Enthält kommerzielle Inhalte

Argentinien vs. Kroatien WM 2018 Infos & Wettquoten

Argentinien ist gegen Geheimfavorit Kroatien unter Druck!

Argentina Argentinien vs. Kroatien Croatia WM 2018 – 21.06.2018, 20:00 Uhr (Endergebnis 0:3 – Torschützen: Rebic 53´, Modric 80´, Rakitic 90+´)

Nach 90 WM-Minuten stehen einige Mannschaften bereits vor dem zweiten Gruppenspiel mächtig unter Druck. Die größte Überraschung war sicherlich die 0:1-Niederlage von Weltmeister Deutschland gegen Mexiko. Die Löw-Elf legte einen völlig inakzeptablen Auftritt an den Tag. „Die Mannschaft“ war an Lethargie kaum zu überbieten. Doch nicht nur der Weltmeister von 2014 erlebte einen Fehlstart, sondern auch der Finalist vor vier Jahren. Argentinien musste sich gegen das kleine Island mit einem mageren 1:1-Remis begnügen und verspürt dadurch auch schon einen großen Druck. Im Duell Argentinien gegen Kroatien ist ein Sieg für die Südamerikaner schon fast Pflicht, um die Achtelfinal-Qualifikation nicht zu gefährden.

Die Europäer sind auch 2018 einmal mehr einer von vielen „Geheimfavoriten“. Den Auftakt konnte Kroatien erfolgreich gestalten mit einem 2:0-Erfolg gegen die Super Eagles aus Nigeria. Trotzdem ist die Stimmung im Lager der Kroaten alles andere als überschwänglich. Zuletzt gab es einen Eklat rund um Milan-Angreifer Nikola Kalinic. Nachdem der Stürmer seine Einwechslung in der Schlussphase verweigerte – angeblich aufgrund von Rückenschmerzen – wurde er tags darauf aus dem Kader geworfen. Im Sinne des Mannschaftsgefüges sicherlich die einzig richtige Entscheidung, wenngleich er ein Stürmer wäre, der im weiteren Turnierverlauf noch wichtig hätte sein können. Nun geht das Turnier für Kroatien ohne Kalinic weiter! Für Wetten auf den zweiten WM-Sieg der Kroaten in der Partie Argentinien gegen Kroatien werden aktuell Wettquoten von 4,10 angeboten! Die besten Wettquoten für den argentinischen Erfolg gibt es bei Interwetten mit einer 2,10! Spielbeginn für das Duell Argentinien gegen Kroatien ist am Donnerstagabend um 20 Uhr. Gespielt wird in Nischni-Nowgorod, einem der Stadien, die extra für die WM errichtet wurden (Kostenpunkt 220 Millionen Euro) vor knapp 45.000 Zuschauern.

 

Beste Wettquoten * für Argentinien vs. Kroatien WM 2018

Argentina Sieg Argentinien: 2.15 @Interwetten
Unentschieden: 3.30 @Betway
Croatia Sieg Kroatien: 3.90 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2018, 07:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Argentinien / Unentschieden / Sieg Kroatien:

1: 47%
X: 29%
2: 24%

Zur Interwetten Website

Argentina Argentinien vs. Kroatien Croatia Direkter Vergleich [+ Infografik]

Das bisher einzige Pflichtspiel zwischen Argentinien und Kroatien gab es vor 20 Jahren bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Die Südamerikaner konnten sich in der Gruppenphase dank eines Treffers von Mauricio Pineda knapp mit 1:0 durchsetzen. Ein weiteres gutes Omen ist auch das letzte Freundschaftsspiel im November 2014. Trotz eines 0:1-Pausenrückstands konnte sich Argentinien noch mit 2:1 durchsetzen. Den siegbringenden Treffer erzielte damals Lionel Messi – aus einem Elfmeter!
Infografik Argentinien Kroatien 2018

Argentina Argentinien – Statistik & aktuelle Form

Argentinien Logo

Mund abputzen und weitermachen! Das war das Motto der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft nach der hauchdünn fixierten Qualifikation für die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland. In den 18 Qualifikationsspielen konnte die Albiceleste nur selten überzeugen. Den drohenden Super-GAU konnten die Südamerikaner allerdings abwenden. Trotz dieser schwachen Leistungen in den letzten Monaten war – und ist – die Erwartungshaltung an die Mannschaft rund um Superstar Lionel Messi riesengroß. Das Halbfinale muss erreicht werden, um von einer „guten WM“ sprechen zu können. Lionel Messi gab in der Vorbereitung den Titelgewinn als Ziel aus.

Allerdings verlief die Vorbereitung auf das Turnier im Osten Europas alles andere als zufriedenstellend. Kritik an der Nicht-Nominierung von Mauro Icardi, die Verletzung von Sergio Romero, die Missbrauchsvorwürfe gegenüber Jorge Sampaoli sowie das abgesagte Länderspiel gegen Israel sorgten nicht unbedingt für Ruhe im Lager der Albiceleste. Zudem konnte „Taktikfuchs“ Jorge Sampaoli scheinbar kein Mittel finden, um die unglaubliche Offensivqualität der Gauchos auch auf dem Platz darstellen zu können.

„Wenn er (Sampaoli) so spielen lässt, kann er nicht mehr zurück nach Argentinien.“

Diego Armando Maradona

Gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Wikinger aus Island tat sich Argentinien extrem schwer. Im Duell der Gegensätze war kaum ein Unterschied zu merken. Nicht einmal die frühe Agüero-Führung brachte Sicherheit, denn wenige Augenblicke später ließ Willy Caballero einen Ball in die Mitte abprallen, welchen der Augsburger Alfred Finnbogason locker über die Linie drücken konnte. Als dann auch noch Superstar Lionel Messi in der zweiten Halbzeit mit einem schwach geschossenen Elfmeter scheiterte, war der Fehlstart zum Auftakt perfekt. Während sein langjähriger Widersacher Cristiano Ronaldo mit einer Gala in die Weltmeisterschaft startete, blieb „der kleine Floh“ einmal mehr unter den Erwartungen in der Albiceleste. Vor allem das nicht vorhandene Spielkonzept sorgte bei vielen argentinischen Fans für Ärger. Der ehemalige Superstar Diego Armando Maradona, der selbst im Stadion war, sprach das aus, was sich wohl viele dachten. Mit dieser Art und Weise muss Sampaoli gar nicht mehr in die Heimat zurückkehren.

„Die Realität ist, dass es ein entscheidendes Spiel für uns ist.“

Gabriel Mercado

Ohne Sieg ist das zweite Spiel bereits von enormer Bedeutung. Nur mit einem Sieg wird Argentinien noch eine Chance auf den Gruppensieg haben. Bei einer Niederlage wäre die Tür für das Achtelfinale nur noch einen Spalt offen. Verteidiger Gabriel Mercado, der für Marcus Rojo in die Stammformation rutschen könnte, unterstrich die enorme Bedeutung des Spiels. Laut Medienberichten sind auch noch Ever Banega und Angel di Maria mögliche Streichkandidaten für das Spiel gegen Kroatien.

Voraussichtliche Aufstellung von Argentinien:
Caballero – Tagliafico, Mercado, Otamendi, Salvio – Mascherano, Banega – Di Maria, Messi, Meza – Agüero

Letzte Spiele von Argentinien:
16.06.2018 – Argentinien vs. Island 1:1 (Weltmeisterschaft)
30.05.2018 – Argentinien vs. Haiti 4:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
27.03.2018 – Spanien vs. Argentinien 6:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
23.03.2018 – Argentinien vs. Italien 2:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
14.11.2017 – Argentinien vs. Nigeria 2:4 (Internationale Freundschaftsspiele)

 

Bet3000 WM 2018 Tippspiel: Tolle Preise im Gesamtwert von 50.000€
Bet3000 WM 2018 Tippspiel – 50.000€ Preise

 

Croatia Kroatien – Statistik & aktuelle Form

Kroatien Logo

Beim WM-Debüt 1998 konnte Kroatien nicht nur die Gruppenphase überstehen, sondern erreichte sensationell das Halbfinale und belegte schlussendlich den dritten Platz. Bis zum heutigen Tag war die Weltmeisterschaft vor 20 Jahren die einzige Endrunde, bei der die Kroaten die Vorrunde überstehen konnten. Sowohl 2002, 2006 als auch vor vier Jahren in Brasilien konnte Kroatien die Rolle als Geheimfavorit nicht im Ansatz erfüllen und musste sich schon nach drei Spielen verabschieden.

In diesem Jahr gelang den Kroaten ein erfolgreicher Auftakt in die fünfte Weltmeisterschaft als eigenständiges Land. Gegen die Super Eagles aus Kroatien konnte sich die Dalic-Elf mit 2:0 durchsetzen. Dabei genügte den Kroaten eine doch recht durchschnittliche Leistung, um gegen relativ ungefährliche Afrikaner den Sieg bejubeln zu können. Der Dosenöffner war ein nigerianisches Eigentor nach Mandzukic-Kopfball. Den Treffer zum 2:0 erzielte Kapitän Luka Modric nach einem verwandelten Foul-Elfmeter. Ein glanzloser Sieg, welcher vor dem Duell mit dem amtierenden Vize-Weltmeister jedoch viel Last von den Schultern nimmt.

„Er sollte ins Spiel kommen und sagte dann, dass er Schmerzen verspürt. Ich habe das akzeptiert. Da ich aber Spieler benötige, die bereit und gesund sind, habe ich diese Entscheidung getroffen.“

Zlatko Dalic

Nach dem Spiel zeigte sich Cheftrainer Dalic – der die Nationalmannschaft erst kurz vor dem Ende der WM Qualifikation übernommen hat – alles andere als glücklich über Nikola Kalinic. Am Montag wurde dann um 16:15 Uhr öffentlich bekanntgegeben, dass der Italien-Legionär suspendiert ist und im weiteren Turnierverlauf nicht mehr zur Verfügung steht. 42 Länderspiele, mit 15 Toren, hat Kalinic bisher bestritten – weitere werden vorerst nicht dazukommen. In diesem Fall darf Kroatien laut Regulativ keinen Spieler nachnominieren und bestreitet das Turnier fortan mit einem 22-Mann-Kader. Kalinic bringt sehr viel Qualität mit, doch gerade in der Offensive ist die Dichte enorm groß. Das Spiel gegen Nigeria hat gezeigt, dass die beiden „Masterminds“ Luka Modric und Ivan Rakitic auf der Doppel-Sechs viel mehr mit dem Verteilen der Bälle und dem Zustellen von Räumen beschäftigt waren, als sich wirklich in die gefährlichen Offensivaktionen einzumischen. Im Offensivspiel sorgten die beiden Deutschland-Legionäre Andrej Kramaric und Ante Rebic sowie die Ex-Deutschland-Legionäre Mario Mandzukic und Ivan Perisic immer wieder für Furore. Diese Offensive bringt enorm viel Klasse mit und ist auch in der Lage, die schwächelnde Defensive der Albiceleste vor Probleme zu stellen. Angesichts dessen sind in der Partie Argentinien gegen Kroatien Wetten auf „beide Teams treffen“ eine interessante Wettmöglichkeit. Die Wettquoten auf einen Treffer beider Teams liegen aktuell bei einer 1.95!

Voraussichtliche Aufstellung von Kroatien:
Subasic – Strinic, Vida, Lovren, Vrsaljko – Modric, Rakitic – Rebic, Kramaric, Perisic – Mandzukic

Letzte Spiele von Kroatien:
16.06.2018 – Kroatien vs. Nigeria 2:0 (Weltmeisterschaft)
08.06.2018 – Kroatien vs. Senegal 2:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
03.06.2018 – Brasilien vs. Kroatien 2:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
28.03.2018 – Mexiko vs. Kroatien 0:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
24.03.2018 – Peru vs. Kroatien 2:0 (Internationale Freundschaftsspiele)

 

WM 2018 Geheimfavoriten – Wetten auf WM Außenseiter
Holt sich ein Außenseiter die WM-Krone?

 

Argentina Argentinien – Kroatien Croatia Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Argentina Argentinien vs. Kroatien Croatia WM 2018

Der Kreis schließt sich – denn auch nach dem ersten WM-Spiel heißt die Devise bei den Südamerikanern „Mund abputzen und weitermachen“. Das Remis gegen Island war eine herbe Enttäuschung, doch Katzenjammer wird die Situation für den Mitfavoriten nicht besser machen. Lionel Messi & Co. stehen vor dem Duell mit Geheimfavorit Kroatien schon mächtig unter Druck. Nur mit einem Sieg wird sich Argentinien im Kampf um den Gruppensieg zurückmelden können. Trotz des durchwachsenen Auftritts ist Argentinien gegen Kroatien den Wettquoten nach deutlicher Favorit. Mitunter ein Grund ist hier sicherlich die Tatsache, dass auch Kroatien trotz Sieg spielerisch nicht wirklich überzeugen konnte.

 

Key-Facts – Argentinien vs. Kroatien WM 2018

  • Nach dem missglückten Auftakt steht der Vize-Weltmeister vor einem Endspiel!
  • Bei der WM 1998 setzte sich Argentinien knapp mit 1:0 durch!
  • Kalinic wurde aus dem Kader geworfen – Kroatien will die Stimmung innerhalb der Mannschaft nicht gefährden!

 

Allerdings haben die Europäer im Spiel nach vorne enorm viel Qualität in den eigenen Reihen und sind dort sicherlich höher einzustufen als die mit viel Leidenschaft agierenden Isländer. Zudem zeigt sich die Defensive der Albiceleste noch immer nicht sattelfest und deswegen sind die bereits angedeuteten Wetten „Beide Teams treffen“ in diesem Topspiel der Gruppe C sicherlich die beste Wettmöglichkeit. Die für das so wichtige Gruppenspiel Argentinien gegen Kroatien angebotenen Quoten sind mit einer 1,95 durchaus fair. Zudem finden wir diese Wetten weitaus interessanter als jene auf das Über 2,5! Zum einen weil bereits ein 1:1 ausreichen würde, zum anderen weil wir uns einen 3:0-Sieg für eines der beiden Teams nicht vorstellen können. Nach dem Fehlschuss von Messi gibt es für dieses Spiel nun auch die Wettmöglichkeit, dass Argentinien erneut vom Elfmeterpunkt scheitert – sollte dies eintreffen, werden Quoten von 23,00 angeboten!

Argentina Argentinien vs. Kroatien Croatia Wetten und Quoten * WM 2018

Argentina Sieg Argentinien: 2.15 @Interwetten
Unentschieden: 3.30 @Betway
Croatia Sieg Kroatien: 3.90 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2018, 07:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Argentinien / Unentschieden / Sieg Kroatien:

1: 47%
X: 29%
2: 24%

Zur Bet365 Website

888Sport WM Neukunden Special: 200% bis zu 100€ plus 20€ Bonus-Guthaben
Kombinierter, alternativer Neukundenbonus zur Fußball WM 2018

Argentinien  vs. Kroatien – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

über/unter 2.5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Eigentor
JA: 13.00 @Bet365
NEIN: 1.04 @Bet365

Torschütze
Argentina Lionel Messi erzielt das erste Tor für Argentinien: 4.50 @Bet365
Croatia Andrej Kramaric erzielt das erste Tor für Kroatien: 9.50 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2018, 07:14 Uhr)

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen (einfach das Land world & das gewünschte Thema auswählen)
[TABLE_NEWS=3713]