Sheffield Wednesday vs. Manchester City Tipp, Prognose & Quoten – FA Cup 2020

Nach dem League Cup wollen die Citizens nun den FA Cup

/
Zinchenko (Manchester City)
Zinchenko (Manchester City) © imago
Spiel: Sheffield Wednesday - Manchester City
Tipp: Manchester City gewinnt zu Null
Quote: 1.95 (Stand: 03.03.2020, 08:06)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 04.03.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10

Die erste Trophäe der Saison ist unter Dach und Fach. Am Sonntag besiegte Manchester City im Finale des englischen Ligapokals Aston Villa mit 2:1 und konnte den Wettbewerb damit zum dritten Mal in Folge gewinnen. Nachdem die Titelverteidigung in der Premier League trotz der ersten Niederlage von Spitzenreiter Liverpool immer noch in uneinholbarer Ferne liegt, tanzen die Skyblues immerhin noch auf zwei weiteren Hochzeiten.

Das neue Ziel der Skyblues lautet „Triple“! Nach dem Auswärtssieg im Hinspiel bei Real Madrid hat Manchester gute Chancen auf das Erreichen des Champions League-Viertelfinales. In dieser Woche ist zudem am Mittwochabend der Einzug in die Runde der letzten Acht im FA Cup möglich. Mit dem Zweitligisten Sheffield Wednesday hat es die Auslosung mit den Männern von Pep Guardiola gut gemeint.

Der detaillierte Wettbasis-Quotenvergleich liefert uns vor dem Duell Sheffield Wednesday vs. Manchester City mit Quoten auf einen Sieg der Gäste von maximal 1,20 auch ein klares Bild. Die maximalen Notierungen auf einen Sieg der Hausherren gibt es mit 17,00 bei dem von der Wettbasis getesteten Buchmacher Unibet.

Die Wettbasis rechnet auch fest mit City und setzt beim FA Cup-Achtelfinale Sheffield Wednesday vs. Manchester City ihren Tipp aber, wegen der niedrigen Quoten für einen regulären Auswärtssieg, auf einen Erfolg der Gäste ohne Gegentor.

Unser Value Tipp:
Sieg Manchester City -2
2.40

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 03.03.2020, 08:06 Uhr)

Sheffield Wednesday – Statistik & aktuelle Form

Sheffield Wednesday Logo

Kurz vor Weihnachten war die Welt beim Sheffield Wednesday Football Club noch in Ordnung. Die Eulen standen nach dem 23. Spieltag auf einem tollen dritten Platz der Championship-Tabelle. Es sah so aus, als könnte der Verein zum dritten Mal seit 2012 wieder um den Aufstieg in die Premier League mitspielen. Doch dann ging es bergab. Aus den folgenden 13 Ligaspielen gab es nur noch zwei Siege.

Stattdessen verließ der SWFC ganze acht Mal das Feld als Verlierer. So auch am Samstag bei der 1:3-Heimpleite gegen Derby County. Schon nach 30 Minuten lag Wednesday mit 0:3 hinten. Dabei hatten die Rams zuvor in 17 Liga-Gastspielen nur ganze zwei Siege geholt. Viele Zuschauer verließen vorzeitig das Stadion. Hinzu kamen Gesänge, dass die Spieler es nicht wert seien, das Trikot von Sheffield Wednesday zu tragen.

Mit dieser Serie sind die Eulen auf den zwölften Platz abgerutscht. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt noch zehn Punkte. Mit nur einem Sieg aus den letzten sieben Heimspielen spricht in Sheffield aktuell jedoch wenig für eine Trendwende. In diesem Jahr gab es zudem erst zwei Heimtore. Die schwache Heimbilanz lässt vor dem FA Cup-Spiel Sheffield Wednesday vs. Manchester City einen Tipp auf einen Erfolg der Gäste noch unwahrscheinlicher wirken.
 
Bet3000 PowerkombiDirekt zu den Powerkombis
AGB gelten | 18+
 

FA Cup gegen City: Willkommene Abwechslung vom tristen Liga-Alltag

Für die Spieler und Trainer Garry Monk ist die Partie im FA Cup gegen den Titelverteidiger nun eine willkommene Abwechslung vom aktuell tristen Liga-Alltag. Doch die Eulen müssen die Enttäuschungen aus der Championship aus ihren Köpfen bekommen. Gelingt dies nicht, könnte es ein böses Erwachen gegen die Citizens geben. Wenn sich Sheffield auch gegen die Skyblues so viele individuelle Fehler leistet, wartet am Mittwoch die nächste bittere Pille auf den Verein.

Im FA Cup hatte sich Wednesday in dieser Saison bisher zweimal auswärts durchgesetzt: Mit 1:0 beim Erstligisten Brighton & Hove Albion und mit 2:1 beim Ligakonkurrenten Queens Park Rangers. Der Erfolg gegen Brighton war der erste Sieg für die Eulen im FA Cup gegen eine höherklassige Mannschaft seit 1993 gewesen. Verzichten müssen die Hausherren auf Massimo Luongo und Connor Wickham. Die Einsätze von Adam Reach sowie Moses Odubajo sind noch fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung von Sheffield Wednesday:
Dawson – Palmer, Iorfa, Borner, Fox – Murphy, Lee, Bannan, Wickham – Forestieri, Windass

Letzte Spiele von Sheffield Wednesday:
29.02.2020 – Sheffield Wednesday vs. Derby County 1:3 (Championship)
26.02.2020 – Sheffield Wednesday vs. Charlton Athletic 1:0 (Championship)
22.02.2020 – Birmingham City vs. Sheffield Wednesday 3:3 (Championship)
15.02.2020 – Sheffield Wednesday vs. Reading 0:3 (Championship)
12.02.2020 – Luton Town vs. Sheffield Wednesday 1:0 (Championship)

Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Manchester City Logo

Mit dem Erfolg im diesjährigen Ligapokal kann sich die nationale Bilanz der Citizens sehen lassen: Nimmt man den Supercup hinzu, konnten die Skyblues acht der neun letzten Wettbewerbe, an denen man teilgenommen hat, auch gewinnen. Neben drei Titeln im Ligapokal sammelte City unter Guardiola zwei Premier League-Titel und einen FA Cup-Sieg. Nur den Triumph im FA Cup im Jahr 2018 verpasste der Verein.

In der Champions League lief es bisher für Manchester aber noch nicht wirklich so rund. Hier konnte der Verein noch nie das Finale erreichen. Unter Guardiola kam man einmal bis ins Achtelfinale und zweimal bis in die Runde der letzten Acht. Dabei haben die Eigentümer des Vereins schon seit Jahren den Henkelpott als großes Ziel ausgegeben.

Man City legt Berufung gegen die Sperre in der Champions League ein

Und in diesem Jahr ist der Druck besonders groß. Nach Verstößen gegen das Financial Fairplay hat die UEFA den englischen Klub für die kommenden zwei Spielzeiten in der Königsklasse gesperrt. Somit könnte diese CL-Saison die vorerst letzte sein. Allerdings hat der Verein inzwischen Berufung gegen Europapokal-Ausschluss eingelegt. Wann hier eine Entscheidung fällt und wie die Chancen für City sind, ist völlig unklar.

In der vergangenen Woche hatten die Skyblues mit dem 2:1-Sieg bei Real Madrid einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale der Champions League gemacht. Im Ligapokal-Finale am Sonntag gegen Aston Villa, den Tabellenvorletzten der Premier League, holte sich die Guardiola-Elf den Titel durch einen 2:1-Arbeitssieg. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase wurde City immer dominanter und gewann das Endspiel auch verdient.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Die Offensive der Citizens floriert

In der Premier League stellt Manchester mit 68 Toren immer noch die beste Offensive der Liga. Doch während man in der kompletten Vorsaison nur 23 Gegentore sowie zwei Unentschieden und vier Niederlagen einstecken musste, steht diese Bilanz in dieser Saison nach 27 absolvierten Partien schon bei 29 Gegentoren, drei Unentschieden und sechs Pleiten.

Im FA-Cup entschieden die Skyblues die ersten beiden Runden gegen Port Vale (League Two) und Fulham (Championship) jeweils mit vier Toren klar für sich. Wer darauf setzt, dass die Citizens im Achtelfinale auch wieder so oft treffen, könnte beim Duell Sheffield Wednesday vs. Manchester City eine Prognose auf mehr als 3,5 Teamtore von City wagen. Verletzt fehlen werden am Mittwoch Aymeric Laporte und Sergio Aguero. Für Leroy Sané dürfte ein Einsatz noch zu früh kommen.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:
Bravo – Zinchenko, Garcia, Otamendi, Cancelo – Bernardo Silva, Gündogan, David Silva – Foden, Jesus, Mahrez

Letzte Spiele von Manchester City:
01.03.2020 – Aston Villa vs. Manchester City 1:2 (League Cup)
26.02.2020 – Real Madrid vs. Manchester City 1:2 (Champions League)
22.02.2020 – Leicester City vs. Manchester City 0:1 (Premier League)
19.02.2020 – Manchester City vs. West Ham 2:0 (Premier League)
02.02.2020 – Tottenham vs. Manchester City 2:0 (Premier League)

Sheffield Wednesday vs. Manchester City – Wettquoten Vergleich * – FA Cup 2020

Bet365 Logo LeoVegas Logo Unibet Logo Ladbrokes Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
LeoVegas
Hier zu
Unibet
Hier zu
Ladbrokes
Sheffield Wednesday
12.00 17.00 17.00 17.00
Unentschieden 7.50 6.75 6.75 7.00
Manchester City
1.20 1.20 1.20 1.18

(Wettquoten vom 03.03.2020, 08:06 Uhr)

Sheffield Wednesday vs. Manchester City Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der Sheffield Wednesday FC und der Manchester City FC trafen schon 103 Mal aufeinander. 88 Mal spielten beide Vereine in der Premier League gegeneinander. Das erste Duell stammt hier schon aus der Saison 1900/01. Zum letzten Mal in der höchsten englischen Liga traf man sich im April 1996. In der Gesamtbilanz liegt Wednesday mit 42 Siegen sogar vorne.

Die Citizens konnten nur 35 Mal gewinnen. 26 Spiele endeten ohne einen Sieger. In Sheffield steht die Bilanz sogar bei 30 Heimsiegen, 15 Remis und nur fünf Auswärtserfolgen. Die letzten Partien gab es im FA Cup und im Ligapokal. In den Spielzeiten 2006/07 und 2014/15 setzten sich die Skyblues im FA Cup jeweils zu Hause in der 3. Runde mit 2:1 durch. Im Ligapokal 2014/15 gab es sogar einen 7:0-Heimsieg für City. So konnte City fünf der letzten sechs Spiele gegen Wednesday gewinnen.


CDU Kanzlerkandidat
 

Kann sich die CDU aus dem Chaos befreien?
Wer wird CDU Kanzlerkandidat?

 

Sheffield Wednesday gegen Manchester City Tipp & Prognose – 04.03.2020

Die Ausgangslage vor dem FA Cup-Achtelfinale ist mehr als klar. Sheffield Wednesday steckt in der Liga in einer Krise und rutscht in der Tabelle immer mehr ab. Manchester City will dagegen die nicht so tolle Premier League-Saison ausbügeln und in den anderen Wettbewerben so viele Titel wie möglich gewinnen. Gerade nach dem Sieg im Ligapokal am Sonntag scheinen die Skyblues heiß auf weitere Titel zu sein.

 

Key-Facts – Sheffield Wednesday vs. Manchester City Tipp

  • Seit dem 23. Spieltag stürzte Sheffield in der Tabelle der Championship von Platz 3 auf Rang 12 ab
  • Die vergangenen acht FA Cup-Spiele konnte Manchester City alle gewinnen
  • Die Skyblues gewannen fünf der letzten sechs Spiele gegen die Eulen

 

Auch für uns wäre alles andere als ein klarer Sieg der Gäste eine Riesen-Sensation. Da die Quoten auf einen regulären Auswärtssieg kaum spielbar sind, setzen wir beim FA Cup-Spiel Sheffield Wednesday vs. Manchester City den Tipp zu Quoten von 1,95 auf einen Sieg der Skyblues ohne Gegentor. Angespielt wird der Tipp mit drei Units.
 

 

Sheffield Wednesday – Manchester City beste Quoten * FA Cup 2020

Sieg Sheffield Wednesday: 17.00 @Unibet
Unentschieden: 7.50 @Bet365
Sieg Manchester City: 1.20 @Bet365

(Wettquoten vom 03.03.2020, 08:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sheffield Wednesday / Unentschieden / Sieg Manchester City:

4%
13%
2: 83%

 

Hier bei Bet365 auf Manchester City wetten

Sheffield Wednesday – Manchester City – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Duell Zweitligist gegen Erstligist ist auch immer eine Handicap-Wette eine Option. Somit wäre beim FA Cup Spiel Sheffield Wednesday vs. Manchester City eine Prognose auf einen Sieg von City trotz einem Handicap von minus zwei Toren unserer Meinung nach eine gute Alternative.

Im Vorfeld der Partie Sheffield Wednesday vs. Manchester City gibt es Wettquoten von maximal 2,40 bei Buchmacher Unibet für diesen Tipp. Welche Vorteile dieser Buchmacher noch zu bieten hat, zeigt der Wettbasis-Unibet-Testbericht.

Zur Unibet Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,87 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,00 @Bet365
NEIN: 1,75 @Bet365

(Wettquoten vom 03.03.2020, 08:06 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
02.03./20:45Portsmouth - Arsenal 0:2Achtelfinale
03.03./20:45Chelsea - Liverpool 2:0Achtelfinale
03.03./21:00Reading - Sheffield United 1:2 n.V.Achtelfinale
03.03./21:00West Brom - Newcastle 2:3Achtelfinale
04.03./20:45Leicester - Birmingham 1:0Achtelfinale
04.03./20:45Sheffield Wednesday - Manchester City 0:1Achtelfinale
04.03./20:45Tottenham - Norwich 1:2 n.E.Achtelfinale
05.03./20:45Derby County - Manchester United 0:3Achtelfinale