Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

NFL

NFL Preseason Steelers vs. Lions am 28.8.: Übertragung, Uhrzeit, Stream & Wettquoten

Thomas Haider  28. August 2022
steelers vs lions
Steelers Quarterback Mitch Trubisky erwartet am Sonntag die Detroit Lions. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Die NFL Preseason 2022 geht in die dritte und letzte Woche, in der es am Sonntagabend mit Steelers vs Lions zum Abschluss kommt.

Die Pittsburgh Steelers und die Detroit Lions treffen am Sonntag, 28. August, um 22:30 Uhr deutscher Zeit aufeinander. Gespielt wird im Heinz Field, der Heimstätte der Steelers.

Alle Infos zur Steelers vs Lions Übertragung in TV und Livestream sowie zur Ausgangslage mit Wettquoten.

 

Steelers vs Lions: Übertragung & Uhrzeit

Wettbewerb: Week 3 der NFL Preseason 2022
Spiel: Pittsburgh Steelers – Detroit Lions
Datum: 28. August 2022
Deutsche Uhrzeit: 22:30 Uhr
Ort: Heinz Field, Pittsburg (USA)
Übertragung: ProSieben MAXX, ran.de, DAZN

 

TV & Livestream Übertragung: Wer zeigt Steelers – Lions live?

Die NFL Preason wird 2022 umfangreich in Deutschland im TV und via Livestream zu sehen sein, wie auch in unserem TV-Sport-Planer ersichtlich ist.

Wo wird das Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und den Detroit Lions übertragen?

Die Steelers vs Lions Übertragung im TV und Livestream läuft auf gleich Plattformen: Im TV auf Prosieben Maxx und DAZN. Im Livestream ebenfalls bei DAZN sowie auch noch bei ran.de.

Bei Maxx und ran.de beginnt die Übertragung des letzten Presason 2022 Games um 22:15 Uhr deutscher Zeit und somit 15 Minuten vor Kickoff. Bei DAZN erfolgt der Sendungsbeginn um 22:30 Uhr.

 

Der NFL Regular Season Spielplan

 

Steelers vs Lions im Vergleich

USA
  • Dänemark
  • International
  • Kanada
  • USA
USA NFL Preseason
  • USA NFL
  • USA NFL Preseason
  • USA AFL
  • USA NCAAF
  • USA NFL Pro Bowl
2022/2023
  • 2022/2023
  • 2021/2022
  • 2020/2021
  • 2019/2020
  • 2018/2019
  • 2017/2018
  • 2016/2017
  • 2015/2016
  • 2014/2015
  • 2013/2014
  • 2012/2013
  • 2011/2012
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
 
Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington CommandersWashington Commanders
gg.
 
Detroit LionsDetroit Lions
  • Arizona CardinalsArizona Cardinals
  • Atlanta FalconsAtlanta Falcons
  • Baltimore RavensBaltimore Ravens
  • Buffalo BillsBuffalo Bills
  • Carolina PanthersCarolina Panthers
  • Chicago BearsChicago Bears
  • Cincinnati BengalsCincinnati Bengals
  • Cleveland BrownsCleveland Browns
  • Dallas CowboysDallas Cowboys
  • Denver BroncosDenver Broncos
  • Detroit LionsDetroit Lions
  • Green Bay PackersGreen Bay Packers
  • Houston TexansHouston Texans
  • Indianapolis ColtsIndianapolis Colts
  • Jacksonville JaguarsJacksonville Jaguars
  • Kansas City ChiefsKansas City Chiefs
  • Las Vegas RaidersLas Vegas Raiders
  • Los Angeles ChargersLos Angeles Chargers
  • Los Angeles RamsLos Angeles Rams
  • Miami DolphinsMiami Dolphins
  • Minnesota VikingsMinnesota Vikings
  • New England PatriotsNew England Patriots
  • New Orleans SaintsNew Orleans Saints
  • New York GiantsNew York Giants
  • New York JetsNew York Jets
  • Philadelphia EaglesPhiladelphia Eagles
  • Pittsburgh SteelersPittsburgh Steelers
  • San Francisco 49ersSan Francisco 49ers
  • Seattle SeahawksSeattle Seahawks
  • Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
  • Tennessee TitansTennessee Titans
  • Washington CommandersWashington Commanders
Letzte Ereignisse gegen
14/11/202119:00
14/11/202114/11
T
Verl.
4
3
2
1
22/08/202101:30
22/08/202122/08
T
Verl.
4
3
2
1
30/10/201701:30
30/10/201730/10
T
Verl.
4
3
2
1
13/08/201601:00
13/08/201613/08
T
Verl.
4
3
2
1
17/11/201319:00
17/11/201317/11
T
Verl.
4
3
2
1
15/08/201001:30
15/08/201015/08
T
Verl.
4
3
2
1
11/10/200919:00
11/10/200911/10
T
Verl.
4
3
2
1
01/01/200619:00
01/01/200601/01
T
Verl.
4
3
2
1
23/12/200119:00
23/12/200123/12
T
Verl.
4
3
2
1
Letzte Spiele Pittsburgh Steelers
Letzte Spiele Detroit Lions
Form
Tabelle
Über / Unter
Handicap

 

Wettquoten: Wer ist Favorit beim Preseason Duell Steelers vs Lions?

Wie ist die Ausgangslage vor dem dritten Testspiel, das die Pittsburgh Steelers und die Detroit Lions – die beide nicht zu den Super Bowl Favoriten zählen – in dieser Sommervorbereitung 2022 bestreiten.

In welcher Verfassung sind die Steelers und die Lions?

Die Steelers haben die ersten beiden Preseason-Games jeweils gewonnen – letzte Woche mit 16:15 gegen die Jacksonville Jaguars und in Week 1 mit 32:25 gegen die Seattle Seahawks.

Für die Lions verlief die Preason nicht so perfekt, die Bilanz lautet 1:1. In Week 1 gab es eine 23:27-Niederlage gegen die Atlanta Falcons, in der Vorwoche jedoch einen 27:26-erfolg gegen die Indianapolis Colts.

Bet365
Wettquoten für Steelers vs. Lions
Sieg Steelers 1.50
Sieg Lions 2.70
Unter 39,0 Punkte 1.90
Über 39,0 Punkte 1.90
Wette jetzt bei Bet365

Quoten Stand vom 25.8.2022, 9.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Die große Frage stellt sich bei den Pittsburgh Steelers hinsichtlich Starting Quarterback. Mitchell Trubisky, Kenny Pickett oder Mason Rudolph – wer wird das Erbe von Ben Roethlisberger antreten?

Im letzten Spiel gegen die Lions bekommen wohl alle drei Spielmacher noch einmal die Chance, sich für den Saisonauftakt zu empfehlen. Mike Tomlin, Head Coach der Pittsburgh Steelers, lässt sich noch alle Optionen offen.

Für die Wettanbieter wie auch für Bet365 – einem der besten Online-Buchmacher für NFL Wetten (Hier: Bet365 App Download) gelten die Steelers als klare Favoriten für das sonntägige Testspiel gegen die Lions.

Wohl auch deshalb, weil die Quarterbacks Vollgas geben werden.

 

Beste Anbieter für NFL Wetten | Januar 2023

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Happybet

100€
Testbericht Wetten

Betano

130€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Weitere Artikel zum Thema NFL:

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 44 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen