Enthält kommerzielle Inhalte

WM Wetten

WM 2022 Interkontinental Playoffs: Datum, Modus, Teams & Übertragung

Philipp Stottan  14. Juni 2022
Interkontinental Playoffs
Peru gilt als stärkste Nation in den Interkontinental Playoffs 2022. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Am 1. April fand die WM-Auslosung in Doha statt, noch stehen aber nicht alle Nationen fest. In den WM 2022 Interkontinental Playoffs werden die letzten zwei Plätze bestimmt.

In ar-Rayyan, Katar trifft am 13. Juni Australien auf Peru und am 14. Juni Costa Rica auf Neuseeland.

Alle Infos rund um die Interkontinental Playoffs 2022: Datum und Termine, der Modus und die Teams, die Übertragung im TV & Livestream sowie die Chancen für eine WM-Teilnahme.

 

Interkontinental Playoffs 2022: Termine & Paarungen

Datum Paarung
13. Juni 2022, 20:00 Uhr Australien – Peru 5:4 i.E.
14. Juni 2022, 20:00 Uhr Costa Rica – Neuseeland

 

Alle WM Gruppen im Überblick

 

Wann sind die Interkontinental Playoffs 2022?

Insgesamt stehen noch zwei Termine bei den Interkontinental Playoffs zur WM 2022 an.

Nachdem sich Australien im asiatischen Playoff-Finale gegen die VAE durchsetzte, treffen die Socceroos nun am 13. Juni 2022 auf Peru. Einen Tag später steigt am 14. Juni 2022 das zweite alles entscheidende Duell zwischen Costa Rica und Neuseeland.

Alle Spiele finden jeweils um 20:00 Uhr MEZ statt, also pünktlich zur europäischen Primetime. Der Spielort Katar macht’s möglich.

 

Interkontinentale Playoffs: Teilnehmer & Modus

Während beim Spiel Wales – Ukraine, welches Erstere mit 1:0 für sich entschieden, eines der drei ungewissen WM-Teams ausgespielt wurde, geht es in den Interkontinental Play-offs nun um die verbliebenen zwei.

Traditionell werden die Interkontinental Playoffs zwischen Nationen aus Asien, Südamerika, Nord- und Mittelamerika/Karibik und Ozeanien ausgespielt.

Im Detail sieht das so aus: Der Fünfte der AFC-Qualifikation (Asien) trifft auf den Fünften der CONMEBOL-Qualifikation (Südamerika). Außerdem duellieren sich der Vierte der CONCACAF-Qualifikation (Nord- & Mittelamerika/Karibik) und der Sieger des OFC-Verbandes (Ozeanien).

  • 5. Platz der AFC-Qualifikation (Australien) vs. 5. Platz CONMEBOL-Qualifikation (Peru)
  • 4. Platz der CONCACAF-Qualifikation (Costa Rica) vs. 1. Platz OFC-Qualifikation (Neuseeland)

In der WM Qualifikation 2022 der AFC gab es zwei Gruppen, die Vereinigten Arabischen Emirate und Australien wurden jeweils Dritter und mussten sich daher untereinander den Platz in den Interkontinental Playoffs erspielen.

Der Sieger Australien trifft dann auf den Fünften Südamerikas, nämlich Peru. Gespielt wird bei den zwei verbliebenen Spielen auf neutralem Boden, in diesem Fall im WM-Stadion Ahmed bin Ali Stadium in ar-Rayyan (Katar).

Costa Rica wurde in der Quali von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik Vierter und hat sich damit das Recht erspielt, gegen den Sieger der Ozeanien-Quali, Neuseeland, um die WM-Teilnahme zu spielen.

Es wird jeweils nur eine Partie gespielt, mit Verlängerung und Elfmeterschießen, und der Sieger ist fix bei der WM 2022 in Katar dabei.

Bei den vergangenen Ausgaben der WM-Qualifikation, etwa 2018, hatte es noch Hin- und Rückspiel gegeben.

 

WM 2022 Wetten & Quoten

 

Favoriten & Chancen im Interkontinental Playoffs

In den Interkontinental Playoffs treffen naturgemäß Teams aufeinander, die sich gegenseitig sonst eher selten zu Gesicht bekommen. Das macht die Ausgangslage auch relativ spannend.

Australien wurde in seiner Quali-Gruppe nur Dritter, hinter Saudi-Arabien und Japan, was von vielen als Überraschung eingeschätzt wurde. Das spricht aber natürlich auch dafür, dass Australien eigentlich stärker eingeschätzt wird.

Nach ihrem Sieg gegen die VAE geht es aber gegen Peru und die Südamerikaner sind wiederum klarer Favorit. Als Nummer 22 der FIFA-Weltrangliste leiden sie hauptsächlich unter der großen Konkurrenz der CONMEBOL.

In der zweiten verbleibenden Partie trifft Costa Rica auf Neuseeland und ist dort klarer Favorit. Neuseeland weist mit Platz 111 die schlechteste Weltranglisten-Position auf und profitiert wiederum von der nicht vorhandenen Konkurrenz der Ozeanien-Quali.

Geht es mit normalen Dingen zu, sollte Costa Rica die Partie doch recht eindeutig gewinnen. Aber wann geht es im Fußball mit normalen Dingen zu?

 

Interkontinental Playoffs

 

Interkontinental Playoffs zur WM 2022: Übertragung im TV & Livestream

Für alle Interessierten gibt es gute Nachrichten, denn die Spiele sind in Deutschland live zu sehen.

Allerdings hat sich weder im Free-TV noch im Pay-TV ein Anbieter die Rechte zur Übertragung gesichert. Stattdessen laufen die Interkontinental Playoffs zur WM 2022 bei FIFA+.

Hierbei handelt es sich um eine App, die für Android und iOS verfügbar ist. Der Stream zu den Spielen ist kurz vor dem Anpfiff jeweils ganz oben zu finden.

 

Aktuelle WM 2022 News

 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Unibet

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen