Standard Lüttich vs. Arsenal Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Gibt es das Wunder von Lüttich?

/
Chambers (Arsenal)
Chambers (Arsenal) © imago images /
Spiel: Standard Lüttich - Arsenal
Tipp: Mehr Tore in 2.HZ
Quote: 1.95 (Stand: 11.12.2019, 07:14)
Wettbewerb: Europa League Grp. F
Datum: 12.12.2019, 18:55 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10

In Gruppe F kommt es am Donnerstagabend zum großen Showdown ums Weiterkommen ins Sechzehntelfinale. Mit Eintracht Frankfurt, Standard Lüttich und Arsenal kämpfen aktuell drei Mannschaften um die Überwinterung in Europa.

Vor dem letzten Spieltag hat der letztjährige Finalist aus London sicherlich die besten Karten, doch auch die Frankfurter haben den Sprung in die Zwischenrunde definitiv in der eigenen Hand.

Einzig die Belgier müssen selbst ihre Hausaufgaben erledigen und zeitgleich auf Schützenhilfe von Vitoria Guimaraes in der Commerzbank Arena hoffen, es sei denn, „Les Rouges“ fertigen die „Gunners“ mit mehr als vier Toren Differenz ab. Ein solches Szenario wird zwischen Standard Lüttich und Arsenal, diese Prognose kann gewagt werden, allerdings niemals eintreten.

Fakt ist, dass die Mannschaft von Trainer Michel Preud’homme einen Dreier braucht und dann darauf hoffen muss, dass die Eintracht zuhause gegen das bereits ausgeschiedene Schlusslicht aus Portugal überraschend den Kürzeren zieht. Sollte das Parallelspiel unentschieden enden, würde Lüttich ein Heimerfolg mit zwei Treffern Unterschied zum Weiterkommen in die Runde der letzten 32 genügen.

All diese Rechenspiele werden bis Donnerstagabend jedoch theoretischer Natur bleiben. Was zählt, ist auf’m Platz. Dort werden vor der Partie Standard Lüttich vs. Arsenal verhältnismäßig niedrige Quoten für einen Tipp auf den englischen Gast angeboten, wenn man bedenkt, dass Interimstrainer Freddie Ljungberg eine größere Rotation vornehmen wird und die Hausherren zudem seit elf internationalen Heimspielen nicht mehr verloren haben.

Unser Value Tipp:
Lüttich gewinnt (DNB)
2.50

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 11.12.2019, 08:28 Uhr)

Belgium Standard Lüttich – Statistik & aktuelle Form

Standard Lüttich Logo

Sollte Standard Lüttich am Donnerstag das Weiterkommen in die Zwischenrunde der UEFA Europa League verpassen, dann hängt dies primär mit den Ergebnissen des fünften Spieltags in Gruppe F zusammen.

Während die Belgier es beim 1:1 in Guimaraes verpassten, alle drei Zähler aus Portugal zu entführen, landete Eintracht Frankfurt beim Arsenal FC einen überraschenden 2:1-Erfolg, der die Konstellation komplett auf den Kopf stellte.

War Standard nach dem Rückspiel-Sieg gegen die SGE noch in der Pole-Position, brauchen die Rot-Weißen nun bereits ein kleines Wunder, um auf internationaler Ebene zu überwintern. Ein eigener Erfolg gegen die „Gunners“ dürfte dabei nicht mal ausreichen, da davon ausgegangen werden muss, dass die heimstarke SGE parallel Vitoria Guimaraes bezwingt.

Trotzdem werden die Belgier natürlich alles in ihrer Macht stehende tun, um sich im Anschluss – bezogen auf den letzten Spieltag – keine Vorwürfe zu machen. Hoffnung auf einen Heimerfolg macht zumindest die Tatsache, dass die Preud’homme-Elf vor den eigenen Fans zuletzt eine echte Macht war.

Gegen Guimaraes und Frankfurt feierte der zehnfache Landesmeister (zuletzt 2009) in der laufenden Gruppenphase zwei Siege. Dies war bereits der fünfte Sieg in der Vorrunde der UEFA Europa League nacheinander. Seit mittlerweile elf Europapokal-Partien haben „Les Rouges“ zuhause im Maurice-Dufrasne-Stadion nicht mehr verloren.

In der heimischen Liga zeigte die Formkurve in den letzten Wochen allerdings nicht zwingend in die richtige Richtung. An den jüngsten fünf Spieltagen feierte der Vorjahresdritte lediglich zwei Siege und präsentierte sich vor allem in der Defensive anfälliger als gewohnt.

Das letzte „Zu-Null-Spiel“ datiert aus dem Oktober. Es folgten sieben wettbewerbsübergreifende Matches (Pokal ausgenommen), in denen Keeper Bodart mindestens einmal hinter sich greifen musste. Zugute halten muss man dem Traditionsverein jedoch, dass in der Europa League bislang bloß eines von acht Gegentoren zuhause kassiert wurde.

Ebenfalls interessant: Sowohl beim 2:0 gegen Vitoria Guimaraes als auch beim 2:1 gegen Eintracht Frankfurt fielen alle Treffer erst im zweiten Durchgang! Auch in der Liga markierte der royale Klub nur gut ein Drittel aller Tore in den ersten 45 Minuten. Wir behalten zwischen Standard Lüttich und Arsenal deshalb die Quoten für eine torreichere zweite Halbzeit definitiv im Auge.

Anthony Limbombe und Noe Dussenne werden auf jeden Fall verletzt fehlen. Über den Einsatz von Orlando Sa wird kurzfristig entschieden. Die Hoffnungen in der Offensive ruhen auf Top-Torjäger Edmond, der in der Liga zwar schon sieben Treffer markieren konnte, in der Europa League aber noch auf seinen ersten Torerfolg wartet.

Voraussichtliche Aufstellung von Standard Lüttich:
Bodart; Vanheusden, Vojvoda, Bastien, Laifis; Gavory, M’Poku, Ammalah; Emond, Boljevic, Carcela-Gonzalez

Letzte Spiele von Standard Lüttich:
08.12.2019 – Royal Excel Mouscron vs. Standard Lüttich 2:2 (First Division A)
04.12.2019 – Standard Lüttich vs. Rebecq 3:0 (Pokal)
01.12.2019 – Standard Lüttich vs. Cercle Brügge 2:1 (First Division A)
28.11.2019 – Vitória Guimarães vs. Standard Lüttich 1:1 (Europa League)
23.11.2019 – KAS Eupen vs. Standard Lüttich 1:2 (First Division A)

Standard Lüttich vs. Arsenal – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Bethard
Standard Lüttich
3.30 3.30 3.30 3.45
Unentschieden 3.80 3.80 3.80 3.90
Arsenal
2.05 2.05 2.10 2.05

(Wettquoten vom 11.12.2019, 07:14 Uhr)

Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

Wird ausgerechnet Niko Kovac neuer Trainer beim Arsenal FC? Dieses Gerücht geistert seit einigen Tagen durch die englische Tagespresse und scheint zumindest nicht gänzlich der Unwahrheit zu entsprechen.

Ob sich der Deutsch-Kroate, wie berichtet wird, aber tatsächlich selbst für die Emery-Nachfolge ins Gespräch brachte, darf dennoch angezweifelt werden. Trotzdem würde eine Konstellation mit dem ehemaligen Bayern-Coach durchaus seinen Reiz haben und auch Sinn ergeben.

Bis in der Trainerfrage in London Klarheit herrscht, wird weiterhin Freddie Ljungberg das Zepter in der Hand halten. Einen wichtigen Befreiungsschlag landeten die Schützlinge des Schweden am vergangenen Montag.

Im Derby bei West Ham United siegten die „Gunners“ nach zuvor neun sieglosen Pflichtspielen in Folge endlich wieder einmal und verhinderten damit das Abrutschen in die untere Hälfte der Tabelle.

Trotz des wenig überzeugenden Auftritts bei den „Hammers“ ist man im Nordlondoner Bezirk Islington guter Dinge, dass dieses Erfolgserlebnis neue Kräfte freisetzt und einen positiven Effekt auf die anstehenden Matches haben wird.

Speziell in der Liga warten mit Manchester City am Sonntag sowie eine Woche später mit Everton extrem starke Kaliber. Die Europa League-Partie am Donnerstagabend in Belgien hat demnach eher sekundäre Bedeutung, zumal der Einzug in die nächste Runde quasi schon feststeht.

Nur im Falle einer Niederlage mit fünf Toren Unterschied wäre man sicher draußen. Sollte die Eintracht gegen Guimaraes unentschieden spielen, müssten die „Kanoniere“ zumindest sehen, dass sie in Lüttich nicht mit zwei Toren Differenz verlieren. Alle andere Konstellationen führen zum Weiterkommen des letztjährigen Finalisten. Um definitiv Gruppensieger zu werden, braucht es jedoch einen Sieg.

Wir gehen trotzdem davon aus, dass Interimstrainer Ljungberg seine Mannschaft im Vergleich zum Montag-Spiel kräftig umbauen wird. Spieler wie Mustafi, Guendouzi, Saka, Nelson, Willock oder Kolasinac, die in der Premier League nur eine untergeordnete Rolle spielen beziehungsweise gegen West Ham von Beginn an auf der Bank saßen, dürften in die Startelf rutschen. Tierney, Holding, Xhaka und Bellerin werden fehlen.

Um abschließend unseren Standard Lüttich vs. Arsenal Tipp auf mehr Tore nach dem Seitenwechsel zu rechtfertigen, sei gesagt, dass die Engländer in der Europa League bislang in der zweiten Halbzeit öfter trafen, gleichzeitig aber auch mehr Gegentore kassierten. Auch in der Premier League dauert es oft bis nach der Pause, ehe die „Gunners“ auftauen. So gesehen am Montag, als Özil und Co. beim 3:1-Erfolg alle drei Tore ab Minute 46 erzielten.

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:
Martinez; Chambers, Sokratis, Mustafi, Kolasinac; Guendouzi, Torreira; Saka, Willock, Nelson; Aubameyang

Letzte Spiele von Arsenal:
09.12.2019 – West Ham vs. Arsenal 1:3 (Premier League)
05.12.2019 – Arsenal vs. Brighton & Hove Albion 1:2 (Premier League)
01.12.2019 – Norwich City vs. Arsenal 2:2 (Premier League)
28.11.2019 – Arsenal vs. Frankfurt 1:2 (Europa League)
23.11.2019 – Arsenal vs. Southampton 2:2 (Premier League)

 

Die Eintracht auf dem Weg in die Playoffs
Frankfurt vs. Guimaraes, 12.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Standard Lüttich vs. Arsenal Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Fünf direkte Duelle gab es zwischen den Teams auf internationaler Bühne. Die Bilanz fällt aus belgischer Sicht erschreckend aus. Alle fünf Begegnungen wurden bei 2:19 Toren verloren. Das Hinspiel endete mit 4:0 für die Londoner, die bereits nach 22 Minuten mit 3:0 führten. Einen selbigen Kaltstart werden „Les Rouges“ am Donnerstag verhindern wollen, was unsere Standard Lüttich vs. Arsenal Prognose zusätzlich begünstigt.

 

20 Preise für 20 Jahre Bet-at-home

20 Jahre Bet-at-home

Zum 20 Jahre Bet-at-home Special
AGB gelten | 18+

 

Belgium Standard Lüttich gegen Arsenal Tipp & Prognose – 12.12.2019

Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, sollten die „Gunners“ den Sprung in die nächste Runde noch verspielen. Vor der abschließenden Partie zwischen Standard Lüttich und Arsenal würde Buchmacher Bet365 Wettquoten von 151.00 auszahlen, sofern die Belgier den 5:0-Erfolg, den sie bräuchten, um aus eigener Hand die Londoner zu überholen, tatsächlich einfahren.

Man muss jedoch kein Experte sein, um zu konstatieren, dass ein solches Szenario lediglich auf dem Papier seine Daseinsberechtigung hat. In Anbetracht der recht klaren Ausgangslage und der damit verbundenen Tatsache, dass Freddie Ljungberg kräftig durchrotieren wird, würden wir allerdings bei Standard Lüttich vs. Arsenal auch von einer Prognose auf den Gäste-Sieg absehen.

 

Key-Facts – Standard Lüttich vs. Arsenal Tipp

  • Lüttich ist seit elf Europapokal-Heimspielen ungeschlagen
  • Arsenal steht so gut wie sicher in der nächste Runde
  • Im Hinspiel führten die „Gunners“ nach 22 Minuten mit 3:0

 

Am Donnerstagabend scheint im Maurice-Dufrasne-Stadion vieles möglich. Am meisten tendieren wir aber zu einem torreichen Aufeinandertreffen, das insbesondere nach der Pause an Fahrt aufnehmen wird. Beide Mannschaften zeigten sich bislang ab Minute 46 deutlich treffsicherer als zu Beginn eines Matches.

Darüber hinaus werden „Les Rouges“ nach dem Hinspiel, das nach 22 Minuten bereits entschieden war (0:3), gewarnt sein und konzentrierter zu Werke gehen. Unter dem Strich entscheiden wir uns zwischen Standard Lüttich und Arsenal also für den Tipp auf mehr Treffer in der zweiten Halbzeit. Bet365 offeriert eine Top-Quote in Höhe von 1.95, die wir mit sechs Units anspielen.

 

Belgium Standard Lüttich – Arsenal beste Quoten * Europa League 2019

Belgium Sieg Standard Lüttich: 3.45 @Bethard
Unentschieden: 4.00 @Betsafe
Sieg Arsenal: 2.10 @Betfair

(Wettquoten vom 11.12.2019, 07:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Standard Lüttich / Unentschieden / Sieg Arsenal:

1: 28%
X: 25%
2: 47%

 

Hier bei Bet365 auf Mehr Tore in 2. HZ wetten

Belgium Standard Lüttich – Arsenal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 11.12.2019, 07:14 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Spiele vom 12.12.2019 (6. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
12.12./18:55European UnionAPOEL Nikosia - Sevilla 1:0A
12.12./18:55European UnionQarabag Agdam - Düdelingen 1:1A
12.12./18:55European UnionDynamo Kiew - Lugano 1:1B
12.12./18:55European UnionFC Kopenhagen - Malmö 0:1B
12.12./18:55European UnionFC Basel - Trabzonspor 2:0C
12.12./18:55European UnionGetafe - Krasnodar 3:0C
12.12./18:55European UnionLASK - Sporting Lissabon 3:0D
12.12./18:55European UnionPSV Eindhoven - Rosenborg Trondheim 1:1D
12.12./18:55European UnionCFR Cluj - Celtic Glasgow 2:0E
12.12./18:55European UnionRennes - Lazio Rom 2:0E
12.12./18:55European UnionFrankfurt - Guimaraes 2:3F
12.12./18:55European UnionStandard Lüttich - Arsenal 2:2F
12.12./18:55European UnionFC Porto - Feyenoord Rotterdam 3:2G
12.12./18:55European UnionGlasgow Rangers - Young Boys 1:1G
12.12./21:00European UnionEspanyol Barcelona - ZSKA Moskau 0:1H
12.12./21:00European UnionLudogorets Razgrad - Ferencvaros 1:1H
12.12./21:00European UnionGent - Olexandrija 2:1I
12.12./21:00European UnionWolfsburg - St. Etienne 1:0I
12.12./21:00European UnionGladbach - Basaksehir 1:2J
12.12./21:00European UnionAS Rom - Wolfsberg 2:2J
12.12./21:00European UnionSlovan Bratislava - Braga 2:4K
12.12./21:00European UnionWolverhampton - Besiktas 4:0K
12.12./21:00European UnionManchester United - Alkmaar 4:0L
12.12./21:00European UnionPartizan Belgrad - Astana 4:1L

 
Wettbasis Sportwetten Adventskalender

Jetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+