Everton vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten 01.03.2020 – Premier League

Setzen die Red Devils den Höhenflug fort?

/
James (Manchester United)
James (Manchester United) © imago im
Spiel: Everton - Manchester United
Tipp: 2
Quote: 3 (Stand: 27.02.2020, 23:24)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 01.03.2020, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 / 10

Die Top-Drei in der englischen Premier League scheinen bereits fixiert zu sein. Dahinter wird es jedoch in den letzten elf Spielen der laufenden Meisterschaft einen beinharten Kampf um die Qualifikation für Europa geben.

Zwischen Rang fünf (Manchester United) und elf (Everton FC) beträgt der Abstand gerade einmal fünf Zähler. Am Sonntagnachmittag kommt es im Goodison Park nun zum direkten Duell zwischen Everton und Manchester United. Neben dieser Spielvorschau sind in der Tipp-Kategorie Premier League die restlichen Vorschauen zu finden.

Das Duell der Toffees und der Red Devils verdient sich an diesem Wochenende zweifelsohne die Bezeichnung „Spitzenspiel“. Beide Mannschaften legen in den letzten Wochen eine stark ansteigende Form an den Tag und können dementsprechend mit großem Selbstvertrauen agieren. Everton hat seit der Ancelotti-Verpflichtung die Kurve bekommen.

Seit mittlerweile sechs Heimspielen ist der Lokalrivale des Liverpool FC ohne Heimniederlage und wird auch deswegen am Sonntagnachmittag – Spielbeginn ist um 15 Uhr – von den besten Buchmachern als minimaler Favorit angesehen.

Im Topspiel zwischen Everton und Manchester United werden Wettquoten für den Tipp auf den Heimsieg von maximal einer 2,65 angeboten – für die Gäste lockt Bet3000 (hier geht es zum Bet3000-Testbericht) gar der dreifache Einsatz.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
1.76

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 27.02.2020, 23:24 Uhr)

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

Die Entlassung des portugiesischen Trainer Marco Silva war unausweichlich, denn die Toffees konnten die hohen Erwartungen nicht einmal ansatzweise erfüllen und fanden sich zwischenzeitlich sogar auf einem Abstiegsplatz wieder. Durchaus überraschend war wenige Tage nach dem Silva-Aus die Verkündung seines Nachfolgers. Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti konnte an der Merseyside von einem Engagement überzeugt werden.

Ancelotti sorgt für den Aufschwung

Neun Spiele bestritt Everton mittlerweile unter dem 60-jährigen Star-Trainer und hat dabei 17 Zähler gesammelt. Wird eine „Ancelotti-Tabelle“ kreiert, ist zu sehen, dass die Toffees mit diesen 17 Punkten aus neun Spielen auf Platz drei zu finden sind. Nur Lokalrivale Liverpool und Manchester City haben in dieser Phase mehr Zähler gesammelt als der aktuelle Tabellen-Elfte.

Dabei hat vor allem die Offensive überzeugen können, denn ein Premier League-Spiel ohne eigenen Torerfolg gab es für Carlo Ancelotti bisher noch nicht. Sechs der neun Partien endeten mit einem Über 2,5. Für mindestens drei Treffer zwischen Everton und Manchester United werden Quoten um die 2,00 angeboten.
 

Bet3000 Powerkombi
Direkt zu den Powerkombis
AGB gelten | 18+

 

Sechs Heimspiele ohne Niederlage

Seit der Silva-Entlassung ist auch der Goodison Park wieder zu einer Festung geworden. Die Toffees haben keines der sechs Heimspiele verloren und feierten dabei vier Siege. Die beiden Premier League Niederlagen unter Ancelotti gab es in der Fremde gegen Manchester City und Arsenal.

Heimspiele gegen die Top-Six scheinen eine Spezialität des Everton Football Club zu sein. Nur eines der letzten acht Heimspiele (vier Siege, drei Remis) gegen die Top-Six haben die Toffees verloren. Diese Niederlage gab es im vergangenen September gegen Manchester City.

Voraussichtliche Aufstellung von Everton:
Pickford – Baines, Holgate, Mina, Sidibe – Sigurdsson, Schneiderlin, Delph, Iwobi – Richarliso, Calvert-Lewin

Letzte Spiele von Everton:
23.02.2020 – Arsenal vs. Everton 3:2 (Premier League)
08.02.2020 – Everton vs. Crystal Palace 3:1 (Premier League)
01.02.2020 – Watford vs. Everton 2:3 (Premier League)
21.01.2020 – Everton vs. Newcastle 2:2 (Premier League)
18.01.2020 – West Ham vs. Everton 1:1 (Premier League)

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Manchester United Logo

Haben die Red Devils endlich in die Spur gefunden und können den Blick doch nochmals nach oben richten? Immer wieder musste Manchester United in dieser Saison Rückschläge und Enttäuschungen verkraften.

Konstanz im Spiel war nur selten zu sehen und gerade das Offensivspiel war extrem abhängig von Marcus Rashford. Der Toptorjäger ist jedoch aktuell verletzt und dementsprechend waren die Aussichten auf die restliche Saison keineswegs als positiv zu bewerten.

Die schlechteste Saison seit Jahren

Schließlich waren die Red Devils statistisch gesehen noch nie schwächer als in der laufenden Spielzeit. 41 Zähler hat Manchester United nach 27 Spieltagen auf der Habenseite und in unserem Wettbasis Tabellenservice ist zu sehen, dass die Mannschaft damit auf Rang fünf geführt wird. Bei einem Vergleich der letzten zehn Spielzeiten war Manchester United lediglich 2015/16 ähnlich schwach unterwegs (44 Punkte). Im Vorjahr hatte die Solskjaer-Elf zu diesem Zeitpunkt der Saison 52 Zähler.

Die Solskjaer-Schützlinge strafen die Kritiker jedoch ab und präsentierten sich gerade in den letzten Wochen in sehr starker Verfassung. Ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse zeigt, dass vor allem die Defensive deutlich stabilisiert werden konnte. In den letzten fünf Pflichtspielen hat der Europa League-Starter nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen. In der Liga blieb David de Gea zuletzt gar drei Mal in Serie ohne Gegentreffer.

Nur ein Gegentor in den jüngsten fünf Pflichtspielen

Im Vergleich dazu benötigte Manchester United zuvor 23 Premier League-Spiele um drei Mal die Null zu halten. Aktuell ist die Defensive bärenstark und dies würde zwischen Everton und Manchester United für die Prognose auf ein Unter 2,5 sprechen.

Sollte am Sonntagnachmittag im Goodison Park ein „Zu Null-Sieg“ gelingen, würde Manchester United erstmals seit Januar 2018 wieder drei Ligaspiele in Serie ohne Gegentreffer bejubeln. Apropos Januar 2018 – am Neujahrstag wurde damals ein Sieg gegen Everton gefeiert. Dieser Sieg war in den letzten 13 Spielen, die am ersten Tag eines Monats ausgetragen wurden, tatsächlich der einzige Erfolg (acht Remis, vier Niederlagen).
 

Hält der Heimfluch beim Duell der Spurs und Wolves an?
Tottenham vs. Wolverhampton, 01.03.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Dreh- und Angelpunkt Bruno Fernandes

Eng verknüpft mit dem Aufschwung ist die Verpflichtung des portugiesischen Europameisters Bruno Fernandes. Der zentrale Mittelfledspieler riss das Spiel auf Anhieb an sich. Die Statistiken sprechen hierbei eine deutliche Sprache. Seit seinem Debüt hat kein Spieler mehr Torschüsse (zehn), mehr Assists (zwei) und mehr Chancen kreiert (sieben) als Bruno Fernandes.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:
De Gea – Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka – Matic, Fred – James, Fernandes, Greenwood – Martial

Letzte Spiele von Manchester United:
23.02.2020 – Manchester United vs. Watford 3:0 (Premier League)
20.02.2020 – FC Brügge vs. Manchester United 1:1 (Europa League)
17.02.2020 – Chelsea vs. Manchester United 0:2 (Premier League)
01.02.2020 – Manchester United vs. Wolverhampton 0:0 (Premier League)
29.01.2020 – Manchester City vs. Manchester United 0:1 (League Cup)

Everton vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Eaglebet Logo OhmBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Eaglebet
Hier zu
OhmBet
Everton
2.50 2.50 2.50 2.49
Unentschieden 3.25 3.30 3.30 3.31
Manchester United
2.90 2.85 2.90 2.85

(Wettquoten vom 27.02.2020, 23:24 Uhr)

Everton vs. Manchester United Direkter Vergleich & Statistik Highlights

In der jüngeren Vergangenheit lief es für die Toffees im heimischen Goodison Park gegen die Red Devils durchaus erfolgreich. Von den letzten sieben Heimspielen hat Everton vier Siege gefeiert und musste nur zwei Niederlagen einstecken. Vor dieser starken Serie gab es in 20 Partien gerade einmal drei Siege zu bejubeln. Unter anderem feierte Everton in der vergangenen Saison einen deutlichen 4:0-Heimerfolg gegen den einstigen Spitzenklub.

Zusammen mit dem 1:1-Remis im Hinspiel hat Everton vier Zähler in den letzten beiden Spielen gegen Manchester United geholt. Im Vergleich dazu gab es zuvor in sieben Spielen nur zwei Punkte (fünf Niederlagen).

Everton gegen Manchester United Tipp & Prognose – 01.03.2020

Beide Mannschaften befinden sich in den letzten Wochen auf der Überholspur und konnten den Rückstand auf das aniviserte Ziel deutlich verkürzen. Everton darf wieder von der Europa League träumen, bei Manchester United ist die Champions League mittlerweile wieder in Sichtweite.

Wenngleich Carlo Ancelotti die letzten drei Pflichtspiele gegen die Red Devils nicht verloren hat und Everton Heimrecht genießt, hätten wir zwischen Everton und Manchester United niedrigere Quoten auf die Gäste erwartet.

 

Key-Facts – Everton vs. Manchester United Tipp

  • Seit sechs Heimspielen ist Everton ohne Niederlage (4-2-0)
  • Vier der letzten sieben PL-Heimspiele hat Everton gegen die Red Devils gewonnen
  • Die Defensive wurde stabilisiert – drei Mal in Folge hielt David de Gea seinen Kasten sauber

 

Die Red Devils begeistern in den letzten Tagen und konnten sich am Donnerstag mit dem 5:0-Erfolg gegen Brügge viel Selbstvertrauen tanken. An Selbstvertrauen mangelt es bei den Toffees sicherlich auch nicht.

Allen voran Dominic Calvert-Lewin (zwölf Saisontore) präsentiert sich in herausragender Verfassung. Trotzdem hat für uns zwischen Everton und Manchester United die Prognose auf den Gäste-Sieg großen Value. Die Dreier-Quoten bei Bet3000 empfehlen wir mit fünf Units.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Everton – Manchester United beste Quoten * Premier League

Sieg Everton: 2.65 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Betsafe
Sieg Manchester United: 3.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 27.02.2020, 23:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Everton / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 38%
X: 29%
2: 33%

 

Hier bei Bet3000 auf Manchester United wetten

Everton – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 27.02.2020, 23:24 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das LandEngland & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.02./21:00Norwich - Leicester 1:028
29.02./13:30Brighton - Crystal Palace 0:128
29.02./16:00Bournemouth - Chelsea 2:228
29.02./16:00Aston Villa - Sheffield United ABGESAGT28
29.02./16:00Newcastle - Burnley 0:028
29.02./16:00West Ham - Southampton 3:128
29.02./18:30Watford - Liverpool 3:028
01.03./15:00Everton - Manchester United 1:128
01.03./15:00Manchester City - Arsenal ABGESAGT28
01.03./15:00Tottenham - Wolverhampton 2:328