Enthält kommerzielle Inhalte

Bester Spieler WM 2018 Wettquoten & Prognose

Wer wird Nachfolger von Lionel Messi?

Russian Federation Bester Spieler WM 2018 Wettquoten & Prognose

Update: Luka Modric ist der beste Spieler der WM 2018!

Nur noch wenige Tage müssen wir warten, ehe die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland endlich beginnt. Insgesamt erwarten uns 64 Matches und viele Top-Stars, die mit ihren Nationalmannschaften versuchen werden, den vielleicht begehrtesten Titel in der Karriere eines Fußballers zu holen. Nicht nur die Frage nach dem Weltmeister, sondern natürlich auch das Rennen um die Torjägerkrone oder um den Goldenen Ball als bester Spieler der WM 2018 interessieren uns. Seit 1982 wird der Goldene Ball bei Weltmeisterschafts-Endrunden verteilt. Die von Adidas gestiftete Auszeichnung wird an den besten Spieler eines Turniers verliehen und ist dennoch alles andere als unumstritten. Da die Wahl von Juroren der FIFA getätigt waren, gab es in den vergangenen Jahren viel Diskussionsbedarf.

Vor vier Jahren beispielsweise schlich ein sichtlich geknickter Lionel Messi nach dem verlorenen WM-Finale zur Siegerehrung und wurde immerhin mit dem Goldenen Ball belohnt. Für viele Experten war dieser Preis für den mehrfachen Weltfussballer ungerechtfertigt, zumal er im gesamten Turnierverlauf den Spielen der Argentinier nicht zwingend immer seinen Stempel aufdrückte und beispielsweise weniger Pässe an den Mann brachte als Manuel Neuer. Im übrigen hat es eine lange Tradition, dass der beste Spieler einer Weltmeisterschaft nicht vom Weltmeister kommt. 2010 durfte sich Diego Forlan über die Auszeichnung freuen, vier Jahre zuvor war es Zinedine Zidane, obwohl er im Endspiel gegen Italien seine berühmte Kopfnuss verteilte. Der bis dato einzige deutsche Gewinner der äußerst subjektiven Belohnung war Oliver Kahn bei der WM 2002 in Japan und Südkorea.

 

Bester Spieler WM 2018 – Wettquoten *

  • France Mbappe – 1.90 @Bet365
  • Croatia Modric – 3.00 @Bet365
  • France Griezmann- 13.00 @Bet365
  • Bester Spieler WM 2018 Wettquoten vom 12.07.2018 – 07:33 Uhr

Zur Bet365 Website

Im übrigen bestätigen Ausnahmen bekanntlich die Regel, denn seit 1982 wurden immerhin auch drei Goldene Bälle an Profis aus dem Weltmeister-Team vergeben. 1994 war ein gewisser Romario beim Erfolg der Brasilianer in den USA maßgeblich beteiligt, 1986 führte ohnehin kein Weg an Diego Maradona vorbei und auch 1982 durfte sich mit Paolo Rossi ein Italiener gleich über zwei Auszeichnungen freuen. Bei den jüngsten fünf Auflagen jedoch ging der Goldene Ball meist an den unterlegenen Finalisten (vier Mal) oder aber an einen gescheiterten Halbfinalisten (ein Mal). Insofern gehört es im Vorfeld dazu, sich zu überlegen, welche Teams den Sprung in die Runde der letzten Vier schaffen könnten und welcher Spieler letztlich eine derart große Rolle in seinem erfolgreichen Kollektiv einnimmt, die es erlaubt, über eine solche persönliche Trophäe nachzudenken. Positionsgebunden ist der Goldene Ball nicht unbedingt. Zwar haben Offensivspieler aufgrund der größeren medialen Aufmerksamkeit und der höheren Anzahl an Ballaktionen sicherlich Vorteile gegenüber Verteidigern, dennoch dürfen sich ebenso Torhüter, die womöglich spielentscheidend sind, realistische Hoffnungen machen. Wir wollen nachfolgend die aussichtsreichsten Kandidaten vorstellen, die bester Spieler der WM 2018 werden könnten und die dazugehörigen Wettquoten auf ihre Lukrativität überprüfen, haben vorher jedoch alle bisherigen Sieger in einer Übersicht zusammengefasst.

Die bisher besten Spieler bei den Weltmeisterschaften seit 1982

Spain WM 1982: Paolo Rossi Nepal
Spain WM 1986: Diego Maradona Argentina
Italy WM 1990: Salvatore Schillachi Italy
United States WM 1994: Romario Brazil
France WM 1998: Ronaldo Brazil
JapanKorea, Republic of WM 2002: Oliver Kahn Germany
Germany WM 2006: Zinedine Zidane France
South Africa WM 2010: Diego Forlan Uruguay
Brazil WM 2014: Lionel Messi Argentina

Die Favoriten für den Goldenen Ball bei der WM 2018

Brazil Neymar – 11.00 @ Bet365

Der heißeste Anwärter auf den Titel des besten Spielers bei der WM 2018 in Russland ist der Brasilianer Neymar. Die Gründe für die verhältnismäßig niedrigen Wettquoten bis 9.00 liegen auf der Hand. Zum einen zählt die Selecao sicherlich zu den Top-Favoriten auf den WM-Pokal und wird im Turnier voraussichtlich sehr weit kommen. Zum anderen ist die individuelle Qualität des Angreifers von Paris St. Germain unbestritten. In der brasilianischen Nationalmannschaft nimmt Neymar, übrigens trotz der namhaften und ebenfalls hochtalentierten Mitspieler, eine ganz besondere Rolle ein. Mit 26 Jahren ist er der Leader des Teams und einer der besten Fußballer des Planeten. Trotzdem würden wir nicht zwingend auf ihn wetten wollen, was primär daran liegt, dass Neymar aus einer dreimonatigen Verletzungspause kommt, nach seinem Mittelfußbruch noch über keine Spielpraxis verfügt und deshalb erst beweisen muss, dass er in kürzester Zeit zur alten Stärke zurückfinden kann. Die Erinnerungen an sein bis dato letztes WM-Spiel sind ebenfalls alles andere als gut, denn bei der Endrunde vor vier Jahren im eigenen Land wurde der Weltstar, der mit einem Wechsel zu Real Madrid liebäugelt, im Viertelfinale von seinem kolumbianischen Gegenspieler derart hart angegangen, dass Neymar für den Rest des Turniers aussetzen musste.

Argentina Lionel Messi – 23.00 @ Bet365

Update: Messi steht mit Argentinien nach 2 Spieltagen kurz vor dem Aus!

Bislang ist es noch keinem Spieler gelungen, zweimal als bester Spieler einer Weltmeisterschaft gewählt zu werden. Zugegebenermaßen glauben wir auch diesmal nicht an eine Titelverteidigung von Lionel Messi. Schon vor vier Jahren war die Auszeichnung für den argentinischen Superstar sehr fragwürdig, obwohl die Gauchos ins Finale vordrängten und sich über weite Strecken auf ihren besten Individualisten verlassen konnten. Beim anstehenden Turnier in Russland zählen die Argentinier in unseren Augen nicht zu den allergrößten Favoriten. Sicherlich ist ihnen einiges zuzutrauen, doch ein erneuter Finaleinzug würde auch aufgrund der verpatzen Qualifikation eher überraschen. Da Lionel Messi außerdem in der Nationalmannschaft in der Regel längst nicht so stark und dominant aufspielt wie beim FC Barcelona, würden wir den flinken Techniker in der Betrachtung der Anwärter auf den Goldenen Ball außen vor lassen.

Wer wird bester Torschütze bei der WM 2018? Wettquoten & Prognose
Wer wird Nachfolger von James Rodriguez als Torschützenkönig?

 

France Antoine Griezmann – 29.00 @ Bet365

Antoine Griezmann ist ein alter Bekannter, wenn es darum geht, persönliche Auszeichnungen zu bekommen. 2016 wurde der Stürmer von Atletico Madrid bei der EURO zum besten Spieler gewählt. Der schnelle und technisch unheimlich bewanderte Angreifer hat die Gabe, Matches entscheiden zu können. In den europäischen Vereinswettbewerben hat der Franzose nicht selten seine Nervenstärke und Cleverness unter Beweis gestellt. Amerikaner würden beim kleinen, blondierten Antoine vermutlich von „clutch“ oder „Toughness“ sprechen. Wir rechnen dem 27-jährigen, dessen Wechsel zum FC Barcelona seit einigen Wochen diskutiert wird, gute Chancen ein, zumal die Equipe Tricolore neben Spanien, Brasilien und Deutschland zu den Top-Favoriten auf den WM-Pokal zählt. Griezmann ist in unseren Augen ein heißes Eisen bester Spieler der WM 2018 zu werden, er ist bei einer der stärksten Nationalmannschaften weltweit in der Offensive gesetzt und zudem ein Akteur, der für die entscheidenden Momente lebt. Mit einem kleinen Einsatz auf die Wettquoten von 13.00 für Griezmann als bester Spieler der WM 2018 macht man sicherlich keinen Fehler.

Zur Bet365 Website

Belgium Kevin de Bruyne – 26.00 @ Bet365

2016 haben wir Kevin de Bruyne in den erweiterten Kreis der Favoriten auf den besten Spieler der EM-Endrunde in Frankreich aufgenommen. Belgien scheiterte jedoch unerwartet im Viertelfinale gegen Wales und der Mittelfeldspieler von Manchester City musste seine Hoffnungen begraben. Insgesamt würden wir durchaus sagen, dass sich der ehemalige Wolfsburger in den vergangenen beiden Jahren noch einmal weiterentwickelt hat. In der englischen Premier League gibt es aktuell kaum jemand, der intelligentere und bessere Pässe spielt als Kevin de Bruyne. Ähnlich wie vor zwei Jahren müssen wir die Roten Teufel unter der Leitung von Roberto Martinez im Blick behalten. Sollten es die Belgier mindestens bis ins Semifinale schaffen, hat de Bruyne in sieben Partien (inklusive Spiel um Platz Drei) die Möglichkeit, sein Können unter Beweis zu stellen. Mit Lukaku, Hazard oder Mertens hat der blonde Spielmacher jedoch auch große Konkurrenz in den eigenen Reihen, die ihm durchaus die Show stehlen könnten. Für uns sind die Quoten auf de Bruyne etwas zu niedrig, um ernsthaft Wetten in Betracht zu ziehen. Um bester Spieler der WM 2018 zu werden, hat er lediglich Außenseiter-Chancen.

Spain Andres Iniesta – 34.00 @ Bet365

Obwohl Andres Iniesta hinter David Silva und Isco tatsächlich nur derjenige aus der spanischen Mannschaft ist, der die drittniedrigsten Wettquoten auf sich zieht, haben wir uns bewusst dafür entschieden, ihn als Favoriten auszuerkoren. Dies hängt einerseits damit zusammen, dass wir von der fußballerischen Qualität des erfahrenen Mittelfeldspielers überzeugt sind. Andererseits wäre es eine großartige Geschichte, sollte der mittlerweile 34-jährige nach der Bekanntgabe seines Karriereendes in Europa mit einer solch hohen persönlichen Auszeichnung und als bester Spieler der WM 2018 abtreten. Die FIFA mag in der Regel kitschige Storys, weshalb wir Iniesta im Vergleich zu seinen spanischen Kollegen bessere Chancen zurechnen. In Anbetracht der sehr hohen Wettquoten von 26.00 würden wir unsere Wetten deshalb auf den langjährigen Star des FC Barcelona platzieren. Spanien ist in unseren Augen, gemeinsam mit Brasilien, der Top-Favorit auf den Titel, sodass Iniesta in jedem Fall mehrere Matches Zeit hat, sein Können einmal mehr auf der großen internationalen Bühne zu zeigen. Gewinnt Spanien das Turnier nicht und scheidet im Halbfinale aus oder verliert das Endspiel, ist Iniesta unser Mann!

Bwin „Mission Pokal“: Wettanbieter startet WM 2018 Kampagne in Hollywood-Manier
Wer hat den WM-Pokal gestohlen: Cafu, Maradona, del Bosque oder Effenberg & Van Almsick?

 

Germany Toni Kroos – 51.00 @ Bet365

Natürlich wollen wir unsere Short List nicht beenden ohne einen deutschen Nationalspieler als Kandidaten für den Goldenen Ball vorzustellen. Interessanterweise haben beim Buchmacher Bet365 Mesut Özil und Toni Kroos die geringsten Quoten aufzuweisen. Folgerichtig haben wir uns in dieser Betrachtung für den vielleicht wichtigsten deutschen Mittelfeldspieler, Toni Kroos, entschieden. Kroos gewann im Mai zum vierten Mal den Champions League Titel, ist Weltmeister 2014 sowie deutscher und spanischer Meister. Oftmals kommt sein Wert für das Kollektiv etwas zu kurz, da er nicht der allerspektakulärste Spieler ist. Fußball-Liebhaber wissen die Qualitäten des Ideengebers allerdings sehr zu schätzen. Kroos verfügt über eine überragende Passquote, leistet sich kaum Ballverluste im Aufbauspiel und kann zudem derjenige sein, der die tödlichen Pässe in die Gasse spielt. Zwar ist der ehemalige Bayern-Spieler im Vergleich zu Neymar, Griezmann und Co. wahrscheinlich nicht an so vielen Toren beteiligt, dennoch ist er definitiv einer der sogenannten Unterschiedsspieler, die von der FIFA gerne als bester Spieler einer Weltmeisterschaft ausgezeichnet werden. Da Deutschland ebenfalls mindestens das Halbfinale anpeilt, muss Kroos in den erweiterten Kreis aufgenommen werden, wenngleich wir – trotz patriotischer Sichtweise – nicht an den Goldenen Ball für Jogi’s Spielgestalter glauben.

Die Geheimfavoriten für den besten Spieler der WM 2018

Die Liste der Anwärter auf den Goldenen Ball lässt sich fast beliebig weiterführen. Spieler wie Cristiano Ronaldo (17.00), David Silva (21.00), Eden Hazard (21.00), Paul Pogba (34.00), Kylian Mbappe (34.00), Sergio Ramos (34.00), Luis Suarez (34.00) oder Thomas Müller (41.00) haben fast die identischen Aussichten wie die oben genannten Akteure, zumindest fast. Ronaldo und Suarez würden wir aus dieser Liste streichen wollen, da wir weder den Portugiesen, noch Uruguay den Halbfinal-Einzug zutrauen, der es vermutlich mindestens sein muss, um eine Rolle in der Vergabe des Goldenen Balls zu spielen. Tatsächlich in die Kategorie „Geheimfavorit“ einzuordnen, sind hingegen Harry Kane und Dele Alli. Die Engländer haben aufgrund der schwachen Historie bei großen Turnieren nicht viele auf der Rechnung, dennoch haben sich die „Three Lions“ in den vergangenen beiden Jahren prächtig entwickelt. Kane und Alli sind unserer Meinung nach die herausragenden Akteure der Southgate-Elf, weshalb die Quoten für Kane (34.00) oder Alli (51.00) womöglich zu hoch angesetzt sind. Zusätzlich gibt es noch die Senkrechtstarter, deren Stern bei einer WM-Endrunde aufgeht. 2014 war es James Rodriguez, der sich ins Rampenlicht spielte, 2018 sind Marco Asensio (Spanien), Thomas Lemar (Frankreich), Saul Niguez (Spanien) oder vielleicht sogar Emil Forsberg (Schweden), Marco Reus (Deutschland) oder Hirving Lozano (Mexiko) entsprechende Kandidaten, bester Spieler der WM 2018 zu werden. Wetten auf diese Spieler sollten jedoch höchstens mit einem kleinen Einsatz getätigt werden.

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Bester Spieler WM 2018 Prognose

In der Einleitung haben wir bereits ausführlich analysiert, welche Faktoren bei der Wahl „Bester Spieler der WM 2018“ eine Rolle spielen. Es kommt beispielsweise natürlich darauf an, dass das Team des Preisträgers im Turnierverlauf weit kommt. Weltmeister werden sollte der zukünftige Besitzer des Goldenen Balls allerdings nicht, denn 1994 war Romario der letzte Spieler, der sich sowohl zum Weltmeister, als auch zum besten Spieler des Turniers kürte. Darüber hinaus haben wir gelernt, dass die Position eher nebensächlich ist. Torhüter haben gleiche Chancen wie Angreifer, wenngleich die Wahrscheinlichkeit in der Vergangenheit sehr hoch war, dass ein Offensivspieler die Auszeichnung erhält. Auch wir würden uns deshalb dafür entscheiden, auf einen Akteur zu wetten, der dem Spiel vor allem mit Toren und Vorlagen seinen Stempel aufdrückt.

 

Key-Facts – Bester Spieler der WM 2018 Prognose

  • Seit 1994 gewann kein Weltmeister mehr gleichzeitig auch den Goldenen Ball
  • Noch nie holte sich ein Verteidiger die persönliche Auszeichnung
  • Neymar, Messi und Griezmann sind die heißesten Kandidaten

 

Müssten wir uns nun festlegen, welches Verhältnis von Wettquoten zu den realistischen Aussichten am besten ist, würde unsere Wahl vermutlich auf Andres Iniesta fallen. Der langjährige Barcelona-Star kündigte bekanntlich seinen Wechsel nach Japan an und wird letztmals auf der großen internationalen Bühne zu sehen sein. Den Juroren von der FIFA wäre eine solch kitschige Happy-End Story definitiv zuzutrauen. Die niedrigsten Quoten besitzt übrigens Neymar, der allerdings nach einer langen Verletzungspause zurückkehrt und dessen Form deshalb vorerst ein Fragezeichen bleibt. In den erweiterten Kreis jener Profis, die bester Spieler der WM 2018 werden könnten und auf die sich potentielle Wetten auszahlen, zählen wir auch die beiden Engländer Harry Kane und Dele Alli, Antoine Griezmann oder Toni Kroos. Marco Reus und Thomas Lemar wären unsere Außenseiter-Tipps. Im Endeffekt entscheiden wir uns dennoch für die Prognose: Bester Spieler der WM 2018 wird Iniesta!

Beste Wettquoten * zu bester Spieler WM 2018

France Kylian Mbappe-Lotin: 1,90 @Bet365
Croatia Luka Modric: 3,00 @Bet365
France Antoine Griezmann: 13,00 @Bet365

(* Wettquoten vom 12.07.2018 – 07:33 Uhr)

 

Zur Bet365 Website