Spal Ferrara vs. Lecce Tipp, Prognose & Quoten – Coppa Italia 2019

Wer legt mehr Wert auf den Pokal?

/
Cionek (SPAL)
Cionek (SPAL) © imago images / LaPre
Spiel: SPAL Ferrara - Lecce
Tipp:
Quote: 2.4 (Stand: 03.12.2019, 11:10)
Wettbewerb: Coppa Italia
Datum: 04.12.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Mit Brescia Calcio, SPAL Ferrara und Genua gibt es in der italienischen Serie A aktuell drei Mannschaften, die mit erst zwei Saisonsiegen die Abstiegszone bekleiden. Insbesondere für die „Spallini“ aus der Stadt Ferrara verläuft die bisherige Spielzeit überhaupt nicht nach Plan. Der Tabellen-13. aus dem Vorjahr sammelte erst neun Punkte und stellt zudem mit erst neun erzielten Toren eine der harmlosesten Offensiven in der höchsten Spielklasse des Landes.

Für die Mannschaft von Trainer Leonardo Semplici liegt der Fokus demnach ganz klar darauf, die Klasse zu halten. Aus diesem Grund darf man auch gespannt sein, wie ernst der langjährige Coach der „Biancazzurri“ die Coppa Italia nimmt. Dort kommt es am Mittwoch zur Partie SPAL Ferrara gegen Lecce. Gemäß der Quoten sind die Hausherren auf dem Papier sogar überraschend deutlich favorisiert.

Diese Einschätzung der Buchmacher verwundert doch schon ein wenig, zumal die Gastgeber seit nun zwei Monaten in der Liga auf einen Befreiungsschlag in Form eines Sieges warten. Möglicherweise ist es die Tatsache, dass acht der neun Punkte vor heimischer Kulisse verbucht wurden, die die Wettanbieter an die Weiß-Blauen glauben lässt.

In unseren Augen bietet zwischen SPAL Ferrara und Lecce ein Tipp auf die Gäste aber den deutlich attraktiveren Value, zumal der Aufsteiger bloß eines der vergangenen sieben Serie A-Matches verlor und unter anderem auch das Ligaspiel in Ferrara mit 3:1 für sich entschied. In Anbetracht der hohen Quoten und der daraus resultierenden hohen Ertragssumme ist eine SPAL Ferrara vs. Lecce Prognose auf ein Weiterkommen des vermeintlichen Underdogs deshalb definitiv naheliegend.

Wer gewinnt (DNB)?
SPAL
1.54
Lecce
2.35

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 03.12.2019, 11:10 Uhr)

Italy Spal Ferrara – Statistik & aktuelle Form

Spal Ferrara Logo

In Ferrara, der Hauptstadt der Region Emilia-Romagna, geht momentan die Angst um. Die Angst vor dem drohenden Wiederabstieg in die Serie B. Erst in der Saison 2017/2018 kehrten die Weiß-Blauen nach 49 Jahren Abstinenz wieder in die höchste Spielklasse des Landes zurück. Aktuell ist die Lage jedoch sehr bedrohlich.

Nach 14 absolvierten Spieltagen rangiert die „Spallini“ auf dem vorletzten Platz. Sollte das Schlusslicht Brescia Calcio sein Nachholspiel noch gewinnen, würde der Vorjahres-13. sogar die rote Laterne übernehmen. Zwar beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer momentan bloß drei Zähler, allerdings fungieren die Ergebnisse der letzten Wochen nicht zwingend als Mutmacher für einen Umschwung.

Erst zwei Partien konnte S.P.A.L. bislang siegreich gestalten. Der letzte Sieg datiert allerdings vom 05. Oktober 2019. Danach folgten bis heute sieben sieglose Partien, von denen vier verloren gingen.

Am Wochenende verkauften sich die „Biancazzurri“ teuer, profitierten bei der 1:2-Niederlage beim neuen Spitzenreiter Inter Mailand jedoch wohl auch davon, dass der Dortmunder Champions League-Gegner nach der souveränen 2:0-Halbzeitführung im zweiten Durchgang mindestens einen Gang nach unten schaltete.

Die größte Baustelle des Teams von Trainer Semplici, der bereits seit 2014 das Zepter in der östlichen Po-Ebene inne hat, ist sicherlich die Offensive. Mit erst neun erzielten Toren gibt es derzeit keinen anderen italienischen Erstligisten, der sich vor dem gegnerischen Tor derart harmlos zeigt. In vier der jüngsten sieben Ligaspiele gelangen Rekord-Einkauf Petagna und Co. keine Treffer.

Aufgrund der kaum wegzudiskutierenden Verunsicherung sowie wegen des schwachen Angriffs und der logischerweise erfolgten Priorisierung zugunsten des Abstiegskampfes in der Serie A würden wir zwischen Spal Ferrara und Lecce von einer Prognose auf die Hausherren absehen, wenngleich erwähnt werden sollte, dass die Blau-Weißen zuhause stärker einzuschätzen sind als in der Fremde. Acht (von neun) Punkte vor heimischer Kulisse verbreiten jedoch auch keine Angst und Schrecken.

Weil bereits am Sonntag das richtungsweisende Krisen-Duell zuhause gegen den Tabellenletzten Brescia Calcio auf dem Programm steht, ist es nicht auszuschließen, dass Coach Semplici den ein oder anderen Leistungsträger schont. Die Frage wird sein, ob der Fußballlehrer es für sinnvoller erachtet, die Wahrscheinlichkeit eines Erfolgserlebnisses in die Höhe zu treiben oder aber am Wochenende ausgeruhte Profis zur Verfügung zu haben.

Viele Optionen hat der 52-Jährige Italiener ohnehin nicht, da zahlreiche Akteure verletzungsbedingt ausfallen. Jacopo Sala, Marco D’Alessandro, Mohamed Frares, Federico di Francesco und Gabriele Moncini werden in der vierten Runde der Coppa Italia fehlen. Im bisherigen Wettbewerbsverlauf konnte sich der Erstligist im Übrigen mit 3:1 gegen Feralpi Salo aus der Serie C durchsetzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Spal Ferrara:
Berisha – Tomovic, Cionek, Vicari – Mastrilli, Valdifiori, Murgia, Kurtic, Jankovic – Floccari, Valoti – Trainer: Semplici

Letzte Spiele von Spal Ferrara:
01.12.2019 – Inter Mailand vs. Spal Ferrara 2:1 (Serie A)
25.11.2019 – Spal Ferrara vs. Genua 1:1 (Serie A)
10.11.2019 – Udinese Calcio vs. Spal Ferrara 0:0 (Serie A)
04.11.2019 – Spal Ferrara vs. Sampdoria 0:1 (Serie A)
31.10.2019 – AC Milan vs. Spal Ferrara 1:0 (Serie A)

Spal Ferrara vs. Lecce – Wettquoten Vergleich * – Coppa Italia 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Unibet
Spal Ferrara
2.15 2.15 2.10 2.15
Unentschieden 3.25 3.45 3.40 3.50
Lecce
3.10 3.40 3.20 3.30

(Wettquoten vom 03.12.2019, 11:10 Uhr)

Italy Lecce – Statistik & aktuelle Form

Lecce Logo

Dem letztjährigen Zweitplatzierten der Serie B wurde im Sommer ein schwieriges Premieren-Jahr in der Beletage des italienischen Fußballs prophezeit. Der Klub aus dem Süden des Landes verfügt über einen der geringsten Etats im Ligavergleich und wurde unter anderem deshalb als einer der heißesten Kandidaten für eine direkte Rückkehr ins Unterhaus gehandelt.

Unter diesen Umständen können die Verantwortlichen der Gelb-Roten mit dem bisherigen Saisonverlauf auf jeden Fall zufrieden sein. Zwar beläuft sich der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz gerade mal auf vier Punkte und dennoch hat der 14. des Klassements bislang eindrucksvoll belegt, dass man mit den besten Vereinsmannschaften der Nation mithalten kann.

Alleine die Tatsache, dass der Aufsteiger bloß eines der vergangenen sieben Matches in der Serie A verlor, unterstreicht unsere oben genannte These. Diese Niederlage gab es zudem gegen das heimstarke Lazio Rom (2:4). Fünf der übrigen sechs Begegnungen endeten unentschieden, ehe am Wochenende ein ganz wichtiger 1:0-Erfolg bei der Fiorentina verbucht werden konnte.

Durch den Treffer von Andrea La Mantia untermauerte „I Lupi“ einmal mehr die kaum für möglich gehaltene Auswärtsstärke. Elf der insgesamt 14 Zähler sammelten die Wölfe nämlich in der Fremde. Lediglich sechs Mannschaften stehen in der Auswärtstabelle damit vor der Giallorossi, die zudem drei Viertel aller Treffer in gegnerischen Stadien markierte.

Aufgrund dieser überraschend starken Zahlen in der Ferne scheinen zwischen Spal Ferrara und Lecce die Quoten für einen Tipp auf die Gäste deutlich lukrativer als jene Notierungen für einen Heimerfolg der in der Tabelle schlechter platzierten Hausherren, die zudem noch das direkte Duell am fünften Spieltag gegen „I Salentini“ verloren (1:3).

Personell wiegen vor allem die Ausfälle von Marco Mancosu sowie Filippo Falco schwer. Während Falco nach seiner Innenbandverletzung langsam wieder ins Training einsteigt, könnte Mancosu unter Umständen schon am Wochenende gegen Genua ins Team zurückkehren. Wie wichtig der Kapitän für Lecce ist, zeigen seine fünf Saisontore (interner Bestwert).

