Enthält kommerzielle Inhalte

Udinese vs. Bologna Tipp, Prognose & Quoten – Coppa Italia 2019

Wer wird der Achtelfinal-Gegner von Juventus Turin?

Während die besten acht Teams der Vorsaison der Serie A automatisch für die finale Phase der Coppa Italia qualifiziert sind, die im Januar startet, mussten Udinese als Zwölfter und Bologna als Zehnter der Vorsaison bereits in Runde drei der ersten Phase in die Lostöpfe.

Beide haben sie ihre erste Aufgabe gegen unterklassige Teams dort ungefährdet und mit Bravour gemeistert. Nun allerdings ist nur ein Platz für beide Teams im anschließenden Achtelfinale reserviert, wo der Gewinner auswärts bei Juventus Turin antreten muss.

Inhaltsverzeichnis

Dabei sprechen bei Udinese gegen Bologna auch die Quoten der Buchmacher dafür, dass den Zuschauern in der Dacia Arena ein spannender Fußballabend bevorsteht, denn ein Favorit fehlt in dieser Begegnung fast vollständig.

So gehen die Bianconeri zwar mit Heimvorteil in die Partie, das Momentum jedoch gehört klar den Rossoblu, die am Sonntagabend in der Serie A einen großen Coup landeten und beim SSC Neapel auswärts mit 2:1 gewannen, was bei Udinese gegen Bologna für die Prognose durchaus relevant ist.

Schließlich verloren die Friulani in Rom deutlich mit 0:3 und blieben auch in ihren jüngsten beiden Heimspielen ohne eigenen Torerfolg. Dennoch glauben wir, dass in einem Spiel, in dem viel passieren kann, zumindest ein Treffer beider Mannschaften doch ausgesprochen wahrscheinlich ist.

Anstatt auf das riskante 3-Weg-System zu setzen, das zwar attraktive Quoten aufweist, aber in einem Pokalfight ohne Rückspiel schwer einzuschätzen ist, entscheiden wir uns bei Udinese vs. Bologna für den Tipp darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor in der regulären Spielzeit erzielen werden.

Wer kommt weiter?
Udinese
1.83
Bologna
1.88

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 03.12.2019, 10:21 Uhr)

Italy Udinese – Statistik & aktuelle Form

Udinese Logo

Drei Spiele in Folge blieb Udinese Calcio zuletzt in der Serie A wieder sieglos, wodurch die Friulani in der aktuellen Tabelle inzwischen bis auf Platz 16 gefallen sind. Keine einfache Saison also für „Le Zebrette“, wo es deshalb bereits den ersten Trainerwechsel gab.

Anfang November im Anschluss an die 0:4-Heimpleite gegen die AS Roma musste der erst im März 2019 verpflichtete Igor Tudor zum zweiten Mal nach seinen zwei Monaten zwischen April und Juni 2018 auf der Trainerbank der Bianconeri seine Koffer packen.

Für ihn übernahm zunächst interimsweise Luca Gotti, dem nur einen Tag nach seiner Verpflichtung der 3:1-Auswärtssieg in Genua gelang. Seitdem jedoch stehen auch beim 52-Jährigen drei sieglose Spiele in Folge zu Buche – zuletzt eine 0:3-Pleite bei Lazio Rom, bei der die Friulani nicht einen einzigen Torschuss abgaben.

Ein fast schon desolater Auftritt also, der dazu führt, dass Udinese gegen Bologna bei den Quoten der Buchmacher so schlecht wegkommt. Zwar sind die Bianconeri im eigenen Stadion nicht zwangsläufig der Außenseiter, dennoch gehen sie definitiv nicht als Favorit ins Rennen.

Das liegt nicht nur an der nach wie vor offenen Trainerfrage, die weiter auf ihre finale Klärung wartet, sondern vor allem auf zwei erschreckende Werte. Erstens ist es die Torausbeute, denn mit nur neun Treffern aus den bisherigen 14 Ligaspielen in der Serie A stellt „Le Zebrette“ die schlechteste Offensive der Liga.

Und zweitens ist es die Torausbeute in der heimischen Dacia Arena, wo sogar erst vier Tore erzielt wurden. Keine andere Heimmannschaft traf sonst noch ansatzweise so selten. Umso pikanter: Diese vier Tore reichten zu drei Siegen und einem Remis aus den bisherigen vier Spielen, wodurch Udinese in der Heimtabelle einen respektablen neunten Platz bekleidet.

Das wiederum macht es auch so schwer, dieses Match in der Vorschlussrunde der Coppa Italia zu tippen, in dem die Bianconeri immerhin auch die Chance haben, den Schalter nachhaltig wieder umzulegen.

Und immerhin: Mit Ausnahme von Watford-Leihgabe Ken Sema, der derzeit wegen einer Muskelermüdung verletzt ausfällt, steht Interimstrainer Luca Gotti der gesamte 25-köpfige Kader zur Verfügung, sodass vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag gegen den SSC Neapel auch viel Rotation möglich wäre.

Voraussichtliche Aufstellung von Udinese:
Musso – Nuytinck – Troost-Ekong – Becao – Samir – Larsen – De Paul – Walace – Mandragora – Nestorovski – Oaka

Letzte Spiele von Udinese:
01.12.2019 – Lazio Rom vs. Udinese Calcio 3:0 (Serie A)
24.11.2019 – Sampdoria vs. Udinese Calcio 2:1 (Serie A)
10.11.2019 – Udinese Calcio vs. Spal Ferrara 0:0 (Serie A)
03.11.2019 – Genua vs. Udinese Calcio 1:3 (Serie A)
30.10.2019 – Udinese Calcio vs. AS Rom 0:4 (Serie A)

Udinese vs. Bologna – Wettquoten Vergleich * – Coppa Italia 2019

Bet365 Logo Betsson Logo XTiP Logo MrGreen Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betsson
Hier zu
XTiP
Hier zu
MrGreen
Udinese
2.55 2.50 2.69 2.60
Unentschieden 3.20 3.35 3.15 3.40
Bologna
2.62 2.55 2.70 2.60

(Wettquoten vom 03.12.2019, 10:21 Uhr)

Italy Bologna – Statistik & aktuelle Form

Bologna Logo

Genau wie Udinese in Form von Igor Tudor im Frühjahr 2019 einen ehemaligen Trainer reaktivierte, der die Mannschaft in der Rückrunde zu altem Erfolg führen sollte, holte auch Bologna FC am 28. Januar 2019 mit Siniša Mihajlović einen alten Bekannten zurück auf den Trainerstuhl, der bereits zwischen 2008 und 2009 als Trainer in Emilia-Romagna tätig war.

Im Gegensatz zu den Bianconeri, die hierbei kürzlich die Reißleine zogen, schlug dieser Wechsel bei den Veltri jedoch vollkommen ein. Auch, weil der 50-jährige Serbe bei seiner Rückkehr an die Seitenlinie gehörig an der Kaderplanung beteiligt war.

So setzte er Namen wie Erick Pulgar, Alex Ferrari, Filip Helander, Emil Krafth, Sebastien De Maio und Adám Nagy kurzerhand vor die Tür. Allesamt Defensivspieler, die für die viel zu löchrige Abwehr der Rossolu verantwortlich waren.

Umgekehrt investierte er knapp 70 Millionen Euro in neues Personal, holte dabei unter anderem das 22-jährige Offensivjuwel Riccardo Orsolini von Juventus Turin oder auch gestandene Spieler wie Nicola Sansone und Roberto Soriano. Die Abwehr wurde zudem mit dem 35-jährigen Dauerbrenner Danilo stabilisiert, der ausgerechnet von Udinese Calcio geholt wurde.

Maßnahmen, die nicht ohne Anlaufschwierigkeiten greifen konnten, die aber zuletzt von nachhaltigem Erfolg gekrönt waren. Bereits Mitte Oktober war schnupperte Bologna FC auswärts beim Titelverteidiger Juventus bei der knappen 1:2-Niederlage an einem sensationellen Punktgewinn.

Am vergangenen Wochenende war dafür dann der SSC Neapel fällig, den die Veltri kurzerhand nach 0:1-Rückstand zur Halbzeitpause noch mit 2:1 auswärts schlugen. Der erst zweite Auswärtssieg im achten Spiel in der Saison 2019/20 und dennoch ein weiterer Meilenstein, durch den die Rossoblu sich klar nach oben orientieren dürfen.

Nun wünschen sie sich nichts sehnlicher als die Chance auf Revanche im Juventus Stadium. Und genau diese würden sie erhalten, wenn sie im Pokal die Friulani rauswerfen, da das anschließende Achtelfinale der Hauptrunde ja bereits ausgelost ist.

Besonders auffällig dabei: Bologna traf bereits elf Mal in der Ferne und blieb in den letzten neun Pflichtspielen in Serie niemals torlos – weder vorne noch hinten. Das spricht zusätzlich dafür, bei Udinese vs. Bologna den Tipp auf „Beide Teams treffen: Ja“ abzugeben, der zuletzt neun Mal in Serie bei Spielen mit Beteiligung der Veltri aufgegangen wäre.

Brisant: Das letzte Mal, dass die Rossoblu keinen eigenen Treffer erzielten, war ausgerechnet in der Dacia Arena, wo das Ligaspiel bei den Bianconeri am 29. September 2019 mit 0:1 verloren ging. Ein Match, für das die Mannen von Siniša Mihajlović sich nun liebend gerne revanchieren würden…

Voraussichtliche Aufstellung von Bologna:
Skorupski – Denswil – Danilo – Bani – Tomiyasu – Medel – Dzemaili – Poli – Sansone – Orsolini – Palacio

Letzte Spiele von Bologna:
01.12.2019 – Neapel vs. Bologna 1:2 (Serie A)
24.11.2019 – Bologna vs. Parma 2:2 (Serie A)
08.11.2019 – Sassuolo Calcio vs. Bologna 3:1 (Serie A)
02.11.2019 – Bologna vs. Inter Mailand 1:2 (Serie A)
30.10.2019 – Cagliari Calcio vs. Bologna 3:2 (Serie A)

 

Geduldsprobe für das wiedervereinte PSG-Startrio!
PSG vs. Nantes, 04.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Udinese vs. Bologna Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 30 – 20 – 29

Insgesamt 79 Aufeinandertreffen hat es zwischen Udinese Calcio und Bologna FC bislang gegeben und die daraus resultierende „Head to head“-Bilanz ist fast vollständig ausgeglichen. So führen die Bianconeri, die am 29. September 2019 auch das Hinspiel in der Serie A knapp mit 1:0 gewinnen konnten, mit 30 Siegen nur denkbar knapp vor den 29 gewonnenen Spielen der Rossoblu.

20 Remis runden den direkten Vergleich ab, obschon die letzte Punkteteilung inzwischen mehr als sechs Jahre zurückliegt. Seitdem gab es zuletzt zehn Mal in Serie stets einen Sieger in diesem Duell, wobei Udinese Calcio die letzten vier Heimspiele allesamt gewinnen konnte. Ein Auswärtstor erzielten die Veltri in diesem Zeitraum nur ein einziges Mal…

Italy Udinese gegen Bologna Italy Tipp & Prognose – 04.12.2019

Dennoch wird bei Udinese gegen Bologna die Prognose klar von dem Momentum der Rossoblu beeinträchtigt, die am vergangenen Wochenende beim SSC Neapel mit 2:1 siegten, während die Bianconeri mit 0:3 bei Lazio Rom baden gingen.

Ohnehin stehen bei den Friulani inzwischen wieder drei Spiele in Folge ohne Sieg zu Buche, während Bologna die kleine Negativserie aus drei Niederlagen hintereinander mit vier Punkten aus den letzten beiden Ligaspielen wieder abgeschüttelt hat.

Hinzu kommt, dass Spiele der Veltri aktuell für garantierte Tore stehen. In den letzten neun Serie A-Spielen mit Bologna-Beteiligung gab es stets mindestens ein eigenes Tor sowie mindestens ein Gegentor. Da fällt es umso weniger ins Gewicht, dass „Le Zebrette“ mit neun Toren aus 14 Ligaspielen die derzeit schwächste Offensive der höchsten italienischen Spielklasse stellt.

 

Key-Facts – Udinese vs. Bologna Tipp

  • Udinese gewann das letzte Duell in der Serie A am 29. September 2019 mit 1:0
  • Seitdem gab es in den darauffolgenden neun Ligaspielen mit Bologna-Beteiligung stets mindestens ein Tor sowie ein Gegentor für die Rossoblu
  • Der Gewinner dieser Partie tritt im Achtelfinale auswärts bei Juventus Turin an

 

Zwar ist das interessante Erstligaduell in der vierten und letzten Runde der Coppa Italia-Vorrunde in Hinblick auf die Frage, wer die Finalrunde erreicht und dort auf Juventus Turin trifft, relativ schwer zu tippen.

Zumindest aber den Torerfolg beider Teams halten wir für recht wahrscheinlich, weshalb bei Udinese gegen Bologna der Tipp „Beide Teams treffen: Ja“ nicht nur viel Value mitbringt, sondern auch wegen der Besonderheit der Entscheidung in diesem einen Spiel und ohne Rückspiel realistisch ist. Schließlich muss das Team, das in Rückstand gerät, definitiv auf alles oder nichts spielen.

Für mindestens ein Tor beider Teams in der regulären Spielzeit stehen bei Udinese vs. Bologna Quoten von bis zu 1.82* (@ MrGreen) zur Verfügung, die wir mit vier Units anspielen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Italy Udinese – Bologna Italy beste Quoten * Coppa Italia 2019

Italy Sieg Udinese: 2.69 @XTiP
Unentschieden: 3.40 @MrGreen
Italy Sieg Bologna: 2.70 @XTiP

(Wettquoten vom 03.12.2019, 10:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Udinese / Unentschieden / Sieg Bologna:

1: 36%
X: 28%
2: 36%

 

Hier bei MrGreen auf Beide treffen wetten

Italy Udinese – Bologna Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Udinese vs. Bologna Wettquoten von 2.05 für mehr als 2,5 Tore zur Verfügung, wobei dieser Wettmarkt sich natürlich auf die reguläre Spielzeit von 90 Minuten reduziert. Tatsächlich wäre es gut denkbar, dass beide Teams beim Stand von 1:1 nicht mehr übermäßig viel riskieren und die Verlängerung in Kauf nehmen würden.

Dann wiederum haben beide am Wochenende aber auch wichtige Aufgaben in der Serie A vor der Brust, weshalb wir in letzter Instanz eher glauben, dass beide Teams die Entscheidung innerhalb von 90 Minuten bevorzugen. Und weil wir einen Torerfolg beider Teams ja für wahrscheinlich halten, sollte die Wette auf mehr als 2,5 Treffer entsprechend viel Value mitbringen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 03.12.2019, 10:21 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
03.12./15:00ItalyCremonese - Empoli 1:0Coppa Italia
03.12./18:00ItalyGenua - Ascoli 3:2Coppa Italia
03.12./18:45TurkeyFenerbahce - Istanbulspor 4:0Türkiye Kupasi
03.12./21:00ItalyFiorentina vs. Cittadella 2:0Coppa Italia
04.12./15:00ItalySassuolo - Perugia 1:2Coppa Italia
04.12./18:00ItalySpal Ferrara - Lecce 5:1Coppa Italia
04.12./18:45TurkeyGalatasaray - Tuzlaspor 0:2Türkiye Kupasi
04.12./21:00ItalyUdinese - Bologna 4:0Coppa Italia
05.12./18:00ItalyParma - Frosinone 2:1Coppa Italia
05.12./21:00ItalyCagliari - Sampdoria 2:1Coppa Italia