Enthält kommerzielle Inhalte

Unterhaltungswetten

CDU Parteitag 2021: Ablauf, Programm & Prognose zur Parteivorsitz Wahl

Merz, Laschet oder Röttgen: Wer wird CDU Parteichef?

Steffen Peters   14. Januar 2021
CDU Parteitag 2021 mit den drei Kandidaten für den Parteivorsitz
Laschet, Merz und Röttgen: Auf dem CDU Parteitag bewerben sie sich um den Vorsitz. (© imago images / Sven Simon)

Der CDU Parteitag 2021 steht kurz bevor. Nach dem Rücktritt von Annegret Kramp-Karrenbauer geht es hier vor allem um den Parteivorsitz innerhalb der CDU. Entsprechend groß ist das Interesse an der Wahl in ganz Deutschland.

Drei Kandidaten bewerben sich um die Rolle als CDU Parteichef: Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen. Wie die CDU Vorsitz Umfragen zeigen, erwartet uns ein enges Rennen um die Führungsposition.

Der Wettanbieter bwin hat bereits hochinteressante CDU Parteivorsitz Quoten im Programm. Aktuell liegt der erfahrene Merz hier leicht vorne.

 

Wer wird CDU Vorsitzender? Wettquoten bei bwin

Bwin
Sieger der CDU Parteivorsitz Wahl
Friedrich Merz 2.20
Armin Laschet 2.40
Norbert Röttgen 5.00
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 14.01.2021, 8.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Sportwetten mit Erfolg – Wettbasis

Aktueller Hinweis:

Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf politische Ereignisse nicht möglich. In Österreich jedoch schon.

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses hinsichtlich des CDU-Parteivorsitzes, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

Wir informieren über die weitere Entwicklung.

 

Inhaltsverzeichnis

Darum geht es beim CDU Parteitag 2021

  • Wann findet er statt? Als Termin wurden 15. und 16. Januar 2021 festgelegt.
  • Wie läuft er ab? Da ein Präsenz-Parteitag nicht möglich ist, wird er 2021 digital ausgetragen.
  • Was ist der wichtigste Tagesordnungspunkt? Es geht vor allem um die Wahl des neuen CDU Parteichefs.
  • Wer bewirbt sich als CDU Parteichef? Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen.
  • Wer ist der Favorit? Als Favorit geht Friedrich Merz ins Rennen.

 

Wann findet der CDU Parteitag statt?

Als Termin für den CDU Parteitag 2021 wurden Freitag und Samstag am 15. und 16. Januar des noch jungen Jahres ausgewählt. Bereits zweimal musste die Durchführung eines Parteitages aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Ursprünglich sollte nach dem Rücktritt von AKK bereits im April 2020 ein Sonderparteitag stattfinden. Das war jedoch ebenso wenig möglich wie der reguläre Parteitag im Dezember des letzten Jahres.

Entsprechend gab die Partei bereits Ende Oktober 2020 bekannt, dass die Veranstaltung auf 2021 verschoben werden solle. Insgesamt handelt es sich nunmehr um den 33. CDU Parteitag in der Geschichte.

 

Bwin Joker-Wette
Jetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+

 

Gibt es den CDU-Parteitag live zu sehen?

phoenix berichtet am Freitag, 15. Januar, ab 18.30 Uhr und am Samstag, 16. Januar, ab 9.15 Uhr live vom CDU PArteitag 2021.

Im Bonner Studio führen die phoenix-Moderatoren Julia Grimm (Freitag) und Marlon Amoyal (Samstag) durch die Sendung. Expertin im Studio ist die Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach (Universität Bonn).

Zudem kann der der Parteitag und damit auch die Wahl für den CDU Vorsitz auch auf der CDU Webseite via Livestream mitverfolgt werden.

 

Der Ablauf des CDU Parteitags 2021

Auch wenn man sich ursprünglich gegen einen digitalen Parteitag stemmte, blieb nun dank der weiter schwierigen Situation in der Bundesrepublik keine andere Wahl. Somit kommt es erstmals zu einer Veranstaltung, die ohne die Präsenz der Mitglieder stattfindet.

Neben vielen Reden und der Wahl des Bundesvorstands ist der offene Parteivorsitz an diesem Parteitag von zentraler Bedeutung.

Da sich die CDU aufgrund der Abgänge der langjährigen Leitfigur Angela Merkel und der Parteivorsitzenden AKK in der Spitze komplett neu aufstellen muss, wird die Wahl besonders spannend. Insgesamt 1.001 Delegierte wählen auf dem CDU Parteitag 2021, wer der neue Vorsitzende sein soll.

Damit einher geht mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls die Rolle als kommender Kanzlerkandidat der Union aus CDU und CSU. Einziger Konkurrent wird abhängig von dessen eigenen Zielen CSU-Chef Markus Söder sein.

 

Das Programm für Freitag und Samstag

Am Freitagabend beginnt die Veranstaltung offiziell um 18 Uhr. Wie üblich wird erst eine ökumenische Andacht durchgeführt, ehe die verstorbenen Mitglieder geehrt werden.

Es folgt die Rede der scheidenden Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Schließlich werden sich die ebenfalls abtretende Bundeskanzlerin Angela Merkel und Generalsekretär Paul Ziemiak an die Zuschauer wenden.

Der insgesamt drei Stunden dauernde Auftakt beinhaltet darüber hinaus Grußworte von Bundeskanzler-Kandidat Markus Söder (CSU), Schatzmeister Philipp Murmann sowie EK-Präsidentin Ursula von der Leyen.

 

Wettquoten: Wird Markus Söder Kanzler?

 

Am Samstag wird es dann auch für die Zukunft besonders spannend. Hier wird der zweite Plenartag bereits um 9:30 Uhr in der Früh eröffnet, um ausreichend Raum für die Wahl zu haben.

Nach einer Rede der drei Kandidaten auf den CDU Parteivorsitz – Merz, Laschet und Röttgen – findet der erste Wahlgang statt. Die Ergebnisse werden direkt im Anschluss bekanntgegeben. Falls nötig, folgt ein zweiter Wahlgang, um den Sieger zu bestimmen.

Donald Tusk (Präsident Europäische Volkspartei), Sebastian Kurz (Österreichs Kanzler) sowie Swetlana Tichanowskaja (Oppositionsführerin Belarus) dürfen nach der Wahl zum CDU Vorsitz ebenfalls Reden halten, ehe die Wahlen zum Bundesvorstand anstehen.

Den CDU Parteitag 2021 beschließen Anträge sowie die Rede des frisch gewählten Vorsitzenden an seine Mitglieder. Um 15 Uhr soll die Veranstaltung laut der Vorab-Planung beendet sein.

Hier: Das gesamte Programm zum CDU-Parteitag 2021

 

Die drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz

Mit Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen bewerben sich drei Kandidaten auf den wichtigsten Posten innerhalb der Volkspartei.

Friedrich Merz wollte bereits 2018 CDU Parteivorsitzender werden, musste sich aber knapp AKK geschlagen geben. Nun versucht es der 65-jährige erneut.

Merz steht für eine konservative und wirtschaftsliberale Politik. Er strebt nach Höherem und möchte – wenn er den CDU-Vorsitz übernommen hat – definitiv auch neuer Bundeskanzler werden.
 


In den aktuellen CDU Vorsitz Umfrage vom ARD-Deutschlandtrend liegt er knapp vor seinen Konkurrenten. Zuletzt musste er aber starke Stimmeinbußen hinnehmen:

Kandidat Stimmenanteil Veränderung seit 11/20
Friedrich Merz 29% -10%
Armin Laschet 25% +10%
Norbert Röttgen 25% +3%

 

Aktuell oft in den Nachrichten befindet sich Armin Laschet. Der 59-jährige ist derzeit noch Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, wo er sich am Management der Pandemielage versucht.

Seit acht Jahren ist Laschet außerdem Stellvertretender Vorsitzender der CDU. Sein Politikstil ist durchweg liberal einzustufen.

Der dritte Kandidat hat bei der CDU Vorsitz Prognose die geringsten Chancen: Norbert Röttgen. Dabei ist der 55-jährige ein sehr erfahrener Politiker, der 1994 im Bundestag sitzt. Sein aktuelles Amt ist das des Vorsitzenden im Auswärtigen Ausschuss. Bis 2012 sammelte Röttgen ebenfalls Erfahrung als Bundesumweltminister.

Die Umfragewerte lügen allerdings ebenso wenig wie die Wettquoten. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich auf dem CDU Parteitag 2021 ein zweiköpfiges Rennen um die Spitze entwickelt.

Merz und Laschet liegen zu weit vor Röttgen, als dass dieser den Rückstand digital aufholen könnte.

 

CDU Parteivorsitz: Kandidiaten-Check & Wetten

 

Kann ich den CDU Parteitag 2021 live sehen?

Alle, die den Parteitag der CDU gerne live sehen möchten, können dies problemlos tun. Sowohl am Freitag als auch am Samstag ist die Website der Partei zu jeder Zeit live dabei. Unter cdu.de/livestream bist auch du live dabei und kannst alle Entwicklungen in Echtzeit mitverfolgen.

Den CDU Parteitag 2021 live gibt es nicht nur im Stream, sondern ebenfalls im Fernsehen. Phoenix hat sich dazu entschlossen, am Freitag ab 18:30 Uhr und am Samstag ab 9:15 Uhr zu übertragen.

Im Bonner Studio sind dabei die Moderatorinnen Julia Grimm und Marlon Amoyal aktiv, zu denen sich die Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach von der Universität Bonn gesellt. Live-Reporter ist Gerd-Joachim von Fallois.

Phoenix ist in ganz Deutschland frei empfangbar.

 

Was folgt auf den CDU Parteitag?

Auf den Parteitag folgt das Superwahljahr in Deutschland. Neben der Bundestagswahl sind noch sechs weitere wichtige Entscheidungen in den Landesparlamenten terminiert.

Folgende Bundesländer erhalten im Verlauf des Jahres eine neue Führung:

  • Baden-Württemberg am 14. März 2021
  • Rheinland-Pfalz am 14. März 2021
  • Thüringen am 25. April 2021
  • Sachsen-Anhalt am 6. Juni 2021
  • Berlin am 26. September 2021
  • Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021

 

Umso wichtiger sind also die Entscheidungen, die jetzt auf dem CDU Parteitag 2021 fallen für die Zukunft der CDU in den einzelnen Bundesländern und schließlich auch auf Bundesebene.

Kann die Partei unter neuer Führung ihre Vormachtstellung halten? Wir dürfen gespannt sein!

 

Bei bwin auf CDU Vorsitz wetten
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel: