Union Berlin vs. Hoffenheim Tipp, Prognose & Quoten 17.12.2019 – Bundesliga

Holt Union den fünften Heimsieg in Folge?

/
Kramaric (Hoffenheim)
Kramaric (Hoffenheim) © imago images
Spiel: Union Berlin - Hoffenheim
Tipp: X2 & beide treffen
Quote: 2.37 (Stand: 16.12.2019, 09:50)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 17.12.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

In Zeiten, in denen die Stadien der Bundesligisten Namen wie Signal Iduna Park, Volkswagen Arena, Allianz Arena oder WWK Arena tragen, ist sich Union Berlin treu geblieben. An der Alten Försterei, die 1920 einst eingeweiht und im Verlaufe der Jahrzehnte regelmäßig renoviert oder ausgebaut wurde, kämpft der traditionsbewusste Aufsteiger auch am Dienstagabend wieder um Punkte.

Vor der Partie zwischen Union Berlin und Hoffenheim implizieren die Quoten der Wettanbieter sogar eine Favoritenrolle zugunsten des Hauptstadtklubs, der sich diese zu Saisonbeginn noch utopisch anmutende Stellung innerhalb der höchsten deutschen Spielklasse zuletzt nachhaltig verdient hat.

Die Eisernen kassierten in den jüngsten sechs Begegnungen nur eine einzige Niederlage und präsentierten sich vor allem vor den eigenen Anhängern enorm stark. Die letzten vier Heimspiele gingen allesamt gewonnen, weshalb zwischen Union Berlin und Hoffenheim auch am Dienstag ein Tipp in Richtung der Hausherren als erfolgswahrscheinlicher angesehen wird als eine Wette auf den Gast.

Im Gegensatz zu den Köpenickern hatten die Kraichgauer zuletzt mit einer Formkrise zu kämpfen. Nur ein Punkt aus den vergangenen vier Matches ließen den zwischenzeitlichen Erfolgslauf fast in Vergessenheit geraten.

Weil die Leistungskurve am Freitag trotz der 2:4-Pleite zuhause gegen Augsburg aber in die richtige Richtung zeigte, sind wir derart zuversichtlich, dass wir vor dem Bundesliga-Duell Union Berlin vs. Hoffenheim unsere Prognose zugunsten der Sinsheimer ausrichten.

Unser Value Tipp:
Beide treffen in beiden HZ
12.25

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 16.12.2019, 10:52 Uhr)

Germany Union Berlin – Statistik & aktuelle Form

Union Berlin Logo

In den vergangenen Jahren reichten durchschnittlich knapp 35 Punkte, um den Klassenerhalt in der Bundesliga zu realisieren. Selbst wenn man die magische 40-Zähler-Marke als Maßstab nimmt, hat Union Berlin bereits die halbe Miete geschafft.

Die Mannschaft, die sich erst in der Relegation gegen den VfB Stuttgart durchsetzte und vor Saisonbeginn von vielen Experten – neben dem SC Paderborn – als Absteiger Nummer eins gehandelt wurde, darf sich nach 15 von 34 Spieltagen als derzeit bester Aufsteiger des Oberhauses lobpreisen.

Die Mannschaft des Schweizer Trainers Urs Fischer steht bei 20 Punkten, rangiert auf dem hervorragenden zehnten Platz und hat auf Europa League-Rang sechs einen geringeren Rückstand (fünf Zähler) als Polster auf Position 16 (acht Punkte). Die Eisernen haben die Not zur Tugend gemacht und gehören sicherlich zu den mit Abstand größten Überraschungen der laufenden Bundesliga-Saison.

Nach einem holprigen Start mit fünf Niederlagen aus den ersten sieben Partien, zogen die Hauptstädter an den vergangenen acht Spieltagen lediglich noch beim FC Bayern München und auf Schalke (jeweils 1:2) den Kürzeren. Vier der übrigen sechs Begegnungen wurden siegreich gestaltet, darunter auch gegen die am Sonntag als Spitzenreiter abgelöste Borussia aus Mönchengladbach.

Noch beeindruckender als die Gesamt-Bilanz liest sich jedoch die Ausbeute vor heimischer Kulisse. An der Alten Försterei siegten die Köpenicker zuletzt nicht nur viermal nacheinander, sondern blieben dabei auch stets ohne Gegentor. Fast 400 Minuten musste der polnische Keeper Rafal Gikiewicz vor den eigenen Anhängern nicht mehr hinter sich greifen.

Dementsprechend verwundert es nicht, dass am Dienstag zwischen Union Berlin und Hoffenheim die Quoten abermals in Richtung der Hausherren ausschlagen. Wir wären dennoch vorsichtig mit einer Wette auf die Überperformer aus der Hauptstadt, da ein aufkommendes Selbstverständnis in negativer Hinsicht nicht selten zu Stagnation oder Selbstherrlichkeit führt.

