Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Phoenix Suns vs. Denver Nuggets Tipp, Prognose & Quoten 07.06.2021 – NBA Playoffs

Hält die Auswärtsserie der Nuggets in Phoenix?

Mathias Bartsch  7. Juni 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts (+5.5) zu Quote 1.74
Wettbewerb NBA Playoffs
Datum 08.06.2021, 04:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 05.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Gehen Jokic und Campazzo mit den Nuggets gegen die Suns mit 1:0 in Führung?
Gehen Jokic und Campazzo mit den Nuggets gegen die Suns mit 1:0 in Führung? © IMAGO / Agencia Efe, 04.05.2021

In der Western Conference steigt das erste Halbfinale zwischen den Phoenix Suns und Denver Nuggets. Die Gäste erledigten ihre Aufgabe in der ersten Runde der NBA Playoffs 2021 mit 4:2 gegen Portland. Mit demselben Resultat schalteten die Hausherren ihrerseits die Lakers aus. Hiermit steht schon einmal fest, dass die Liga einen neuen Champion bekommt!

Inhaltsverzeichnis

Für das anstehende Game der Suns gegen die Nuggets zielt der Tipp auf einen Auswärtssieg oder eine Niederlage der Gäste mit maximal fünf Punkten an Differenz ab. Weitere Analysen zu aktuellen Spielen stehen in der Rubrik der Wettbasis NBA Tipps abrufbereit. Tip-Off ist um 4:00 Uhr in der Nacht von Montag auf Dienstag.

Unser Value Tipp:
Suns < 112.5 Punkte
bei ComeOn zu 1.83
Wettquoten Stand: 05.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten

United States Phoenix Suns – Statistik & aktuelle Form

Die Suns haben es tatsächlich geschafft: Nach acht erfolglosen Anläufen in den Playoffs konnte erstmals eine Serie gegen die Lakers erfolgreich bestritten werden. Zudem versetzten die Basketballer aus Arizona LeBron James die erste Niederlage in einer Auftaktrunde in den Playoffs, nachdem King James 14 Mal die erste Hürde einer Postseason schadlos überstanden hatte.

Zugegebenermaßen spielte Fortuna eine wichtige Rolle: Durch den Ausfall von Anthony Davis brach der Champion in den letzten beiden Spielen immer stärker zusammen. Parallel wurde deutlich, dass sich selbst LBJ mit seinen 36 Jahren nicht mehr erfolgreich dagegen stemmen konnte. Andererseits haben die Suns ihre eindrucksvolle reguläre Saison, in deren Rahmen man sich nur Utah beugen musste, bestätigt.
 
NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+

 

„Book“ überzeugt bei der Playoff-Premiere

Vor allem Devin Booker ist trotz seiner erst 22 Jahre augenscheinlich für die Playoffs geschaffen. Der Shooting Guard lieferte im letzten Game allein im ersten Viertel 22 Punkte ab und stellte mit sechs erfolgreichen Dreiern den bisherigen Rekord in den Playoffs ein.

Am Ende waren es 47 Punkte für den diesjährigen All-Star. Dass LeBron James sein Trikot nach dem Spiel an ihn weitergab, darf als verdienter Ritterschlag für den aufstrebenden Superstar betrachtet werden. Erfreulich war aus Sicht der Suns des Weiteren, dass Chris Paul nach seiner abermaligen Verletzung im fünften Spiel, diesmal wieder beschwerdefrei aufspielen konnte.

Der “Point God” erzielte ein Dutzend an Assists und damit einen neuen Bestwert für die laufenden Playoffs. Für die Mannschaft von Headcoach Monty Williams ist CP3 enorm wichtig: Neben seinen spielerischen Fähigkeiten profitieren die vielen Postseason-Newbies in der Truppe vor allem von seiner Erfahrung.


Voraussichtliche Aufstellung von Phoenix Suns:

Booker – Paul – Ayton – Bridges – Crowder

Letzte Spiele von Phoenix Suns:

Letzte Spiele
07/21 202103:00
07/21 202121/07
T
Verl.
4
3
2
1
105
28
35
13
29
98
21
30
31
16
07/18 202103:00
07/18 202118/07
T
Verl.
4
3
2
1
119
29
29
24
37
123
23
36
43
21
07/15 202103:00
07/15 202115/07
T
Verl.
4
3
2
1
109
33
24
32
20
103
21
30
29
23
07/12 202102:00
07/12 202112/07
T
Verl.
4
3
2
1
120
22
38
35
25
100
24
31
17
28
07/09 202103:00
07/09 202109/07
T
Verl.
4
3
2
1
118
30
32
30
26
108
30
33
16
29

United States Denver Nuggets – Statistik & aktuelle Form

Nuggets-Headcoach Michael Malone hat mit seinem Team die Trail Blazers in den letzten beiden Spielen der vorherigen Serie jeweils nach einem Kraftakt niedergerungen. So wurde das fünfte Spiel nach zweimaliger Overtime gewonnen und den Schlussakkord setzten die Nuggets auswärts im Moda Center mit einem 126:115-Sieg.

In dem jüngsten Spiel lagen die Basketballer aus der Mile High City bereits zweistellig bis ins dritte Viertel zurück, doch bewiesen in der Folge einmal mehr ihren unverwüstlichen Kampfgeist. Selbst das anpeitschende Publikum im Moda Center konnte am Ende seinem Team nicht zum Sieg verhelfen.

Die enorme mentale Stärke von Denver zeigt sich auch in dem Umstand, dass die Korbballjäger aus den Rocky Mountains kurz vor den Playoffs zwar mit Jamal Murray einen ihrer Topspieler verloren haben, doch diesen Ausfall bisher sehr gut weggesteckten.

Allen voran ist Nikola Jokic als positives Beispiel zu nennen: Der Serbe lieferte im vergangenen Spiel wieder 36 Punkte ab und stellte erneut seine Ambitionen für den MVP-Titel unter Beweis. Allein ein gesunder Joel Embiid kann ihm diese Auszeichnung in dieser Saison noch streitig machen.
 

Von A wie Anfängerbonus bis W wie Wettauswertung!
Was zeichnet einen guten Wettanbieter aus?

 

Gordon hilft Denver weiter

Überdies agiert Michael Porter Jr. auf der Vier sehr konstant und die Verpflichtung von Aaron Gordon im vergangenen März hat sich ebenso ausgezahlt. Seine Nervenstärke ließ sich im vergangenen Game beobachten, als er kurz vor dem Spielende mit einem Dreier die Aufholjagd des Gegners beendete und mehr oder weniger den Dagger zum Sieg landete.

Dank des Siegs gegen Portland hat Denver nun zum dritten Mal hintereinander das Semifinale in der Western Conference erreicht, wodurch klar wird, dass sich das medial etwas unscheinbare Franchise längst an der Spitze im Westen etabliert hat.

Maximal 112 Punkte durch die Gastgeber?

Angesichts der zuletzt wieder stabileren Defensive sind beim Duell der Suns gegen die Nuggets die Quoten auf weniger als 112.5 Punkte durch die Hausherren obendrein mit ausreichend Value versehen. ComeOn bietet sie zu einer 1.83 an. Momentan kann bei dem Buchmacher außerdem ein vorteilhafter ComeOn Neukundenbonus in Anspruch genommen werden.

Untermauert wird der zusätzliche Value Tipp durch die bisherigen Saisonduelle, in denen die Suns ohne die jeweiligen Verlängerungen nicht über maximal 114 Punkte hinauskamen und durchschnittlich nur 106 Zähler scorten.


Voraussichtliche Aufstellung von Denver Nuggets:

Gordon – Porter Jr. – Jokic – Campazzo – Rivers

Letzte Spiele von Denver Nuggets:

Phoenix Suns – Denver Nuggets Wettquoten im Vergleich 08.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 06:16
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Während der regulären Saison waren die Spiele stets sehr knapp: So gewannen die Suns im ersten Duell mit 106:103 in Colorado und kassierten folgend eine heimische Niederlage nach Overtime mit vier Punkten Unterschied. Das dritte Aufeinandertreffen entschieden die Nuggets nach Verlängerung erneut wieder für sich. Hierdurch weisen sie eine Serie von fünf Auswärtssiegen bei dieser Paarung auf!

Letztmalig standen sich die Teams darüber hinaus in der Postseason vor 32 Jahren gegenüber. Damals setzten sich Suns per 3:0 Sweep in der ersten Runde durch. Insgesamt gab es das Duell in den Playoffs dreimal und die Korbballjäger aus Arizona haben mit 2:1 leicht die Nase vorn. Für das kommende Spiel von Phoenix und Denver weisen die Quoten ebenfalls den Hausherren die Rolle des Favoriten zu.

Statistik Highlights für United States Phoenix Suns gegen Denver Nuggets United States

Wettbasis-Prognose & United States Phoenix Suns – Denver Nuggets United States Tipp

Der zweifache Conference-Gewinner aus Arizona ist durch den Sieg gegen die Lakers natürlich beflügelt. Die Euphorie über die erste Teilnahme an den Playoffs nach elf Jahren war ohnehin schon groß, doch nun ist sie noch einmal merklich gewachsen.

Für das Game zwischen den Phoenix Suns und Denver Nuggets erscheint aber der Tipp auf einen Auswärtssieg oder eine allenfalls knappe Niederlage der Gäste mit nicht mehr als fünf Punkten Unterschied ertragreich. Die Gäste haben zuletzt gegen Portland wieder ihren großen Kampfgeist unter Beweis gestellt und verfügen mit Nikola Jokic über einen MVP-Kandidaten in ihren Reihen.

Key-Facts – Phoenix Suns vs. Denver Nuggets Tipp
  • Phoenix setzte sich in der ersten Playoffrunde gegen die Lakers mit 4:2 durch
  • Denver schaltete in der Postseason zuvor Portland aus
  • Die letzten beiden Duelle gewannen die Nuggets jeweils auswärts und in Overtime

Der Center ist nicht nur der drittbeste Scorer in den Playoffs mit durchschnittlich 33 Punkten, sondern gleichermaßen ein effektiver Defensivspieler. Auf der Bank steigert sich ferner Monte Morris immer mehr: In den Playoffs ist sein Scoring-Wert um 50 Prozent gestiegen und die Anzahl der Assists durch den Point Guard hat sich fast verdoppelt.

Hierdurch ist die Tiefe des Kaders der Gäste, trotz des weiterhin schmerzhaften Ausfalls von Jamal Murray, wieder besser gegeben. On top fühlt sich die Malone-Truppe in Arizona traditionell wohl: Abzulesen an einer Serie von zuletzt fünf Auswärtssiegen. Bei Unibet lassen sich für das Kräftemessen zwischen Phoenix und Denver Wettquoten für die Prognose von 1.74 nutzen. Informationen über den Buchmacher bietet der Wettbasis Unibet Testbericht!
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

United States Phoenix Suns vs. Denver Nuggets United States – beste Quoten NBA Playoffs

United States Sieg Phoenix Suns: 1.58 @Unibet
United States Sieg Denver Nuggets: 2.60 @Bet365

United States Phoenix Suns – Denver Nuggets United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 219,5 Punkte
Über 219,5: 1.90 @Bet365
Unter 219,5: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten