Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

WM 2022 News

Marokko – Portugal am 10.12.: Übertragung TV & Livestream, Uhrzeit, Aufstellungen, Wetten

Überraschungsteam kämpft um den Halbfinaleinzug

Steffen Peters  10. Dezember 2022
Marokko - Portugal Übertragung Uhrzeit
Jubeln die Marokkaner am Samstag erneut und ziehen gar ins WM Halbfinale ein? (© IMAGO / Agencia EFE)

Zum dritten Mal heißt es in der Geschichte der WM Wetten am Samstag Marokko – Portugal. Doch während man sich zweimal in der Gruppenphase traf, steht im WM Viertelfinale der Einzug unter die letzten Vier zur Disposition.

Marokko – Portugal findet am Samstag, den 10. Dezember im Al-Thumama Stadium in Doha statt. Anstoß bei der Partie ist um 16:00 Uhr MEZ.

Wann und wo läuft die WM Viertelfinale Übertragung im TV? Dazu gibt es ein Update zu den Aufstellungen sowie eine Prognose samt Wettquoten zum Viertelfinale.

Marokko vs. Portugal: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: Marokko – Portugal
Wettbewerb: WM 2022, Viertelfinale
Datum: 10. Dezember 2022
Deutsche Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Al-Thumama Stadium, Doha
Übertragung TV: ZDF, Magenta TV
Übertragung Livestream: ZDF Mediathek, Magenta TV
Weltmeister Wettquoten

Free TV & Livestream: Wer überträgt Marokko – Portugal live?

Das WM Viertelfinale Marokko vs. Portugal gibt es in Deutschland im Free-TV und im kostenlosen Livestream zu sehen.

Das Spiel läuft im ZDF ab 16:00 Uhr deutscher Zeit. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 15:15 Uhr MEZ.

Dementsprechend gibt es das Viertelfinale auch live in der ZDF-Mediathek bzw. in der ZDF-App. Während Brasilien – Kroatien am Tag zuvor exklusiv bei Magenta TV läuft, darf das ZDF mit Frankreich – England auch das zweite Spiel des Tages (20:00 Uhr) zeigen.

Alle 64 WM-Spiele live gibt es bei Magenta TV für alle Abonnenten derweil im TV und Livestream.

In Österreich und der Schweiz wird die Marokko – Portugal Übertragung im Free-TV laufen. Bei den Schweizern überträgt SRF 2, in Österreich ist es zwischen ORF 1 und Servus TV noch nicht entschieden. Darüber hinaus gibt es jeweils Livestreams.

Alle WM-Spiele gibt es hier zusammen mit den anderen Sportarten in der Übersicht: TV-Sport-Planer

Marokko – Portugal im ZDF: Beginn, Moderator, Kommentator

Sendebeginn: 15:15 Uhr
Moderatorin: Katrin Müller-Hohenstein
Kommentator: Offen
Experten: Christoph Kramer, Per Mertesacker

Die Vorberichterstattung zu Marokko – Portugal im ZDF beginnt um 15:15 Uhr. Damit gibt man sich im Zweiten eine Halbzeit lang, um auf das WM Viertelfinale einzustimmen.

Moderatorin wird Katrin Müller-Hohenstein sein, die neben sich als Experten Christoph Kramer, Per Mertesacker und vielleicht auch einen weiteren Gast sitzen hat.

Der Marokko – Portugal Kommentator am 10. Dezember steht noch nicht fest. Möglich wäre zum Beispiel Oliver Schmidt, wenn Bela Rethy später am Tag Frankreich vs. England übernimmt.

Bei Magenta TV wurde der Kommentator des Spiels mit Jan Platte bereits festgelegt. Die Vorberichte beim Service der Telekom beginnen um 15:00 Uhr und damit eine Viertelstunde früher als im ZDF.

https://www.youtube.com/watch?v=nbFd7N0G2dE
Video: Die Wettbasis-Doku zu Argentinien-Legende Diego Maradona. (Quelle: Youtube/ Wettbasis)
Die WM Favoriten im Check

Marokko – Portugal Aufstellungen

Viele Gründe für Umstellungen gibt es für Marokkos Trainer Walid Regragui am Samstagnachmittag nicht. Die erfolgreiche Startelf aus dem Spanien-Spiel dürfte erneut beginnen, es sei denn, es machen sich beim einen oder anderen Spieler Ermüdungserscheinungen breit.

Die große Frage ist, wie Portugals Coach Fernando Santos mit dem 6:1 gegen die Schweiz umgeht. Kehren Spieler wie Ronaldo, Neves oder Cancelo zurück in die Startelf? Oder darf die gleiche XI wie gegen die Nati beginnen?

Folgende Aufstellungen könnten bei Marokko – Portugal beginnen:

Marokko Aufstellung: Bono – Hakimi, Saiss, Aguerd, Mazraoui – Ounahi, Amrabat, Amallah – Ziyech, En-Nesyri, Boufal.

Marokko Verletzungen: Keine.

Marokko Sperren: Keine.

Portugal Aufstellung: Costa – Dalot, Pepe, Dias, Guerreiro – Silva, Carvalho, Otavio – Fernandes, Ramos, Joao Felix.

Portugal Verletzungen: Nuno Mendes (Muskelverletzung), Danilo Pereira (Rippenbruch).

Portugal Sperren: Keine.

Bilanz & Form: Marokko vs. Portugal im H2H-Vergleich

Marokko – Portugal Wettquoten: Wer ist Favorit?

In den WM Viertelfinale Wettquoten ist Portugal gegen Marokko der eindeutige Buchmacher-Favorit. Die Bestquote von 1.75 auf einen Sieg der Portugiesen zeigt, wie eindeutig die Machtverhältnisse aussehen könnten.

Ein Sieg der Marokkaner und damit der erste Halbfinaleinzug einer afrikanischen Nation in der Geschichte bringt WM Quoten von bis zu 6.10, ein Unentschieden bis zu 3.80.

Doch bislang spielte Marokko in vier WM-Spielen dreimal zu Null, ist nach wie vor ungeschlagen und kann auch im direkten Vergleich gegen Portugal eine ausgeglichene Bilanz (1-0-1) mitbringen.

Wer die WM Wettquoten in Siegwahrscheinlichkeiten umrechnet, kommt für Portugal auf eine 59-prozentige Siegchance. Marokko wird derweil nur mit 16 Prozent Siegwahrscheinlichkeit eingeschätzt.

Die Buchmacher erwarten darüber hinaus ein eher torarmes Spiel, in denen „Weniger als 2,5 Tore“ und „Beide treffen – Nein“ klar bevorzugt werden.

Siegwahrscheinlichkeiten im WM Viertelfinale

Zum WM 2022 Spielplan

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen