Enthält kommerzielle Inhalte
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Unibet

Mein Name ist Manuel Behlert und bereits seit meiner Kindheit verfolge ich nahezu alles, was mit Fußball zu tun. Die ersten eigenen Erfahrungen stammen von einem Besuch im Olympiastadion gegen den VfL Wolfsburg im Jahr 1995, die allerdings nur noch vage im Hinterkopf zu finden sind.

Wirklich präsent ist der Fußball bei mir ab dem Anfang der 2000er-Jahre. Selbst gespielt habe ich im Jugendalter auch, allerdings nicht auf nennenswertem Niveau.

Mit den Jahren habe ich mich sukzessive intensiver mit dem Fußball beschäftigt, nicht nur Bundesliga und Champions League, sondern auch zahlreiche weitere Wettbewerbe geschaut. Über den Tellerrand zu blicken, Wettbewerbe, Mannschaften und Spieler kennen zu lernen, die ich zuvor nicht kannte oder zumindest nicht gesehen habe, hat mich schon immer gereizt. Irgendwann habe ich dann auch erste Texte als Blogger verfasst, ehe es zur wirklichen journalistischen Arbeit kam.

Bei der Fußballseite neunzigplus.de bin ich neben dem Studium seit einigen Jahren aktiv und mittlerweile auch in der Chefredaktion. Zudem bin ich als freier Mitarbeiter in der Sportredaktion bei web.de tätig. Für Wettbasis schreibe ich seit Ende 2019.

Durch die breit gefächerten Interessen im Fußball schreibe ich tatsächlich auch primär über diesen Sport, kann mich aber für diverse Ligen und Wettbewerbe begeistern. Überdies sind auch taktische Elemente für mich von großer Bedeutung.

Fußball übt vor allem deswegen eine große Faszination auf mich aus, weil es extrem viele Statistiken gibt, die entweder mehr oder weniger aussagekräftig sind. Daher gibt es auch extrem viele Möglichkeiten zum Wetten. Mein Rat ist, dass man sich vor einer Wette einen guten Überblick verschafft, aber auch nicht jedes Statistikdetail von vorne nach hinten "zerdenkt". Impulswetten sind allerdings häufig nicht der richtige Weg - die gesunde Mitte muss gefunden werden.

Mehr von diesem Autor