Chelsea vs. Liverpool Tipp, Prognose & Quoten – FA Cup 2020

Wie hat Liverpool die erste Saisonniederlage verkraftet?

/
Origi (Liverpool)
Origi (Liverpool) © imago images / A
Spiel: Chelsea - Liverpool
Tipp: 2
Quote: 3.1 (Stand: 02.03.2020, 08:29)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 03.03.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Irgendwann musste es ja passieren. Am Samstag war es dann ausgerechnet beim abstiegsbedrohten Watford FC soweit. Das erste Mal nach 44 Spielen und dem Januar 2019 kassierte Liverpool wieder eine Niederlage in der Premier League. Die letzten 18 Partien hatten die Reds allesamt sogar gewonnen. Mit dem 0:3 bei den Hornets sind nun auch die Träumereien von einer Saison ohne Niederlage, wie sie im Jahr 2003/04 dem Arsenal FC gelang, beendet.

Die Verantwortlichen von Liverpool nahmen die erste Pleite seit dem 1:2 bei Manchester City am 3. Januar 2019 erstaunlich gelassen hin. Trainer Jürgen Klopp sprach sogar von einer Befreiung. Trotzdem wollen die Reds nun natürlich so schnell wie möglich zurück in die Erfolgsspur. Die nächste Chance zur Wiedergutmachung steigt gleich am Dienstag im FA-Cup-Achtelfinale beim Chelsea FC.

Beim Spiel Chelsea vs. Liverpool zeigen die Quoten des Wettbasis-Quotenvergleichs, dass die Buchmacher die Hausherren aber vorne sehen. Die höchste Wettquoten auf einen Erfolg der Blues gibt es mit 2,25 bei dem von der Wettbasis getesteten Buchmacher Titanbet. Für ein Weiterkommen der Reds nach der regulären Spielzeit hat Bet3000 mit 3,10 die besten Quoten.

Die Wettbasis rechnet mit der Mannschaft von Kloppo und setzt somit beim FA-Cup Achtelfinale Chelsea vs. Liverpool ihren Tipp auf einen Sieg der Gäste.

Unser Value Tipp:
Sieg Liverpool ohne Gegentor
5.40

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 02.03.2020, 08:29 Uhr)

Chelsea vs. Liverpool Direkter Vergleich [+ Infografik]

Das Duell Chelsea FC gegen Liverpool wurde schon 182 Mal ausgetragen. Die Reds haben im direkten Vergleich die Nase mit 77 Siegen vorne. Die Blues konnten 63 Mal gewinnen. 42 Spiele endeten mit einer Punkteteilung. In London steht die Bilanz bei 46 Heimerfolgen, 20 Remis und 23 Siegen für den LFC. In dieser Saison gab es schon zwei Spiele zwischen den beiden Vereinen.

Zu Beginn der neuen Spielzeit konnte Liverpool den UEFA Super Cup nach Elfmeterschießen gegen Chelsea gewinnen. Dann traf man sich am 6. Spieltag der Hinrunde an der Stamford Bridge. Auch hier setzten sich die Männer von Coach Jürgen Klopp durch. In einem Spiel auf Augenhöhe waren die Gäste vor dem Tor eiskalt und entschieden die Partie mit 2:1 für sich.
Infografik Chelsea Liverpool 2020

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea Logo

Nach dem 0:3 am vergangenen Dienstag im Hinspiel des Champions League Achtelfinales gegen den FC Bayern München, der höchsten Heimniederlage im Europacup, kann der Chelsea FC den Wettbewerb Königsklasse so gut wie abhaken. Selbst die größten Optimisten rechnen nicht mehr mit dem Weiterkommen gegen den deutschen Rekordmeister. Bleiben somit noch der FA Cup und die Premier League. Der Fokus liegt dabei natürlich ganz klar auf der Liga.

Trainer Frank Lampard muss die Blues mindestens auf den vierten Platz führen. Alles andere wäre eine große Enttäuschung und könnte dafür sorgen, dass die Vereinsikone von Chelsea nicht viel länger seinen Ex-Verein als Cheftrainer betreuen darf. Hier liegen der Coach und der Verein aktuell mit 45 Punkten und Rang vier noch im grünen Bereich. Doch der Vorsprung auf die Verfolger ist nicht allzu groß.

Mit wackeligen Beinen im oberen Tabellenbereich

Manchester United und die Wolverhampton Wanderers lauern mit nur drei Punkten Rückstand auf weitere Ausrutscher der Blues. Und im Laufe der Saison konnte man sich bei Chelsea bisher nur auf eines verlassen: die fehlende Konstanz.

So konnte die Elf von Coach Lampard in den letzten Wochen beispielsweise sowohl bei den Spurs als auch bei Arsenal gewinnen. Auf der Gegenseite leistete man sich dann aber auch Heimpleiten gegen Teams wie Bournemouth oder Southampton.

