Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Wett-Tipps 31. Spieltag: Wird Paderborns Abstieg besiegelt?

Paderborn droht den Strohhalm aus den Händen zu verlieren

Während am Wochenende die spanische LaLiga den Re-Start nach der Zwangspause erlebt, steht in den deutschen Stadien schon der viertletzte Spieltag der laufenden Saison auf dem Programm. Seit dem vergangenem Wochenende hat der FC Bayern München die Champions-League-Teilnahme auch rechnerisch fixiert.

Beste Chancen auf die Königsklasse hat nach den Patzern der Konkurrenz auch die Favre-Elf aus Dortmund, die bereits vier Zähler Vorsprung auf RB Leipzig vorweisen kann und damit beste Chancen auf die erneute Vize-Meisterschaft besitzt.

Bei Betway die Bundesliga tippen

Ansonsten ist Spannung im Kampf um die zwei verbleibenden Champions-League-Plätze, die Europa-League-Startplätze und auch den Klassenerhalt garantiert.

Inhaltsverzeichnis

Der 30. Spieltag lieferte zahlreiche Erkenntnisse: Schalke stellte den historischen eigenen Negativrekords ein, da man zum zwölften Mal in Serie ohne Sieg blieb. Die Bullen aus Leipzig sind der Remiskönig der Liga und der historische Rekord an Auswärtssiegen in einer Saison wird wohl schon an diesem Wochenende fallen. Der Wolfsburg-Sieg in Bremen war der 100. Dreier für eine Gast-Mannschaft. Der Rekord aus der Spielzeit 2015/16 liegt bei 102 Erfolgen für die Gäste.

Vier Runden vor Schluss stehen einige Mannschaften mächtig unter Zugzwang und der mentale Aspekt wird immer wichtiger. Ein absolut richtungsweisendes Duell wird der Abstiegsgipfel zwischen Paderborn und Werder Bremen: ein Remis lässt wohl beide Teams in Richtung Liga zwei marschieren.

In diesem Artikel sind kurze Prognosen zu den Partien des 31. Spieltags in der Bundesliga sowie Tipps zu finden.

Interessante Bundesliga Tipps 12.06.-14.06. (31. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
12. Juni, 20:30 Hoffenheim vs. RB Leipzig Über 3,5 1.90 Wettquoten Unibet
13. Juni, 15:30 Wolfsburg vs. Freiburg Unter 2,5 2.10 Wettquoten Bwin
13. Juni, 15:30 Düsseldorf. vs. Dortmund Dortmund score both halves 2.00 Wettquoten William Hill
13. Juni, 15:30 Hertha vs. Frankfurt Sieg Hertha 2.05 Wettquoten Betway
13. Juni, 15:30 Köln vs. Union Berlin Sieg Köln 2.04 Wettquoten Betsafe
13. Juni, 15:30 Paderborn vs. Werder Bremen Sieg Werder Bremen 2.20 Wettquoten Bet3000
13. Juni, 18:30 Bayern vs. Gladbach Doppelte Chance X2 3.10 Wettquoten Betsson
14. Juni, 15:30 Mainz vs. Augsburg Unentschieden 3.61 Wettquoten Betano
14. Juni, 18:00 Schalke vs. Leverkusen HT/FT 2/2 2.17 Wettquoten Bet-at-Home

 
Wettquoten Stand: 07.06.2020, 21:00 Uhr
 

Germany Hoffenheim vs. RB Leipzig Germany – 12. Juni, 20:30 Uhr

Ein gewonnener Punkt oder doch zwei verlorene Zähler? Die älteste Startformation in der Bundesliga-Geschichte der TSG Hoffenheim (27,34 Jahre) wusste nicht so recht wie das 2:2-Remis bei Fortuna Düsseldorf eingeordnet werden sollte. Bereits nach zehn Minuten war Hoffenheim im Rückstand und in Unterzahl. Benjamin Hübner sah eine harte rote Karte nach einer angeblichen Tätlichkeit. Nach 123 Bundesliga-Spielen ohne Platzverweis, flog er nun zwei Mal in Folge vom Feld (kehrte gerade von einer gelb-rot-Sperre zurück).

Trotzdem gelang Hoffenheim nicht nur der Ausgleich, sondern sogar der Führungstreffer. In der Schlussphase sorgte Rouwen Hennings jedoch für den Ausgleich vom Elfmeterpunkt. Hoffenheim bleibt auf Rang sieben und hat weiterhin beste Chancen auf Europa. Allerdings hat die TSG ein schweres Restprogramm (neben Leipzig kommt es auch noch zum Duell mit dem BVB).
 
5€ Bonus ohne Einzahlung

Betzest Bonus ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Die Remiskönige aus Leipzig

Möglicherweise kann die Schreuder-Elf am Freitagabend dem aktuellen Tabellendritten jedoch ein Remis abluchsen. Überraschend wäre dies nicht, denn die Nagelsmann-Elf ist zusammen mit Schalke Remiskönig der Liga. Ein Last-Minute-Gegentreffer gegen Schlusslicht SC Paderborn schockte den CL-Aspiranten und sorgte für das elfte Remis in Serie. Drei Punkte und etliche Tore Vorsprung auf Rang fünf deuten aber weiterhin auf die CL-Teilnahme hin.

Hoffenheim kassiert zuhause viel mehr Gegentreffer als in der Fremde, Leipzig war auf fremdem Platz deutlich gefährlicher – am 31. Bundesliga-Spieltag sind Wetten auf einen trefferreichen Auftakt (über 3,5 Tore) eine gute Wahl.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Über 3,5 Tore 1.90 @Unibet

Bei Unibet auf Über 3,5 wetten

Germany Wolfsburg vs. Freiburg Germany – 13. Juni, 15:30 Uhr

Einen großen Anteil am naheliegenden Bundesliga-Rekord der Auswärtssiege in einer Saison haben die Wölfe aus der VW-Stadt. Die Glasner-Elf feierte dank eines späten Kopfballtreffers von Topstürmer Wout Weghorst einen knappen, aber verdienten 1:0-Erfolg gegen Werder Bremen. Damit unterstrich der Europa-League-Starter nicht nur die Ambitionen für eine erneute Qualifikation, sondern auch die Tatsache, dass die Mannschaft in der Fremde deutlich stärker agiert (1,80 Punkte pro Spiel) als im heimischen Stadion (1,20).

Freiburg bei Standards brandgefährlich

An diesem Wochenende wäre ein Heimsieg von großer Bedeutung, denn mit einem Erfolg gegen die Elf aus dem Breisgau kann der VFL Wolfsburg endgültig mit der Europa League planen. Vier Punkte beträgt der Vorsprung auf die Streich-Schützlinge, die gegen Gladbach überraschen konnten. Edeljoker Nils Petersen (24. Treffer nach Einwechslung) brauchte nur knapp 60 Sekunden, um nach einem Freistoß den Siegtreffer zu erzielen. Apropos: bei Freistößem ist die Elf aus dem Schwarzwald brandgefährlich, es war bereits der achte Treffer nach einem Freistoß – Liga-Höchstwert.

Ansonsten stand Freiburg sehr sicher und ließ die starke Rose-Elf kaum zur Entfaltung kommen. Auch Wolfsburg’s Defensive konnte oft überzeugen. Viele Tore wären eine Überraschung – am 31. Bundesliga-Spieltag ist eine Prognose auf das Unter 2,5 in diesem Spiel eine gute Option.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2,5 [email protected]Bwin

Bei Bwin auf Unter 2,5 wetten

Germany Düsseldorf vs. Dortmund Germany – 13. Juni, 15:30 Uhr

1:0-Führung und 80 Minuten in Überzahl – die Rösler-Elf hätte am Samstag einen großen Schritt in Richtung Ligaverbleib machen können. Allerdings zeigte sich einmal mehr das alte Bild, denn eine Führung über die Zeit zu bringen, ist definitiv keine Stärke der Fortuna. Bereits zum zehnten Mal verpasste F95 nach einer Führung einen Erfolg (sechs Remis, vier Niederlagen).

Vier Runden vor Schluss wurde zwar der Vorsprung auf Werder Bremen um einen Zähler auf drei Punkte ausgebaut, das rettende Ufer ohne Relegation ist jedoch mittlerweile drei Zähler entfernt. Nun warten mit dem BVB und Leipzig zwei Topgegner vor den alles entscheidenden Duellen gegen Augsburg und Union Berlin. Der direkte Klassenerhalt erscheint kaum realistisch.

Can schießt den BVB in Richtung Königsklasse

Einmal mehr war im Topspiel gegen die Hertha zu sehen, dass es dem BVB an vorderster Front an Alternativen fehlt. Erling Braut Haaland musste erneut passen und ohne echten Stürmer hatte die Favre-Elf gegen einen tief-stehenden Gegner enorme Probleme. Eine traumhafte Kombination von Sancho und Brandt verwertete Can eiskalt zum Siegtreffer. Weitere Topmöglichkeiten waren rar gesät, allerdings präsentierte sich die Defensive enorm stark und ließ keinerlei Möglichkeiten zu.

Es war ein Big Point angesichts der Patzer der Konkurrenz und nun kehrt Topstürmer Haaland zurück. Dadurch wird die Borussia im Spiel nach vorne weitaus gefährlicher. Am 31. Bundesliga-Spieltag sind Wetten auf Torerfolge in beiden Halbzeiten der Borussia eine lukrative Wahl.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Dortmund trifft in beiden Halbzeiten [email protected]William Hill

Bei William Hill auf Dortmund trifft in beiden HZ wetten

Germany Hertha vs. Frankfurt Germany – 13. Juni, 15:30 Uhr

Im 250. Bundesliga-Spiel von Bruno Labbadia musste die Alte Dame die erste Niederlage hinnehmen, seit er das Sagen in der deutschen Hauptstadt hat. Nach dem famosen Auftakt in Form von zehn Punkten aus vier Spielen war das ein kleiner Rückschlag. Bei fünf Punkten Rückstand auf Rang sieben sind die EL-Hoffnungen aber wohl nur noch theoretischer Natur.

Frankfurt steht im Niemandsland der Tabelle

Eine Tatsache, die vor wenigen Tagen noch positiv zu bewerten war. Die Eintracht von Adi Hütter taumelte in Richtung der Abstiegsränge, konnte sich aber mit zwei Siegen in Serie Luft verschaffen. Der dritte Sieg wurde nach schwacher Leistung im Derby gegen den FSV Mainz 05 verpasst. Mit einem Sieg hätte die Eintracht mit der Hertha gleichziehen können und nochmals leise von Europa geträumt.

Dieser Zug ist nun abgefahren und in den letzten vier Spielen geht es nur noch um die Endplatzierung. Makoto Hasebe kann dabei seinen Rekord ausbauen. Gegen Mainz stand er zum 309. Mal in der Bundesliga auf dem Rasen – kein anderer Asiate hat öfter in Deutschlands Oberhaus gespielt.

Die Hertha liebäugelt noch leise mit oberen Rängen, dafür muss aber ein Sieg her. Am 31. Bundesliga-Spieltag sind die angebotenen Wettquoten auf den Heimsieg eine gute Möglichkeit, um eine Wette bei Hertha – Frankfurt zu tätigen.

888sport

Unser Value Tipp:
Über 3,5 Tore
2.50

Bei 888sport wetten

Wettquoten Stand: 07.06.2020, 20:37

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Hertha 2.05 @Betway

Bei Betway auf Hertha wetten

Germany Köln vs. Union Berlin Germany – 13. Juni, 15:30 Uhr

Aufsteiger-Duell im RheinEnergieStadion des „Effzeh“. Beide Mannschaften mussten sich am vergangenen Wochenende mit einem 1:1-Remis zufrieden geben und durften zurecht einem vollen Erfolg nachtrauern. Doch gerade für die Gisdol-Schützlinge war der Punktgewinn gegen Augsburg enorm viel Wert. Sieben Punkte Vorsprung auf Platz 16 bedeuten den wohl fast sicheren Klassenerhalt.
 
10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+

 

Union Berlin verpasste einen großen Schritt in Richtung Ligaverbleib

Gegen die Krisen-Elf aus Schalke startete Union fulminant und dominerte das Spielgeschehen nach Belieben. Die verdiente Führung durch Robert Andrich (sein 48. Torabschluss fand endlich den Weg ins Gehäuse) war die logische Konsequenz, danach ließ Union mehrere Topchancen liegen und wurde für die fehlende Effizienz böse bestraft.

Nach dem Ausgleich kippte die Partie allmählich und die Offensivaktionen der Eisernen wurden immer seltener. Es war ein Punktgewinn, der angesichts der dominanten Anfangsphase zu wenig ist. Die Fischer-Elf wartet nun schon seit sieben Spielen auf einen Sieg.

