Enthält kommerzielle Inhalte

PAF – Erfahrungsbericht und Bewertung von Fabian

Was gibt’s zu PAF zu sagen?

PAF

In diesem Artikel wird es um den finnischen Wettanbieter PAF gehen.

Vorweg: Der finnische Wettanbieter PAF hat sich vom deutschen Sportwetten Markt zurückgezogen. Somit können sich User aus Deutschland bei PAF nicht mehr registrieren!

PAF gehört zu den bekanntesten Buchmachern Skandinaviens. Ob PAF mit der Konkurrenz mithalten kann erfahrt Ihr in folgendem Artikel:

Der Aufbau der Seite ist mMn relativ übersichtlich aufgebaut, man findet sich gut zurecht. Das Design ist eher altmodisch und einfach, nichts besonderes also. Dank des guten übersichtlichen Aufbaus der Seite kann man damit aber dennoch einigermaßen zufrieden sein, auch wenn es zahlreiche Buchmacher gibt die hier besser abschneiden.

Negativ ist die fehlende deutsche Sprachauswahl, um mehr deutsche Kunden auf das Angebot aufmerksam zu machen ist dies eigentlich Pflicht. Nach Anfrage an den PAF Support wolle man weitere Sprachen so schnell wie möglich in die Seite integrieren, was sich aber anscheinend ziemlich hinauszögert…

Über das Wettangebot und die Quoten habe ich gemischte Gefühle. Zahlreiche Sportarten und Ligen stehen zwar im Angebot, jedoch sind die Zusatzwetten in einer so geringen Menge vorhanden, dass es nicht mal als Durchschnitt bezeichnet werden kann. Die Quoten sind nicht konstant genug, beim Fußball findet man hier zwar öfters konkurrenzfähige Quoten, bei kleineren Sportarten sind diese aber in der Regel sehr gering.

Der größte Schwachpunkt von PAF sind wohl die fehlenden Live-Wetten, aufgrund dieser Tatsache ist es nahezu unmöglich für die Skandinavier, mit der doch sehr großen Konkurrenz mitzuhalten. Schließlich gehören Live-Wetten heute zum Angebot aller führenden Wettanbieter, zudem wollen auch nur die wenigsten Sportwetter auf diese verzichten.

Immerhin bietet PAF einige weitere Unterhaltungsmöglichkeiten neben dem Sportwettenangebot. So gibt es hier sowohl Casino und Poker als auch zahlreiche Games. Zeit vertreiben kann man hier ziemlich gut.

Mit dem Kundenservice hatte ich bisher keine größeren Probleme. Die Antworten werden zwar auf Englisch beantwortet, fallen aber dennoch sehr verständlich aus. Auch die Wartezeit ist in Ordnung, länger als 24 Stunden dauert das ganze nicht.

Ein – und Auszahlungsmethoden gibt es zwar nicht in der gewohnten Menge führender Wettanbieter, die wichtigsten sind aber dabei. Demnächst soll möglicherweise sogar Paypal ins Angebot genommen werden, was für viele vielen Kunden aus Deutschland vorteilhaft wäre.

Insgesamt kommt PAF dennoch nicht über den Status des Durchschnittsbookies hinaus, die Schwächen und Nachteile sind nicht zu übersehen.

Zur Homepage von PAF

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!