Exakt solche Matches wie jenes unter der Woche gegen verunsicherte Sinsheimer bieten oftmals das Risiko eines Ausrutschers. Die Fischer-Elf muss mit der ungewohnten Favoritenrolle klar kommen, hat demnach etwas mehr Druck auf dem Kessel und sieht sich möglicherweise einem Gegner ausgesetzt, der die sich bietenden Räume auszunutzen weiß.

Dehl, Gogia, Prömel und neuerdings auch Innenverteidiger Keven Schlotterbeck müssen verletzungsbedingt passen. Nur gut 72 Stunden nach dem letzten Pflichtspiel könnte Urs Fischer etwas rotieren, was sich in Anbetracht der Kaderqualität jedoch als Nachteil entpuppen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Union Berlin:
Gikiewicz – Friedrich, F. Hübner, Subotic – Ryerson, Kroos, Andrich, C. Lenz – Ingvartsen – Polter, Ujah

Letzte Spiele von Union Berlin:
14.12.2019 – Paderborn vs. Union Berlin 1:1 (Bundesliga)
08.12.2019 – Union Berlin vs. Köln 2:0 (Bundesliga)
29.11.2019 – Schalke vs. Union Berlin 2:1 (Bundesliga)
23.11.2019 – Union Berlin vs. Gladbach 2:0 (Bundesliga)
13.11.2019 – Union Berlin vs. Kiel 3:0 (Freundschaftsspiel)

Union Berlin vs. Hoffenheim – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Unibet Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Hier zu
Comeon
Union Berlin
2.37 2.40 2.30 2.30
Unentschieden 3.40 3.45 3.45 3.35
Hoffenheim
3.00 2.90 3.05 2.90

(Wettquoten vom 16.12.2019, 09:50 Uhr)

Germany Hoffenheim – Statistik & aktuelle Form

Hoffenheim Logo

Andrej Kramaric, Sargis Adamyan, Ihlas Bebou oder Jurgen Locadia. Diese Offensivspieler stehen der TSG Hoffenheim aktuell zur Verfügung. Mit Ishak Belfodil dürfte nach der Winterpause ein weiterer Angreifer zurückkehren.

Vor dem Hintergrund dieser durchaus bekannten Namen und der von ihnen bereits nachgewiesenen Qualitäten kamen die Aussagen von Alfred Schreuder nach dem Augsburg-Spiel sehr überraschend. Der holländische Cheftrainer der TSG forderte nämlich öffentlich neue Profis für seine Offensive und könnte sich damit nachhaltig ein Eigentor geschossen haben.

Interessant wird am Dienstag zu sehen sein, ob Kramaric und Co. eine „Jetzt-erst-recht“-Mentalität an den Tag legen oder die harsche Kritik möglicherweise als Alibi nehmen, um die eigenen Leistungen zu erklären. Fakt ist, dass die TSG am Freitagabend zuhause gegen Augsburg ein ordentliches Heimspiel machte und dennoch das Spielfeld als Verlierer verließ.

Weit über 60% Ballbesitz, deutlich mehr Torschüsse und viele Situationen im gegnerischen Drittel reichten dennoch nicht aus, um den freien Fall in der höchsten deutschen Spielklasse zu stoppen. Falsche Entscheidungen beim (vor)letzten Pass oder mangelnde Konzentration im Abschluss führten dazu, dass die Kraichgauer zum vierten Mal nacheinander sieglos blieben.

Bei aller halbwegs berechtigten Kritik über die Angreifer sollte jedoch ebenso konstatiert werden, dass die Defensive rein statistisch momentan das Problemkind des Tabellenneunten ist. 13 Gegentore im Zuge der vier Matches andauernden Sieglos-Serie entsprechen einem Schnitt von mehr als drei erhaltenen Treffern pro Partie.  Mit 27 Gegentoren verfügen die Sinsheimer über die anfälligste Abwehr in der oberen Klassement-Hälfte.

Im Rahmen des 16. Spieltags soll der Fluch jedoch durchbrochen werden. Hoffnung macht vor allem die Tatsache, dass die Schreuder-Elf auswärts ran darf. In der Fremde holten 1899 bislang einen Punkt mehr als vor heimischer Kulisse und das obwohl man sogar eine Partie weniger absolvierte.

Vor der erwartbaren 1:3-Pleite in Leipzig blieb die TSG fünf Auswärtsspiele in Folge ungeschlagen und feierte sogar drei Siege, unter anderem auch in der Münchner Allianz Arena. Zwischen Union Berlin und Hoffenheim basiert unser Tipp auf mindestens einen Punktgewinn der Kraichgauer somit nicht ausschließlich auf dem Bauchgefühl, sondern ebenso auf Zahlen und Fakten.

Weil die kritisierte 1899-Offensive zudem in den jüngsten neun Spielen immer mindestens ein Tor erzielte, gleichzeitig aber nur in drei von 15 Fällen hinten die Null halten konnte, ist zu überlegen, ob unsere Wette mit dem Zusatz, dass beide Teams treffen, in die Höhe gepusht werden sollte. Mit Ausnahme von Belfodil und dem ins Training zurückgekehrten Zuber sind alle Akteure einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung von Hoffenheim:
Baumann – Kaderabek, Vogt, B. Hübner, Skov – Samassekou, Grillitsch – Bebou, Rudy, Adamyan – Kramaric

Letzte Spiele von Hoffenheim:
13.12.2019 – TSG Hoffenheim vs. Augsburg 2:4 (Bundesliga)
07.12.2019 – RB Leipzig vs. TSG Hoffenheim 3:1 (Bundesliga)
30.11.2019 – TSG Hoffenheim vs. Düsseldorf 1:1 (Bundesliga)
24.11.2019 – TSG Hoffenheim vs. Mainz 1:5 (Bundesliga)
08.11.2019 – Köln vs. TSG Hoffenheim 1:2 (Bundesliga)

 

Exklusiv-Bonus:

Sportempire Bonus

Jetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Germany Union Berlin vs. Hoffenheim Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Union Berlin und Hoffenheim bietet keinen Ansatzpunkt für die Prognose auf den Spielausgang. Beide Teams stehen sich am Dienstagabend tatsächlich zum allerersten Mal in der Geschichte gegenüber. Einzig die Tatsache, dass die Gäste fast 24 Stunden länger Pause hatten als die „Eisernen“ könnte zum Faktor werden.

 

 

Germany Union Berlin gegen Hoffenheim Germany Tipp & Prognose – 17.12.2019

Wohl nur wenige Experten hätten vor Saisonbeginn gedacht, dass Union Berlin gegen Hoffenheim am 16. Spieltag gemäß der Wettquoten als Favorit ins erste direkte Duell beider Teams gehen wird. Tatsächlich haben sich die Notierungen zuletzt aber deutlich in Richtung der Eisernen verschoben, die eine starke Saison spielen und vor allem zuhause bislang zu überzeugen wussten.

Mit fünf Siegen und drei Niederlagen stellen die Köpenicker eines der besten fünf Heimteams in der Bundesliga. Die jüngsten vier Spiele an der Alten Försterei wurden allesamt zu Null gewonnen. Trotzdem sind wir skeptisch, ob diese beeindruckende Serie am Dienstagabend ihre Fortsetzung findet.

 

Key-Facts – Union Berlin vs. Hoffenheim Tipp

  • Union Berlin hat die letzten vier Heimspiele allesamt zu Null gewonnen
  • Hoffenheim holte in der Fremde mehr Punkte als zuhause
  • Die TSG traf in den vergangenen neun Bundesliga-Spielen immer

 

Die Gäste aus dem Kraichgau sind in unseren Augen nämlich stärker als es die Quoten implizieren. Die Mannschaft von Alfred Schreuder erzielte in den letzten neun Partien immer mindestens ein Tor und blieb zudem in fünf der jüngsten sechs Gastspiele ungeschlagen. Weil aber insbesondere die Defensive zu hoher Anfälligkeit neigt (13 Gegentore in den vergangenen vier Spielen), wurden nicht die gewünschten Ergebnisse eingefahren.

Wir entscheiden uns bei der Begegnung Union Berlin vs. Hoffenheim für einen Tipp darauf, dass die TSG mindestens unentschieden spielt und beide Teams im Spielverlauf treffen.

Ein 1:1-Unentschieden ist in dieser mit Spannung erwarteten Partie ebenso möglich wie ein 3:1-Erfolg der Gastgeber oder aber ein knappes 2:1 der unterschätzten Gäste. Über den Wettkonfigurator von Bet365 erhalten wir eine Top-Quote in Höhe von 2.37, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist.
 

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

Germany Union Berlin – Hoffenheim Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Union Berlin: 2.40 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Betfair
Germany Sieg Hoffenheim: 3.05 @Unibet

(Wettquoten vom 16.12.2019, 09:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Union Berlin / Unentschieden / Sieg Hoffenheim:

1: 41%
X: 27%
2: 32%

 

Hier bei Betway auf X/2 & B2S wetten

Germany Union Berlin – Hoffenheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 16.12.2019, 09:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
17.12./18:30GermanyWerder Bremen - Mainz 0:516
17.12./20:30GermanyUnion Berlin - Hoffenheim 0:216
17.12./20:30GermanyAugsburg - Düsseldorf 3:016
17.12./20:30GermanyDortmund - RB Leipzig 3:316
18.12./18:30GermanyLeverkusen - Hertha 0:116
18.12./20:30GermanyFrankfurt - Köln 2:416
18.12./20:30GermanyGladbach - Paderborn 2:016
18.12./20:30GermanyWolfsburg - Schalke 1:116
18.12./20:30GermanyFreiburg - Bayern 1:316