Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

EM 2024 News

EM 2024 Auslosung: Uhrzeit, Übertragung, Lostöpfe, Modus & die deutschen Gegner

Steffen Peters  2. Dezember 2023
EM 2024 Auslosung Datum Uhrzeit Übertragung Töpfe
Am 2. Dezember findet die EM 2024 Auslosung statt. Welche Gegner bekommt Deutschland? (© IMAGO / DFB Poolfoto-Thomas Boecker)

Am 14. Juni 2024 beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Ein wichtiger Termin vor Beginn der deutschen Heim-EURO ist aber schon die EM 2024 Auslosung am 2. Dezember in Hamburg.

Bei der EM 2024 Auslosung werden aus vier Lostöpfen sechs Vorrundengruppen ermittelt – und damit auch die deutschen Gruppengegner bei der EM 2024..

Hier gibt es alle Informationen rund um die EM Auslosung am 2.12.: Uhrzeit, Übertragung in TV und Stream, Teams, Lostöpfe und Modus. Wer können die deutschen Gegner sein?

 

EM 2024 Auslosung: Ort, Uhrzeit, Übertragung

Event: EM 2024 Auslosung
Datum: 2. Dezember 2023
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Elbphilharmonie, Hamburg
Übertragung TV: ZDF, RTL, Magenta TV, Sky Sport News
Übertragung Stream: ZDF-Mediathek, RTL+, Magenta TV, Sky Go

 

Wann ist die Auslosung der EM 2024 Gruppen?

Die EM 2024 Auslosung findet am Samstag, den 2. Dezember 2023, statt. Beginn ist 18:00 Uhr.

Der Ort für die große Gruppenauslosungs-Zeremonie ist die Elbphilharmonie in Hamburg.

Damit steht die Hansestadt bereits ein halbes Jahr vor EURO-Beginn im Fokus – denn: Hamburg ist ein Spielort dieser Europameisterschaft, das Volksparkstadion ist eines der zehn EM 2024 Stadien.

 

Wettquoten: Wer wird Europameister 2024?

 

Moderation, Stars & Acts bei der EM 2024 Auslosung

ARD-Sportmoderatorin Esther Sedlaczek wird zusammen mit Pedro Pinto die EM 2024 Auslosung auf der Bühne moderieren. Der Portugiesen ist bereits von früheren UEFA-Auslosungen bekannt.

Wer die Ziehungen der Kugeln vornehmen wird, ist nicht bekannt. Die “Losfeen” sollen insgesamt elf Fußball-Legendens ein, deren Länder jeweils bereits den EM-Titel gewinnen konnten. Bislang haben dafür Sami Khedira, Miroslav Klose, Wesley Sneijder und Gianluigi Buffon zugesagt.

Zudem soll die EM 2024 Auslosung auch von musikalischen Acts begleitet werden. Gemeinsam mit dem Bundesjugendorchester, dem Bundesjazzorchester und dem Bundesjugendchor, die allesamt dem Deutschen Musikrat angehören, werden auch noch Star-Geiger David Garrett und der Münchner Startenor Jonas Kaufmann auftreten.

Die eigentliche Auslosung der 36 Gruppenspiele wird rund 30 Minuten dauern.

 

 

Wer überträgt die EM 2024 Auslosung im TV und Stream?

Die Auslosung für die Europameisterschaft 2024 wird am Samstag gleich auf mehreren Sendern live übertragen. Der geneigte Fußballfan hat die Qual der Wahl, wo er sich die Ziehung der sechs EM-Vorrundengruppen ansehen will.

Die Übertragung der EM 2024 Auslosung gibt es live im Free-TV im ZDF ab 17:50 Uhr. Kommentator ist Oliver Schmidt.

Ebenfalls mit dabei bei Übertragung der EM 2024 Auslosung sind RTL und Magenta TV. Hier starten ihre Livesendungen ab 17:30 Uhr.

MagentaTV ist der Rechteinhaber für alle Spiele dieser Europameisterschaft 2024 und überträgt damit auch die Auslosung live. Der Telekom-Dienst macht die “Gruppenziehung” auf seinen Kanälen frei zugänglich – auch als Promo für die kostenpflichtigen EM 2024 TV-Übertragungen.

Auch Sky Sport News ist bei der Übertragung der EM 2024 Auslosung dabei. Der 24/7-Newssender überträgt live in voller Länge. Für Sky Sport News im TV wird allerdings ein kostenpflichtiges Abo benötigt.

Alle übertragenden Sender werden auch einen EM Auslosung Stream anbieten. Dieser findet sich auf der jeweiligen Website bzw. den Apps der Anbieter. Zusätzlich wird es auch einen EM 2024 Auslosung Livestream auf uefa.com geben. Dieser bietet den englischen Originalton des Events.

 

100% Bonus bis 100€
  • 18+
  • AGB gelten

 

Wie sehen die Lostöpfe bei der EM Auslosung aus?

Wer kommt in welche Gruppe und welche Gruppengegner wird Deutschland bei der EM Auslosung 2024 erhalten?

Um all diese Fragen zu klären, kommt es auf die Lostöpfe am 2. Dezember 2023 an. Da es bei der EM 2024 insgesamt sechs Vierergruppen geben wird, werden die 24 EM Teilnehmer in vier Lostöpfe aufgeteilt.

Nach der abgeschlossenen EM-Qualifikation werden 21 Kugeln in den vier Lostöpfen bereits einen konkreten Namen einer Mannschaft tragen. Die weiteren drei Kugeln sind als Platzhalter dabei. Denn erst im März des kommenden Jahres werden die EM Playoffs unter zwölf Teams ausgespielt. Sie füllen auf drei Wegen die drei verbleibenden EM-Plätze.

Somit wird der EM 2024 Spielplan nach der Ziehung noch nicht ganz vollständig sein.

Topf 1
Deutschland
Portugal
Frankreich
Spanien
Belgien
England

Topf 2
Österreich
Ungarn
Türkei
Dänemark
Albanien
Rumänien

Topf 3
Niederlande
Schottland
Kroatien
Slowakei
Slowenien
Tschechien

Topf 4
Italien
Serbien
Schweiz
+ drei Play-off-Sieger

Die Einteilung der Töpfe für die EM 2024 Auslosung zeigt: Auf Portugal, Frankreich, Spanien, England und Belgien kann die DFB-Auswahl in der Gruppenphase nicht treffen.

Allerdings könnte es in der Vorrunde andere interessante und komplizierte Gegner für die DFB-Auswahl geben – wie etwa Österreich, Türkei, Schweiz, Niederlande oder auch Titelverteidiger Italien.

Demnach wäre eine deutsche EM 2024-Gruppe mit Österreich, Kroatien und Italien möglich. Aber auch ein Duell mit EM-Debütant Serbien ist unter den Möglichkeiten bei der der EURO 2024 Gruppenauslosung, wie auch ein Aufeinandertreffen mit in der EM-Qualifikation sehr starken Schotten.

Fix ist vor der EURO 2024 Auslosung eines: Wer in Gruppe A auf Position 2 gelost wird, der darf gegen Deutschland am 14. Juni das Eröffnungsspiel in München bestreiten.

Mehr als ein halbes Jahr vor dem stehen dann die sechs Gruppen fest. Zumindest teilweise, denn die Playoffs zur Endrunde finden erst im März 2024 statt.

 

 

Wie funktioniert der Modus zur Einteilung der Lostöpfe?

Es wird bei der EM Gruppen-Auslosung vier Lostöpfe geben. Fest steht bereits, dass Deutschland in Lostopf 1 und in Gruppe A gesetzt ist.

Die fünf weiteren Plätze in EM Lostopf 1 werden von den fünf punktbesten Teams aus der EM Qualifikation aufgefüllt. Da es dort Fünfer- und Sechser-Gruppen gab, zählt der Punkteschnitt pro Spiel.

In Lostopf 2 folgen die sechs nächstbesten Teams aus der EM 2024-Qualifikation. Gleiches gilt dann wiederum für Topf 3. Topf 4 stellt bei der EM Auslosung eine Ausnahme dar. Denn hier sind nicht nur die drei schlechtesten direkt qualifizierten Teams der Qualifikation vertreten, sondern ebenfalls die drei noch nicht feststehenden Playoff-Sieger.

Neben der Einteilung der Nationen in die sechs Gruppen sieht der Modus auch vor, dass die jeweilige Position in der Gruppe gelost wird. Damit sind Topspiele an allen drei Vorrundenspieltagen möglich.

 

Zu den EM 2024 News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen