Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

WM 2022 News

Deutschland vs Costa Rica Vorschau mit Guido Buchwald: „Tippe auf klaren Sieg“

Philipp Stottan  30. November 2022
Deutschland vs Costa Rica Vorschau
Darf Niclas Füllkrug gegen Costa Rica erneut jubeln? (© IMAGO / Agencia MexSport)

Mit dem Remis gegen Spanien hat sich die DFB-Elf in der WM 2022 gehalten, bei Deutschland – Costa Rica braucht es nun zwingend den ersten Sieg – plus Schützenhilfe.

In seiner Analyse geht Guido Buchwald aber ganz klar von einem Sieg aus und nennt auch seine Schlüsselspieler für diesen Erfolg.

In der Deutschland vs Costa Rica Vorschau bei „Beidfüßig – Die WM Prognose“ wirft er einen Blick zurück auf das Spiel gegen Spanien, analysieren Stärken und Schwächen der DFB-Elf und blicken voraus auf das wichtige, kommende Duell.

 

 

Video: Die Beidfüßig Deutschland vs Costa Rica Vorschau mit Guido Buchwald. (© Youtube / Wettbasis)
 

Deutschland vs Costa Rica Vorschau: „Werden Leroy Sané fürchten“

Alles in allem ist der WM-Experte der Wettbasis mit der Leistung gegen Spanien zufrieden. Vor allem die Optionen von der Bank, die das Spiel zu Gunsten Deutschlands gedreht haben, freuen den Weltmeister.

„Bei einer WM braucht man nicht nur 11 oder 14 Spieler, sondern alle, die dabei sind“, so Buchwald. Allen voran natürlich Torschütze Niclas Füllkrug, der umgehend seine Qualität demonstriert hat.

„Er war sehr wichtig. Seine Unbekümmertheit, einfach reinzugehen und das Spiel zu verändern, indem man einen Neuner in der Box hat. Er hat es einfach super gemacht und hat phänomenal gezeigt, dass er weiß wo das Tor steht, hat den Ball da reingehämmert. Ganz tolle Sache“, schwärmt ‚Diego‘.

Das Leistungsniveau angehoben hat aber vor allem der andere Wechsel von Bundestrainer Hansi Flick, nämlich Leroy Sané. Das betont auch Buchwald: „Man muss aber auch sagen, Sané hat belebt, hat das Tor praktisch vorbereitet. Er hat unheimlich belebt, mit seiner Geschwindigkeit.“

 

Deutschland vs Costa Rica Vorschau: Wer startet?

Gegen Costa Rica stellt sich nun natürlich die Frage, wer von Beginn an am Feld stehen soll. Gegen Spanien veränderte das Trainerteam gleich an mehreren Stellen.

Für Guido Buchwald kommt von den zwei Jokern aber nur einer wirklich in Frage: „Füllkrug muss nicht in die Startelf. Man kann ihn bringen, aber für mich muss er nicht von Anfang an spielen. Ich glaube er ist einfach belebend wenn er hinein kommt.“

Und weiter: „Vielleicht tut er sich auch schwer, wenn er sich von Beginn an an den Gegenspielern müde spielt. Aber wenn er rein kommt, ist er einfach belebend. Ihm reichen fünf Minuten, um ein Tor zu erzielen.“

„Für mich ist Leroy Sané ein Kandidat für die Startelf. Gerade die Costa Ricaner, die hinten nicht viel Tempo haben, werden den Leroy Sané fürchten. Da bin ich auch ziemlich sicher, dass er von Beginn an spielen wird“, erklärt Buchwald.

Ebenfalls gesetzt sein sollten für Guido Buchwald in seiner Deutschland vs Costa Rica Vorschau zwei aus der Viererkette: „David Raum hat fantastisch gespielt, hat die Zweikämpfe angenommen, hat in der Defensive absolut überzeugt. Er hat sich in die Mannschaft rein gespielt.“

Zudem, und das ist nicht überraschend, schwärmt er von Abwehrchef Antonio Rüdiger: „Er hat eine richtige Einstellung, er weiß nur über 100% kann man bei einer WM spielen. Rüdiger hat eine tolle Entwicklung gemacht, Stammspieler geworden, ein Spieler den man nicht mehr wegdenken kann.“

 

WM 2022 Gruppe E Übersicht
 

Guido Buchwald rechnet mit klarem Sieg

Bei Deutschland – Costa Rica hofft der Außenseiter natürlich, wie auch gegen Japan, auf den einstigen Weltklasse-Torhüter Keylor Navas.

War diesem gegen Spanien noch „schwindelig“, wie Buchwald meint, hat er gegen Japan zu seinem Spiel gefunden. „Navas hat eine riesige Routine, hat über ein Jahrzehnt hervorragend gehalten. Ihm hat am Anfang auch die Spielpraxis gefehlt, aber man hat gesehen wenn er wieder hinein kommt, dass er ein sehr guter Torhüter ist.“

Nutzen wir ihnen das aber nichts, so Buchwald: „Aber ich bin der Meinung, wir werden da auch die Tore erzielen. Man darf erwarten, dass wir sofort pressen, sofort drauf gehen und mit unserer Geschwindigkeit die Costa Ricaner immer wieder beschäftigen und ich denke auch frühzeitig die Tore erzielen.“

„Und auch die Standardsituationen, da hat man gesehen die sind einstudiert, da haben wir in Zukunft hoffentlich das eine oder andere positive Element drinnen, mit dem wir Tore erzielen. Ich tippe auf einen klaren Sieg: 4:0“, prophezeit Guido Buchwald.

 

Aktuelle WM 2022 News

 

Passend zu diesem Thema:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Bet365

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen