Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Bundesliga 8. Spieltag Wett-Tipps: Viele Tore im Spitzenspiel?

Zieht Leverkusen im Klassement am FCB vorbei?

Marcel Niesner  17. Oktober 2021
Unser Tipp
Frankfurt zu Quote 1.8
Wettbewerb Bundesliga
Datum 16.10.2021, 15:30 Uhr
Einsatz                         0/10
Wettquoten Stand: 13.10.2021, 18:30
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Wer gewinnt das Topspiel in der Bundesliga am 8. Spieltag?
Wer gewinnt das Topspiel in der Bundesliga am 8. Spieltag? © IMAGO / Poolfoto, 20.04.2021

Der FC Bayern dominiert in diesen Tagen und Wochen den deutschen Fußball. Zu dieser Auffassung könnte man zumindest dann gelangen, wenn gleich drei Tabellen zur Hand genommen werden. Sowohl in der Bundesliga der Männer, als auch im Oberhaus der Frauen sowie in der Regionalliga Süd haben die jeweiligen Kicker des FCB momentan die Nase vorne.

Bei Mybet auf die Bundesliga wetten

Damit dies auch nach dem kommenden Wochenende so bleibt, stehen vor allem die Mannen von Julian Nagelsmann unter Zugzwang. Immerhin geht es für den Rekordmeister zum formstarken Verfolger nach Leverkusen. Überhaupt zum ersten Mal in der laufenden Saison kommt es damit zum direkten Duell zwischen Spitzenreiter und Zweitplatzierten.

Inhaltsverzeichnis

Neben diesem absoluten Topspiel des achten Spieltags dürfen wir uns gleich auf mehrere andere spannende Matches freuen. Unter anderem geht es zwischen Dortmund und Mainz um den Anschluss nach oben. Freiburg möchte im ersten Pflichtspiel im neuen Europa-Park-Stadion als einziger Erstligist weiter ungeschlagen bleiben, bekommt es allerdings mit den aufstrebenden Leipziger zutun. Und auch der VfL Wolfsburg hat sich nach zwei Niederlagen in Folge an der alten Försterei gegen Union Berlin einiges vorgenommen.

Für alle Partien in der Bundesliga lassen sich am 8. Spieltag nachfolgend Quoten und Wett-Tipps nachlesen! Unter der Rubrik Bundesliga Tipps finden Sie, wie gewohnt, die ausführlichen Analysen zu allen neun Partien des kommenden Spieltags im Oberhaus.

Bundesliga Tipps 15.10.- 17.10. (8. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
15. Oktober, 20:30 Hoffenheim vs. Köln 1X & Beide treffen 1.86 Wettquoten Bet365
16. Oktober, 15:30 Union Berlin vs. Wolfsburg Mehr Tore in 2.HZ 2.05 Wettquoten Bet365
16. Oktober, 15:30 Dortmund vs. Mainz BVB & Beide treffen 2.50 Wettquoten Bwin
16. Oktober, 15:30 Frankfurt vs. Hertha Sieg Frankfurt 1.80 Wettquoten Bet3000
16. Oktober, 15:30 Fürth vs. Bochum DNB 1 1.75 Wettquoten Unibet
16. Oktober, 15:30 Freiburg vs. RB Leipzig DC 1/X 2.08 Wettquoten 888sport
16. Oktober, 18:30 Gladbach vs. VfB Stuttgart HT1/FT1 2.20 Wettquoten Bwin
17. Oktober, 15:30 Leverkusen vs. Bayern Über 1.5 (1.HZ) 1.93 Wettquoten Comeon
17. Oktober, 17:30 Augsburg vs. Bielefeld Unter 2.5 1.78 Wettquoten Comeon
Wettquoten Stand: 13.10.2021, 18:30
* 18+ | AGB beachten

Germany Hoffenheim vs. Köln Germany – 15. Oktober, 20:30 Uhr

Vor der Saison haben wir uns noch intensiv mit Abstiegsszenarien beim 1. FC Köln beschäftigt. Inzwischen scheint fast sicher, dass die Rheinländer mit den unteren Gefilden in der laufenden Spielzeit relativ wenig zutun bekommen werden. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart schwimmt weiterhin auf einer Euphoriewelle und rangiert mit zwölf Punkten auf einem beeindruckenden sechsten Platz. Mit Ausnahme der knappen 2:3-Pleite beim FC Bayern haben die Domstädter 2021/22 noch kein einziges Pflichtspiel verloren.

Am Freitagabend droht nun jedoch ein Dämpfer, denn gegen die TSG Hoffenheim sah der „Effzeh“ in der jüngeren Vergangenheit gar nicht gut aus. Die vergangenen sechs Bundesligaduelle gingen allesamt an die Kraichgauer, die allerdings im Klassement vier Zähler hinter dem kommenden Gegner liegen und erst zwei Saisonspiele siegreich gestalten konnten.

Angesichts dieser interessanten Fakten sind wir der Überzeugung, dass die Hausherren mindestens einen Punkt in der Heimat behalten. Kombiniert werden kann die doppelte Chance 1X mit dem Zusatz, dass beide Teams zum Torerfolg kommen.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Dafür spricht einerseits die Statistik, dass in allen sieben Partien mit Kölsche-Beteiligung bislang die Wette auf „Beide treffen“ durchgegangen wäre. Darüber hinaus haben die Sinsheimer in den vergangenen sechs Heimspielen immer mindestens ein Gegentreffer kassiert. Zum Auftakt in der Bundesliga am 8. Spieltag versprechen die Wettquoten auf 1X & BTS attraktiven Value.

3 Opta-Facts zu Hoffenheim vs. Köln
  • Köln ist erstmals seit 2016/17 wieder seit fünf BL-Spielen in Folge ungeschlagen
  • Hoffenheim gewann die letzten sechs BL-Duelle gegen die Geißböcke allesamt
  • Gegen kein anderes Team holte der Effzeh im Schnitt weniger Punkte als gegen die TSG

Wettbasis empfiehlt den Tipp: 1X & Beide treffen – 1.86 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:03
* 18+ | AGB beachten

Germany Union Berlin vs. Wolfsburg Germany – 16. Oktober, 15:30 Uhr

Viermal trafen die beiden Vereine in der Bundesliga bislang aufeinander, auf einen Sieg wartet Union Berlin noch immer vergeblich (zwei Remis, zwei Pleiten). Zugegebenermaßen standen die Chancen jedoch auch noch nie so gut wie am kommenden Samstag. Der Trend deutet nämlich eher in Richtung des Gastgebers, der zuletzt zwei Siege in Serie feierte, während die Wölfe zweimal hintereinander den Kürzeren zogen.

Erschwerend kommt aus Sicht der Niedersachsen hinzu, dass die Eisernen inzwischen seit 20 Heimspielen ungeschlagen sind (zehn Siege, zehn Unentschieden) und letztmals vor über einem Jahr (September 2020) vor heimischer Kulisse den Kürzeren zogen. Dass am Wochenende zudem wieder mehr Zuschauer im Köpenicker Fußballtempel erlaubt sind, macht die Aufgabe ebenfalls nicht einfacher.

Grundsätzlich ist es daher denkbar, in einem der tabellarischen Spitzenspiele (7. vs. 5.) in der Bundesliga am 8. Spieltag Wett-Tipps auf einen Heimsieg abzugeben. Wir glauben allerdings daran, dass sich beide Teams nach der Länderspielpause auf Augenhöhe begegnen und sich in den ersten 45 Minuten weitestgehend neutralisieren werden. Da sowohl Union, als auch der VfL bislang im Saisonverlauf mehr Treffer im zweiten Durchgang erzielten, halten wir daher die Wette „Mehr Tore in der 2.HZ“ für plausibel begründbar.

3 Opta-Facts zu Union Berlin vs. Wolfsburg
  • Union ist seit 20 Heimspielen ungeschlagen
  • Die Berliner könnten erstmals seit November 2020 wieder drei BL-Spiele in Serie gewinnen
  • In vier Duellen in der Beletage gab es noch keinen einzigen Dreier für die Eisernen

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Mehr Tore in 2.HZ  – 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:11
* 18+ | AGB beachten

Germany Dortmund vs. Mainz Germany – 16. Oktober, 15:30 Uhr

Eine ebenfalls sehr spannende Konstellation finden wir vor dem Duell Dortmund gegen Mainz vor. Während in den bisherigen sieben Spielen mit BVB-Beteiligung nämlich die meisten Tore in der Bundesliga fielen (32 an der Zahl), sind die Nullfünfer als Minimalisten unterwegs. Nicht mal zwei Treffer im Schnitt bekamen die Fans des FSV in den Matches ihres Teams zu sehen (zwölf).

Eine durchaus berechtigte Frage lautet daher, welche Mannschaft der anderen ihren Stiefel aufzwängen kann? Gibt es ein Offensivspektakel á la Marco Rose oder ein „Defensivgeplänkel“ nach dem Gusto von Bo Svensson? Tatsächlich glauben wir an die Angriffsqualitäten der Schwarz-Gelben sowie an die Rückkehr von Erling Haaland. Folgerichtig geht unsere erste Prognose in Richtung eines Heimsieges.

Da im mit Spannung erwarteten Duell in der Bundesliga am 8. Spieltag die Quoten auf dem Drei-Weg-Markt allerdings keinen lukrativen Value bieten, verbinden wir den angesprochenen Erfolg der Borussia mit dem Zusatz, dass beide Teams zum Torerfolg kommen. In den vergangenen zehn Bundesligaspielen kassierten die Dortmunder immer mindestens ein Gegentor; zudem verbuchten die Rheinhessen aus den jüngsten zwei Gastspielen im Signal Iduna Park vier von möglichen sechs Punkten. Ein Treffer der ebenfalls gut gestarteten Mainzer liegt daher definitiv in der Luft.

3 Opta-Facts zu Dortmund vs. Mainz
  • Seit 2017/18 hat nur der FC Bayern in Dortmund mehr gepunktet als Mainz
  • Der BVB steht bei acht Heimsiegen in Folge – stets gelangen mindestens zwei Treffer
  • Dortmund kassierte bereits 13 Gegentore; so viele wie seit 2009/10 nach sieben Spielen nicht mehr

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg BVB & beide treffen – 2.50 @Bwin

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:21
* 18+ | AGB beachten

Germany Frankfurt vs. Hertha Germany – 16. Oktober, 15:30 Uhr

Viele Experten gingen schon davon aus, dass die Länderspielpause bei der Berliner Hertha genutzt wird, um einen neuen Chefcoach zu präsentieren. Trotz merklich zunehmender Kritik darf aber Pal Dardai seinen Job weiterhin behalten. Bei der Frage nach der ersten Trainerentlassung in der Bundesliga bleibt der Ungar aber natürlich der heißeste Kandidat unter allen Kollegen.

Wirklich verwunderlich ist diese Sicht der Dinge nicht, denn nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen RB Leipzig (0:6) sowie zuhause gegen den SC Freiburg (1:2) muss man sich in der Hauptstadt wieder mit dem Thema Klassenerhalt beschäftigen. Die Wettquoten auf einen Abstieg der Hertha sind zuletzt unverkennbar gesunken.
 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Fuß, Niesner & Nowotny bietet eine umfangreiche Bundesliga Prognose zum 8. Spieltag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Schicksalsspiel für Pal Dardai

Am Samstagnachmittag droht nun die nächste Pleite. Das Momentum liegt klar aufseiten der Frankfurter, die vor der Länderspielpause mit 2:1 beim FC Bayern gewannen und damit den allerersten Ligadreier unter Trainer Glasner feierten. Weil darüber hinaus auch die jüngsten drei Bundesligaduelle gegen die „alte Dame“ siegreich gestaltet wurden und die SGE zudem seit 22 (!) Bundesligaheimspielen ungeschlagen ist, sind in der Bundesliga am 8. Spieltag Wetten auf die Eintracht eine kluge Empfehlung.

3 Opta-Facts zu Frankfurt vs. Hertha
  • Die Hertha hat den schwächsten Saisonstart seit 2009/10 hingelegt – damals stieg Berlin ab
  • Frankfurt hat keines der letzten 22 BL-Heimspiele verloren (zwölf Siege, zehn Remis)
  • Erstmals seit März/April könnte die SGE wieder drei Pflichtpartien nacheinander gewinnen

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Frankfurt  – 1.80 @Bet3000

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:31
* 18+ | AGB beachten

Germany Fürth vs. Bochum Germany – 16. Oktober, 15:30 Uhr

Das vorherrschende Thema im direkten Duell der beiden Aufsteiger aus Fürth und Bochum heißt selbstverständlich Abstiegskampf in der Bundesliga. Mehr Kellergipfel geht gar nicht, stehen sich doch das Schlusslicht aus Mittelfranken und der Tabellennachbar aus dem Ruhrpott gegenüber. Im Vorjahr holten die Bochumer die Meisterschaft, während die Spielvereinigung Rang zwei belegte. Dies ist womöglich insofern interessant, als dass die jüngsten fünf Duelle stets an den jeweiligen Zweitligachampion gingen.

Da Statistiken und Serien aber bekanntlich dazu da sind, um sie zu brechen, sind wir der Meinung, dass die besseren Siegchancen am Samstagnachmittag das Kleeblatt hat. Warum? Weil die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl zuletzt zuhause recht ansprechende Leistungen bot. Speziell bei der 1:3-Niederlage gegen Rekordmeister Bayern wussten die Grün-Weißen im eigenen Stadion durchaus zu überzeugen. Im Gegensatz dazu steht der VfL bei 1:13-Toren in der Fremde.

Obwohl die Mittelfranken noch nie ein Bundesligaheimspiel in der Vereinshistorie gewinnen konnten, trauen wir ihnen am Wochenende exakt dies zu. Die Bochumer haben in der Fremde keines der letzten elf Bundesligaspiele gewonnen und im laufenden Spieljahr vier Niederlagen kassiert. Im Tabellenkeller der Bundesliga sind am 8. Spieltag Tipps auf Greuther Fürth derart lukrativ wie lange nicht mehr.

3 Opta-Facts zu Fürth vs. Bochum
  • In den letzten fünf Spielen zwischen dem 18. und 17. blieb der Vorletzte ungeschlagen
  • Bochum ist seit drei BL-Partien ohne Torerfolg; auswärts gab es in vier Matches 1:13-Tore
  • Fürth-Coach Leitl holte aus seinen letzten vier Duellen mit dem VFL immerhin sieben Zähler

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DNB 1 – 1.75 @Unibet

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:40
* 18+ | AGB beachten

Germany Freiburg vs. RB Leipzig Germany – 16. Oktober, 15:30 Uhr

Hoch emotional war der Freiburger Abschied vor der Länderspielpause aus dem geliebten Dreisamstadion. Trainer, Spieler und Fans hatten Tränen in den Augen, erlebten aber auch dank des 3:0-Heimerfolgs gegen den FC Augsburg einen nahezu perfekten Nachmittag. Auch eine Woche später ließen die Breisgauer bei der Hertha in Berlin einen Dreier folgen, sodass die Mannschaft von Trainer Christian Streich momentan Rang vier im Tableau bekleidet.

Unser Value Tipp:
DC 1/X
bei 888sport zu 2.08
Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:51
* 18+ | AGB beachten

Am kommenden Samstag ist das einzig noch ungeschlagene Bundesligateam aber gegen einen Gegner gefordert, dessen Formkurve zuletzt ebenfalls nach oben zeigte. Die Rede ist von RB Leipzig. Die Sachsen bejubelten jüngst zwei Siege in Folge und erzielten dabei satte neun Treffer, ohne auch nur ein Gegentor zu kassieren. Aufgrund der hohen individuellen Qualität geht RB daher sogar als Favorit in die Begegnung.

Bedacht werden sollte aber, dass der SCF drei der vergangenen vier BL-Heimspiele gegen den amtierenden Vizemeister gewann und die Leipziger außerdem seit inzwischen sechs Auswärtsspielen im deutschen Oberhaus auf einen Sieg warten. Fünf dieser sechs Partien in der Fremde gingen gar verloren.

Dem gegenüber stehen sieben ungeschlagene SCF-Heimspiele nacheinander, wenngleich diese allesamt nicht im neuen Europa-Park-Stadion zustande kamen. Trotzdem ist in diesem aufregenden Match in der Bundesliga am 8. Spieltag eine Prognose auf die doppelte Chance 1/X angesichts der überraschend attraktiven Quoten beinahe alternativlos.

3 Opta-Facts zu Freiburg vs. RB Leipzig
  • In der dritten Saison nacheinander ist Wolfsburg nach fünf Spieltagen ungeschlagen
  • Hoffenheim könnte erstmals seit 2015/16 in den ersten drei Heimspielen sieglos bleiben
  • Die TSG gewann nur eines der letzten sechs direkten Duelle gegen den VfL

Wettbasis empfiehlt den Tipp: DC 1/X – 2.08 @888sport

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 17:51
* 18+ | AGB beachten

Germany Gladbach vs. VfB Stuttgart Germany – 16. Oktober, 18:30 Uhr

Nach einem alles andere als positiven Saisonstart ist Borussia Mönchengladbach zuletzt immer besser in Fahrt gekommen. Erst konnte der BVB zuhause mit 1:0 bezwungen werden, anschließend folgte ein Statement-Sieg beim VfL Wolfsburg, durch den die Hütter-Elf in der Tabelle schon auf Position zehn geklettert ist. Der Blick der Fohlen geht aber weiter nach oben, sodass auch im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wieder ein Dreier eingefahren werden soll.

Betway: Bundesliga Live-Quoten

Betway Super Boost AT
Nur für Neukunden | Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Bleibt Hütters Bilanz gegen Stuttgart makellos?

Dass dieses Unterfangen aber alles andere als einfach ist, unterstreicht der direkte Vergleich. Gegen keinen anderen Klub kassierte die Elf vom Niederrhein in der Bundesliga nämlich mehr Heimniederlagen als gegen die Schwaben. Auch aus den vergangenen drei direkten Duellen im Oberhaus konnten die Gladbacher nur einen einziger Zähler verbuchen.

Ansonsten spricht jedoch vieles für die Borussia und Coach Adi Hütter. Der Österreicher hat als Bundesligatrainer noch nie gegen den VfB verloren (zwei Siege, zwei Remis). Zudem feierten die Stuttgarter in den letzten saisonübergreifenden acht Auswärtsspielen in der Liga bloß einen einzigen Sieg.

Drei erzielte Tore in diesem Zeitraum sind ebenfalls ein schwacher Wert, der uns im Samstagabendspiel der Bundesliga am 8. Spieltag zu Wett Tipps auf einen Heimsieg der Fohlen veranlasst. Angesichts des gestiegenen Selbstvertrauens bei den Hausherren scheint sogar die Wette auf das doppelte Ergebnis HT1/FT1 absolut vertretbar.

3 Opta-Facts zu Gladbach vs. VfB Stuttgart
  • Gladbach gewann fünf der letzten sieben BL-Heimspiele
  • Zum fünften Mal treffen die Teams samstagabends aufeinander – der VfB ist bislang ungeschlagen
  • Adi Hütter hat als Bundesligatrainer noch nie gegen Stuttgart verloren

Wettbasis empfiehlt den Tipp: HT1/FT1 – 2.20 @Bwin

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 18:14
* 18+ | AGB beachten

Germany Leverkusen vs. Bayern Germany – 17. Oktober, 15:30 Uhr

Mehr Spitzenspiel geht nicht. Am Sonntagnachmittag kommt es in der höchsten deutschen Fußballliga zum Aufeinandertreffen zwischen Leverkusen und Bayern. Der Zweite empfängt den Ersten. Ein richtungsweisender Charakter im Hinblick auf das Rennen um die Meisterschaft hat die Begegnung zwar noch nicht unbedingt, dennoch geht es um die temporärer Spitzenposition in der Bundesliga.

Den Hausherren aus dem Rheinland ist durchaus ein gutes Ergebnis zuzutrauen, immerhin hat der Rekordmeister „nur“ fünf der letzten 15 Auswärtsspiele in der BayArena gewonnen. Vier dieser fünf Erfolge gab es allerdings in der Rückschau auf die vergangenen fünf Duelle in der Arzneistadt.

Gibt es das erwartete Offensivspektakel?

Dass die Seoane-Elf trotzdem berechtigte Hoffnungen hat, etwas Zählbares zu holen, ist in erster Linie auf die tolle Form zurückzuführen. In sieben Spielen in dieser Saison feierte der Europa League-Teilnehmer fünf Siege und schoss bereits 20 Tore. So viele wie noch nie zu diesem frühen Zeitpunkt eines Spieljahres. Gegen die anfällige Defensive des Spitzenreiters, die in den vergangenen neun Bundesligaspielen nur einmal ohne Gegentreffer blieb, winkt nun wieder das ein oder andere Tor.

Allgemein sind wir davon überzeugt, dass im klaren Topspiel der Bundesliga am 8. Spieltag die Quoten auf viele Tore für jeden Wettfreund die erste Option sein sollten. Wir legen uns darauf fest, dass schon in den ersten 45 Minuten mindestens zwei Tore fallen und argumentieren damit, dass eine entsprechende Über 1.5 (1.HZ)-Wette bei Leverkusen in sechs von sieben und beim FCB in fünf von sieben Fällen in 2021/22 von Erfolg gekrönt gewesen wäre.

3 Opta-Facts zu Leverkusen vs. Bayern
  • Bayern traf in den letzten 37 BL-Spielen immer mindestens einmal
  • Der FCB könnte erstmals seit Ende 2019 wieder zwei BL-Spiele in Folge verlieren
  • Florian Wirtz war bislang an neun Treffern in dieser Saison beteiligt – nur Haaland an mehr (zehn)

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Über 1.5 (1.HZ) – 1.93 @Comeon

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 18:29
* 18+ | AGB beachten

Germany Augsburg vs. Bielefeld Germany – 17. Oktober, 17:30 Uhr

Von einem absoluten Schlager zweier der angriffslustigsten Teams der Bundesliga am Sonntagnachmittag geht es schnurstracks in Richtung eines Duells, in der die Defensive im Vordergrund stehen wird. An ein offensives Spektakel ist zwischen Augsburg und Bielefeld definitiv nicht zu denken.

Beide Mannschaften konnten im bisherigen Saisonverlauf erst drei Treffer erzielen und stellen damit die schwächsten Angriffsreihen der Bundesliga. Weil der FCA darüber hinaus schon im bis dato letzten Heimspiel gegen Gladbach einen sehr destruktiven Ansatz wählte, der letztlich aber zu einem knappen 1:0-Erfolg führte, ist nicht davon auszugehen, dass Trainer Markus Weinzierl von seiner Herangehensweise abrückt.

Bwin: Tickets für den DFB-Pokal gewinnen!

Bwin Gewinnspiel
AGB gelten | 18+

Die Gäste von der Alm sind derweil ohnehin die Unter-Mannschaft schlechthin. In fünf der sieben Saisonspiele wurde die Marke von 2.5 Toren bei der Arminia nicht geknackt. Erschwerend kommt hinzu, dass die Ostwestfalen in sechs Duellen gegen die Fuggerstädter überhaupt erst zwei Treffer markieren konnte. Unter dem Strich deutet also alles darauf hin, dass im letzten Match der Bundesliga am 8. Spieltag Tipps auf maximal zwei Treffer die vielversprechendste Wettvariante bleiben.

3 Opta-Facts zu Augsburg vs. Bielefeld
  • Augsburg hat in keinem der letzten vier Duelle gegen Bielefeld ein Gegentor kassiert
  • In seinen ersten zehn Ligaspielen holte Weinzierl als FCA-Coach nur acht Punkte
  • Mit jeweils drei Treffern stehen sich die schwächsten Offensiven der Liga gegenüber

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2.5 – 1.78 @ComeOn

Wettquoten Stand: 13.10.2021, 20:51
* 18+ | AGB beachten