Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Denver Nuggets vs. Oklahoma City Thunder Tipp, Prognose & Quoten 19.01.2021 – NBA

Nächste Gala von Jokic?

Mathias Bartsch   19. Januar 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts (+13.5) zu Quote 1.53
Wettbewerb NBA
Datum 20.01.2021, 03:00 Uhr
Einsatz                     8/10
Wettquoten Stand: 19.01.2021, 08:45
* 18+ | AGB beachten
Nuggets Thunder Tipp
Schießt Jokic mit den Nuggets OKC ab? © imago images / ZUMA Wire, 05.03.2020

Der neunfacher Gewinner der Northwest Division aus Denver empfängt mit Oklahoma einen Tabellennachbarn im Westen. Die Hausherren mussten sich zuletzt Utah geschlagen geben, womit dem Kontrahenten die Revanche für das dramatische Ausscheiden in den letzten Playoffs erfolgreich gelang. Gegen OKC endet für die Nuggets nun eine Serie von drei Heimspielen, bevor wieder Spiele „on the road“ anstehen.

Inhaltsverzeichnis

Hierbei soll natürlich noch einmal ein Erfolg aus Sicht Denvers gelingen. Die Gäste haben aber zwei Tage länger spielfrei gehabt, weshalb sie etwas frischer auflaufen werden. Für das Game in der Ball Arena zwischen Denver und Oklahoma zielt der Tipp zu guten Quoten darauf ab, dass die Malone-Truppe maximal mit 13 Punkten Differenz gewinnen wird.

Weitere Analysen zu aktuellen Spielen in der National Basketball Association lassen sich bequem in der Rubrik der Basketball Tipps auf der Wettbasis abrufen.

Unser Value Tipp:
OKC (2.HZ)
bei Bet-at-home zu 2.75
Wettquoten Stand: 19.01.2021, 08:45
* 18+ | AGB beachten

United States Denver Nuggets – Statistik & aktuelle Form

Die Denver Nuggets mussten wie so viele Mannschaften in der NBA in den letzten Tagen auf Spieler wegen einer Quarantänemaßnahme verzichten. In der Truppe von Coach Michael Malone betraf dies unter anderem Michael Porter Jr, der seit seinen starken Auftritten in der vergangenen Postseason ein wichtiger Faktor in der Mile High City geworden ist.

Nun könnte der hoch talentierte Small Forward aber wieder mit an Bord sein. Dazu kann man sich in Denver weiterhin bestens auf Nikola Jokic verlassen. Der serbische „Joker“ legt bislang 10.3 Assists pro Game auf – Bestwert in der NBA! Doch damit nicht genug, mit durchschnittlich 11.4 Rebounds und 25 Punkten weist der 25-Jährige nicht weniger als ein Triple-Double in der laufenden Saison auf!

Mit dieser Bilanz ist Jokic ein heißer MVP-Kandidat. Trotz seiner tollen Leistungen fällt die Ausbeute der Nuggets durchwachsen aus: Die Siegquote liegt bei rund 46 Prozent und dies reicht im einmal mehr sehr engen Westen lediglich für den elften Platz.
 
NFL Cashout-Aktion bei 14-Punkte-Führung

Betway NFL Lead Cashout
AGB gelten | 18+

 

Nuggets mit Schwierigkeiten in der Crunchtime

Die Offensive funktioniert zwar stabil, so weisen nur fünf Teams einen höheren Scoringwert pro Game auf und neben den Nets kann man in Colorado auf die beste Field Goal-Quote verweisen, doch die Clutch-Skills für die entscheidenden Spielphasen zum Ende einer Begegnung sind ausbaufähig.

Beide bisherigen Spiele in Overtime gegen die Mavs und Kings gingen verloren. Auch das jüngste knapp verlorene Game gegen Utah passt in dieses Bild. Angesichts dessen sind beim erneut wohl engen Schlagabtausch der Nuggets und City Thunder die Quoten auf einen Auswärtssieg in der zweiten Spielhälfte obendrein mit Value ausgestattet. Bet-at-home bietet sie zu einer 2.75 an.

Aktuell gewährt der Buchmacher außerdem einen interessanten Bet-at-home Bonus für Neukunden.


Voraussichtliche Aufstellung von Denver Nuggets:

Bol – Porter Jr. – Jokic – Murray – Barton

Letzte Spiele von Denver Nuggets:

United States Oklahoma City Thunder – Statistik & aktuelle Form

In Oklahoma schwingt seit dieser Saison Mark Daigneault das Zepter als Headcoach. Für den erst 35-Jährigen ist es die erste Station als Trainer in der NBA. Zuvor agierte er bereits beim Meister von 1979 als Assistent unter Billy Donovan, der nun in Chicago tätig ist.

Lediglich Ryan Saunders von den Timberwolves ist aktuell in der NBA als noch jüngerer Trainer unterwegs. Daigneault hat bei seinem ersten Job gleich eine schwere Aufgabe übernommen. Das Franchise aus der Northwest Division hatte eine recht wilde Off-Season.

So wurden beispielsweise Chris Paul und Abdel Nader jeweils zu den Suns abgegeben. Außerdem verlor man im „Big Friendly“ mit Dennis Schröder einen der besten Sixth Man in der NBA an den Meister aus Los Angeles. Die Liste ließe sich mit Namen wie dem Combo Forward Danilo Gallinari, jetzt in Atlanta, problemlos weiterführen.

OKC weist eine ausgeglichene Bilanz auf

Der vierfache Gewinner der Western Conference startete somit einen Neuanfang und bisher gelingt diese erfolgreicher als gedacht. Die Bilanz weist je sechs Siege und Niederlagen auf. Die Mischung aus jungen Spielern wie Rookie Darius Bazley oder Veteranen wie Al Horford, der aus Philadelphia geholt wurde, funktioniert schon recht gut.
 

Wer wird neuer Bundeskanzler nach Merkel?
Bundeskanzler Favoriten, Wetten & Quoten

 
Dennoch sind Rückschläge weiterhin zu erwarten, und der Weg zu einer neuen schlagkräftigen Truppe ist im Sooner State weiterhin lang. Eine wichtige Rolle wird fraglos der Kanadier Shai Gilgeous-Alexander spielen. Der Shooting Guard lieferte im vorletzten Game gegen die Bulls mit 33 Punkten einen neuen Karriere-Bestwert ab.

Außerdem etabliert er sich immer stärker als Spieler bei OKC, der in der Crunchtime die Verantwortung übernimmt. In der Partie gegen Chicago steuerte Gilgeous-Alexander am Ende des vierten Viertels die fünf der letzten sieben Punkte seines Teams bei, wodurch die Overtime vor allem dank seiner Nervenstärke erreicht werden konnte.

Gilgeous-Alexander hat schon Geschichte geschrieben

Seine außergewöhnliche Klasse wurde bereits im Vorjahr sichtbar, als er unter anderem bei seinem ersten Triple-Double gegen die Timberwolves jeweils 20 Punkte und Bretter sowie zehn Assists erzielte. In den vergangenen drei Jahrzehnten erreichte ein solch hohes Triple-Double lediglich Russell Westbrook und mit damals 21 Jahren wurde der in Toronto geboren Akteur zum jüngsten Spieler in der Historie der NBA mit dieser Leistung!


Voraussichtliche Aufstellung von Oklahoma City Thunder:

Bazley – Dort – Roby – Gilgeous-Alexander – Hill

Letzte Spiele von Oklahoma City Thunder:

Denver Nuggets – Oklahoma City Thunder Wettquoten im Vergleich 20.01.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.03.2021, 05:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zuletzt standen sich die Teams im vergangenen August in der NBA-Bubble in Florida gegenüber. Das Game entschieden die Profis aus der „all Street of the West“ in Overtime für sich und Jokic erzielte einmal mehr ein Triple-Double.

In Denver gab es zudem für OKC schon längere Zeit nichts mehr zu holen: Die jüngsten fünf Dienstreisen nach Colorado endeten mit einer Pleite, weshalb der letzte Auswärtssieg für die Truppe von Coach Mark Daigneault bei dieser Paarung mehr als drei Jahre zurückliegt.

Für das anstehende Spiel der Denver Nuggets und Oklahoma City Thunder weisen die Quoten auf einen Fortbestand dieser Serie zugunsten der Gastgeber hin.

Statistik Highlights für United States Denver Nuggets gegen Oklahoma City Thunder United States

Wettbasis-Prognose & United States Denver Nuggets – Oklahoma City Thunder United States Tipp

Sage und schreibe und fünf Triple-Doubles hat Nikola Jokic in den 13 Ligaspielen dieser Saison bereits abgeliefert. Kein weiterer Spieler in der NBA weist diese Ausbeute auf. Während LBJ, Kevin Durant oder einmal mehr der Greek Freak für den MVP-Titel gehandelt werden, ist es um Jokic medial immer vergleichsweise ruhig.

Dies liegt sicherlich daran, dass die Nuggets weniger im Rampenlicht stehen und es am Fuße der Rocky Mountains ganz einfach etwas beschaulicher als in L.A. oder New York zugeht, doch aus objektiver Sicht ist der Serbe bisher der stärkste Spieler in der NBA.

Ob in der Offensive mit durchschnittlich 25 Punkten und mehr als zehn Assists oder beim Abräumen der Bretter, Jokic ist in Denver überall auf dem Court zu finden. Was ihm fehlt, ist ein weiterer Star an seiner Seite. So lässt sich erklären, warum es in Denver zwar solide läuft, doch mehr auch nicht.

 

Key-Facts – Denver Nuggets vs. Oklahoma City Thunder Tipp
  • Nikola Jokic lieferte bislang die meisten Triple-Double in dieser Saison
  • Hausherren verfügen über die fünftbeste Offensive
  • Nur die Cavs, Magic und Knicks treffen pro Game weniger als OKC

 

Für das anstehende Match zwischen den Nuggets und City Thunder beinhaltet die Prognose, dass die Gäste maximal mit 13 Zählern Unterschied verlieren werden. Der Abgang von Spielern wie Jerami Grant oder Mason Plumlee hat die Statik des Teams aus der Mile High City verändert und bisher sucht die neu formierte Mannschaft mit Ausnahme von Jokic noch nach einer ausreichenden Konstanz.

Ein noch heftigerer personeller Umbruch erfolgte zwar bei Oklahoma, doch hier schreitet das Rebuilding schneller als erwartet voran. Ein Vorteil für OKC ist zudem die längere Ruhephase im Vorfeld der Begegnung. Bei Bwin lassen sich für das Duell von Denver Nuggets und Oklahoma City Thunder Wettquoten von 1.53 anspielen.

Informationen über den Buchmacher stehen im Wettbasis Bwin Testbericht abrufbereit.
 

Wer kann die Super-Lakers 2021 stoppen?
Verzögerter NBA-Auftakt: Wettquoten, Prognose & Favoriten

 

United States Denver Nuggets vs. Oklahoma City Thunder United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Denver Nuggets: 1.22 @Unibet
United States Sieg Oklahoma City Thunder: 4.80 @Betsson

United States Denver Nuggets – Oklahoma City Thunder United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 218,5 Punkte
Über 218,5: 1.81 @Unibet
Unter 218,5: 2.02 @Unibet

Wettquoten Stand: 19.01.2021, 08:45
* 18+ | AGB beachten