Enthält kommerzielle Inhalte

FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2020

Celtic will erstmals ins Achtelfinale einziehen

Zum Duell der Meister aus Dänemark und Schottland kommt es in der Europa League Zwischenrunde. Das Hinspiel zwischen dem FC Kopenhagen und Celtic Glasgow steigt am Donnerstag im Telia Parken bevor dann am kommenden Donnerstag im Celtic Park das Rückspiel ausgetragen wird. Können die Hoops das erste Mal das Achtelfinale der Europa League erreichen? Oder geht die Europapokalreise der dänischen Löwen weiter?

Inhaltsverzeichnis

Wer beim Hinspiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow laut den Quoten als Favorit ins Rennen geht, zeigen die Wettquoten des Wettbasis-Quotenvergleichs. Bei den Notierungen für einen Heimsieg und ein Unentschieden hat der von der Wettbasis getestete Buchmacher Unibet aktuell die Nase vorne. Die beste Quote für einen Erfolg der Gäste gibt es stattdessen bei Bet3000.

Die Wettbasis schließt sich der Einschätzung der Buchmacher, welche die Schotten etwas vorne sehen, an und setzt beim Spiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow ihren Tipp auf einen Sieg der „Boys in Green“.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
1.68

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 18.02.2020, 17:36 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

In drei der letzten vier Spielzeiten ging der Titel in der dänischen Superliga an den FC Kopenhagen. Mit insgesamt 13 Meisterschaften ist der FCK auch der Rekordmeister in Dänemark. Auch vor dieser Saison war die Ausgangslage unverändert. Trainer Stale Solbakken durfte im Sommer sogar mehr als sieben Millionen Euro für neue Spieler ausgeben. Doch aktuell ist die nächste Meisterschaft fraglicher denn je.

Nach dem 21. Spieltag wird die Tabelle der Liga in Dänemark vom FC Midtjylland angeführt. Der amtierende Meister Kopenhagen hat auf den Spitzenreiter schon einen Rückstand von sieben Punkten. Die große Schwäche der Löwen wird beim Blick aufs Auswärtstableau klar. Hier kassierte die Mannschaft von Coach Solbakken in dieser Saison schon fünf Niederlagen, während Midtjylland auf des Gegners Platz noch ungeschlagen ist.

Kopenhagen präsentiert sich heimstark

Deutlich besser für Kopenhagen läuft es im heimischen Telia Parken. Hier gab es für den FCK in zehn Partien neun Siege und nur ein Remis. In der diesjährigen Europapokal-Saison durfte der Meister aus Dänemark zuerst in der Champions League-Qualifikation ran, scheiterte dort aber in der dritten Runde an Roter Stern Belgrad. Über den lettischen Meister Riga zog Kopenhagen dann zum insgesamt siebten Mal in die Europa League Gruppenphase ein.

In der Gruppe B sicherten sich die Männer von Coach Solbakken den zweiten Platz hinter Malmö FF. Mit zwei Siegen, drei Remis und einer Niederlage konnte man Dynamo Kiew und den FC Lugano hinter sich lassen. Nun steht der Verein das insgesamt vierte Mal in der Runde der letzten 32. Nur 2016/17 ging die Europa League Reise gegen Ludogerets auch noch weiter.

Ein Meister mit Formschwächen

Diese Statistik spricht nicht unbedingt vor dem Hinspiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow für eine Prognose auf die Hausherren. Auch musste der amtierende Meister im ersten Pflichtspiel nach zwei Monaten Winterpause am Freitag eine bittere Niederlage hinnehmen. Beim Tabellenvorletzten Esbjerg setzte es für die Löwen eine 0:1-Pleite. Der Coach ließ seine Mannschaft im starren 4-4-2 spielen.

Hier sind die Männer aus der Hauptstadt vor allem von den Flügelspielern Mohamed Daramy und Jens Stage abhängig. Die Gastgeber müssen weiterhin verletzungsbedingt auf wichtige Spieler wie Nicolai Boilesen, Jonas Wind, Viktor Fischer und Robert Mudrazija verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Johnsson – Varela, Papagiannopoulos, Bjelland, Bengtsson – Stage, Falk, Zeca, Daramy – Santos, N’Doye

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
14.02.2020 – Esbjerg vs. FC Kopenhagen 1:0 (Superliga)
07.02.2020 – FC Kopenhagen vs. Aarhus GF 0:1 (The Atlantic Cup)
03.02.2020 – IFK Norrköping vs. FC Kopenhagen 0:0 (The Atlantic Cup)
31.01.2020 – FC Kopenhagen vs. Astana 1:0 (The Atlantic Cup)
25.01.2020 – FC Kopenhagen vs. Halmstads 2:0 (Freundschaftsspiel)

