Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

WM 2022 Tipps

WM 2022 Prognose vom Viertelfinale bis zum Finale – Tipp & Quoten – WM Spezial

Außenseiter Holland setzt zum großen Titelcoup an

Marcel Niesner  10. Dezember 2022
WM 2022 Prognose vom Viertelfinale bis zum Finale
Führt Mbappe seinen Rekordlauf bei Frankreich bis ins WM-Finale fort? © IMAGO / Sipa USA, 04.12.2022

Acht Mannschaften sind im WM-Turnier noch vertreten. Darunter mit Marokko ein großer Außenseiter. Die Löwen vom Atlas halten die Flagge des afrikanisches Kontinents bei dieser besonderen Endrunde in Katar weiter hoch. Nach dem sensationellen Achtelfinalerfolg gegen Spanien fordert die Mannschaft von Trainer Walid Regragui nun Portugal.

Zudem gibt es noch drei weitere Viertelfinals, die viel Spannung und Brisanz versprechen. Die womöglich spannendste Ausgangslage herrscht vor dem Klassiker England gegen Frankreich. Aber auch vor dem WM-Viertelfinale zwischen Holland und Argentinien gibt es keinen haushohen Favoriten.

Inhaltsverzeichnis

Anders verhält es sich zwischen Brasilien und Kroatien. Der Rekordweltmeister überzeugte in der ersten Halbzeit des Achtelfinals gegen Südkorea auf ganzer Linie und wird bei den Buchmachern nach wie vor als heißester Kandidat auf den WM-Titel gehandelt. Kroatien möchte allerdings – ähnlich wie 2018 – für eine Überraschung sorgen und abermals in die Vorschlussrunde einziehen. Hoffnung macht dabei die Tatsache, dass die Brasilianer letztmals 2002 ein K.o.-Spiel bei einer Weltmeisterschaft gegen eine europäische Nation gewinnen konnten.

Eine subjektive Vorhersage vom Viertelfinale bis zum Finale habe ich nachfolgend mit Argumenten und Fakten befüllt. Weitere wichtige Informationen & neueste Updates in Sachen Quoten und Tipps findet ihr auf unserem Wettbasis YouTube-Channel. Lasst gerne ein Abo da und verpasst nicht unsere mit ausgewählten Experten gespickte Live-Sendungen „Bet & Breakfast“ am kommenden Freitag und Samstag jeweils um 09:00 Uhr.

WM 2022 Viertelfinale Spezialwetten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Der Weltmeister kommt aus Europa 1.80


Bet365

mittel
Portugal schießt die meisten WM-Tore 2.10


Bet365

mittel
Es gibt einen neuen Weltmeister 4.00


Bet365

hoch
Wettquoten Stand: 07.12.2022, 11:15
* 18+ | AGB beachten

WM 2022 Prognose zum Viertelfinale – Tipps & Quoten

Croatia Kroatien vs. Brasilien Brazil

Das erste Viertelfinale bei dieser WM 2022 bestreiten am Freitagnachmittag Kroatien und Brasilien. Während sich die Kroaten nach Platz zwei in Gruppe F in der Runde der letzten 16 knapp nach Elfmeterschießen gegen Japan durchsetzen konnten und in Keeper Dominik Livakovic ihren Matchwinner hochleben ließen, hatten die Südamerikaner in ihrem Achtelfinale gegen Südkorea überhaupt keine Probleme. Bereits dank einer bärenstarken ersten Halbzeit konnte die Entscheidung herbeigeführt werden.

Die Favoritenrolle im direkten Duell geht natürlich abermals an den Rekordweltmeister, der zum neunten Mal in ein WM-Halbfinale einziehen will. Besonderer Fokus liegt auf Neymar, der auf der für ihn etwas ungewohnten Achterposition zum Einsatz kommt und gegen Südkorea sein Comeback nach der in der Vorrunde erlittenen Knöchelverletzung feierte. Der formstärkste Offensivakteur ist jedoch Richarlison. Der Mann von Tottenham führt nicht nur die interne Torjägerliste mit drei Toren an, sondern verzeichnete in diesem Kalenderjahr in neun Länderspielen in Summe auch satte zehn Treffer.

Bwin: 100€ Joker-Wette (Nur in DE)

Bwin WM Joker Wette
AGB gelten | 18+

Kroatiens miese Bilanz gegen Südamerika-Teams

Erschwerend kommt aus Sicht der Karierten hinzu, dass der imaginäre Heimvorteil aufgrund der vielen brasilianischen Fans ebenfalls bei der Selecao liegt. Weil die Kroaten darüber hinaus vier der jüngsten fünf WM-Matches gegen südamerikanische Teams verloren haben und die Dalic-Elf zudem in sechs der vergangenen acht WM-Partien mit 0:1 in Rückstand geriet, sind wir der Überzeugung, dass sich die Brasilianer durchsetzen werden.

Zumindest eine Verlängerung oder gar das Elfmeterschießen ist nicht kategorisch auszuschließen, denn sieben der letzten acht kroatischen Begegnungen bei großen Turnieren (WM-/EM-Endrunden) endeten nach regulärer Spielzeit unentschieden. Es wäre immerhin ein erster Teilerfolg für den Vizeweltmeister von 2018.

