Bournemouth vs. Chelsea Tipp, Prognose & Quoten 29.02.2020 – Premier League

Wie verkraftet Chelsea die Bayern-Pleite?

/
Mount (Chelsea)
Mount (Chelsea) © imago images / Act
Spiel: Bournemouth - Chelsea London
Tipp: Über 2,5
Quote: 1.9 (Stand: 26.02.2020, 21:59)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 29.02.2020, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Bournemouth empfängt Chelsea und der Gastgeber rechnet sich in der Partie gegen die Blues durchaus etwas aus. Zwar sind die Gäste der Favorit, aber es gibt einige Ansatzpunkte für Eddie Howe und sein Team.

Vor der Partie Bournemouth vs. Chelsea lautet unser Tipp, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Das hat vielerlei Gründe, einer davon ist die Defensive der Gäste, die sich zuletzt vor allem gegen Bayern sehr anfällig zeigte. Bei diesem Tipp bietet der Wettanbieter Bet365 im Erfolgsfall das 1,9-fache des Einsatzes!

Für Bournemouth geht es im Abstiegskampf um Punkt und vor allem auch darum, die letzten beiden Spiele vergessen zu machen. Dafür wird Eddie Howe von seiner Mannschaft wieder die typischen Tugenden fordern.

Unser Value Tipp:
1X
2.10

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 26.02.2020, 22:05 Uhr)

Bournemouth – Statistik & aktuelle Form

Bournemouth Logo

Ja, die letzten beiden Spiele gegen Sheffield (1:2) und Burnley (0:3) waren ein Rückschlag. Zuvor feierte Bournemouth aber zwei Siege, beide zuhause. Und auch nun spielt die Mannschaft zuhause und das auch noch gegen einen angeschlagenen Gegner.

Eddie Howe, der Trainer der Cherries, wird das Spiel gegen den FC Bayern sehr interessiert verfolgt haben. Natürlich verfügt Bournemouth weder über die Mittel noch über die individuelle Klasse des deutschen Rekordmeisters, einzelne Elemente lassen sich aber mitnehmen.

Wird Jorginho früh gepresst, ist er doch anfällig für Fehler. Was die Cherries vermeiden müssen: Das Zentrum von Chelsea, also eben jenen Jorginho und auch Kovacic, spielen zu lassen.

Dafür ist ein kompaktes Mittelfeld nötig. Möglicherweise wird Eddie Howe einen zusätzlichen Spieler im Zentrum aufstellen, zum Beispiel Lewis Cook. Wenn es Bournemouth gelingt dem Gegner effektive Pressingfallen zu stellen, werden sich Chancen ergeben.

Gleichzeitig muss dennoch vor der gegnerischen Offensive gewarnt werden. Mit bisher 43 Gegentoren zeigt sich Bournemouth häufig sehr anfällig, meist gelingt es nicht trotz guter Ansätze die Konzentration über 90 Minuten aufrecht zu erhalten.

Das ist auch der Grund, warum vor dem Spiel Bournemouth vs. Chelsea die Wettquoten nicht gerade für große Hoffnung bei den Gastgebern sorgen. Die Balance ist also ein ganz wichtiger Mosaikstein für die Howe-Elf, wenn ein Erfolgserlebnis, das im Abstiegskampf wichtig wäre, eingefahren werden soll.

Die Personallage ist ein weiteres Problem. Mit Kelly und Daniels fehlen gleich zwei Linksverteidiger, auch der starke Mittelfeldspieler David Brooks muss weiterhin passen.

Voraussichtliche Aufstellung von Bournemouth:

Ramsdale – Stacey, Francis, Cook, Smith – Surman, Gosling, Billing, Cook .- H. Wilson, C. Wilson

Letzte Spiele von Bournemouth:
22.02.2020 – Burnley vs. Bournemouth 3:0 (Premier League)
09.02.2020 – Sheffield United vs. Bournemouth 2:1 (Premier League)
01.02.2020 – Bournemouth vs. Aston Villa 2:1 (Premier League)
27.01.2020 – Bournemouth vs. Arsenal 1:2 (FA Cup)
21.01.2020 – Bournemouth vs. Brighton & Hove Albion 3:1 (Premier League)

 

Quotenboost Real – Barca

888 El Clásico BoostJetzt mit El Clásico Boost wetten
AGB gelten | 18+
 

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea Logo

Chelsea weiß derzeit nicht so richtig, wo man eigentlich steht. Das 2:1 gegen Tottenham in der Liga war gut, zuvor wurden aber zwei Spiele nicht gewonnen. Immer wieder wechselt die Mannschaft zwischen guten Pressingelementen und viel Dynamik hin zu Schludrigkeiten und Problemen mit der Balance.

So gesehen beim 0:2 gegen Manchester United, als man trotz Überlegenheit verlor, weil man nicht konzentriert genug spielte. So gesehen auch gegen den FC Bayern, als Chelsea viele Probleme deutlich vor Augen geführt wurden. Dass die Elf von Trainer Frank Lampard noch viel Entwicklungsspielraum hat, war klar. Dass aber so wenig möglich ist, war ernüchternd.

Vor allem die Tatsache, wie schnell sich Chelsea vom höheren Tempo des FC Bayern hat verunsichern lassen, sollte Lampard & co. zu denken geben. Zuletzt waren in englischen Medien kritische Stimmen zu hören, die darauf hindeuteten, dass die Qualifikation für die Champions League Pflicht sei, ansonsten werde auch über den Trainer nachgedacht.

Nach den wechselnden Vorstellungen der Blues fällt vor der Partie Bournemouth vs. Chelsea eine verlässliche Prognose schwer, weil nur  sehr schwer einzuschätzen ist, welches Gesicht Chelsea in diesem Spiel zeigt. Klar ist, dass es in der Elf Veränderungen geben wird. Das Konstrukt der 3er-  respektive Fünferkette funktionierte nicht gut, Willian sollte als zusätzlicher Offensivspieler auflaufen.

Und dennoch stellt sich die Frage nach der Einbindung der Offensive, gerade wenn Bournemouth die Räume eng macht und sehr kompakt steht. Abraham, der gegen Bayern nur als Joker kam, weil er zuvor verletzt war, ist ein Kandidat, um mit seiner Wucht die Defensive vor Probleme zu stellen.

Ein Mutmacher für Chelsea ist der Blick auf die Statistik. Denn auswärts konnten die Blues in der Liga bisher mehr Spiele gewinnen als zuhause. Vielleicht ist es also sogar ein Vorteil, dass Chelsea nach der enttäuschenden Pleite gegen den FC Bayern nun in der Fremde antritt, wo der Druck und die Erwartungshaltung nicht allzu hoch sind.

Wichtig ist das Spiel auch im Kampf um Platz vier, denn Manchester United, Tottenham, Sheffield und auch Arsenal werden einen genauen Blick nach Bournemouth werfen. Weitere Tipps zur Premier League sind auf unserer Website zu finden.

Personell hat sich nicht viel an der Lage verändert. Kante, Loftus-Cheek und van Ginkel fehlen im Mittelfeld, offensiv muss weiter auf Pulisic verzichtet werden. Abraham ist ein Kandidat für die Startelf, Hudson-Odoi für die Bank.

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Caballero – Azpilicueta, Tomori, Christensen, Emerson Palmieri – Jorginho, Kovacic, Mount, Willian, Barkley – Abraham

Letzte Spiele von Chelsea:
25.02.2020 – Chelsea vs. Bayern 0:3 (Champions League)
22.02.2020 – Chelsea vs. Tottenham 2:1 (Premier League)
17.02.2020 – Chelsea vs. Manchester United 0:2 (Premier League)
01.02.2020 – Leicester City vs. Chelsea 2:2 (Premier League)
25.01.2020 – Hull vs. Chelsea 1:2 (FA Cup)

Bournemouth vs. Chelsea – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Betvictor Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet at Home
Bournemouth
4.50 4.65 4.75 4.61
Unentschieden 4.00 3.80 3.75 3.76
Chelsea
1.70 1.75 1.75 1.73

(Wettquoten vom 26.02.2020, 22:05 Uhr)

Bournemouth vs. Chelsea Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bisher standen sich beide Mannschaften elfmal in direkten Duellen gegenüber. Mit sieben Siegen führt Chelsea den direkten Vergleich an, Bournemouth konnte nur vier Spiele gewinnen. Das bedeutet auch, dass es kein Remis zwischen diesen beiden Teams gab. Interessant: Die letzten beiden Spiele gewannen die Cherries – beide zu null.

 

Valencia will Horrorwoche hinter sich lassen
Valencia vs. Betis Sevilla, 29.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Bournemouth gegen Chelsea Tipp & Prognose – 29.02.2020

Das Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften ist deswegen so interessant, weil es nur schwer einzuschätzen ist. Um auf dem Laufenden zu bleiben, können wir die Livescore-Funktion unserer Website empfehlen.

Insgesamt ist Bournemouth ein Gegner, der Chelsea wehtun kann, wenn alles passt. Die Gäste sind aber favorisiert, werden gleichermaßen auch an dem letzten Spiel gegen den FC Bayern zu knabbern haben.

 

Key-Facts – Bournemouth vs. Chelsea Tipp

  • Bournemouth verlor nur eines der letzten vier Heimspiele in der Liga!
  • Chelsea feierte in dieser Saison mehr Auswärts- als Heimsiege in der Premier League!
  • 37 Gegentore! Chelsea hat die schlechteste Defensive der Top-9 in der Premier League!

 

Chelsea hat die Qualität, um Bournemouth zu besiegen und sollte vor allem mit mehr Offensivpower auf dem Platz antreten. Gelingt es, schnell in den Rhythmus zu finden, sind Tore garantiert.

Deswegen lautet vor dem Spiel Bournemouth vs. Chelsea unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Wie die genaue Aufteilung aussehen wird, wird sich erst im Laufe der 90 Minuten zeigen.

 

 

Bournemouth – Chelsea beste Quoten * Premier League

Sieg Bournemouth: 5.10 @Unibet
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Sieg Chelsea: 1.81 @Betsson

(Wettquoten vom 26.02.2020, 22:05 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bournemouth / Unentschieden / Sieg Chelsea:

1: 19%
X: 25%
2: 56%

 

Hier bei Bet365 auf Über 2,5 Tore wetten

Bournemouth – Chelsea – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 26.02.2020, 22:05 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen (einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.02./21:00Norwich - Leicester 1:028
29.02./13:30Brighton - Crystal Palace 0:128
29.02./16:00Bournemouth - Chelsea 2:228
29.02./16:00Aston Villa - Sheffield United ABGESAGT28
29.02./16:00Newcastle - Burnley 0:028
29.02./16:00West Ham - Southampton 3:128
29.02./18:30Watford - Liverpool 3:028
01.03./15:00Everton - Manchester United 1:128
01.03./15:00Manchester City - Arsenal ABGESAGT28
01.03./15:00Tottenham - Wolverhampton 2:328