Die Gisdol-Elf ist noch länger ohne Sieg, agiert spielerisch jedoch äußerst gefällig. Am 31. Bundesliga-Spieltag sind Wetten auf einen Sieg des 1. FC Köln eine sehr gute Wahl.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Köln 2.04 @Betsafe

Bei Betsafe auf Köln wetten

Germany Paderborn vs. Werder Bremen Germany – 13. Juni, 15:30 Uhr

Abstiegskracher! Einen passenderen Begriff für dieses Duell gibt es nicht. Es ist ein absolutes „Do-or-Die“-Spiel für beide Mannschaften. Ein Remis hat zur Folge, dass wohl beide Mannschaften 2020/21 in der 2. Bundesliga aufwerden. Nur ein voller Erfolg zählt und dementsprechend bewegen sich die Teams auf einem schmalen Grad.

Fast sicher ist, dass sich Klaus Gjasula seinen Eintrag in den Geschichtsbüchern sichert. Der Mittelfeldspieler kassierte bisher 16 gelbe Karten und wird im Falle einer weiteren Verwarnung einen historischen Rekord aufstellen.

Bet365

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Nein
2.20

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 01.06.2020, 20:40

„Mut macht uns die Tabelle“

Tatsächlich stammt diese Aussage aus dem Mund von Florian Kohlfeldt nach der bitteren 0:1-Niederlage gegen den VFL Wolfsburg. Drei Punkte Rückstand bei vier ausstehenden Partien sind aufholbar, der direkte Klassenerhalt in Form von Platz 15 wurde aber an der Weser innerlich schon abgeschrieben. Davy Klassen & Co ist bewusst, dass Bremen nur mit einem Sieg am Leben bleibt, schließlich warten danach die übermächtigen Bayern auf den Abstiegskandidaten.

Die Euphorie nach der herausragenden englischen Woche ist nach zwei bitteren Niederlagen ein wenig verflogen, spielerisch präsentiert sich Bremen aber weiterhin deutlich stärker als über weite Strecken der Saison. Die harmlose Offensive soll der genesene Niclas Füllkrug beleben und gegen Paderborn zur Geheimwaffe avancieren.

Viel Fußball wird in Paderborn wohl nicht gespielt. Ein Spiel, welches geprägt von Zweikämpfen ist, wird es zu sehen geben. Paderborn überraschte zwar in Leipzig, aber trotzdem wird am Samstagnachmittag das Bundesliga-Licht wohl (endgültig) erlischen.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Werder Bremen [email protected]Bet3000

Bei Bet3000 auf Werder Bremen wetten

Germany Bayern vs. Gladbach Germany – 13. Juni, 18:30 Uhr

„Titel dahoam“? Dafür würden die Bayern angesichts von sieben Punkten Vorsprung auf den BVB Schützenhilfe benötigen. Zweifel an der achten Meisterschaft en suite gibt es jedoch keine mehr. Als einzige Mannschaft haben die Bayern eine blütenweiße Weste nach dem Corona Re-Start vorzuweisen.

Die Zahlen der letzten Wochen – und der gesamten Saison – sind beeindruckend. 90 Tore in 30 Spielen, Rekord! 20 Torvorlagen von Thomas Müller – Rekord! 30 Bundesliga-Treffer von Lewandowski nach 30 Spielen – erreichte zuletzt Gerd Müller. Dessen Rekord ist aber endgültig außer Reichweite, denn am Samstag wird „Lewy“ gelbgesperrt fehlen. Auch Thomas Müller muss eine Gelbsperre (die erste seiner Karriere) absitzen.

Gladbach unter Zugzwang im Kampf um die Königsklassen-Millionen

Extrem bitter verlief der 30. Spieltag für die Fohlen-Elf, welche die Auswärtsschwäche im Breisgau einmal mehr nicht ablegen konnten. Trotz der 0:1-Niederlage steht die Rose-Elf zwar noch auf Rang vier, hat im Vergleich zur Werks-Elf aus Leverkusen jedoch das schwierigere Restprogramm.

Mit Topscorer Alassane Plea fehlt auch Gladbach ein enorm wichtiger Offensivspieler (gelb-rot-Sperre). Der Lewandowski und Müller-Ausfall wiegt jedoch schwerer. Durchaus möglich, dass sich dadurch Chancen für die Fohlen ergeben, sodass am 31. Bundesliga-Spieltag die Quoten auf die doppelte Chance X2 äußerst lukrativ sind.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Doppelte Chance X2 3.10 @Betsson

Bei Betsson auf X2 wetten

Germany Mainz vs. Augsburg Germany – 14. Juni, 15:30 Uhr

Nach fünf sieglosen Partien gelang den 05ern endlich der lang ersehnte Befreiungsschlag. Dank einer starken Leistung im Derby gegen die Eintracht feierte die Beierlorzer-Elf den ersten Sieg seit Ende Februar und hat sich ein drei Punkte großes Polster auf den Relegationsplatz erkämpft.

Mit dem BVB und Leverkusen warten noch zwei Topgegner auf Mainz. Umso wichtiger ist das Heimspiel gegen Augsburg. Ein Heimsieg würde einen ganz großen Schritt in Richtung Ligaverbleib bedeuten, dafür muss jedoch die heimische Offensivschwäche (nur 15 Treffer, zweitschlechtester Wert) abgelegt werden.
 

Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+

 

Augsburg hat bereits gleich viele Punkte wie im Vorjahr

Eine Erkenntnis vom Sonntag war jene, dass der FCA auch mit Rückschlägen umgehen kann. Verschossener Elfmeter, später Gegentreffer und trotzdem wurde nicht der Kopf in den Sand gesteckt. Quasi postwendend gelang der durchaus verdiente Ausgleichstreffer. Ein immens wichtiger Punktgewinn, der zudem zur Folge hat, dass der FCA schon vier Runden vor Schluss gleich viele Zähler auf der Habenseite hat, wie in der gesamten Vorjahres-Saison.

Der Sieger in diesem Duell darf wohl endgültig mit einem weiteren Bundesliga-Jahr planen, doch auch ein Punktgewinn könnte beiden Teams mehr Luft verschaffen. Bedingungslose Offensive wird es in der Schlussphase nicht zu sehen geben, sollte es auf ein Remis hindeuten. Dahingehend sind am 31. Bundesliga-Spieltag Prognosen auf eine Punkteteilung eine gute Option in diesem Abstiegsduell.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unentschieden 3.61 @Betano

Bei Betano auf Unentschieden wetten

Germany Schalke vs. Leverkusen Germany – 14. Juni, 18:00 Uhr

Historischer Negativrekord eingestellt! Bei Union Berlin verpasste der S04 zum zwölften Mal en suite einen Sieg und nun warten mit Leverkusen und Gladbach zwei Topgegner. Positiv zu erwähnen ist wenigstens die Mentalität, denn Schalke hat gegen die Eisernen den Kampf angenommen. Spielerisch war der Auftritt jedoch eine Offenbarung. Zählbares gibt es mit solch einer Leistung gegen die Werks-Elf mit Sicherheit nicht.

Interwetten

Unser Value Tipp:
Leverkusen Handicap -1,5
2.55

Bei Interwetten wetten

Wettquoten Stand: 07.06.2020, 20:45

Auswärts fühlt sich die Leverkusen sichtlich wohl

Auch ohne Toptalent Kai Havertz präsentierte sich die Werks-Elf gegen Bayern als ernstzunehmender Gegner, der dritte Sieg gegen die Bayern in Serie wollte jedoch nicht glücken. Geschichte wurde trotzdem geschrieben, denn Florian Wirtz avancierte mit 17 Jahren und 34 Tagen zum jüngsten Bundesliga-Torschützen.

Die 2:4-Niederlage war durch den Gladbach-Umfaller verschmerzbar, nun hat die Bosz-Elf weiterhin die Königsklasse in eigener Hand. Auf Schalke muss ein Sieg her und angesichts der guten Verfassung und der bärenstarken Auswärtsbilanz (zehn von 15 Spielen wurden gewonnen) ist dieser Erfolg naheliegend.

Die Verunsicherung beim S04 ist riesengroß. Dementsprechend werden am 31. Bundesliga-Spieltag Wetten auf den Halbzeit/Endstand Leverkusen/Leverkusen empfohlen.

Wettbasis empfiehlt den Bundesliga-Tipp: HT/FT 2/2 2.17 @Bet-at-Home

Bei Bet-at-Home auf HT/FT 2/2 wetten