Enthält kommerzielle Inhalte

Gamebookers – Erfahrungsbericht und Bewertung von Holger

Was gibt’s zu Gamebookers zu sagen?

Gamebookers

Gamebookers

Gamebookers ist ein unter vielen Kunden recht beliebter Buchmacher. Es sind alle erdenklichen Einzahlungsmöglichkeiten vorhanden. Banküberweisung, Scheck, Paysafecard, Moneybookers, Neteller, Click & Pay, Western Union und die üblichen Kreditkarten stehen als Einzahlungsmittel zur Verfügung. Als fast schon entscheidenden Nachteil empfinde ich die Gebühren die sowohl bei Ein- als auch bei Einzahlungen erhoben werden.

Das Wettangebot ist recht umfangreich, und aus dem Bereich Fussball und Tennis steht Gamebookers keinem der anderen Bookies in irgendetwas nach. Gerade im Bereich Fussball gibt es bei Gamebookers eine Reihe interessanter Sonderwetten.

Das Livewettenangebot beschränkt sich leider zum größten Teil auf Fussball und Tennis.

Der Support erscheint mir recht ordentlich, wobei es immer darauf zu achten gilt, wie ein solcher bei auftretenden Problemen reagiert.

Auffällig gut finde ich die Website. Keine Werbung, keine ständig blinkende Banner und dezente Farben lassen den Kunden eine angenehme Wettatmosphäre schaffen. Die Website ist allerdings in meinen Augen recht behäbig, was gerade bei Livewetten zum großen Nachteil werden kann.

Gamebookers wäre ein empfehlenswerter Bookie, wenn nicht die aus meiner Sicht beträchtlichen Gebühren bei Ein- und Auszahlungen anfallen würden. Mein Favorit ist es daher nicht.

Zur Homepage von Gamebookers

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!