Netherlands Holland vs. Argentinien Argentina

Die Neuauflage des WM-Halbfinals von 2014 verspricht auch im Viertelfinale 2022 ein ganz enges Match zu werden. Vor acht Jahren trennten sich die Nationalteams torlos unentschieden. Argentinien setzte sich schließlich im Elfmeterschießen durch, verlor anschließend aber das Finale gegen das DFB-Team. Die Elftal pocht nun auf Rache und baut dabei in erster Linie auf die herausragende Ungeschlagen-Serie unter Louis van Gaal.

Feierbiest van Gaal macht den Unterschied

Seitdem der ehemalige Bayern-Coach zum dritten Mal beim holländischen Verband als Trainer angeheuert ist, hat die Oranje noch kein einziges der 19 Länderspiele verloren. 14 Siege und fünf Unentschieden gab es seit Anfang September. Besser noch: Bei WM-Endrunden verlor van Gaal noch nie nach regulärer Spielzeit. Acht Siege stehen hier drei Pleiten gegenüber.

Van Dijk, Depay, Gakpo und Co. sind mein persönlicher Titelfavorit, weshalb ich auch im Viertelfinale davon ausgehe, dass sie sich gegen emotionale Argentinier behaupten. Obwohl Lionel Messi gegen Australien sein erstes WM-Tor in einem K.o.-Spiel schoss und noch immer den Unterschied machen kann, haben die Südamerikaner bislang nicht vollends überzeugt. Nun wartet der erste richtige Härtetest und wir wären nicht überrascht, sollte die Albiceleste eliminiert werden.

Übrigens: In drei der vergangenen vier WM-Achtelfinals zogen die Argentinier den Kürzeren. Die letzten neun K.o.-Niederlagen bei Weltmeisterschaften hagelte es für die Gauchos zudem allesamt gegen europäische Teams. Ich gehe demnach mit der Oranje und tendiere zu einem ersten Halbfinale zwischen Brasilien und Holland.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by WettBasis (@wettbasis_de)

Morocco Marokko vs. Portugal Portugal

Zum ersten Mal überhaupt hat es die marokkanische Nationalmannschaft in ein WM-Viertelfinale geschafft. Völlig unerwartet setzten sich die Nordafrikaner in Gruppe F vor Kroatien sowie Belgien durch und schmissen in der Runde der letzten 16 Spanien aus dem Wettbewerb. Keeper Bono vom FC Sevilla parierte zwei Elfmeter und ebnete den Weg für das größte Highlight der bisherigen Verbandsgeschichte.

Am Samstag geht es für die Mannschaft von Trainer Walid Regragui gegen die starken Portugiesen, die gegen die Schweiz mit 6:1 (!) die Oberhand behielten und dabei bewusst auf ihren Superstar Cristiano Ronaldo in der Startelf verzichteten. Sein Ersatz Goncalo Ramos lieferte ab, schoss drei Tore und dürfte erneut von Beginn an auflaufen.

Beste Defensive trifft auf beste Offensive

Fakt ist, dass den Europameister von 2016 ein ganz anderes Spiel erwartet. Marokko verfügt über die beste Defensive des Turniers, hat erst ein einziges Gegentor kassiert und dieses bezeichnenderweise auch noch durch ein Eigentor. Weil mit Aguerd aber einer der beiden Stabilisatoren in der Viererkette verletzt auszufallen droht und die 120 Minuten gegen Spanien natürlich viel Kraft gekostet haben, sind wir der Meinung, dass die Portugiesen den Sprung ins Halbfinale schaffen und das nordafrikanische Märchen der Löwen vom Atlas beenden.

Andernfalls würden die Marokkaner sämtliche Rekorde brechen. Als erstes afrikanisches Team überhaupt könnte man ins WM-Halbfinale einziehen. Zudem würden die Atlaslöwen auch zur ersten afrikanischen Fußballnation mutieren, die bei WM-Endrunden in sechs aufeinanderfolgenden Partien ungeschlagen bleibt. Wir vertrauen jedoch auf die Qualität des Mitfavoriten aus Südeuropa und argumentieren unter anderem damit, dass Portugal im bisherigen Turnierverlauf gemeinsam mit den Engländern die meisten Treffer markieren konnte.

England England vs. Frankreich France

Das vierte und letzte WM-Viertelfinale wird zu einem echten Klassiker. Zwei der erfolgreichsten Fußballnationen aller Zeiten stehen sich im direkten Duell gegenüber. Auf der einen Seite die nach vielen Jahrzehnten weiterhin nach einem Titel lechzenden Engländer und auf der anderen Seite der Titelverteidiger aus der Grande Nation, der es als erster amtierender Titelträger seit Brasilien 2006 geschafft hat, den Sprung in die Runde der letzten Acht zu fixieren.

Sinnbildlich für die ambitionierten und formstarken Franzosen steht kein Geringerer als Kylian Mbappe, der nun bei neun WM-Spielen für sein Heimatland in der Startelf stand und stets als Sieger das Spielfeld verließ. Die Serie lässt sich sogar noch weiterführen, denn in den vergangenen 13 Turnierspielen bei WM- oder EM-Endrunden, in denen der PSG-Star von Beginn an auflaufen durfte, blieb der Weltmeister von 2018 ohne Niederlage. Wir gehen davon aus, dass sich dieser unfassbare Rekordlauf fortsetzt.

Wie stark sind die Engländer wirklich?

Zwar haben die Engländer mit ebenfalls schon zwölf Turniertoren offensiv durchaus überzeugt, allerdings wurden sie im Turnierverlauf auch noch nicht richtig gefordert. Im Achtelfinale gegen Senegal hätte man mit etwas Pech aber in Rückstand geraten können. Abgesehen davon haben die Three Lions seit 1990 keine drei WM-Spiele mehr in Folge gewonnen und sind in sechs der vergangenen acht K.o.-Spielen bei Weltmeisterschaften von europäischen Nationen eliminiert worden.

Wir sehen deshalb leichte Vorteile bei den Franzosen und wagen vor dem WM-Viertelfinale die Prognose, dass der Titelverteidiger im Anschluss noch mindestens zwei weitere Matches absolvieren darf. Dafür spricht im Übrigen auch die Tatsache, dass die Equipe Tricolore nur eines der jüngsten acht Länderspielduelle gegen die Engländer verlor.

Am Samstagabend ab 20:00 Uhr werden die Karten aber neu gemischt. Ebenso übrigens wie bei unserem Wettbasis WM-Predictor, bei dem ihr eure Predictions bis Freitag abgeben müsst, um ohne Einsatz mal wieder tolle Geldpreise absahnen zu können. Es ist noch nicht zu spät, also meldet euch kostenfrei an!

Hier bei Bwin auf Frankreich gegen England setzen

WM 2022 Prognose zum Halbfinale – Tipps & Quoten

Netherlands Holland vs. Brasilien Brazil
France Frankreich vs. Portugal Portugal

Vorausgesetzt, dass meine WM 2022 Prognose zum Viertelfinale durchgeht, käme es in der Vorschlussrunde zu zwei echten Krachern. Holland würde auf Brasilien treffen, Frankreich Portugal in der Neuauflage des EM-Finals von 2016 empfangen. Da es sich um hypothetische Ansetzungen handelt, ist es nicht sonderlich sinnvoll, mit der WM 2022 Vorhersage fürs Halbfinale schon ins Detail zu gehen.

Da ich persönlich aber von Tag eins an Holland als neuen Weltmeister auserkoren habe, bleibe ich bei dieser Wahl und sage, dass die Oranje gegen den Rekordtitelträger überraschend den Sprung ins große WM-Finale am 18. Dezember schafft. Den Brasilianern bliebe somit nur das kleine Finale, sprich das Spiel um Platz 3.

Ähnlich dürfte es den Portugiesen gehen, die ich im direkten Duell gegen Frankreich ganz leicht im Nachteil sehe. Dabei beziehe ich mich in erster Linie auf die höhere Turniererfahrung der Equipe Tricolore sowie auf Kylian Mbappe, der mittlerweile auf dem Gipfel der besten Fußballer der Welt angelangt sein dürfte. Speziell die Defensive der Franzosen sehen wir stärker als die der Portugiesen, weshalb wir uns ein potentielles Endspiel Holland gegen Frankreich gut vorstellen können.

Hier bei Bet365 auf Frankreich als Finalisten wetten

WM 2022 Prognose zum Finale – Tipps & Quoten

Netherlands Holland vs. Frankreich Netherlands

Sollten die getätigten WM 2022 Prognosen vom Viertelfinale bis zum Finale exakt so eintreffen wie vorhergesagt, käme es am Sonntag in acht Tagen zum großen WM-Finale zwischen zwei europäischen Nationen.

Holland war noch nie Weltmeister, Frankreich setzte sich erst vor vier Jahren die Krone auf. Die Franzosen würden sicherlich als Favorit in diese Begegnung gehen, allerdings hätten die Mannen von Louis van Gaal nach Erfolgen gegen Argentinien oder Brasilien derart viel Selbstvertrauen getankt, dass sie auch gegen Kylian Mbappe und Co.  eine Chance hätten.

Die wichtigsten Infos und Tipps zur WM 2022
WM 2022 Tipps

Aufgrund der zahlreichen Eventualitäten, die bis dahin aber noch auftreten können, werde ich mich erst bei einer sicheren Endspielpaarung mit einer ausführlichen Prognose zum WM-Finale 2022 festlegen. An Spannung sollte es in den kommenden Tagen jedenfalls nicht mangeln. Abschließend nochmal der Verweis auf unsere ansprechenden WM Bonusangebote sowie die aufgezeichnete PreShow der „Beidfüßig-Viererbande“ zum WM-Viertelfinale.

Hier bei Bet3000 auf Holland als Weltmeister tippen

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen