgen. Unmittelbar davor läuft im Ersten das Spiel Frankreich – Dänemark aus Gruppe D.

Die Alternative zur ARD gibt es am Freitagabend im Pay-TV: Magenta TV überträgt alle 64 WM-Spiele live im TV und Livestream.

In Österreich und der Schweiz ist Argentinien vs. Mexiko im Free-TV bei ORF1 und SRF2 zu sehen. Auch hier gibt es die Spiele im Livestream in der Mediathek.

Alle WM-Spiele gibt es hier zusammen mit den anderen Sportarten in der Übersicht: TV-Sport-Planer

Argentinien – Mexiko in der ARD: Beginn, Moderator, Kommentator

Sendebeginn: ca. 19:00 Uhr
Moderatorin: Esther Sedlaczek
Kommentator: Gerd Gottlob
Experte: Bastian Schweinsteiger

Die Argentinien – Mexiko Berichterstattung beginnt im Ersten um circa 19:00 Uhr, sobald Frankreich – Dänemark beendet und analysiert ist. Klar ist, dass nach der Auftaktniederlage ein großer Fokus auf der Albiceleste liegen wird.

Als Moderatorin wird Esther Sedlaczek im Stadion durch die Sendung führen. Weitere Einschätzungen kommen vom ARD-Experten Bastian Schweinsteiger.

Argentinien – Mexiko Kommentator ist am Samstagabend Gerd Gottlob.

Im Studio ist das bekannte Team aus Moderatorin Jessy Wellmer sowie den Experten Almuth Schult, Thomas Hitzlsperger und Sami Khedira im Einsatz.

Magenta TV ist ab 19:15 Uhr live auf Sendung. Argentinien – Mexiko Kommentator im Pay-TV ist Christian Strassburger.

https://www.youtube.com/watch?v=nbFd7N0G2dE
Video: Wettbasis Dokumentation zum „God of Football“ Diego Armando Maradona. (Quelle: Youtube/ Wettbasis)
Die WM Favoriten im Check

Argentinien – Mexiko Aufstellungen

Die große Frage vor dem Spiel in Lusail wird, was beide Trainer an ihren Aufstellungen verändern werden. Insbesondere die Augen der argentinischen Fans werden auf die erste Elf von Lionel Scaloni gerichtet sein.

Die offensichtlichste Änderung wäre, City-Stürmer Julian Alvarez in die Startelf zu befördern. Der ehemalige River-Profi ist in Form und wäre definitiv eine Gefahr für die mexikanische Defensive.

Mexiko holte gegen Polen ein Unentschieden und überzeugte dabei immerhin teilweise. Große Torgefahr strahlte man allerdings ebenfalls nicht auf. Vielmehr steht Elfer-Killer Ochoa im Mittelpunkt.

Folgende Aufstellungen könnten bei Argentinien – Mexiko beginnen:

Argentinien Aufstellung: E. Martinez – Molina, Romero, Otamendi, Tagliafico – de Paul, Paredes – di Maria, Messi – Alvarez, L. Martinez.

Argentinien Verletzungen: Keine.

Mexiko Aufstellung: Ochoa – Sanchez, Montes, Moreno, Gallardo – Herrera, Alvarez, Chavez – Lozano, Jimenez, Vega.

Mexiko Verletzungen: Keine.

Bilanz & Form: Argentinien vs. Mexiko im H2H-Vergleich

Tabelle vor Argentinien – Mexiko

Argentinien – Mexiko Wettquoten: Wer ist Favorit?

Mit WM Quoten von bis zu 1.60 wird Argentinien gegen Mexiko von den Buchmachern favorisiert. Doch das erste Spiel gegen Saudi-Arabien zeigte, was eine solche Favoritenstellung wert ist.

Für ein Unentschieden oder gar einen Sieg der Mexikaner gibt es derweil hohe Wettquoten, zum Teil über 6.60, die man sich zwecks Value definitiv näher anschauen kann.

Die Statistik gibt der Buchmacher Prognose bei Argentinien – Mexiko allerdings recht. Bei der WM ging es schon dreimal gegeneinander, dreimal gewann Argentinien – zuletzt 2010. Insgesamt gewann Mexiko erst vier von 31 Partien.

* Quoten Stand vom Nov 26th 2022 7:56 pm. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten.

Die umgerechnete Siegwahrscheinlichkeit Argentiniens liegt bei 62 Prozent, während Mexiko auf durchschnittlich 14 Prozent Siegchance geschätzt wird. Ein Unentschieden halten die Buchmacher mit 24 Prozent Wahrscheinlichkeit ebenfalls nicht für realistisch.

Die Wettanbieter rechnen darüber hinaus mit einem torarmen Spiel. Unter 2,5 Tore wird genauso wahrscheinlich eingeschätzt, als dass es keinen Treffer beider Teams geben wird.

Siegwahrscheinlichkeiten im WM Spiel

Zum WM 2022 Spielplan

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen