Enthält kommerzielle Inhalte

NFL

5 Facts zu Miami Dolphins-Quarterback Tua Tagovailoa – Gehalt, Verletzungen, Ehefrau und Karriere

Boris Montgomery  26. September 2022
Tua Tagovailoa gehalt
So tickt Dolphins-Quarterback Tua Tagovailoa privat. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Tua Tagovailoa sorgte bereits am 2. Spieltag der NFL-Saison 2022/23 mit 469 Yards und sechs Touchdowns beim 42:38 Comeback-Sieg seiner Miami Dolphins gegen die Baltimore Ravens für eine der außergewöhnlichsten Quarterback-Leistungen dieser Spielzeit.

Doch wer ist eigentlich der Mann, dessen Namen aufgrund seiner Samoanischen Abstammung  „Tangovailoa“ ausgesprochen wird. Wie tickt Tua privat, wie beschwerlich war sein Weg in die NFL und wie viel verdient Tagovailoa aktuell bei den Dolphins?

Wir haben uns 5 der spannendsten Fragen rund um den Quarterback der Miami Dolphins gewidmet und wollen einen Blick ins Leben von Tua Tagovailoa werfen.

 

1. Tua Gehalt & Vermögen: Das verdient der Dolphins-Quarterback

Tua Tagovailoa wurde 2020 in der 1. Runde von den Miami Dolphins an fünfter Stelle gedraftet. Das bedeutet, dass er aktuell noch unter seinem Rookie-Vertrag spielt, den er direkt nach dem Draft in Miami unterschrieben hat.

Da gerade die Top 5 eines jeden Draft-Jahrgangs, was Gehälter angeht, bereits sehr hoch eingestuft sind, beträgt das Tua Tagovailoa Gehalt satte 30,275 Millionen US-Dollar, die er bis 2024 verdient.

Diese Summe ist vollständig garantiert, was bei den Top-Rookies allerdings auch als normal gilt. Allein der Signing Bonus im Tua Vertrag betrug 19,58 Millionen US-Dollar.

Im Anschluss an diesen Rookie-Vertrag könnte das Tua Gehalt dann sogar noch einmal steigen, indem er einen neuen deutlich höher dotierten Vertrag unterschreibt. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass der aktuelle Tua Vertrag bei konstanter Leistung bereits nach der Saison 2022/23 verlängert wird.

Wie hoch wird dann erst das Tua Gehalt sein?

Im Raum steht ein Vertrag für Tagovailoa, der aufgrund seiner noch recht moderaten Erfolge und Statistiken zwischen dem von Kirk Cousins (35 Mio. pro Jahr) und Dak Prescott (40 Mio. pro Jahr) liegen könnte. Damit wäre er ligaweit dann ungefähr der zehnt best bezahlte Quarterback der NFL.

 

tua Tagovailoa gehalt vermögen

In einem Interview erwähnte Tagovailoa, dass er keinen Cent seines über 30 Millionen Dollar Vertrages ausgeben wird.

Stattdessen möchte er alles ansparen und bis dahin allein von Werbeverträgen leben. Tagovailoa hat unter anderem Werbeverträge mit Adidas, Bose, Muscle Milk und Wingstop. Allein aus diesen Sponsorverträgen ergibt sich ein Tua Gehalt von mehreren Millionen Dollar pro Jahr.

So kann das Tua Tagovailoa Vermögen bereits jetzt mit über 20 Millionen US-Dollar beziffert werden, Tendenz steigend.

 

Super Bowl Quoten & NFL Wetten

 

2. Tua Freundin + Familie: So sieht sein Privatleben aus

Tuanigamanuolepola Tagovailoa (gesprochen: Tangovailoa), wie der NFL-Superstar mit vollständigem Namen heißt, wurde 1998 als Sohn Samoanischer Eltern auf Hawaii geboren.

Im Juli 2022 heiratete er seine langjährige Freundin Annah Gore, die er jedoch weitestgehend aus den Medien raushalten möchte. Wer Tagovailoa und Freundin oder Ehefrau googelt, findet daher auch kein einziges Bild, das die beiden zusammen zeigt.

Die Familie von Tua Tagovailoa ist sehr gläubig und und bereits sein Vater war als Sportler recht erfolgreich. Als Gewichtheber lehrte er seinem Sohn früh, dass eine gute körperliche Verfassung die Voraussetzung für Erfolg ist.

 

Video: Tua Familie und damalige Freundin. (Quelle: YouTube / Agent Of Star)
 

Sein Vater war der einzige Linkshänder in der Familie und lehrte Tua zudem, mit der linken Hand zu werfen, da er ihm damit größere Chancen ausrechnete.

So macht Tua Tagovailoa alles mit der rechten Hand, den Football wirft er allerdings mit der linken.

Insgesamt hat Tua Tagovailoa drei Geschwister, zwei Schwestern und einen Bruder. Sein Bruder Taulia spielt ebenfalls Quarterback und fungierte 2019 sogar als Backup Quarterback seines älteren Bruders bei den Alabama Crimson Tide, dem College Team von Tua Tagovailoa.

 

3. Tua Tagovailoa College & Karriere: So kam er in die NFL

Tua Tagovailoa startete seine Football-Karriere bei der Saint Louis School in Honolulu auf Hawaii.

Bereits sehr früh wurde sein Talent ersichtlich und im Jahr 2016 spielte er den All-American Bowl mit seiner High School und wurde zudem in die Elite 11 gewählt, womit er zu einem der Top-Quarterbacks des Landes gezählt wurde.

Aufgrund dieser Auszeichnungen erhielt er sage und schreibe 17 Angebote von Universitäten, um für deren Football Team zu spielen. Letztendlich entschied er sich für eine der besten und traditionsreichsten Football-Universitäten, die University of Alabama.

Dort fungierte er zunächst als Backup für den späteren ebenfalls NFL-Quarterback Jalen Hurts. Diesen verdrängte er jedoch bereits in seiner ersten Saison und führte die Alabama Crimson Tide schließlich zur nationalen Championship. Er wurde zudem der Offensive MVP dieses Spiels.

Im Folgejahr wurde er dann zum Starting Quarterback der Universität ernannt und erreichte mit den Alabama Crimson Tide erneut das National Championship Game, das jedoch mit 16:44 gegen die Clemson Tigers verloren wurde.

Die Saison 2019 wurde dann von mehreren teils schweren Verletzungen überschattet (siehe Tagovailoa Verletzungen), was ihm auch den Nr.1 Spot im Draft 2020 kostete. Diesen hatte er er zuvor monatelang bei ziemlich allen Journalisten und Experten innegehabt.

 

Die 32 Quarterbacks der NFL Teams

 

Tagovailoa wurde schließlich an fünfter Stelle von den Miami Dolphins gedraftet, denen seine Verletzungshistorie nicht so viele Sorgen bereitete wie anderen Teams. Die Cincinnati Bengals beispielsweise drafteten an Position 1 damals lieber Joe Burrow.

Nachdem er in seinen ersten Saisonspielen in der NFL noch als Backup für Ryan Fitzpatrick auflaufen musste, schlug Tuas Stunde dann in Woche 6 gegen die Jets. Dort durfte er zum ersten Mal für einige Spielzüge aufs Spielfeld.

Bereits im kommenden Heimspiel gegen die Los Angeles Rams wurde Tagovailoa dann zum Starting Quarterback befördert. Eine Position, die er bis heute trotz einiger weiterer Verletzungen nicht mehr abgegeben hat.

 

Steckbrief Tua Tagovailoa

Name: Tuanigamanuolepola Tagovailoa
Geboren am: 02. März 1998
Geburtsort: ʻEwa Beach, Hawaii (USA)
Familienstand: verheiratet, Annah Gore
Größe: 1,85 m
Trikotnummer: 1
Aktuelles Team: Miami Dolphins
Gehalt: ca. 30 Mio. Euro bis 2024
Vermögen: über 20 Millionen Euro

 

4. Ehrungen und Auszeichnungen

Vor allem während seiner High School und College-Zeit bekam Tagovailoa zahlreiche Auszeichnungen, was ihm zu einem der am besten gerankten Prospekts seiner Zeit machte.

So gewann er 2017 das College Football Playoff National Championship und wurde zudem zum Offensive MVP des Endspiels gewählt. 2018 folgte dann die Auszeichnung zum Sporting News College Football Player of the Year.

Weitere Awards im selben Jahr waren der Maxwell Award und der Walter Camp Award, beide ebenfalls für seine Leistungen im College Football des Jahres 2018.

Ebenfalls 2018 wurde er schließlich ins First-team All-SEC berufen, ein Jahr später 2019 immerhin ins Second-Team All-SEC und das trotz seiner schweren Verletzungen.

 

5. Tua Tagovailoa Verletzungen

Wenn wir uns dem Leben und der Karriere von Tua Tagovailoa widmen, müssen wir auch einen Bereich ansprechen, der weniger schön ist, seine Verletzungshistorie. Denn die verhinderte nicht nur seinen Nr.1 Status beim 2020 NFL Draft, sondern auch ein früheres Durchstarten in der NFL.

Bereits im siebten Spiel der 2019er College-Saison erlitt Tua Tagovailoa eine Knöchelverletzung, die operativ behoben werden musste. Er verpasste jedoch nur eine Partie und stand schon drei Wochen später wieder für die Alabama Crimson Tide gegen LSU auf dem Platz.

Deutlich schwerer erwischte es ihn dann jedoch nur eine Woche später im Spiel gegen Mississippi State, als ihm bei einem Sack beim Stand von 35:7 die Hüfte ausgerenkt wurde.

Es folgte eine Operation und so verpasste er nicht nur den Rest der College-Saison, sondern auch weite Teile der Vorbereitung bei seinem neuen Team, den Miami Dolphins auf seine erste NFL-Saison.

Auch in der NFL blieb Tua Tagovailoa nicht verletzungsfrei. So brach er sich in Woche 2 der 2021er Saison gegen die Buffalo Bills gleich mehrere Rippen, was ihn anschließend für drei Spiele auf die Verletztenliste beförderte.

In derselben Saison brach er sich in Woche 9 auch noch den Mittelfinger seiner Wurfhand, was ihm jedoch nur ein Spiel Pause einbrachte. Dennoch ist die Verletzungsliste von Tua lang und er gilt als einer der verletzungsanfälligsten Quarterbacks der gesamten NFL.

Laut der Internetseite www.draftsharks.com stehen die Chancen auf eine weitere Tagovailoa Verletzung in dieser Saison bei 73%, was einen der höchsten Werte aller Quarterbacks darstellt.

 

NFL Tipps & Wettquoten

 

Passend zu diesem Artikel:

  • Super Bowl Sieger Quoten & NFL Wetten
  • NFL Spielplan Regular Season
  • NFL Playoffs: Termine & Modus
  • NFL Regeln & Begriffe
  • Boris Montgomery

    Boris Montgomery

    Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

    Boris ist bereits seit 2015 bei der Wettbasis am Start und unser Experte für die Sparte der US-Sportarten (NFL, NBA, NHL, MLB). Da ein Teil seiner Familie bereits seit Jahren in Nordamerika lebt, hat er einen besonderen Bezug zum US-Sport und schlägt sich mit diesen Sportarten auch die Nächte um die Ohren.

    Als ausgebildeter Copywriter an der Texterschmiede in Hamburg hat er das Schreiben zudem von der Pike auf gelernt und versucht seine Texte sowohl informativ als auch gut lesbar zu gestalten.

    Boris favorisierter Wettanbieter ist Bet365, zum einen wegen der guten Quoten, aber als Nachteule natürlich auch wegen der exzellenten Live-Wettoptionen. Gerade für NFL und NBA empfiehlt er Live-Wetten ganz besonders, da Favoriten sich anders als beim Fußball auch nach einem Rückstand noch häufig durchsetzen.   Mehr lesen