18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

EM 2024 News

5 Facts zu DFB-Star Toni Kroos: Ehefrau, Kinder, Vermögen, Haus & Academy

Steffen Peters  11. Juni 2024
Toni Kroos Ehefrau Kinder Vermögen Haus Academy
Deutschlands Mittelfeld-Star Toni Kroos im Porträt. (© Peter Schatz / Alamy Live News)

Im Sommer beendet Toni Kroos seine extrem erfolgreiche Profikarriere. Doch ehe er seine Fußballschuhe endgültig an den Nagel hängt, will er mit der DFB-Elf die geringen EM Sieger Quoten rechtfertigen.

Für Julian Nagelsmann ist der Rückkehrer der große Hoffnungsträger im Mittelfeld. Doch wie tickt Toni Kroos eigentlich privat?

Hier sind 5 Facts zu Toni Kroos mit allen Infos zu seiner Ehefrau, den gemeinsamen Kindern, seinem Vermögen, Haus und der eigenen Academy.

 

1. Toni Kroos Ehefrau Jessica ist seine große Stütze

Zu Beginn seiner Karriere noch für seine Sicherheitspässe verspottet, ist Toni Kroos bei Real Madrid längst ganz oben in der Fußballwelt angekommen.

Auch wenn in der Vergangenheit nicht jeder im Fußballbusiness zu den Fürsprechern des DFB-Rückkehrers zählte, so hatte er doch stets eine neue Unterstützerin an seiner Seite.

Die Rede ist von Toni Kroos Ehefrau Jessica. Bereits seit der Jugend sind Toni und Jessica Kroos ein Paar und lernten sich in Greifswald kennen, wo der spätere Fußballprofi geboren wurde.

Jessica Kroos wurde 1988 als Farber geboren und stammt aus Speyer, einer ganz anderen Ecke in Deutschlands Südwesten. Die Heirat des Paares fand 2015 im kleinen und privaten Kreis statt.

 


 

Toni Kroos Frau Jessica machte eine Ausbildung zur Reisekauffrau und arbeitete demzufolge in der Tourismus-Branche.

Mittlerweile hat sie sich schon länger aus diesem Bereich zurückgezogen und konzentriert sich auf die Arbeit der Toni Kroos Stiftung. Diese engagiert sich für schwerkranke Kinder und deren Familien.

Abseits dessen genießen Toni und Ehefrau Jessica das gemeinsame Familienleben, das zumindest hin und wieder auch auf dem Instagram-Account der Spielerfrau dokumentiert wird.

Im Gegensatz zu diversen anderen Spielerfrauen bevorzugt Jessica Kroos größtenteils ihre Privatsphäre. Zwar ist sie samt Kindern Stammgast im Stadion, versucht sich aber nicht zeitgleich als Influencerin online.

 


Infos zum Betano Bonus | 18+ | AGB gelten

 

2. Toni Kroos hat drei Kinder

Gemeinsam mit Frau Jessica entschied sich Toni Kroos frühzeitig dazu, eine Familie zu gründen. Mittlerweile hat das Ehepaar drei gemeinsame Kinder.

Leon Kroos kam am 14. August 2013 auf die Welt und ist der älteste Kroos-Sprössling. Damit erlebte er bereits den größten Triumph in der Karriere seines Vaters im Maracana-Stadion im TV.

Auch wenn er sich daran mit knapp einem Jahr kaum erinnern wird, war vielleicht genau dies der Grund, warum Leon bereits als glühender Fußballfan gilt.

Auf den gemeinsamen Familienfotos ist der älteste Sohn der Familie Kroos stets mit der Nummer 8 zu sehen, die auch sein Vater Toni bei Real Madrid und der deutschen Nationalmannschaft trägt.

 


 

Knapp drei Jahre später folgte im Juli 2016 mit Amelie die erste Kroos Tochter.

Weitere knapp drei Jahre danach kam mit Fin im März 2019 der zweite Sohn und das insgesamt dritte Kind von Jessica und Toni Kroos auf die Welt.

Weil Amelie und Fin noch etwas jünger als Leon sind, ist über sie bzw. ihre Interessen bislang noch nicht allzu viel bekannt. Doch sportbegeistert wachsen sicher alle Kinder auf.

 

3. Toni Kroos Vermögen: So reich ist der DFB-Star

Im Sommer 2024 beendet Toni Kroos seine Karriere, nachdem er zum Anschluss noch einmal im deutschen EM Kader zur Heim-EURO stand. Das ist auch deshalb möglich, weil der Greifswalder finanziell ausgesorgt hat.

Das Toni Kroos Vermögen wird von Experten aktuell auf rund 80 Millionen Euro geschätzt.

Den Großteil seines Vermögens sammelte Kroos über sein Gehalt als Profifußballer. Mehr als 185 Millionen Euro brutto stehen aus seinen hoch dotierten Verträgen in München und Madrid auf der Habenseite.

Das Gehalt von Toni Kroos bei Real Madrid lag in seiner letzten aktiven Saison 2023/24 laut Capology bei 24,38 Millionen Euro. Damit war der Deutsche zugleich der bestbezahlte Spieler im Kader der Madrilenen.

Jede Woche wurde ihm damit in den letzten fünf Jahren ein Grundgehalt von 468.846 Euro überwiesen.

Zu Beginn seiner Real-Zeit verdiente Kroos von 2014 bis 2016 noch ein Gehalt zwischen 11,8 und 11,3 Millionen Euro. Dieses stieg in seiner dritten Saison in Madrid direkt auf knapp 22 Millionen Euro an.

 

Steckbrief Toni Kroos

Name: Toni Kroos
Geburtstag: 4. Januar 1990
Geburtsort: Greifswald (GER)
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,83 m
Familienstand: Verheiratet mit Jessica
Kinder: 3
Aktueller Klub: Real Madrid

 
Nicht nur das Gehalt bildet im Hinblick auf das Toni Kroos Vermögen eine wichtige Einnahmequelle. Denn durch Boni und Prämien steigert jeder Fußballer sein Vermögen.

Durch den WM-Sieg 2014 etwa erhielt Kroos auf einen Schlag 300.000 Euro. Dazu gesellen sich beachtliche Summen aus Sponsoring und Werbeeinnahmen.

So ist der DFB-Star bereits seit vielen Jahren eines der Adidas-Gesichter. Der langfristige Vertrag mit dem Ausrüster bringt Kroos zwischen 3 und 5 Millionen Euro pro Jahr ein.

Auch dank der Consumer-Electronics-Marke Roccat und der Uhrenmarke Hublot generiert einer der erfolgreichsten deutschen Fußballer aller Zeiten weitere geschätzte Millionenbeträge.

 

4. Toni Kroos Haus: So wohnt der Mittelfeldspieler

Nur recht wenig ist über das Haus von Toni Kroos und seiner Familie bekannt. Nach seinem Wechsel von Bayern München zu Real Madrid wohnte die Familie vorerst in der Villa von Fernando Torres.

25.000 Euro pro Monat musste der deutsche Nationalspieler berappen, damit ihm der ehemalige Profi von Atletico die Türen einer seiner vier Villen öffnete. Kroos war hier unter anderem Nachbar von Cristiano Ronaldo.

Sein aktuelles Haus baute er erst vor wenigen Jahren. Es liegt in einer der exklusivsten Gegenden bei Madrid, Pozuelo de Alarcón, und verfügt über alle Arten von Luxus und Erholungsbereichen.

So ist ein Swimmingpool genau Standard wie der große Garten zum Kicken mit den Kindern, das Spielzimmer und ein großes Wohnzimmer für den Empfang der Gäste.

Der deutsche Mittelfeldspieler stieg 2021 mit der Gründung einer Firma namens Kroos Properties XXI in den Immobilienmarkt ein, mit der er genau sein nächstes Zuhause in Madrid bauen wollte.

Das Unternehmen widmet sich “der Förderung, dem Bau, dem Kauf, Verkauf, der Vermietung, der Umgestaltung, der Entwicklung und der Vermarktung im Allgemeinen aller Arten von Gebäuden, Grundstücken, Grundstücken sowie ländlichen und städtischen Immobilien”.

In Zukunft wird Familie Kroos wohl wieder nach Deutschland ziehen. Denn in Köln – Kroos spielte einst im benachbarten Leverkusen – steht eine 20 Millionen Euro teure Villa, die es an keinem Luxus vermissen lässt.

Schon jetzt sind Jessica, Toni und ihre Kinder in der fußballfreien Zeit gerne im dortigen Viertel Hahnwald zu Gast.

 

@immobilienderstars Toni Kroos Haus Im Wert Von Über 12 Millionen Euro! #immobillien #tonikroos ♬ Epic Music(863502) – Draganov89

 

5. Fußballstar hat seine eigene Academy

Seine eigene Profikarriere ist fast Geschichte, sodass sich Toni Kroos schon jetzt um die Talente von morgen kümmert. Dies geschieht in seiner Toni Kroos Academy.

Die Idee zur eigenen Academy kam dem Spieler während der Corona-Zeit, als Profis zwar spielen durften, aber vor allem die Amateur- und Jugendkicker frustriert zuhause saßen.

“Ich hatte die Idee mit meiner Home Challenge, um die Kids doch ein bisschen an den Ball zu bekommen”, berichtet Kroos. “Bisschen sich bewegen zu lassen, kreativ sein zu lassen, üben.”

Das gesamte Programm basiert auf einer App, in der Kroos den jungen Nutzern persönlich zeigt, was im Fußball wichtig ist. So gibt es Übungen, Insights, Feedback und Challenges für die Nutzer.

Nach dem Ende von Lockdowns und Co. brachte der DFB-Kicker sein Projekt dann auch in die echte Welt. Feriencamps und Coaching Days erweitern das Angebot der Toni Kroos Academy.

 

Zu den EM 2024 News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen