AS Rom vs. Turin FC Tipp, Prognose & Quoten 05.01.2020 – Serie A

Setzen die Giallorossi ihre Heimserie gegen die Stiere fort?

/
Dzeko (AS Rom)
Dzeko (AS Rom) © imago images / AFLO
Spiel: AS Rom - Turin
Tipp: Rom & über 2,5
Quote: 2.2 (Stand: 03.01.2020, 11:33)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 05.01.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Betsafe
Einsatz: 3 / 10

Neben Juventus Turin und dem SSC Neapel war der AS Rom in den 2010er Jahren die große Konstante im italienischen Fußball. Regelmäßig waren die Giallorossi in der Champions League zu finden, ehe im Sommer 2019 als Sechster die Qualifikation verpasst wurde.

Dementsprechend steht die Saison 2019/20 vor allem unter der Maxime, die Rückkehr in die Königsklasse zu schaffen. Sah es anfangs nicht danach aus, so ist „La Lupa“ inzwischen wieder auf Kurs. 13 von 15 möglichen Punkten holten die Hauptstädter aus den letzten fünf Ligaspielen.

Kein Wunder also, dass bei AS Rom gegen Turin FC die Quoten der Buchmacher klar in Richtung der Giallorossi ausschlagen, deren einziger jüngster Punktverlust auf das Auswärtsspiel bei Ligaprimus Inter Mailand zurückging (0:0).

Dem steht ein unversöhnlicher Jahresausklang der Granata gegenüber, die sich nach dem Remis in Verona mit einer 1:2-Heimpleite gegen SPAL Ferrara aus dem Jahr 2019 verabschiedet haben. Ein Match, das bei AS Rom gegen Turin FC für die Prognose sehr relevant ist. Schließlich kostete diese Partie Coach Walter Mazzarri gleich zwei Spieler, die heute gesperrt fehlen.

Entsprechend alternativlos ist es daher, bei AS Rom gegen Turin FC Tipp 1 anzuspielen. Die Preisfrage lautet nur, wie die dafür ausgeschriebene Wettquote geboostet werden kann. Wir entscheiden uns für den Zusatz „Über 2,5 Tore“, da alleine die Giallorossi drei oder mehr Treffer in vier ihrer letzten fünf Ligaspiele erzielten.

Unser Value Tipp:
Rom führt zur Pause
2.00

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:33 Uhr)

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

Große Veränderungen gab es beim AS Rom im Sommer 2019. Mit Paulo Fonseca übernahm ein portugiesischer Trainer, der zuletzt jahrelang in der Ukraine arbeitete. Mit ihm kam zudem eine rundum erneuerte Mannschaft.

Leistungsträger wie Konstantinos Manolas, Stephan El Shaarawy, Daniele de Rossi und Luca Pellegrini gingen. Topspieler wie Leonardo Spinazzola, Bryan Cristante, Henrikh Mkhitaryan und Pau López kamen dafür.

Dass solche Veränderungen Zeit bedürfen, lag auf der Hand. Dennoch darf der Durchbruch nicht zu lange auf sich warten lassen, wenn die Rückkehr in die Champions League tatsächlich gelingen soll.

„Wir müssen arbeiten, um zu gewinnen. Wir denken jetzt erst an Turin, dann an den Coppa Italia und dann an alle anderen Spiele. Wir müssen ausgeglichen sein und, ich wiederhole, viel arbeiten, um zu gewinnen.“

Paulo Fonseca bei La Gazzetta dello Sport

Nach 17 absolvierten Ligaspielen fällt das Zwischenfazit allerdings bemerkenswert positiv aus. „La Lupa“ bekleidet nach der jüngsten Serie von 13 von 15 möglichen Punkten wieder den vierten Platz in der Tabelle, der am Ende reichen würde. Der Vorsprung auf Atalanta Bergamo beträgt zudem komfortable vier Punkte.

Gegen die Granata ist ein weiterer Heimsieg daher absolut Pflicht, um diesen Abstand weiter zu wahren und gegebenenfalls sogar auszubauen. Dabei wird bei AS Rom gegen Turin FC Tipp 1 auch durch die starke Bilanz der Giallorossi gegen die Gäste aus Piemont gestützt.

Nur zwei der letzten 32 Duelle mit den Stieren verloren die Römer (21 Siege, neun Remis). Zudem hat „La Magica“ die letzten neun Heimspiele in der Serie A gegen Turin FC allesamt gewonnen und erzielte dabei stets mindestens zwei Tore.

Ohnehin sticht die Offensive der Mannschaft von Paulo Fonseca inzwischen aber wieder hervorragend. 33 Tore aus 17 Ligaspielen stehen insgesamt zu Buche. In vier der letzten fünf Ligaspiele erzielte Rom sogar drei Treffer und mehr.

Beste Torschützen in der Liga:
Edin Dzeko (7 Tore)
Aleksandar Kolarov (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
López – Kolarov – Smalling – Mancini – Florenzi – Veretout – Diawara – Perotti – Pellegrini – Zaniolo – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
20.12.2019 – Fiorentina vs. AS Rom 1:4 (Serie A)
15.12.2019 – AS Rom vs. Spal Ferrara 3:1 (Serie A)
12.12.2019 – AS Rom vs. Wolfsberg 2:2 (Europa League)
06.12.2019 – Inter Mailand vs. AS Rom 0:0 (Serie A)
01.12.2019 – Verona vs. AS Rom 1:3 (Serie A)

 

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung

Mit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+

 

Italy Turin FC – Statistik & aktuelle Form

Turin FC Logo

Seit ziemlich genau zwei Jahren ist der am 4. Januar 2018 vorgestellte Trainer Walter Mazzarri inzwischen bei Turin FC im Amt. Viel hat der weit herumgekommene Trainer seitdem in Piemont erreicht.

Mit nur sieben Saisonniederlagen beendeten die Stiere die Saison 2018/19 auf dem siebten Tabellenplatz. Ein Ergebnis, das den Granata um ein Haar die Rückkehr nach Europa beschert hätte. In den Playoffs zur Europa League scheiterte Turin allerdings an den Wolverhampton Wanderers.

Wie viel schlechter die aktuelle Saison jedoch verläuft, lässt sich an einer einzigen Zahl ablesen. Die 1:2-Heimpleite gegen SPAL Ferrara, mit der „Il Toro“ das Jahr 2019 beendete, war bereits die achte Niederlage in der Saison 2019/20. Nach 17 Spieltagen steht damit schon ein verlorenes Spiel mehr zu Buche als in der gesamten Vorsaison.

Besonders problematisch ist dabei die Defensive der Granata, die in der Vorsaison noch das Prunkstück war. Bemerkenswert ist das vor allem deshalb, weil es praktisch keine nennenswerten Abgänge in der Verteidigung gab, die eher noch namhaft verstärkt wurde mit Fußballern wie Cristian Ansaldi, Ola Aina oder auch Lycano.

Letztgenannter steht allerdings mit einer Innenbandverletzung derzeit nicht zur Verfügung. Das ist besonders tragisch, da Trainer Walter Mazzarri noch zwei weitere Verteidiger in dem Gastspiel im Olympiastadion in Rom ersetzen muss. Bremer flog gegen SPAL Ferrara mit Gelb-Rot vom Platz und fehlt heute ebenso gesperrt wie Cristian Ansaldi, der seine fünfte Gelbe Karte sah.

Zwar hat „Il Toro“ 14 der letzten 20 Auswärtsspiele nicht verloren, allerdings sprechen bei AS Rom gegen Turin FC die Quoten der Buchmacher trotzdem gegen einen weiteren Punktgewinn in der Ferne.

Kein Wunder, denn auch in den anderen Mannschaftsteilen fehlen mit Daniele Baselli, Iago Falque, Vittorio Parigini und Simone Edera vier weitere Spieler verletzt. Nach zuletzt neun Auswärtsniederlagen in Serie gegen die Giallorossi steht also auch dieses Match unter keinem allzu guten Stern für die Granata.

Lediglich eine einzige Zahl macht dennoch Hoffnung auf einen Punktgewinn: Kein anderes Team der gesamten Serie A spielte im ersten Ligaspiel eines Kalenderjahres ansatzweise si oft remis wie die Stiere – bislang schon 36 Mal an der Zahl.

Beste Torschützen in der Liga:
Andrea Belotti (7 Tore)
Cristian Ansaldi (4 Tore)
Álex Berenguer (4 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Turin FC:
Sirigu – Laxalt – Bonifazi – N’Koulou – Izo – Aina – Rincón – Lukic – Berenguer – Verdi – Belotti

Letzte Spiele von Turin FC:
21.12.2019 – Turin FC vs. Spal Ferrara 1:2 (Serie A)
15.12.2019 – Verona vs. Turin FC 3:3 (Serie A)
08.12.2019 – Turin FC vs. Fiorentina 2:1 (Serie A)
30.11.2019 – Genua vs. Turin FC 0:1 (Serie A)
23.11.2019 – Turin FC vs. Inter Mailand 0:3 (Serie A)

AS Rom vs. Turin FC – Wettquoten Vergleich * – Serie A

Bet365 Logo Betway Logo STS-Bet Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
STS-Bet
Hier zu
Betsafe
AS Rom
1.50 1.53 1.50 1.50
Unentschieden 4.33 4.33 4.40 4.50
Turin FC
6.50 5.75 6.40 6.50

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:33 Uhr)

Italy AS Rom vs. Turin FC Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 72 – 46 – 52

Insgesamt 170 Aufeinandertreffen hat es zwischen AS Rom und Turin FC bislang schon gegeben und mit 72 Siegen führen die Giallorossi den direkten Vergleich sehr deutlich an.

Dabei war für die Granata zuletzt in der Serie A neun Mal in Serie nichts im Olympiastadion Rom zu holen, wo „La Magica“ neun Siege in Folge feierte, bei denen stets mindestens zwei Treffer erzielt wurden.

Insgesamt verlor „La Lupa“ nur zwei der letzten 32 Ligaspiele gegen „Il Toro“ (21 Siege, neun Remis).


 

 

Italy AS Rom gegen Turin FC Italy Tipp & Prognose – 05.01.2020

Bei AS Rom gegen Turin FC spricht die Prognose klar für die Giallorossi. 13 von 15 möglichen Punkten holten die Hauptstädter vor der kurzen Winterpause. Hinzu kam der Einzug ins Sechzehntelfinale der Europa League.

Ein klarer Aufwärtstrend, der zudem von einer regelrechten Torfreude begleitet wurde. In vier der letzten fünf Ligaspiele erzielte „La Magica“ mindestens drei Treffer.

Dass die Granata das Offensivfeuerwerk unter Kontrolle bekommen, gilt wegen der genannten Ausfälle in der Defensive als nicht allzu wahrscheinlich. Ohnehin steht die defensive Fünferkette der Stiere in der laufenden Saison bei Weitem nicht mehr so stabil wie im Jahr davor.

 

Key-Facts – AS Rom vs. Turin FC Tipp

  • Rom holte zuletzt 13 von 15 möglichen Punkten
  • Rom hat die letzten neun Heimspiele gegen Turin allesamt gewonnen
  • Turin ist das Team der Serie A, das am häufigsten im ersten Spiel des Jahres remis spielte (36 Mal)

 

Wir spielen deshalb bei AS Rom gegen Turin FC den Tipp darauf, dass die Giallorossi auch das zehnte Heimspiel in Folge gegen die Stiere gewinnen. Um eine höhere Quote zu erzielen, wählen wir den Zusatz „Über 2,5 Tore“, was alleine schon durch die Durchschlagskraft der römischen Angriffsreihe stimmig erscheint.

Für diese Wette stehen bei AS Rom gegen Turin FC Quoten von bis zu 2.20* (@Betsafe) zur Verfügung. Wir investieren drei Units in diesen Tipp.
 

Feiert PSG ein Schützenfest gegen die Amateur-Elf?
Montlhery vs. PSG, 05.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AS Rom – Turin FC Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg AS Rom: 1.53 @Betway
Unentschieden: 4.50 @Betsafe
Italy Sieg Turin FC: 6.50 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:33 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AS Rom / Unentschieden / Sieg Turin FC:

1: 65%
X: 21%
14%

 

Hier bei Betsafe auf Rom & Über 2,5 wetten

Italy AS Rom – Turin FC Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für AS Rom gegen Turin FC Wettquoten von 1.61 für mehr als 2,5 Tore ausgeschrieben. Wer den Stieren einen Punktgewinn im Olympiastadion Rom zutraut, der bekommt für diese in unseren Augen höchst vielversprechende Wettmöglichkeit ebenfalls einen sehr ordentlichen Value.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:33 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italy & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
05.01./12:30ItalyBrescia - Lazio Rom 1:218
05.01./15:00ItalySPAL Ferrara - Hellas Verona 0:218
05.01./18:00ItalyGenua - Sassuolo 2:118
05.01./20:45ItalyAS Rom - Turin FC 0:218
06.01./12:30ItalyBologna - Fiorentina18
06.01./15:00ItalyAC Milan - Sampdoria 18
06.01./15:00ItalyAtalanta Bergamo - Parma18
06.01./15:00ItalyJuventus - Cagliari18
06.01./18:00ItalyLecce - Udinese18
06.01./20:45ItalyNeapel - Inter Mailand18