Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Italien vs. Schweiz Tipp, Prognose & Quoten 16.06.2021 – EM 2021

Erster Rückschlag für Titelfavorit Italien?

Marcel Niesner  16. Juni 2021
Unser Tipp
X2 zu Quote 2.4
Wettbewerb EM 2021
Datum 16.06.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 14.06.2021, 09:51
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Italien Schweiz Tipp
Kann die Schweiz gegen Mitfavorit Italien überraschen? © IMAGO / Just Pictures, 12.06.2021

Bereits am zweiten Spieltag der Gruppe A bei der EM 2021 kann eine Vorentscheidung fallen. Sollte Italien auch das zweite Turnierspiel gegen die Schweiz gewinnen, wäre ihnen das Ticket fürs Achtelfinale nicht mehr zu nehmen. Lassen die Waliser wenige Stunden zuvor gegen die Türken zusätzlich noch Punkte liegen, könnte die Squadra Azzurra am späten Mittwochabend sogar bereits schon als Gruppensieger feststehen.

Weil die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini zum EM-Auftakt vergangenen Freitag einen sehr starken Eindruck hinterließ und die Türkei mit 3:0 souverän bezwang, überrascht es kaum, dass vor der Partie Italien gegen die Schweiz die Quoten erneut relativ klar in Richtung des Titelanwärters ausschlagen.

Inhaltsverzeichnis

Auch die eher enttäuschende Leistung der „Nati“ beim 1:1 zum Auftakt gegen Wales spielt in die Betrachtungsweise natürlich mit ein. Darüber hinaus darf zwischen Italien und der Schweiz für die Prognose nicht vernachlässigt werden, dass das Match abermals im Olympiastadion in Rom stattfinden wird und Insigne, Immobile und Co. damit erneut Heimvorteil genießen.

Italien – Schweiz Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp
Quote Wetten? Risiko
DC X/2 2.40 Wettquoten Unibet mittel
0:0 (1.HZ) 2.70 Wettquoten 888sport hoch
Unter 2.5 1.66 Wettquoten Bet365 gering

*Wettquoten Stand: 14.06.2021, 13:06, 18+ | AGB beachten

Auf den ersten Blick mag es daher sehr riskant sein, zwischen Italien und der Schweiz einen Tipp auf den Außenseiter abzugeben, allerdings verbirgt sich der entsprechende Value eher hinter den Quoten auf die Petkovic-Elf, die ihre letzten vier EM-Partien allesamt unentschieden spielte und sich auch am Mittwochabend mit einem Remis sicherlich zufriedengeben würde. Um die eigene Einsatzhöhe möglichst gering zu halten, bietet es sich an, die EM 2021 Bonusangebote genauer zu durchforsten.

Unser Value Tipp:
0:0 (1.HZ)
bei 888sport zu 2.70
Wettquoten Stand: 14.06.2021, 09:51
* 18+ | AGB beachten

Unser Italien – Schweiz Tipp im Wettquotenvergleich – Doppelte Chance

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.10.2021, 01:17
* 18+ | AGB beachten

Italy Italien – Statistik & aktuelle Form

Zweifellos gehörte die italienische Fußballnationalmannschaft bereits im Vorfeld der EURO 2020 zu den heißeren Anwärtern auf den Titelgewinn. Am vergangenen Freitag hat die Squadra Azzurra diese Mitfavoritenrolle nicht nur bestätigt, sondern eindrucksvoll untermauert. Im Eröffnungsspiel siegte die Mancini-Elf im Stadio Olimpico zu Rom mit 3:0 gegen völlig überforderte Türken und setzte damit ein klares Ausrufezeichen in Richtung der übrigen Konkurrenz.

Das sehr erfreuliche Gesamtbild bei den Italienern, das durch einen medial ausgelösten Hype zusätzlich potenziert wurde, ist grundsätzlich positiv zu bewerten. Gleichzeitig birgt es aber auch eine große Gefahr, denn immerhin ist erst eine Partie bei der EM-Endrunde absolviert und mehr als eine sehr gute Ausgangsposition im Kampf um das Achtelfinale hat der Weltmeister von 2006 noch nicht erreicht.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special

Jetzt teilnehmen
AGB gelten | 18+

Wird Italien zu sehr gehyped?

Trotz diverser beeindruckender Statistiken wie beispielsweise 28 ungeschlagenen Spielen in Serie, zehn Siegen nacheinander, sowie neun Clean Sheets in Folge fallen zwischen Italien und der Schweiz die Quoten in unseren Augen viel zu deutlich in Richtung der Hausherren aus. Einerseits ist davon auszugehen, dass der Gegner einen anderen Ansatz verfolgen wird als die zugegebenermaßen sehr schwachen Türken. Andererseits darf auch nicht vergessen werden, dass der italienische Bann am Freitagabend auch erst durch ein Eigentor brach.

Sollte die „Gli Azzurri“ dennoch die Oberhand behalten, wäre es erst das zweite Mal in der neun Teilnahmen umfassenden italienischen EM-Historie, dass die ersten beiden Gruppenspiele siegreich bestritten werden. Personell hat Trainer Mancini nur wenige Gründe seine funktionierende Mannschaft zu verändern. Der einzig angeschlagene Akteur Marco Verratti könnte erneut geschont werden. Offensiv ruhen die Hoffnung einmal mehr auf Torjäger Immobile, der in seinen letzten 118 Pflichtspielen im Stadio Olimpico stolze 92 Treffer markierte.


Voraussichtliche Aufstellung von Italien:

Donnarumma – Spinazzola, Chiellini, Bonucci, Florenzi – Barella, Jorginho, Locatelli – Insigne, Immobile, Berardi

Letzte Spiele von Italien:

Letzte Spiele
10/06 202106/1020:50
10/06 202106/10
1-2
-
09/05 202105/0920:45
09/05 202105/09
0-0
-
09/02 202102/0920:45
09/02 202102/09
1-1
-

Switzerland Schweiz – Statistik & aktuelle Form

Die Schweizer Nationalmannschaft hätte sich den Start in die EURO 2020 sicherlich anders vorgestellt. Zum Auftakt gegen die Waliser hatten die Schützlinge von Trainer Petkovic einen Dreier fest eingeplant. Doch trotz der zwischenzeitlichen 1:0-Führung sprang am Ende nur ein enttäuschendes 1:1-Unentschieden heraus. Zwar hat die „Nati“ damit das Weiterkommen ins EM-Achtelfinale nach wie vor in der eigenen Hand, allerdings wäre es von enormer Bedeutung, sollte am Mittwochabend ein weiterer Punktgewinn gelingen.

Positiv in diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass die Alpenrepublikaner keines der letzten vier EM-Spiele verloren. Stets mussten sich die Schweizer mit einem Remis abfinden. Noch nie teilte sich eine Nation in der Europameisterschaftsgeschichte fünfmal nacheinander die Punkte. Ändert sich dies am zweiten Spieltag in Gruppe A, wird zwischen Italien und der Schweiz für eine entsprechende Prognose über die Unibet App eine attraktive 4.00 in der Spitze angeboten.

Exklusiv zur EM via Wettbasis!

Unibet EM Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Profitiert die Schweiz von der Außenseiterrolle?

Was ebenfalls als Argument für eine Überraschung des Gastes angeführt werden kann, ist die Tatsache, dass 2021 noch kein einziges Länderspiel verloren ging. Weder im Rahmen der WM-Qualifikation, noch bei den Vorbereitungsspielen auf dieses Turnier.

Ein weiterer Pluspunkt könnte sein, dass die „Nati“ in der jüngeren Vergangenheit gegen die Top-Nationen meistens gar nicht schlecht aussah. 2020 gab es zwei Remis gegen die DFB-Elf, sowie eine weitere Punkteteilung gegen Spanien. Auch Kroatien oder Belgien setzten sich nur denkbar knapp durch und hatten in der Regel ihre liebe Mühe und Not, das funktionierende Kollektiv der Mitteleuropäer mitsamt der guten sowie international erfahrenen Defensive zu bezwingen.

Verletzungen sind uns zu diesem Zeitpunkt keine überliefert, dennoch könnte Coach Petkovic die ein oder andere Veränderung vornehmen, speziell im Spiel nach vorne verfügt er noch über ausreichend Optionen. Gavranovic oder Mehmedi könnten den Angriff ebenso beleben wie Zuber oder Vargas, die bei einer etwas defensiveren Grundordnung sowie einem anvisierten Fokus auf das Umschaltspiel potentielle Alternativen für die Startelf wären.


Voraussichtliche Aufstellung von Schweiz:

Sommer – Elvedi, Akanji, Schär – Rodriguez, Freuler, Xhaka, Mbabu – Shaqiri – Embolo, Gavranovic

Letzte Spiele von Schweiz:

Letzte Spiele
09/08 202108/0920:45
09/08 202108/09
0-0
-
09/05 202105/0920:45
09/05 202105/09
0-0
-
09/01 202101/0920:45
09/01 202101/09
2-1
-
07/02 202102/0718:00
07/02 202102/07
(1)1-1(3)
-

Italien vs. Schweiz: Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

58 Mal standen sich die Teams bereits auf Länderspielebene gegenüber. Lediglich in acht Fällen behielten die Schweizer die Oberhand. Dem gegenüber stehen 28 italienische Erfolge, aber auch 22 Unentschieden.

Zuhause verloren die Italiener sogar erst eine einzige von 24 Partien, ein Freundschaftsspiel im Jahr 1982. Wo? Richtig! Im Stadio Olimpico in Rom… Erstmals überhaupt treffen die Auswahlteams übrigens bei einer EM-Endrunde aufeinander. Bei Weltmeisterschaften führt die „Nati“ den direkten Vergleich überraschend mit 2:1 an.

Statistik Highlights für Italy Italien gegen Schweiz Switzerland

Wettbasis-Prognose & Italy Italien – Schweiz Switzerland Tipp

Am zweiten Spieltag der Gruppe A kommt es im Olympiastadion in Rom zum Duell der beiden Mannschaften, die im Vorfeld dieser EM-Endrunde mit den besten Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale bedacht wurden. Während die Italiener zum Auftakt ihrer Favoritenrolle problemlos gerecht werden konnten, setzte es für die Schweizer beim 1:1 gegen Wales den ersten kleinen Rückschlag.

 
Folge 46: Italien, Belgien und Holland – welcher Favorit stolpert an Spieltag 2?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Sicherlich sind die Eindrücke vom Freitag beziehungsweise Samstag einer der Gründe, weshalb zwischen Italien und der Schweiz die Wettquoten derart deutlich in Richtung der Hausherren ausschlagen. Allerdings sind wir der festen Überzeugung, dass der Value eher bei den Gästen liegt. Immerhin ist die „Nati“ seit vier EM-Spielen ungeschlagen und hat bei einem großen Turnier noch nie gegen die Squadra Azzurra verloren.

7 Opta-Facts – Türkei vs. Italien Tipp
  • Die beiden Teams stehen sich erstmals bei einer EM gegenüber
  • Italien hat nur eines von 24 Heimspielen gegen die Schweiz verloren
  • Die Schweiz spielte bei EM-Endrunde zuletzt viermal in Folge unentschieden
  • Der Weltmeister von 2006 ist seit neun Partien ohne Gegentor
  • Die Schweiz wartet seit neun Länderspielen auf einen Sieg gegen Italien
  • Italien ist seit 28 Begegnungen ohne Pleite
  • Immobile schoss in seinen letzten 118 Partien im Stadio Olimpico 92 Tore

Darüber hinaus könnte der mediale Hype, der mitunter dazu führte, dass die Mancini-Elf inzwischen als Topfavorit auf den Titel gehandelt wird, den Gastgeber womöglich etwas blockieren. Die Erwartungshaltung ist gestiegen und dennoch darf nicht vergessen werden, dass die Türken im Eröffnungsspiel gar nichts auf die Kette brachten.

Wir versuchen es daher im Duell Italien vs. Schweiz mit dem Tipp darauf, dass die international erfahrene und qualitativ durchaus gut besetzte Mannschaft von Trainer Petkovic mindestens einen Punkt holt. Für die doppelte Chance X/2 wird bei Unibet eine 2.40 offeriert, die wir mit einem Einsatz von sechs Units anspielen.
 

Zeigen die Ay-Yildizlilar eine Trotzreaktion?
Türkei vs. Wales, 16.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Italien vs. Schweiz Switzerland – beste Quoten EM 2021

Italy Sieg Italien: 1.63 @ComeOn
Unentschieden: 4.00 @Unibet
Switzerland Sieg Schweiz: 6.75 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Italien / Unentschieden / Sieg Schweiz:

1
60%
X
25%
2
15%

Italy Italien – Schweiz Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Wettquoten Stand: 14.06.2021, 09:51
* 18+ | AGB beachten