Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Belgien vs. Russland Tipp, Prognose & Quoten 12.06.2021 – EM 2021

Deviltime in St. Petersburg?

Mathias Bartsch  12. Juni 2021
Unser Tipp
Belgien zu Quote 1.74
Wettbewerb EM 2021
Datum 12.06.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 10.06.2021, 09:35
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Belgien Russland Tipp
Knipst Lukaku beim EM-Auftakt für Belgien gegen Russland? © IMAGO / Panoramic International, 06.06.2021

In St. Petersburg stehen sich Belgien und Russland am ersten Spieltag in der Gruppe B der EM 2021 gegenüber. Die Mannschaft von Coach Stanislaw Tschertschessow hat somit den Heimvorteil in der Gazprom Arena. Allerdings wären damit die Punkte, die für die Hausherren sprechen, schon fast zur Gänze aufgezählt.

Inhaltsverzeichnis

Der WM-Dritte hat seinerseits die EM Qualifikation mit einer schneeweißen Weste bestritten und geht als einer der heißesten Favoriten auf den Titel in den Wettbewerb.

Belgien – Russland Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp
QuoteWetten?Risiko
Belgien Sieg1.74Wettquoten Unibetgering
R. Lukaku trifft2.18Wettquoten Unibetmittel
Belgien > 1.5 Tore1.83Wettquoten Bet365gering

*Wettquoten Stand: 10.06.2021, 09:35, 18+ | AGB beachten

Für das Aufeinandertreffen von Belgien gegen Russland zielt der Tipp auf einen Sieg der Diables Rouges ab. Weitere Analysen zu den Spielen der kontinentalen Endrunde lassen sich im Seitenbereich der EM 2021 Tipps nachlesen.

Unser Value Tipp:
R. Lukaku trifft
bei Unibet zu 2.18
Wettquoten Stand: 10.06.2021, 09:35
* 18+ | AGB beachten

Belgium Belgien – Statistik & aktuelle Form

Die belgische Nationalmannschaft hat wie beschrieben in der EM-Quali einen makellosen Lauf von zehn Siegen hingelegt. Nur Italien erzielte ebenso diese maximale Ausbeute. Jedoch holten sich die Belgier on top den Titel der offensivstärksten Mannschaft mit durchschnittlich satten vier Treffern pro Partie.

Kein Wunder, denn im Sturm hat man unter anderem Romelu Lukaku zur Hand, der kürzlich mit Inter die Meisterschaft in der Serie A holte und nebenbei noch den Award des besten Spielers der obersten Spielklasse des Landes einheimste.

In der Nationalmannschaft ist der Angreifer gleichermaßen nicht zu stoppen: Kein Spieler in der Geschichte der Roten Teufel hat mehr Tore erzielt und im letzten Testspiel am vergangenen Wochenende war Lukaku erneut mit einem Tor zur Stelle, wodurch der WM-Zweite aus Kroatien besiegt werden konnte.

Exklusiv zur EM via Wettbasis!

Unibet EM Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Schlägt „Big Rom“ wieder zu?

Ferner kann sich seine Ausbeute bei großen Turnieren sehen lassen: In 15 Spielen erzielte er sieben Treffer! Angesichts seiner formstarken Verfassung sind bei der Begegnung zwischen Belgien und Russland die Quoten auf einen Treffer durch ihn zusätzlich mit Value verbunden. Unibet bietet sie in einer Höhe von 2.18 an.

“Er hatte eine tolle Saison in Italien. Ich hoffe, dass er seine Qualität auch bei der EM zeigen wird, und persönlich habe ich daran keine Zweifel.”

Thomas Vermaelen über Romelu Lukaku

Erfreulich aus Sicht der Belgier war jüngst obendrein, dass Eden Hazard erstmals wieder auflaufen konnte. Gegen die Kroaten stand der Mittelfeldstratege für 30 Minuten auf dem Platz, weshalb der Akteur von Real Madrid wohl rechtzeitig zur EM wieder fit sein wird.

KDB wird wohl noch passen müssen

Abzuwarten bleibt dies aber im Fall von Kevin de Bruyne, der noch immer an den Folgen des heftigen Bodychecks von Rüdiger aus dem Finale der Champions League laboriert. Axel Witsel vom BVB ist verletzungsbedingt im Mittelfeld vorerst ebenfalls noch keine Option. Doch selbst all diese sehr prominenten personellen Baustellen ändern an der Schlagkraft im offensiven Mittelfeld der Belgier nur wenig.

Mit Spielern wie Thorgan Hazard oder Youri Tielemans stehen leistungsstarke Backups bereit und im Angriff ist wie beschrieben mit Lukaku der derzeit wohl beste Angreifer in Europa verfügbar.


Voraussichtliche Aufstellung von Belgien:

Courtois – Denayer – Alderweireld – Vertonghen – Dendoncker – Chadli – Tielemans – Hazard T. – Hazard E. – Lukaku – Mertens

Letzte Spiele von Belgien:

Russian Federation Russland – Statistik & aktuelle Form

Die Sbornaja wird vor allem auf Artem Dzyuba setzen. Der Angreifer holte sich in dieser Saison mit Zenit den Titel in der russischen Premier League und als Topping den Titel des Torschützenkönigs. Außerdem wird der 32-Jährige besonders motiviert auflaufen, da das Spiel in seinem fußballerischen Wohnzimmer in St. Petersburg stattfindet.

In der russischen Nationalmannschaft ist Dzyuba, der nur noch einen Treffer hinter der Sturmlegende Alexander Kerschakow in der ewigen Torschützenliste des Landes liegt, fraglos der wichtigste Offensivspieler.

Dzyuba bestritt eine starke Quali

Eine Einschätzung, die sich leicht durch seine Leistungen aus der EM-Qualifikation ableiten lässt: Nur der Torschützenkönig dieser Wettbewerbsphase in Person von Harry Kane war an mehr Toren beteiligt. Nicht weniger als neun Treffer und fünf Assists lieferte der russische Stürmer für sein Team ab.

In den Testspielen aus der vergangenen Woche blieb ihm aber ein Tor versagt und die gesamte Offensive konnte nur wenig überzeugen. So reichte es gegen Polen zu einem 1:1 und folgend wurde Bulgarien lediglich knapp mit 1:0 geschlagen, obgleich sich reichlich Torchancen ergaben.

Bereits das letzte Pflichtspiel im Rahmen der laufenden WM-Qualifikation gegen die Slowakei im vergangenen März endete außerdem mit einer überraschenden Pleite gegen die Slowakei.

Folge 44: EM-Auftakt: Favoritensiege für Italien, England und Belgien?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Kader fehlt es an offensiver Tiefe

Ein Manko gegenüber dem kommenden Gegner ist, dass die Offensivabteilung in der Breite weniger stark besetzt ist. Neben Dzyuba sind Spieler mit internationaler Klasse wie noch Aleksandr Golovin von Monaco oder Aleksey Miranchuk von Bergamo beim 39. der Weltrangliste rar gesät.

Aus diesem Blickwinkel überrascht es nicht, dass Russland bei den Quoten für den Europameistertitel nicht mehr als einen Platz im Mittelfeld einnimmt.


Voraussichtliche Aufstellung von Russland:

Shunin – Karavaev – Dzhikiya – Semyonov – Zhirkov – Ozdoev – Barinov – Zobnin – Golovin – Ionov – Dzyuba

Letzte Spiele von Russland:

Belgien – Russland Wettquoten im Vergleich 12.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 19:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Letztmalig standen sich die Teams während der jüngsten EM-Qualifikation gegenüber und die Spiele endeten jeweils zugunsten der Belgier. Hierbei stellten sie ihre Offensivstärke unter Beweis, da die Ergebnisse mit 3:1 und 4:1 klar ausfielen. Zudem haben die Russen in der Rückschau auf die letzten 20 Jahre kein einziges Mal bei dieser Paarung gewonnen (0-1-5).

Für das anstehende Duell zwischen Belgien und Russland bei der EM 2021 weisen die Quoten wenig überraschend erneut in Richtung eines Siegs der Martinez-Elf.

Statistik Highlights für Belgium Belgien gegen Russland Russian Federation

Wettbasis-Prognose & Belgium Belgien – Russland Russian Federation Tipp

Für Belgien schließt sich mit dieser EM ein Zeitfenster. Die “Goldene Generation” um Spieler wie Eden Hazard oder Kevin de Bruyne kommt langsam in die Jahre und dieses Urteil gilt speziell für die Abwehr. In dieser laufen die Red Devils mit Jan Vertonghen und Toby Alderweireld auf, die beide längst jenseits der 30 Jahre angekommen sind.

Nach einem dritten Platz bei der letzten WM soll es deshalb nun mit einem Titel klappen, da die Chance hierauf zukünftig nicht besser wird und sich der frühere Status eines Geheimfavoriten natürlich längst erledigt hat. Für das Kräftemessen zwischen Belgien und Russland erscheint die Prognose auf einen Sieg der Rode Duivels auch ertragreich.

 

8 Opta Fakten – Belgien vs. Russland Tipp
  • Belgien schoss in der EM-Qualifikation die meisten Tore
  • Russland musste sich in der Qualifikation zweimal Belgien geschlagen geben
  • Diables Rouges sind zum sechsten Mal bei einer Europameisterschaft dabei
  • Seit 1980 hat Belgien maximal das Viertelfinale einer Endrunde erreicht
  • Keines der letzten zwölf Spiele der Belgier bei einer EM endete mit einem Remis (5-0-7)
  • Stanislaw Tschertschessow coacht Russland zum zweiten Mal bei einem großen Turnier
  • Duell steigt erstmals bei einer EM
  • Russland verlor die Hälfte seiner bisherigen Duelle mit Belgien (4-2-6)

 

Zwar hat die Martinez-Elf einige personelle Sorgen, doch eventuelle Ausfälle wie von Kevin de Bruyne ändern nichts daran, dass der Kader dem Pendant beim Gegner überlegen ist. Speziell Romelu Lukaku dürfte einmal mehr den Unterschied ausmachen.

Der Stürmer geht als frischgebackener Meister in Italien sowie mit der Auszeichnung des besten Spielers in der Serie A in das Turnier und bewies seine Torgefährlichkeit schon wieder im letzten Testspiel gegen Kroatien mit einem Tor. Selbst der Heimvorteil dürfte der Sbornaja also nicht weiterhelfen.

Bei Unibet lassen sich für die Partie von Belgien gegen Russland Wettquoten von 1.74 für den Tipp in Anspruch nehmen.

Bet-at-home EM Bonus
AGB gelten | 18+

Belgium Belgien vs. Russland Russian Federation – beste Quoten EM 2021

Belgium Sieg Belgien: 1.74 @Unibet
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Russian Federation Sieg Russland: 5.50 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Belgien / Unentschieden / Sieg Russland:

1
57%
X
25%
2
18%

Belgium Belgien – Russland Russian Federation – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.06.2021, 09:37
* 18+ | AGB beachten