Voraussichtliche Aufstellung von Lecce:
Gabriel – Calderoni, Lucioni, Rossettini, Rispoli – Petriccione, Tachtsidis, Tabanelli – Shakhov – La Mantia, Babacar – Trainer: Liverani

Letzte Spiele von Lecce:
30.11.2019 – Fiorentina vs. Lecce 0:1 (Serie A)
25.11.2019 – Lecce vs. Cagliari Calcio 2:2 (Serie A)
10.11.2019 – Lazio Rom vs. Lecce 4:2 (Serie A)
03.11.2019 – Lecce vs. Sassuolo Calcio 2:2 (Serie A)
30.10.2019 – Sampdoria vs. Lecce 1:1 (Serie A)

 

Bet3000 Advents-Tippspiel

AGB gelten | 18+


 

Italy Spal Ferrara vs. Lecce Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Tatsächlich war die Begegnung am fünften Spieltag in der laufenden Saison das erste und bislang einzige direkte Duell, das sich die beiden Teams auf Pflichtspiel-Ebene geliefert haben. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (1:1), waren es Marco Calderoni (47.) und anschließend Marco Mancosu (73.), die zum 3:1-Erfolg für die Gäste von Coach Fabio Liverani trafen.

 

Pokalspiel für Galatasaray nur zweitrangig?
Galatasaray vs. Tuzlaspor, 04.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Spal Ferrara gegen Lecce Italy Tipp & Prognose – 04.12.2019

Weil die besten acht Teams der letzten Serie A-Saison erst im Achtelfinale in die Coppa Italia einsteigen, kommt es in der vierten Runde nur zu vereinzelten Duellen zweier Erstligisten. Ein solches steigt am Mittwochabend im Stadio Paolo Mazza. Spal Ferrara empfängt Lecce. Gemäß der Wettquoten wird ein Erfolg der Gastgeber als wahrscheinlicher erachtet, was bei uns nicht zwingend auf Zustimmung stößt.

Die Hausherren rangieren in der Liga momentan nur auf dem vorletzten Platz und haben seit dem 05. Oktober kein Serie A-Match mehr gewonnen. Die Verunsicherung bei der abstiegsbedrohten „Spallini“ ist groß, zumal man in gleich vier der jüngsten sieben Partien ohne eigenen Treffer blieb.

 

Key-Facts – Spal Ferrara vs. Lecce Tipp

  • Spal Ferrara hat seit dem 05. Oktober nicht mehr in der Serie A gewonnen
  • Lecce verlor nur eines der letzten sieben Ligapartien
  • Am fünften Spieltag siegte Lecce in Ferrara mit 3:1

 

Auf der Gegenseite ist die Stimmung im Süden Italiens momentan sehr ordentlich. Die Wölfe haben nur eines der letzten sieben Serie A-Spiele verloren (ein Sieg, fünf Remis) und am Wochenende beim 1:0-Erfolg bei der Fiorentina jede Menge Selbstvertrauen getankt. Allgemein präsentiert sich die Liverani-Elf in der Fremde bislang enorm stark. Elf von 14 Punkten wurden auswärts geholt.

Da die „Biancazzurri“ zudem am Wochenende ein richtungsweisendes Heimspiel gegen Schlusslicht Brescia vor der Brust hat und die Priorität ohnehin im Abstiegskampf der Serie A liegt, würden wir uns zwischen SPAL Ferrara und Lecce für einen Tipp zu guten Quoten auf das Weiterkommen der Gäste entscheiden. Bei Betfair wird hierfür in der Spitze eine 2.40 angeboten, die wir mit fünf Units anspielen.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Italy Spal Ferrara – Lecce Italy beste Quoten * Coppa Italia 2019

Italy Sieg Spal Ferrara: 2.20 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Unibet
Italy Sieg Lecce: 3.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 03.12.2019, 11:10 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Spal Ferrara / Unentschieden / Sieg Lecce:

1: 46%
X: 27%
2: 27%

 

Hier bei Betfair auf Lecce wetten

Italy Spal Ferrara – Lecce Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 03.12.2019, 11:10 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
03.12./15:00ItalyCremonese - Empoli 1:0Coppa Italia
03.12./18:00ItalyGenua - Ascoli 3:2Coppa Italia
03.12./18:45TurkeyFenerbahce - Istanbulspor 4:0Türkiye Kupasi
03.12./21:00ItalyFiorentina vs. Cittadella 2:0Coppa Italia
04.12./15:00ItalySassuolo - Perugia 1:2Coppa Italia
04.12./18:00ItalySpal Ferrara - Lecce 5:1Coppa Italia
04.12./18:45TurkeyGalatasaray - Tuzlaspor 0:2Türkiye Kupasi
04.12./21:00ItalyUdinese - Bologna 4:0Coppa Italia
05.12./18:00ItalyParma - Frosinone 2:1Coppa Italia
05.12./21:00ItalyCagliari - Sampdoria 2:1Coppa Italia