 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Celtic Glasgow Logo

Nach der 1:2-Heimpleite im Old Firm im letzten Pflichtspiel des Jahres 2019 war die Stimmung bei Celtic Glasgow nicht so überragend. Die Hoops hatten nicht nur im eigenen Celtic Park gegen den verhassten Stadtrivalen Rangers verloren, sondern die Mannen von Coach Steven Gerrard in der Tabelle auch bis auf zwei Punkte herankommen lassen. Zudem gab es nach 29 Partien erstmals seit Mai 2018 wieder eine Liga-Heimniederlage.

Doch bei Celtic blieb man ruhig und setzte auf ehrliche Arbeit. Bei der Analyse erkannte Celtic-Trainer Neil Lennon, dass die Rangers reifer in der Spielanlage und strategisch besser waren. Zudem habe seine Mannschaft physisch nicht genug dagegengehalten. In den folgenden Spielen gaben die „Boys in Green“ dann die richtigen Antworten auf den „Ausrutscher“ im Old Firm.

Comeback mit Niveau

So gewannen die Grün-Weißen seit der Pleite gegen die Rangers alle darauffolgenden neun Pflichtspiele. Da die Gers längst nicht so konstant sind, ist der Vorsprung in der Tabelle auf den Nachbarn wieder auf beruhigende zehn Punkte angewachsen. Die Hoops bleiben in Schottland das Maß aller Dinge. Obwohl die Männer von Coach Lennon in diesem Jahr erneut die Qualifikation für die Champions League Gruppenphase verpassten, spielte man bisher eine gute Europa League-Saison.

Über den schwedischen Meister AIK Solna erreichte Glasgow dann zum insgesamt sechsten Mal die EL-Gruppenphase. In einer Gruppe mit CFR Cluj, Lazio Rom und Stade Rennes sicherte sich der schottische Meister dabei das erste Mal den Gruppensieg. Vor allem in den beiden Partien gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Serie A, Lazio, die beide mit 2:1 gewonnen werden konnten, zeigten die Bhoys tolle Leistungen.

Das erste EL-Achtelfinale ist in Sichtweite

Nun will der Celtic Football Club das erste Mal auch das Europa League-Achtelfinale erreichen. Bei den ersten drei Versuchen scheiterten die Grün-Weißen immer in der Zwischenrunde. Hier hatte man bisher aber auch Gegner von großem Kaliber: Inter (2014/15), Zenit (2017/18) und Valencia (2019/20).

Da der Gegner in dieser Zwischenrunde zumindest auf dem Papier keine so harte Nuss ist, könnte der Wetter beim Hinspiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow mit einem Tipp auf die Gäste in die aktuelle Runde einsteigen.

Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:
Forster – Bitton, Jullien, Ajer – Forrest, Brown, McGregor, Taylor – Ntcham – Griffiths, Edouard

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:
16.02.2020 – FC Aberdeen vs. Celtic Glasgow 1:2 (Premiership)
12.02.2020 – Celtic Glasgow vs. Heart of Midlothian 5:0 (Premiership)
09.02.2020 – Clyde vs. Celtic Glasgow 0:3 (FA Cup)
05.02.2020 – FC Motherwell vs. Celtic Glasgow 0:4 (Premiership)
02.02.2020 – Hamilton Academical vs. Celtic Glasgow 1:4 (Premiership)

FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2020

Bet365 Logo Bet3000 Logo Unibet Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsafe
FC Kopenhagen
3.30 3.40 3.40 3.30
Unentschieden 3.20 3.30 3.30 3.30
Celtic Glasgow
2.30 2.40 2.25 2.37

(Wettquoten vom 18.02.2020, 17:36 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Kopenhagen und Celtic trafen bisher einmal aufeinander. In der Gruppenphase der Champions League Saison 2006/07 konnte jeder Verein sein Heimspiel gewinnen: Celtic mit 1:0 und Kopenhagen mit 3:1. Trotzdem zogen die Hoops in die nächste CL-Runde ein, während der FCK als Tabellenvierter aus dem Europapokal ausschied.


 

Bleibt Frankfurt zuhause ein Dosen-Albtraum?
Frankfurt vs. Red Bull Salzburg, 20.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Denmark FC Kopenhagen gegen Celtic Glasgow Tipp & Prognose – 20.02.2020

In dieser Saison läuft es bei Kopenhagen nicht gewohnt gut. Bei der Pleite in Esbjerg zum Auftakt nach der Winterpause zeigten sich alte Probleme. Der Meister ist in der Abwehr anfällig. Hinzu kommen große Verletzungsprobleme. In der K.o.-Phase stieß der dänische Meister in der Vergangenheit schon des öfteren spielerisch an seine Grenzen, während er in der Gruppenphase noch ganz ordentlich mithalten konnte.

Die Gäste haben natürlich den Vorteil, dass sie sich mitten im Spielbetrieb befinden, während für Kopenhagen am Freitag mit der ersten Pflichtpartie die zweimonatige Winterpause zu Ende ging. Während der Motor der Dänen mit viel Gestotter aus dem Winterschlaf kam, schnurrt die Maschine von Celtic seit neun Pflichtspielen wie geschmiert.

 

Key-Facts – FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow Tipp

  • Kopenhagen startete mit einer Niederlage ins neue Jahr 2020 nach fast zwei Monaten Winterpause
  • Celtic konnte die letzten neun Pflichtspiele in Folge alle gewinnen
  • Der direkte Vergleich zwischen beiden Teams ist mit jeweils einem Sieg ausgeglichen

 

Der Celtic FC spielt dieses Jahr eine tolle EL-Saison. Das mussten schon Teams wie Lazio Rom am eigenen Leib erfahren. Gegen einen Gegner, der gerade erst aus dem „Winterschlaf“ erwacht ist, dürften die Hoops mit viel Schwung und Selbstvertrauen ins Spiel gehen. Mit neun Siegen in Folge sind die Bhoys in absoluter Topform. Gegen einen dänischen Meister, der diese Saison so seine Probleme hat, könnte dies schon im Hinspiel den Ausschlag geben.

Celtic gewann 14 der letzten 15 Pflichtgastspiele. Wir glauben, dass diese Serie weitergeht, und setzen beim EL-Hinspiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow unseren Tipp auf einen Sieg der Gäste. Im Vorfeld der Partie FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow gibt es Quoten von maximal 2,40 beim ausführlich getesteten Buchmacher Bet3000 für diesen Tipp. Wir entscheiden uns für einen Einsatz von drei Units.
 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Denmark FC Kopenhagen – Celtic Glasgow beste Quoten * Europa League 2020

Denmark Sieg FC Kopenhagen: 3.40 @Unibet
Unentschieden: 3.30 @Unibet
Sieg Celtic Glasgow: 2.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 18.02.2020, 17:36 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Kopenhagen / Unentschieden / Sieg Celtic Glasgow:

1: 29%
X: 30%
2: 41%

 

Hier bei Bet3000 auf Celtic Glasgow wetten

Denmark FC Kopenhagen – Celtic Glasgow – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer beim EL-Hinspiel FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow eine andere Prognose sucht, der könnte es mit dem Tipp „Unter 2,5 Tore“ versuchen. Zu Hause war der FCK im Europapokal nicht unbedingt sehr torhungrig.

Nur in einem der letzten zehn internationalen Heimspiele im Telia Parken erzielte Kopenhagen mehr als ein Tor. Zudem hätte die Wette „Unter 2,5 Tore“ in den letzten sieben Europa League-Spielen der Löwen immer Erfolg gehabt.

Auch dürften beide Mannschaft eher verhalten in die Partie gehen und die endgültige Entscheidung erst im Rückspiel suchen. Im Vorfeld des Spiels FC Kopenhagen vs. Celtic Glasgow gibt es Wettquoten von maximal 1,68 bei Buchmacher 888sport für diesen Tipp.

Zur 888Sport Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,90 @Bet365
NEIN: 1,90 @Bet365

(Wettquoten vom 18.02.2020, 17:36 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Europa League Spiele vom 20.02.2020

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
20.02./18:55European UnionSporting Lissabon - Basaksehir 3:1Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionGetafe - Ajax Amsterdam 2:0Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionFC Kopenhagen - Celtic Glasgow 1:1Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionCluj - Sevilla 1:1Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionBrügge - Manchester United 1:1Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionLudogorez Rasgrad - Inter Mailand 0:2Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionFrankfurt - RB Salzburg 4:1Zwischenrunde
20.02./18:55European UnionSchachtjor Donezk - Benfica Lissabon 2:1Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionWolverhampton - Espanyol Barcelona 4:0Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionLeverkusen - Porto 2:1Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionAPOEL Nikosia - FC Basel 0:3Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionOlympiakos Piräus - Arsenal 0:1Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionAlkmaar - LASK 1:1Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionWolfsburg - Malmö 2:1Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionAS Rom - Gent 1:0Zwischenrunde
20.02./21:00European UnionGlasgow Rangers - Braga 3:2Zwischenrunde