Enthält kommerzielle Inhalte

NFL

Die Starting Quarterbacks der 32 NFL Teams

Thomas Haider  17. September 2022
nfl quarterbacks 2022
Green Bay Packers Spielmacher Aaron Rodgers ist einer der besten unter den NFL Quarterbacks 2022. (© IMAGO / NurPhoto)

Ohne sie geht im American Football nichts. Auch nicht in der National Football League. Die Rede ist von den Quarterbacks. Wer sind die 32 NFL Quarterbacks, die in dieser Saison auf dem Spielfeld stehen und ihre Teams zum Sieg dirigieren und werfen wollen?

Wo die groĂźen Stars wie Tom Brady, Patrick Mahomes, Aaron Rodgers und der aktuelle Super Bowl Champion Matthew Stafford spielen, wissen die NFL-Fans. Aber wer sind die Starting Quarterbacks 2022 der anderen Teams?

Hier gibt es einen Ăśberblick ĂĽber alle 32 NFL Starting Quarterbacks – sowie ihre Backups.

 

Die 32 NFL Quarterbacks 2022

Team Quarterback
Arizona Cardinals: Kyler Murray (1)
Atlanta Falcons Marcus Mariota (8)
Baltimore Ravens Lamar Jackson (8)
Buffalo Bills Josh Allen (17)
Carolina Panthers Baker Mayfield (6)
Chicago Bears Justin Fields (1)
Cincinnati Bengals Joe Burrow (9)
Cleveland Browns Deshaun Watson (4)
Dallas Cowboys Dan Prescott (4)
Denver Broncos Russell Wilson (3)
Detroit Lions Jared Goff (16)
Green Bay Packers Aaron Rodgers (12)
Houston Texans Davis Mills (10)
Indianapolis Colts Matt Ryan (2)
Jacksonville Jaguars Trevor Lawrence (16)
Kansas City Chiefs Patrick Mahomes (15)
Las Vegas Raiders Derek Carr (4)
Los Angeles Chargers Justin Herbert (10)
Los Angeles Rams Matthew Stafford (9)
Miami Dolphins Tua Tagovailoa (1)
Minnesota Vikings Kirk Cousins (8)
New England Patriots Mac Jones (10)
New Orleans Saints Jameis Winston (2)
New York Giants Daniel Jones (8)
New York Jets Zach Wilson (2)
Philadelphia Eagles Jalen Hurts (1)
Pittsburgh Steelers Mitchell Trubisky (10)
San Francisco 49ers Trey Lance (5)
Seattle Seahawks Geno Smith (7)
Tampa Bay Buccaneers Tom Brady (12)
Tennessee Titans Ryan Tannehill (17)
Washington Commanders Carson Wentz (11)

 

NFL Spielplan Regular Season

 

NFL Starting Quarterbacks 2022 – die Top-5-Spielmacher im Check

Die NFL Quarterbacks sind Herz und Hirn einer jeden Mannschaft. Ohne sie geht nichts, mit ihnen sehr viel. Das hat in der vergangenen Saison der Newcomer Joe Burrow mit den Cincinnati Bengals gezeigt, der ein chronisches Loser-Team zu einem NFL-Finalisten gemacht hat.

Wer kann sein Team in dieser Saison in die NFL Playoffs 2023 fĂĽhren oder sogar zum Super Bowl?

Wir haben die besten 5 NFL Quarterbacks 2022 genau unter die Lupe genommen.

 

1. Josh Allen, Bills

Josh Allen hatte in der vergangenen Saison nicht die effizientesten Passzahlen, aber er war mit seinem groĂźen Arm und seiner kraftvollen Athletik die dominanteste Allround-Kraft auf dieser Position.

FĂĽr viele war er in der Vorsaison die Nummer 1 unter den NFL Starting Quarterbacks.

Auch aufgrund dieser Zahlen: In den beiden Playoff-Spielen Buffalo hatte er ein Passer Rating von 149,0 und ein TD-to-Intception-Verhältnis von 9:0.

Spielt er in dieser NFL Saison so, wie in den letzten beiden Spielzeiten, könnte er der nächste NFL-MVP werden und sein Team nicht nur in die Playoffs, sondern sogar zum Super Bowl 2023 führen.

Denn bei den Super Bowl Wettquoten der Buchmacher und auch bei vielen Experten, gelten die Bills als Topfavorit auf die Vince Lombardi Trophy – vor allem wegen Allen.

2021 Key Stats: 4.407 Passing Yards, 36 Passing TDs, 15 INTs, 92,2 Passer Rating, 63,3 Completion Percentage, 60,7 ESPN QBR, 6,8 Yards pro Versuch, 763 Rushing Yards, 6 Rushing TDs

 

Josh Allen privat: Vermögen & Freundin

 

2. Aaron Rodgers, Packers

Packers-Spielmacher Aaron Rodgers, der im Dezember 39 Jahre alt wird, ist ein Muster an Effizienz, nachdem er in der vergangenen Saison zum NFL MVP der Regular Season gekĂĽrt wurde.

Er hat sich hervorragend in die RPO-Offense von Matt LaFleur eingelebt. Rodgers wird sich ohne WR Davante Adams (zu den LV Raiders) und mit einem neu zusammengestellten Receiver-Korps erneut umstellen mĂĽssen, aber es ist mit dem typischen Elitespiel zu rechnen.

2021 Key Stats: 4.115 Passing Yards, 37 Passing TDs, 4 INTs, 111,9 Passer Rating, 68,9 Completion Percentage, 69,1 ESPN QBR, 7,8 Yards pro Versuch, 101 Rushing Yards, 3 Rushing TDs

 

3. Tom Brady, Buccaneers

Tom Brady weiĂź, dass ihm in Tampa noch mindestens eine besondere Saison bleibt, in der er einen letzten Super Bowl-Ring anstreben kann.

Er wird dies ohne Bruce Arians, Rob Gronkowski und Antonio Brown tun und sich auf große Veränderungen im Receiver-Korps einstellen. Auch Center Ryan Jensen wird er vermissen.

Nichtsdestotrotz ist Brady noch immer topfit und ganz einfach der GOAT unter den NFL Quaerterbacks 2022. Brady hat in jeder seiner beiden Spielzeiten bei den Bucs einen Platz unter den ersten drei bei Passversuchen, Yards und Touchdowns belegt:

2021: 719 Passversuche (Erster in der NFL), 5.316 Pass-Yards (Erster), 43 Pass-TDs (Erster).
2020: 610 Passversuche (Zweiter), 4.633 Pass-Yards (Dritter), 40 Pass-TDs (Zweiter).

Nicht wenige trauen ihm und seinen Buccaneers deshalb auch einen Durchmarsch in den Super Bowl LVII zu.

2021 Key Stats: 5.316 Passing Yards, 43 Passing TDs, 12 INTs, 102,1 Passer Rating, 67,5 Completion Percentage, 68,1 ESPN QBR, 7,4 Yards pro Versuch

 

Die NFL Wide Receiver 2022

 

4. Patrick Mahomes, Chiefs

Chiefs-Taktgeber Patrick Mahomes muss sich an das Passspiel ohne Tyreek Hill (wechselte zu den Dolphins) und einen Wechsel im Trainerstab gewöhnen.

Allerdings hat Mahomes auch in der Vorsaison gezeigt, dass er mit den Aufgaben wachsen kann. Die Chiefs hatten in der vergangenen Spielzeit ein Tief, aus denen das Team Dank Mahomes rausgekommen ist – und sogar bis ins Championship Game.

2021 Key Stats: 4.839 Passing Yards, 37 Passing TDs, 13 INTs, 98,5 Passer Rating, 66,3 Completion Percentage, 62,2 ESPN QBR, 7,4 Yards pro Versuch, 381 Rushing Yards, 2 Rushing TDs

 

5. Justin Herbert, Chargers

Justin Herbert hat zwei hervorragende Spielzeiten in Folge abgeliefert und damit auch indirekt einen neuen Standard fĂĽr junge NFL Quarterbacks gesetzt.

Er ist ein akkurater und geschickter, aggressiver Downfield-Passer, der gleichzeitig die richtige Mischung aus unglaublicher Größe und Athletik einsetzt.

Wie Allen hat auch Herbert eine faire Chance, bald seinen ersten NFL-MVP zu gewinnen und zu Mahomes, Rodgers und Brady in diesen exklusiven Club aufzuschlieĂźen.

Auch wegen Herbert, der zu den Top-5 der NFL Starting Quarterbacks gezählt wird – sogar noch vor Super Bowl Teilnehmer Joe Burrow von den Cincinnati Bengals – werden die LA Chargers zum erweiterten Kreis der Super Bowl Favoriten gezählt.

2021 Key Stats: 5.014 Passing Yards, 38 Passing TDs, 15 INTs, 97,7 Passer Rating, 65,9 Completion Prozent, 65,6 ESPN QBR, 7,5 Yards pro Versuch, 302 Rushing Yards, 3 Rushing TDs

 

Die Super Bowl Favoriten 2023

 

NFL Quarterbacks 2022 – wer sind die Backups?

AFC East
Buffalo Bills: Case Keenum, Matt Barkley
Miami Dolphins: Teddy Bridgewater, Skylar Thompson
New England Patriots: Brian Hoyer, Bailey Zappe
New York Jets: Joe Flacco, Mike White

AFC North
Baltimore Ravens: Tyler Huntley, Brett Hundley, Anthony Brown
Pittsburgh Steelers: Kenny Pickett, Mason Rudolph
Cleveland Browns: Jacoby Brissett, Joshua Dobbs
Cincinnati Bengals: Brandon Allen, Jake Browning

AFC South
Houston Texans: Kyle Allen, Jeff Driskel, Kevin Hogan
Indianapolis Colts: Nick Foles, Sam Ehlinger, Jack Coan
Tennessee Titans: Malik Willis, Logan Woodside
Jacksonville Jaguars: C.J. Beathard, Jake Luton, E.J. Perry

AFC West
Kansas City Chiefs: Chad Henne, Shane Buechele, Dustin Crum
Las Vegas Raiders: Jarrett Stidham, Chase Garbers
LA Chargers: Chase Daniel, Easton Stick, Brandon Peters
Denver Broncos: Brett Rypien, Josh Johnson

NFC East
Dallas Cowboys: Cooper Rush, Will Grier, Ben DiNucci
New York Giants: Tyrod Taylor, Davis Webb
Philadelphia Eagles: Gardner Minshew, Reid Sinnett, Carson Strong
Washington Commanders: Taylor Heinicke, Sam Howell, Cole Kelley

NFC North
Green Bay Packers: Jordan Love, Danny Etling
Chicago Bears: Trevor Siemian, Nathan Peterman
Minnesota Vikings: Sean Mannion, Kellen Mond, Nick Mullens, Nate Stanley
Detroit Lions: David Blough, Tim Boyle

NFC South
Tampa Bay Buccaneers: Blaine Gabbert, Kyle Trask, Ryan Griffin
New Orleans Saints: Andy Dalton, Ian Book
Carolina Panthers: Sam Darnold, Matt Corral, P.J. Walker
Atlanta Falcons: Desmond Ridder, Feleipe Franks

NFC West
Seattle Seahawks: Drew Lock, Jacob Eason
LA Rams: John Wolford, Bryce Perkins
San Francisco 49ers: Jimmy Garropolo, Nate Sudfield, Brock Purdy
Arizona Cardinals: Colt McCoy, Trace McSorley, Jarrett Guarantano

 

Beste Anbieter fĂĽr NFL Wetten | Dezember 2022

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Betway

100€
Testbericht Wetten

Happybet

100€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Weitere Artikel zum Thema NFL:

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 44 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen