Dänemark vs. Frankreich WM 2018 Infos & Wettquoten

Frankreich reicht ein Remis für den Gruppensieg!

/
Mbappe (Frankreich)
Mbappe (Frankreich) © GEPA pictures

Denmark Dänemark vs. Frankreich France WM 2018 – 26.06.2018, 16:00 Uhr (Endergebnis 0:0 – Und somit das 1. torlose Spiel bei dieser WM. Mit Frankreich als Gruppensieger der Gruppe C könnte bereits ein wahrer Achtelfinal-Kracher gegen Argentinien bevorstehen.)

Die ersten beiden Spieltage sind nun in allen Gruppen absolviert – und für die ersten Mannschaften steht bereits fest, dass das Abenteuer Weltmeisterschaft nach drei Spielen zu Ende gehen wird. Auch Weltmeister Deutschland hätte dieses Schicksal nahezu erlitten, konnte den Kopf aber nochmals aus der Schlinge ziehen und hat nun das Weiterkommen dank dem späten Tor von Toni Kroos in der eigenen Hand. Am letzten Gruppenspieltag ist in allen acht Gruppen für viel Spannung gesorgt. Während in einigen Gruppen der Kampf um das Achtelfinale noch völlig offen ist, gibt es in anderen Gruppen nur noch den Kampf um den Gruppensieg – und das vermeintlich leichtere Los im Achtelfinale! In der Gruppe C hat Frankreich das Achtelfinal-Ticket bereits fix in der Tasche, muss im Spiel gegen Dänemark jedoch noch um den Gruppensieg kämpfen!

Für „Danish Dynamite“ ist am letzten Spieltag noch alles möglich – Gruppensieg, zweiter Platz oder gar das WM-Aus ist möglich! Mit einem Remis im europäischen Duell wäre beiden Mannschaften wohl geholfen. Frankreich hätte den Gruppensieg fixiert und Dänemark müsste nicht auf das Parallelspiel zwischen Australien und Peru blicken. Auch aufgrund dieser Ausgangslage sind in der Partie Dänemark gegen Frankreich die Wettquoten auf das Remis äußerst niedrig – es werden gerade einmal Quoten von 2,70 für einen non-verbal ausgemachten „Nichtsangriffspakt“ angeboten. Eine zweite „Schande von Gijon“ sollte es aber nicht geben, wenngleich die Remis-Gefahr durchaus gegeben ist. Gespielt wird am Dienstagnachmittag bereits um 16 Uhr, Austragungsort ist das Luzniki-Stadion in Moskau.

 

 

Beste Wettquoten * für Dänemark vs. Frankreich WM 2018

Denmark Sieg Dänemark: 4.80 @Tipico
Unentschieden: 2.87 @Bet365
France Sieg Frankreich: 2.13 @Sportingbet

(Wettquoten vom 26.06.2018, 07:32 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dänemark / Unentschieden / Sieg Frankreich:

1: 20%
X: 36%
2: 44%

Zur Sportingbet Website

Denmark Dänemark vs. Frankreich France Direkter Vergleich [+ Infografik]

Das erste Duell zwischen diesen beiden Nationalmannschaften liegt schon weit über 100 Jahre zurück. Bei den olympischen Spielen 1908 spielten noch die A-Nationalmannschaften. Im Halbfinale gab es dabei dieses Duell und Dänemark konnte sich in einer äußerst einseitigen Partie mit 17:1 (!) durchsetzen. Es ist schon fast müßig zu erwähnen, dass dies das höchste Ergebnis in der über 100-jährigen Geschichte zwischen diesen beiden Mannschaften ist. Bis zum heutigen Tag gab es insgesamt 15 Länderspiele zwischen Dänemark und Frankreich. Der Favorit aus Frankreich hat dabei im direkten Vergleich mit acht Siegen bei nur fünf Niederlagen die Nase vorne. Interessant ist die Tatsache, dass sich die beiden Teams in einer Qualifikation bisher noch nie gegenüberstanden. Bei Europameisterschaften gab es drei Mal dieses Spiel (ein Sieg für Dänemark, zwei für Frankreich). Bei Weltmeisterschaften standen sich die beiden Teams 1998 und 2002 bereits in der Gruppenphase gegenüber – beide Teams konnten eine Partie für sich entscheiden.

Die bisher letzte Begegnung gab es im Oktober 2015 – bei einem Freundschaftsspiel. In Kopenhagen konnte sich Frankreich dank zwei Treffern von Sturmtank Olivier Giroud mit 2:1 durchsetzen. Den dänischen Ehrentreffer erzielte Erik Sviatchenko zum 2:1.
Infografik Frankreich Dänemark 2018

Denmark Dänemark – Statistik & aktuelle Form

Dänemark Logo

Erst zum fünften Mal nimmt Dänemark in diesem Jahr an einer Fußball-Weltmeisterschaft teil. Der Sensations-Europameister von 1992 hat bei seinen ersten drei Teilnahmen jeweils die Vorrunde überstehen können. Vor 20 Jahren in Frankreich erreichte Dänemark gar das Viertelfinale und scheiterte dort erst an Brasilien. Die letzte WM-Teilnahme vor dem Turnier in Russland gab es vor acht Jahren in Südafrika. Damals schied die Mannschaft jedoch in der Vorrunde mit drei Punkten (Sieg gegen Kamerun) aus.

Jahrelang war Trainer-Oldie Morten Olsen für Dänemark verantwortlich. Er übernahm die Wikinger im Jahr 1999 und blieb bis November 2015 im Amt. Nach über 16 Jahren beendete er aufgrund der verpassten Europameisterschaft in Frankreich seine Karriere. Der Norweger Age Hareide ist sein Nachfolger und soll eine neue Ära im dänischen Fußball einläuten. Dabei kann Dänemark, aktuelle Nummer zwölf der FIFA Weltrangliste, auf eine durchaus positive Zukunft blicken. Die Dänen verfügen über nur sehr wenige Routiniers und haben etliche hochtalentierte Youngsters in den eigenen Reihen. Spieler wie Andreas Christensen, Pione Sisto, Jannik Verstergaard oder Topstar Christian Eriksen haben den Plafond ihrer Karriere noch lange nicht erreicht.

[pullquote align=“right“ cite=“Kasper Schmeichel“]“Verdammt, was für ein Spieler. Ich glaube, wir sollten dankbar sein, dass er Däne ist.“[/pullquote]

Der überragende Akteur bei den Dänen ist der 26-jährige Christian Eriksen. Der Jung-Papa (wurde vor wenigen Wochen erstmals Papa) ist die Lebensversicherung. In den letzten 15 Länderspielen hat er nicht weniger als 18 Scorerpunkte sammeln können. Neben 13 Treffern lieferte er zudem noch fünf Assists. Bereits mit seinem Hattrick in den Playoff-Spielen gegen Irland lag ihm sein ganzes Land zu Füßen. Im zweiten Gruppenspiel gegen Australien konnte er auch sein erstes WM-Tor erzielen. Trotz dem Rummel um seine Person blieb Eriksen weiterhin äußerst demütig. Er lässt lieber die Leistung auf dem Platz sprechen – und diese ist konstant überragend. Nicht umsonst wird er bei Barcelona als Nachfolger von Andres Iniesta gehandelt und PSG hat mit Thomas Tuchel angeblich 114 Millionen Euro für seine Dienste geboten.

[pullquote align=“right“ cite=“Christian Eriksen“]“Ich bin kein Weltstar, ich bin immer noch Christian aus Middelfart.“[/pullquote]

Eriksen wirkt weiterhin äußerst demütig und bezeichnet sich noch immer als der „Christian aus Middelfart“ – seiner Heimat. Diese Demut soll die Hareide-Elf auch weiterhin zum Erfolg bringen. In den beiden bisherigen Spielen war vor allem Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen im Mittelpunkt! Gegen Peru verschuldete er einen Elfmeter, der verschossen wurde! Wenig später war er der Held, als er den 1:0-Siegtreffer erzielen konnte. Auch gegen Australien waren die Wetten auf einen Elfmeter von Erfolg gekrönt – erneut verursachte der Deutschland-Legionär einen Elfmeter. Nach Video-Beweis wurde ihm ein Handspiel angehängt. Australien ließ sich diese Chance nicht entgehen und erzielte den 1:1-Ausgleich. Poulsen erhielt gelb – und wird nun gegen Frankreich gesperrt fehlen. Seinen Platz wird wohl Martin Braithwaite einnehmen. Ansonsten gibt es nicht viel Grund, Änderungen vorzunehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von Dänemark:
Schmeichel – Stryger Larsen, Christensen, Kjaer, Dalsgaard – Delaney, Schöne – Sisto, Eriksen, Braithwaite – Jörgensen

Letzte Spiele von Dänemark:
21.06.2018 – Dänemark vs. Australien 1:1 (Weltmeisterschaft)
16.06.2018 – Peru vs. Dänemark 0:1 (Weltmeisterschaft)
09.06.2018 – Dänemark vs. Mexiko 2:0 (Freundschaftsspiel)
02.06.2018 – Schweden vs. Dänemark 0:0 (Freundschaftsspiel)
27.03.2018 – Dänemark vs. Chile 0:0 (Freundschaftsspiel)

 

Spannendes WM-Duell zwischen Island und Kroatien!
Island – Kroatien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

France Frankreich – Statistik & aktuelle Form

Frankreich Logo

Von den großen Titelfavoriten hat nach zwei Gruppenspielen nur die französische Fußball-Nationalmannschaft das Punktemaximum von sechs Zählern auf der Habenseite. Die Equipe Tricolore hat damit das Ticket für das Achtelfinale bereits fix in der Tasche! Spielerisch waren die Leistungen sowohl gegen Australien als auch gegen Peru keineswegs überragend, doch schlussendlich zählen nur die Ergebnisse. Didier Deschamps konnte sich nach dem zweiten Spiel auch einen kleinen Seitenhieb an die Konkurrenz nicht verkneifen. Viele Teams wären wohl froh über diese Ausgangssituation Frankreichs.

[pullquote align=“right“ cite=“Corentin Tolisso“]“Wir sollten nicht Zweiter werden, um nicht auf Kroatien zu treffen.“[/pullquote]

Im Achtelfinale trifft Frankreich auf einen Gegner aus der Gruppe D! Der Gegner wird dabei erst nach dem Spiel der Franzosen ermittelt – sollte Frankreich allerdings im europäischen Duell gegen Dänemark eine Niederlage hinnehmen, droht Frankreich ein Duell mit den bärenstarken Kroaten. Kroatien ist der Gruppensieg realistisch gesehen nicht mehr zu nehmen. Diesem Gegner will Frankreich unbedingt aus dem Weg gehen. Bayern-Legionär Corentin Tolisso bestätigte dies bereits und gab den Gruppensieg als Ziel aus. Tolisso wird aber aller Voraussicht nach nicht von Beginn an spielen. Nach einem schwachen Auftritt gegen Australien bekam Blaise Matuidi gegen Peru den Vortritt.

Im Spiel gegen die Südamerikaner sorgte ein glücklicher Treffer von Kylian Mbappe für den knappen Erfolg. Mit 19 Jahren und 183 Tagen ist der Superstar von Paris Saint-Germain nun der jüngste Torschütze Frankreichs bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Gegen Peru stellte Deschamps von einem 4-3-3 System auf ein 4-2-3-1 um. Im Sturmzentrum konnte Olivier Giroud für Unruhe sorgen und eröffnete Mbappe und Griezmann auf den Flügeln mehr Platz.

[pullquote align=“right“ cite=“Paul Pogba“]“Grizou ist sehr, sehr gut. Er ist fit, er kämpft für die Mannschaft. Vergesst die Euro nicht. Die WM ist noch nicht vorbei. Fasst meinen Grizou nicht an.“[/pullquote]

Während Mbappe getroffen hat, bekam Antoine Griezmann in seiner Heimat für die dargebotene Leistung viel Kritik ab. Paul Pogba stellte sich vor den Offensivspieler und verteidigte ihn. Schließlich ist die WM noch nicht vorbei und einen Spieler mit seiner Qualität sollte man nicht zu früh abschreiben. Auch Deschamps wird nicht an Griezmann rütteln und im Spiel gegen Dänemark wird er sicherlich wieder beginnen. Aufpassen aufgrund einer möglcihen Gelbsperre müssen im Lager der Franzosen Corentin Tolisso, Blaise Matuidi und Paul Pogba – je nach Spielverlauf könnte dadurch vor allem Pogba recht früh vom Platz genommen werden. Ein Fehlen gegen Kroatien oder Argentinien wäre eine herbe Schwächung für die Equipe Tricolore! Im Gruppenspiel Dänemark gegen Frankreich sind für Wetten auf den Sieg allerdings zunächst die Franzosen favorisiert.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankreich:
Lloris – Lucas Hernandez, Varane, Umtiti, Pavard – Matuidi, Kante – Griezmann, Pogba, Mbappe – Giroud

Letzte Spiele von Frankreich:
21.06.2018 – Frankreich vs. Peru 1:0 (Weltmeisterschaft)
16.06.2018 – Frankreich vs. Australien 2:1 (Weltmeisterschaft)
09.06.2018 – Frankreich vs. USA 1:1 (Freundschaftsspiel)
01.06.2018 – Frankreich vs. Italien 3:1 (Freundschaftsspiel)
28.05.2018 – Frankreich vs. Irland 2:0 (Freundschaftsspiel)

 

 

Denmark Dänemark – Frankreich France Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Denmark Dänemark vs. Frankreich France WM 2018

Gemessen am Marktwert hat Didier Deschamps die beste Mannschaft der Fußball-Weltmeisterschaft zur Verfügung. Dies ist sowohl Fluch als auch Segen zugleich, denn Deschamps konnte seinem Star-Ensemble noch keine wirkliche Identität verleihen und befindet sich gefühlt noch immer ein wenig auf der Systemsuche. Mit dem 4-2-3-1 gegen Peru lief es weitaus besser als mit dem 4-3-3 gegen Australien. Überzeugend war die Leistung trotzdem nicht. Aber nicht nur aufgrund der Leistung sind die Wettquoten auf einen französischen Sieg gestiegen. Vor der Weltmeisterschaft gab es noch Quoten von 1,75 für einen Sieg der Deschamps-Elf. Aktuell gibt es im Spiel Dänemark gegen Frankreich Wettquoten von 2,25 für den französischen Sieg. Für Wetten auf einen dänischen Sieg werden Quoten von 4,60 angeboten!

 

Key-Facts – Dänemark vs. Frankreich WM 2018

  • Mit vier Punkten aus zwei Spielen hat Dänemark die Tür für das Achtelfinale weit aufgestoßen! Mit einem Remis ist Dänemark fix weiter, ansonsten muss Dänemark auf Schützenhilfe von Peru hoffen!
  • Bei Welt- und Europameisterschaften standen sich die beiden Teams fünf Mal gegenüber –  zwei Siege für Dänemark, drei Siege für Frankreich!
  • Frankreich steht schon fix im Achtelfinale – mit einem Remis würde die Deschamps-Elf den Gruppensieg fixieren!

 

Frankreich hat nach vorne noch viel Entwicklungspotential, die Defensive rund um Hugo Lloris steht jedoch recht sicher. Wetten auf einen dänischen Sieg haben für uns dementsprechend keinen Value – zumal es vor der Weltmeisterschaft noch Wettquoten von 6,00 für einen Sieg von „Danish Dynamite“ gab. Frankreich wird den Gruppensieg nicht mehr verspielen und mindestens einen Zähler holen. Ein Offensivspektakel ist nicht zu erwarten – deshalb gibt es auch lediglich Wettquoten von 1,44 für das Unter 2,5! Sollte Antoine Griezmann seine Mini-Krise überwinden, locken in der Partie Dänemark gegen Frankreich für diese Wetten aktuell Quoten von 2,70, dass er einen Treffer erzielen wird.

Denmark Dänemark vs. Frankreich France Wetten und Quoten * WM 2018

Denmark Sieg Dänemark: 4.80 @Tipico
Unentschieden: 2.87 @Bet365
France Sieg Frankreich: 2.13 @Sportingbet

(Wettquoten vom 26.06.2018, 07:32 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dänemark / Unentschieden / Sieg Frankreich:

1: 20%
X: 36%
2: 44%

Zur Bet365 Website

WM 2018 Favoriten, Wetten & Quoten der Buchmacher
Mission fünfter Stern: DFB-Elf nimmt Titelverteidigung ins Visier!

Dänemark vs. Frankreich – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick:*

über/unter 2.5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet365

beide Teams treffen
JA: 2.05 @Bet365
NEIN: 1.70 @Bet365

Denmark Christian Eriksen erzielt mindestens ein Tor für Dänemark: 4.50 @Bet365
France Antoine Griezmann erzielt mindestens ein Tor für Frankreich: 2.87 @Bet365

(Wettquoten vom 26.06.2018, 07:32 Uhr)

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen (einfach das Land world & das gewünschte Thema auswählen)
CONTENT :

Datum/Uhrzeit Ort Spiel
16.06./12:00 Kasan Frankreich - Australien 2:1
16.06./18:00 Samansk Peru - Dänemark 0:1
21.06./14:00 Samara Dänemark - Australien 1:1
21.06./17:00 Jekaterinburg Frankreich - Peru 1:0
26.06./16:00 Moskau, Luschniki Dänemark - Frankreich 0:0
26.06./16:00 Sotschi Australien - Peru 0:2