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Setzen die Blues weiter auf den Jugendstil oder nicht?

Lampard hat es noch nicht geschafft, der Mannschaft eine klare Handschrift zu verpassen. Zudem ist sich der Verein nicht sicher, welchen Weg man gehen möchte. Zu Beginn der Saison feierten die Londoner einige Erfolge mit vielen jungen Spielern und Talenten. Hier hatten die Verantwortlichen nach einer Transfersperre bis Sommer 2020 aus der Not eine Tugend gemacht.

Doch in den letzten Wochen konnte man bei Chelsea wieder eine leichte Abkehr vom Jugendstil beobachten. Immer mehr junge Spieler werden aktuell wieder in der Startelf durch routinierte Spieler ersetzt. Trotzdem offenbarten die Blues vor allem beim Spiel gegen die Bayern Defizite in allen Mannschaftsteilen. Der CFC hat Probleme im Spielaufbau, eine geringe Handlungsschnelligkeit, wenig Kreativität und kaum Durchsetzungsvermögen.

Im FA Cup steht nun wieder ein Heimspiel an. An der Stamford Bridge tun sich die Männer aus dem Westen Londons in dieser Saison deutlich schwerer als auswärts. In 14 Heimspielen gab es nur sechs Siege, aber schon fünf Pleiten. Das reicht nur für Platz zehn im Heimtableau und erleichtert vor dem Pokalspiel Chelsea vs. Liverpool die Prognose auf ein Weiterkommen der Hausherren nicht unbedingt. Im Mittelfeld schmerzt der Ausfall des verletzten Abräumers N’golo Kanté. In der Offensive fehlt Topscorer Tammy Abraham.

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:
Arrizabalaga – James, Azpilicueta, Rudiger, Tomori, Alonso – Jorginho, Barkley – Willian, Mount, Batshuayi

Letzte Spiele von Chelsea:
29.02.2020 – Bournemouth vs. Chelsea 2:2 (Premier League)
25.02.2020 – Chelsea vs. Bayern 0:3 (Champions League)
22.02.2020 – Chelsea vs. Tottenham 2:1 (Premier League)
17.02.2020 – Chelsea vs. Manchester United 0:2 (Premier League)
01.02.2020 – Leicester City vs. Chelsea 2:2 (Premier League)

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

In den letzten Wochen wurde rund um die Spiele des Liverpool FC viel über Rekorde geredet. Welche neuen Bestleistungen können die Reds in dieser Saison alle aufstellen? Bis zum Samstag waren die Männer von Jürgen Klopp 44 Premier League Spiele in Folge ohne Niederlage geblieben und hatten die letzten 18 davon sogar gewonnen. Dann musste der Tabellenführer beim Vorletzten in Watford antreten.

Mit vielen Ballverlusten und Unzulänglichkeiten wurde schnell klar, dass die Gäste keinen guten Tag erwischt hatten. Obwohl die Hornets die deutlich stärkere Mannschaft waren, ging es ohne Tore in die Pause. Erst im zweiten Durchgang belohnten sich mutige Hausherren gegen schläfrige Liverpooler und gewannen am Ende verdient mit 3:0. Überraschenderweise zeigte sich Trainer Jürgen Klopp nach der Niederlage fast schon erleichtert.

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Die erste Saisonniederlage als Befreiung?

„Ab jetzt können wir wieder befreit Fußball spielen. Wir müssen nicht mehr versuchen, einen Rekord zu verteidigen oder aufzustellen“, sagte der Coach nach dem Spiel. Trotz der Pleite haben die Reds immer noch 22 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Manchester City.

An der Meisterschaft für den LFC wird diese Pleite kaum etwas ändern. Bei der Partie hatte der Spitzenreiter verletzungsbedingt auf Kapitän Jordan Henderson und Joe Gomez verzichten müssen. Dejan Lovren rückte kurzfristig in die Abwehr.

Doch die Defensive ist aktuell wenig stabil. Die Klopp-Elf kassierte in den vergangenen zwei Ligaspielen fünf Gegentore, so viele wie in den 14 Partien zuvor. Auch in der Offensive tun sich die Reds schwer. Schon das 0:1 im Champions League Achtelfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid vor zwei Wochen war ein erster Warnschuss gewesen. Hier hatten die Briten keinen einzigen Schuss aufs Tor der Gäste gebracht.

Auch gegen Watford hatte der Dreiersturm von Liverpool große Probleme. So blieben die Reds nach 36 Ligaspielen erstmals wieder ohne eigenes Tor. Nimmt man diese Statistik als Grundlage, dürfte sich wohl beim Duell Chelsea vs. Liverpool ein Tipp auf wenige Tore anbieten.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:
Adrian – Robertson, Lovren, Matip, Williams – Fabinho, Jones, Chamberlain – Origi, Minamino, Elliott

Letzte Spiele von Liverpool:
29.02.2020 – Watford vs. Liverpool 3:0 (Premier League)
24.02.2020 – Liverpool vs. West Ham 3:2 (Premier League)
18.02.2020 – Atletico Madrid vs. Liverpool 1:0 (Champions League)
15.02.2020 – Norwich City vs. Liverpool 0:1 (Premier League)
04.02.2020 – Liverpool vs. Shrewsbury Town 1:0 (FA Cup)

Chelsea vs. Liverpool – Wettquoten Vergleich * – FA Cup 2020

Bet365 Logo Bet3000 Logo TitanBet Logo William Hill Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
TitanBet
Hier zu
William Hill
Chelsea
2.15 2.20 2.25 2.15
Unentschieden 4.20 3.70 3.80 3.90
Liverpool
2.90 3.10 2.85 3.00

(Wettquoten vom 02.03.2020, 08:29 Uhr)

Chelsea – Liverpool Statistik Highlights

Wie rechnet man Wettquoten um?
Wettquoten in Wahrscheinlichkeiten umrechnen

 

Chelsea gegen Liverpool Tipp & Prognose – 03.03.2020

In der bisherigen Saison nutzten sowohl Lampard als auch Klopp die Spiele im FA Cup immer dafür, um den absoluten Premier League Stammkräften eine Ruhepause zu geben. Dies dürfte auch am Dienstagabend nicht anders werden. Fraglich nur, wer mehr rotiert?

Trotz der ersten Saisonniederlage in der Liga spricht die Form immer noch klar für die Reds. Die Blues konnten nur eines ihrer letzten fünf Pflichtspiele gewinnen. Am Samstag kam Chelsea nicht über ein 2:2 beim Drittletzten Bournemouth hinaus.

 

Key-Facts – Chelsea vs. Liverpool Tipp

  • Chelsea gewann nur eines der letzten fünf Pflichtspiele
  • Liverpool verlor am Samstag das erste Mal seit 44 Premier League Spielen wieder
  • Die ersten beiden Duelle zwischen den beiden Vereinen in dieser Saison gingen an die Reds

 

Wir glauben, dass die erste Niederlage nach 44 Ligaspielen durchaus eine Art Befreiung für Liverpool sein kann. Auf jeden Fall dürfte Liverpool am Dienstag auch ohne die beste Elf auf Wiedergutmachung aus sein. Zu Hause war Chelsea dagegen in den letzten Partien wenig überzeugend. Gegen die Top-6-Teams der Premier League warten die Blues in dieser Saison noch auf den ersten Heimsieg.

Somit setzen wir beim Spiel Chelsea vs. Liverpool den Tipp zu Quoten von 3,10 auf die Gäste. Diese Quote sichern wir uns bei Buchmacher Bet3000, der für Neukunden aktuell einen lukrativen Bet3000-Willkommensbonus von bis zu 150 € parat hat. Angespielt wird unser Tipp mit drei Units.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Chelsea – Liverpool beste Quoten * FA Cup 2020

Sieg Chelsea: 2.25 @TitanBet
Unentschieden: 4.20 @Bet365
Sieg Liverpool: 3.10 @Bet3000

(Wettquoten vom 02.03.2020, 08:29 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chelsea / Unentschieden / Sieg Liverpool:

1: 45%
X: 23%
2: 32%

 

Hier bei Bet3000 auf Liverpool wetten

Chelsea – Liverpool – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer beim Duell Chelsea vs. Liverpool eine Prognose mit etwas mehr Risiko, aber auch Value sucht, dem könnten wir den Tipp „Liverpool gewinnt zu Null“ nahelegen. In 14 Premier League Gastspielen kassierten die Reds nur neun Gegentore. Dagegen konnte Chelsea schon zu Hause in den letzten Spielen gegen Teams wie Manchester United, Southampton, Bournemouth, West Ham oder Bayern kein eigenes Tor erzielen.

Im Vorfeld des Spiels Chelsea vs. Liverpool gibt es Wettquoten von 5,40 beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Unibet für diesen Tipp.

Zur Unibet Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

(Wettquoten vom 02.03.2020, 08:29 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
02.03./20:45Portsmouth - Arsenal 0:2Achtelfinale
03.03./20:45Chelsea - Liverpool 2:0Achtelfinale
03.03./21:00Reading - Sheffield United 1:2 n.V.Achtelfinale
03.03./21:00West Brom - Newcastle 2:3Achtelfinale
04.03./20:45Leicester - Birmingham 1:0Achtelfinale
04.03./20:45Sheffield Wednesday - Manchester City 0:1Achtelfinale
04.03./20:45Tottenham - Norwich 1:2 n.E.Achtelfinale
05.03./20:45Derby County - Manchester United 0:3Achtelfinale