Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga Tipps

Bundesliga 27. Spieltag Wett-Tipps: Überzeugt der FCB im Klassiker?

Setzen die Bayern ein Ausrufezeichen?

Dennis Koch  31. März 2024
Bayern München vs Borussia Dortmund
Unser Tipp
Bayern trifft in beiden HZ zu Quote 1.63
Wettbewerb Bundesliga
Datum 30.03.2024, 18:30 Uhr
Einsatz 0/10
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Bundesliga 27. Spieltag Wett-Tipps
Schlägt Dortmund (im Bild: Terzic) am 27. Bundesliga-Spieltag Bayern ein Schnippchen? © IMAGO / osnapix, 17.03.2024

Die 61. Spielzeit der Fußball-Bundesliga biegt nach der jüngsten Länderspielpause, die aus deutscher Sicht extrem erfolgreich verlief, auf die Zielgerade ein. Acht Partien sind noch zu absolvieren und 24 Punkte zu vergeben. Viel fehlt Bayer 04 Leverkusen somit nicht mehr, um erstmals in der Vereinsgeschichte die Meisterschale zu gewinnen. Dabei darf die Werkself am bevorstehenden Wochenende mal wieder vorlegen. Am Samstagmittag empfangen die Schwarzroten die TSG Hoffenheim um 15:30 Uhr in der BayArena.

Abends steht dann der FC Bayern München unter Zugzwang, wenn der Endspurt der Bundesliga mit dem deutschen Klassiker eingeleitet wird. Borussia Dortmund ist um 18:30 Uhr in der Allianz Arena zu Gast und könnte dem deutschen Rekordmeister mit einem Punktgewinn an der Isar gehörig in die Suppe spucken. Ganz uneigennützig wäre ein Sieg in München aber natürlich nicht. Der BVB hat nur einen Punkt Vorsprung auf RB Leipzig und könnte im Fall eines Leipziger Siegs am Nachmittag gegen Mainz 05 ebenfalls unter Zugzwang stehen. Die Schwarzgelben wollen schließlich ebenso in die Champions League wie die Roten Bullen.

Bundesliga Tipps 30.03.-31.03. (27. Spieltag)

Match Tipp & Quote Wetten?
Leipzig vs. Mainz BTS: Ja zu 1.77 Wettquoten Bet365
Leverkusen vs. Hoffenheim Hoffenheim (+2.0 Asian) zu 1.90 Wettquoten Bet365
Frankfurt vs. Union Berlin 1 zu 2.00 Wettquoten Bet365
Gladbach vs. Freiburg Ü2.5 zu 1.63 Wettquoten Bet365
Werder Bremen vs. Wolfsburg Ü2.5 zu 1.69 Wettquoten Bet365
Bayern vs. Dortmund Bayern trifft in beiden HZ zu 1.63 Wettquoten Bet365
Augsburg vs. Köln 1 zu 1.72 Wettquoten Bet365
Stuttgart vs. Heidenheim Stuttgart (-1) zu 1.69 Wettquoten Bet365
Bochum vs. Darmstadt Ü2.5 zu 1.63 Wettquoten Bet365

Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Komplettiert wird der Ostersamstag von den Partien zwischen Eintracht Frankfurt gegen Union Berlin, Gladbach gegen Freiburg sowie Werder Bremen gegen Wolfsburg. Am Ostersonntag selbst steht dann neben den beiden Duellen zwischen Augsburg und Köln sowie Bochum und Darmstadt das Schwaben-Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Heidenheim auf dem Programm. Die Weiß-Roten wollen den Aufsteiger vor heimischer Kulisse in die Schranken verweisen und ihre Ambitionen unterstreichen, sich für die Champions League zu qualifizieren. Dadurch bekommen wir am Osterwochenende insgesamt neun hochkarätige Partien, für die es in der Bundesliga am 27. Spieltag Wettquoten und Tipps auf dieser Seite gibt.

Inhaltsverzeichnis

In der Rubrik Bundesliga Tipps stehen derweil auch in dieser Woche wieder unsere gewohnt ausführlichen Einzelanalysen nebst aktuellen Formchecks zu allen neun Spielen des 27. Spieltags in der höchsten deutschen Spielklasse zum Nachlesen bereit.

Bet365: Wette bei 2-Tore-Vorsprung vorzeitig auszahlen lassen

Bet365 2-Tore-Vorsprung Angebot
 

Hier geht´s zum Angebot
 

Germany Leipzig vs. Mainz Germany – 30. März, 15:30 Uhr

Nach zwischenzeitlichem Durchhänger, in deren Rahmen nur zwei von acht aufeinanderfolgenden Bundesliga-Partien gewonnen werden konnten, feierte RB Leipzig zuletzt gleich drei Siege in Serie. Damit haben die Sachsen weiterhin Platz vier im Visier, den aktuell Borussia Dortmund mit einem Punkt Vorsprung inne hat. Ein Heimsieg gegen die auswärtsschwachen Rheinhessen, die keines ihrer letzten 17 Bundesliga-Auswärtsspiele mehr gewonnen haben (acht Remis, neun Niederlagen), würde RBL mindestens für drei Stunden auf Rang vier hieven, der nur dann wieder passé wäre, wenn der BVB den Klassiker in der Allianz Arena gewinnt.

Allerdings ist auch bei den Nullfünfern ein ganz kleiner Aufwärtstrend zu erkennen. Die Mainzer holten unter Bo Henriksen sieben von 15 möglichen Punkten und schossen vor allem in allen fünf Partien unter dem Siewert-Nachfolger mindestens ein eigenes Tor. Weil in der Bundesliga am 27. Spieltag in Wett-Tipps auf den Heimsieg der Roten Bullen, die übrigens nur eines ihrer letzten sechs Punktspiele gegen den FSV gewinnen konnten (ein Remis, vier Niederlagen), keinerlei Value zu finden ist, setzen wir somit darauf, dass in diesem Match beide Teams treffen.

Opta-Facts zu Leipzig vs. Mainz
  • Leipzig hat nur eines der letzten sechs Bundesliga-Spiele gegen Mainz gewonnen (ein Remis, vier Niederlagen)
  • Mainz wartet seit 17 Bundesliga-Auswärtsspielen auf einen weiteren Sieg (acht Remis, neun Niederlagen)
  • Leipzig hat die letzten drei Bundesliga-Spiele in Folge gewonnen – mehr als in den acht Ligaspielen davor (nur zwei)
Dennis empfiehlt:
Beide treffen: Ja
bei Bet365 zu 1.77
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Leverkusen vs. Hoffenheim Germany – 30. März, 15:30 Uhr

Obwohl Bayer 04 Leverkusen zuletzt in der Europa League gegen den FK Qarabag zwei Mal wackelte, ist die Werkself nach wie vor in allen 38 Pflichtspielen der Saison 2023/24 ungeschlagen geblieben (33 Siege, fünf Remis). Nach der Länderspielpause geht es nun somit darum, den überragenden Zehn-Punkte-Vorsprung auf die Bayern über die Ziellinie zu bringen und die erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte in trockene Tücher zu bringen. Dafür soll natürlich ein Heimsieg gegen die Sinsheimer her, die nur zwei ihrer letzten zwölf Ligaspiele gewonnen haben (vier Remis, sechs Niederlagen).

Entsprechend alternativlos sind in der Bundesliga am 27. Spieltag Wetten auf den Heimsieg der Rheinländer eigentlich, zumal die Gäste aus dem Kraichgau defensiv sehr anfällig sind und in keinem ihrer letzten 21 Ligaspiele mehr eine Weiße Weste behalten haben. Aber: Die TSG hat in der BayArena auch nicht wirklich etwas zu verlieren. Hinzu kommt, dass die Schwarzroten zwar emsig die Siege aneinanderreihen, jedoch immer mal wieder auch nur zu knappen Ergebnissen kamen.

Entsprechend interessant ist es, auf die Gäste ein Asian Handicap von +2.0 anzulegen. Das deckt nicht nur jeden überraschenden Patzer der Werkself ab, sondern auch jeden Leverkusener Sieg mit nur einem Tor Differenz, während bei zwei Toren Vorsprung immerhin der Wetteinsatz zurückerstattet wird. In anderen Worten: Damit dieser Tipp komplett verliert, braucht es schon einen Heimsieg der Alonso-Elf mit mindestens drei Treffern Differenz.

Opta-Facts zu Leverkusen vs. Hoffenheim

  • Seit dem Bundesliga-Aufstieg von Hoffenheim hat Leverkusen gegen kein anderes Team mehr Siege geholt als gegen die TSG (18)
  • Hoffenheim behielt in keinem der letzten 21 Bundesliga-Spiele eine Weiße Weste
  • Leverkusen hat keines der 38 Pflichtspiele der Saison 2023/24 verloren (33 Siege, fünf Remis)
Dennis empfiehlt:
Hoffenheim (+2.0 Asian)
bei Bet365 zu 1.90
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

 

Video: In diesem Video erwarten euch spannende Analysen und aktuelle Einschätzungen zu den anstehenden Bundesligaspielen, die allesamt viel Spannung versprechen. Wie immer mit einer ausführlichen Prognose und den Quoten zu den Bundesliga Tipps. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Germany Frankfurt vs. Union Berlin Germany – 30. März, 15:30 Uhr

Mit Eintracht Frankfurt und Union Berlin stehen sich am Samstag die beiden letzten deutschen Debütanten in der UEFA Champions League gegenüber. Aktuell kämpft allerdings nur die SGE um Europa. Die Adler bekleiden mit 40 Punkten den sechsten Tabellenplatz und wären damit mindestens für die Conference League qualifiziert. In Berlin-Köpenick hingegen wird es bei nur 28 Punkten aus 26 Ligaspielen in der kommenden Spielzeit keinen europäischen Fußball geben. Zumindest aber geht die Reise wohl weiterhin nach München, Dortmund und Leverkusen und nicht nach Magdeburg, Fürth und Wiesbaden. Zwischenzeitlich hatten die abstiegsbedrohten Eisernen schließlich sogar mal die Rote Laterne inne.

Zuletzt hat Union Berlin zwar nur noch zwei von sieben Ligaspielen verloren (drei Siege, zwei Remis). Insbesondere auswärts lesen sich die Leistungsdaten der Köpenicker, die auch ihre letzten drei Gastspiele bei Eintracht Frankfurt allesamt verloren haben, jedoch dürftig. Bereits neun der 13 Bundesliga-Auswärtsspiele in 2023/24 haben die Hauptstädter verloren (zwei Siege, zwei Remis), was ebenso der schlechteste Wert der 18 Bundesligisten ist wie die nur neun erzielten Auswärtstore. Entsprechend stichhaltig sind in der Bundesliga am 27. Spieltag Prognosen auf den Heimsieg der Eintracht, die saisonübergreifend nur eines der letzten 22 Bundesliga-Heimspiele verloren hat (zwölf Siege, neun Remis).

Opta-Facts zu Frankfurt vs. Union Berlin
  • Frankfurt gewann fünf der neun Bundesliga-Spiele gegen Union Berlin (ein Remis, drei Niederlagen)
  • Union Berlin hat alle neun Bundesliga-Spiele der Saison 2023/24 verloren, in denen es gegen Teams aus den aktuellen Top-Sechs ging
  • Frankfurt hat nur eines der letzten 22 Bundesliga-Heimspiele verloren (zwölf Siege, neun Remis)
Dennis empfiehlt:
Sieg Frankfurt
bei Bet365 zu 2.00
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Gladbach vs. Freiburg Germany – 30. März, 15:30 Uhr

Während Borussia Mönchengladbach auch in der neuen Spielzeit nur im tristen Mittelfeld der Bundesliga vor sich hin dümpelt, muss auch der SC Freiburg sich zunehmend mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Saison 2024/25 nicht nur kein Christian Streich mehr an der Seitenlinie stehen wird, sondern vermutlich auch keine weitere Saison in der Europa League gekickt wird. Bei zwei Punkten Rückstand auf Rang sieben wäre aber immerhin die Conference League noch möglich – vorausgesetzt, dass Platz sieben am Ende für die Qualifikation für diesen Wettbewerb reichen wird.

Obwohl die Schwarzwälder aktuell seit fünf Bundesliga-Partien gegen die Fohlen ungeschlagen sind, schlagen in der Bundesliga am 27. Spieltag die Wettquoten in Richtung der Hausherren aus, die zuletzt erstmals in der Saison 2023/24 in vier aufeinanderfolgenden Partien in der Bundesliga ungeschlagen geblieben sind (ein Sieg, drei Remis). Rein faktisch hat die Elf vom Niederrhein dennoch nur eines der neun Punktspiele in der Rückrunde gewonnen. Jedoch liest sich die Ausbeute der Breisgauer, die ihre schwächste Rückrunde seit 14 Jahren spielen, nicht wesentlich besser. Nur acht Punkte stehen aus den letzten neun Partien zu Protokoll, was auch an der zuletzt abhanden gekommenen defensiven Stabilität liegt. Entsprechend stimmig ist es, in diesem Match auf den Tipp auf über 2,5 Tore zu gehen.

Opta-Facts zu Gladbach vs. Freiburg
  • Freiburg hat keines der letzten fünf Bundesliga-Spiele gegen Gladbach mehr verloren (ein Sieg, vier Remis)
  • Gladbach blieb erstmals in der Saison 2023/24 in vier aufeinanderfolgenden Ligaspielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis)
  • Freiburg gewann nur eines der letzten acht Bundesliga-Spiele (zwei Remis, fünf Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Über 2.5 Tore
bei Bet365 zu 1.63
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Germany Werder Bremen vs. Wolfsburg Germany – 30. März, 15:30 Uhr

Elf Ligaspiele in Folge ohne Sieg (sechs Remis, fünf Niederlagen) waren letztlich zu viel. Niko Kovac musste vor der Länderspielpause gehen, woraufhin Ralph Hasenhüttl in die Bundesliga zurückkehrte. Der Österreicher soll nun den Abwärtstrend der Niedersachsen aufhalten, die im Zuge ihrer Sieglos-Serie bis auf Rang 14 durchgereicht wurden und nur noch sechs Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz haben. Im ersten Match geht es für die Wölfe dabei an die Weser, wo es für die Bremer ebenfalls nicht allzu rund lief. Der SVW blieb in vier aufeinanderfolgenden Ligaspielen sieglos ein Remis, drei Niederlagen).

Zumindest aber präsentierten die Norddeutschen sich sehr torfreudig. Die Werderaner schossen in ihren letzten 13 Ligaspielen in Folge stets mindestens ein Tor. Noch nicht einmal der ungeschlagene Liga-Primus Bayer Leverkusen hat eine so lange Serie an Bundesliga-Partien mit eigenen Treffern vorzuweisen (die Werkself spielte Ende Januar 0:0 gegen Gladbach). Damit ist der SVW auch der einzige Bundesligist, der im Jahr 2024 in jedem Spiel getroffen hat, während der VfL Wolfsburg neben Hoffenheim der einzige Erstligaklub ist, der in 2024 noch keine Weiße Weste behalten hat. Der mögliche Effekt des Trainerwechsels sorgt dennoch dafür, dass wir uns am Dreiweg-System nur die Finger verbrennen würden, weshalb wir auch in diesem Spiel auf eine Torwette ausweichen und ebenfalls auf über 2,5 Tore setzen.

Opta-Facts zu Werder Bremen vs. Wolfsburg
  • Werder Bremen und Wolfsburg haben ihre jeweils letzten drei Ligaspiele in Folge verloren
  • Wolfsburg wartet seit inzwischen elf Bundesliga-Spielen in Folge auf einen Sieg (sechs Remis, fünf Niederlagen)
  • Werder Bremen hat in den letzten 13 Bundesliga-Partien immer getroffen
Dennis empfiehlt:
Über 2.5 Tore
bei Bet365 zu 1.69
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Bayern vs. Dortmund Germany – 30. März, 18:30 Uhr

Alle Blicke sind am Samstagabend natürlich auf die Allianz Arena gerichtet, wenn es zum deutschen Klassiker kommt, der in der Bundesliga zum bereits 135. Mal ausgetragen wird. Zuletzt war dieses Duell dabei klar in Händen des deutschen Rekordmeisters, der seit elf Aufeinandertreffen nicht mehr gegen Borussia Dortmund verloren hat (zehn Siege, ein Remis). Die Schwarzgelben reisen aber durchaus formstark an. Nach einem kleinen Durchhänger mit drei Ligaspielen ohne Sieg (zwei Remis, eine Niederlage) gab es vor der Länderspielpause wieder vier Dreier in Folge in der Beletage des deutschen Fußballs. Darüber hinaus lösten die Westfalen ebenso wie die Bayern das Ticket fürs Champions League-Viertelfinale.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Hinzu kommt, dass der BVB erstmals seit acht Jahren (damals übrigens unter dem heutigen Bayern-Trainer Thomas Tuchel) in acht aufeinanderfolgenden Bundesliga-Auswärtsspielen ungeschlagen geblieben ist. Völlig ausgeschlossen sind in der Bundesliga am 27. Spieltag Tipps auf den Punktgewinn der Schwarzgelben somit nicht, zumal angesichts der sehr geringen Quoten, die für Tipp 1 im Dreiweg-System ausgeschrieben werden, keinerlei Value in der Favoritenwette zu finden ist. Weil auch die Wettquoten für die Wette auf über 2,5 Tore zu Wünschen übrig lassen, setzen wir kurzerhand darauf, dass die torgefährlichen Münchner, die bei bereits 78 Toren aus 26 Ligaspielen stehen, in beiden Spielhälften mindestens ein Tor erzielen werden.

Opta-Facts zu Bayern vs. Dortmund
  • Dortmund wartet seit elf Pflichtspielen auf einen weiteren Sieg im Klassiker (ein Remis, zehn Niederlagen)
  • Bayern stellt mit 78 Toren aus 26 Ligaspielen die beste Offensive der Bundesliga
  • Dortmund blieb erstmals seit acht Jahren wieder in acht Bundesliga-Auswärtsspielen in Folge ungeschlagen
Unser Value Tipp:
Bayern trifft in beiden Spielhälften
bei Bet365 zu 1.63
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Augsburg vs. Köln Germany – 31. März, 15:30 Uhr

Der FC Augsburg avancierte zuletzt in der Rückrunde der Bundesliga zu einer Art Mannschaft der Stunde. Die Fuggerstädter gewannen die letzten vier Bundesliga-Spiele in Folge. Nur Spitzenreiter Leverkusen hat eine längere Siegesserie vorzuweisen (sieben Ligaspiele). Damit kletterten die bayrischen Schwaben auf Rang sieben, der am Saisonende bekanntermaßen dafür reichen könnte, sich für die UEFA Europa Conference League zu qualifizieren, was für den FCA ein großer Meilenstein wäre.

Mit dem 1. FC Köln reist dabei nun ein formschwacher und abstiegsbedrohter Klub in die WWK Arena. Die Geißböcke blieben in sechs Ligaspielen in Folge sieglos (drei Remis, drei Niederlagen). Zwar konnte am großen Manko, der fehlenden offensiven Durchschlagskraft, etwas gearbeitet werden, wovon die vier erzielten Tore aus den letzten beiden Ligaspielen zeugen. Weil diesen vier Treffern aber doppelt so viele Gegentore gegenüberstehen, blieb die Trendwende dennoch aus. Stattdessen steht der Effzeh seit dem letzten Spieltag sogar wieder auf einem direkten Abstiegsplatz. Kein Wunder also, dass in der Bundesliga am 27. Spieltag die Wettquoten in Richtung der Augsburger ausschlagen, deren Heimsieg wir am Ende auch für deutlich am wahrscheinlichsten erachten.

Opta-Facts zu Augsburg vs. Köln
  • Köln hat die letzten drei Bundesliga-Auswärtsspiele in Augsburg allesamt gewonnen
  • Augsburg hat die letzten vier Bundesliga-Partien in Folge gewonnen
  • Köln hat nur eines der letzten 13 Bundesliga-Spiele gewonnen (sechs Remis, sechs Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Sieg Augsburg
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Stuttgart vs. Heidenheim Germany – 31. März, 17:30 Uhr

Der VfB Stuttgart steuert weiterhin mit großen Schritten auf die Rückkehr in die Champions League zu. Als Tabellendritter haben die Weiß-Roten bereits sieben Punkte Vorsprung auf Rang fünf. Dabei haben die Schwaben durchaus noch eine Rechnung offen mit dem frechen Aufsteiger von der Brenz. Der 1. FC Heidenheim gewann schließlich das Hinspiel auf der Ostalb mit 2:0 und könnte nun tatsächlich zum ersten Bundesligisten der Saison 2023/24 avancieren, der eine Niederlage gegen den VfB gänzlich vermeiden kann.

Allerdings hat sich das Momentum zwischen beiden Teams klar verschoben. Während der FCH seit fünf Ligaspielen sieglos ist (zwei Remis, drei Niederlagen), haben die Stuttgarter keines ihrer letzten acht Ligaspiele mehr verloren (sieben Siege, ein Remis). Klar und unmissverständlich schlagen daher in der Bundesliga am 27. Spieltag die Quoten in Richtung der Weiß-Roten aus, deren Schlüsselspieler zuletzt auch in der deutschen Nationalmannschaft eine gute Figur abgaben. Entsprechend brandheiß ist der Tipp darauf, dass der VfB sich nun im schwäbischen Duell nicht nur für die Hinspielpleite revanchiert, sondern sogar zum deutlichen Heimsieg kommt. Wir legen daher ein Handicap von -1 auf den formstarken Tabellendritten an.

Opta-Facts zu Stuttgart vs. Heidenheim
  • Heidenheim könnte nach dem 2:0-Sieg aus dem Hinspiel das erste Team werden, das in 2023/24 eine Niederlage gegen Stuttgart vermeiden kann
  • Stuttgart holte 22 von 24 möglichen Punkten aus den letzten acht Ligaspielen
  • Heidenheim wartet seit fünf Bundesliga-Partien auf einen weiteren Sieg (zwei Remis, drei Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Stuttgart (-1)
bei Bet365 zu 1.69
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48

Germany Bochum vs. Darmstadt Germany – 31. März, 19:30 Uhr

Während der SV Darmstadt 98 seit inzwischen 19 Ligaspielen nicht mehr gewonnen hat (sechs Remis, 13 Niederlagen) und mit großen Schritten dem sofortigen Wiederabstieg entgegen steuert, hat der VfL Bochum zuletzt ebenfalls gekriselt. Die Kicker aus dem Ruhrgebiet stehen als Tabellen-15. zwar weiterhin sechs Punkte vor dem Relegationsplatz, haben jedoch ihre letzten vier Bundesliga-Partien allesamt verloren. Das entspricht genau der gleichen Anzahl an Niederlagen wie aus den 16 Ligaspielen davor (fünf Siege, sieben Remis).

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Entsprechend schwer ist es, in der Bundesliga am 27. Spieltag einen Tipp auf den Ausgang dieses Krisengipfels abzugeben, in dem die Wettanbieter den grundsätzlich durchaus heimstarken VfL, der in zehn der 13 Bundesliga-Heimspiele der Saison 2023/24 gepunktet hat (vier Siege, sechs Remis), allerdings klar in der Favoritenrolle sehen. Die entsprechend niedrigen Notierungen für Tipp 1 sorgen allerdings dafür, dass im vermeintlichen Favoritentipp ebenso wenig Value zu finden ist wie in der Wette darauf, dass das Schlusslicht im Ruhrstadion punktet. Mit Blick darauf, dass beide Teams insbesondere defensiv zu viele Fehler machen, weichen wir daher im letzten Punktspiel am Ostersonntag auf die Wette auf über 2,5 Tore aus.

Opta-Facts zu Bochum vs. Darmstadt
  • Darmstadt hat drei der fünf Bundesliga-Spiele gegen Bochum gewonnen, die letzten beiden Duelle in Folge aber verloren
  • Bochum hat die letzten vier Bundesliga-Spiele in Folge verloren – so viele Niederlagen wie in den 16 Ligaspielen zuvor (fünf Siege, sieben Remis)
  • Darmstadt wartet seit 19 Bundesliga-Partien auf einen weiteren Sieg (sechs Remis, 13 Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Über 2.5 Tore
bei Bet365 zu 1.63
Wettquoten Stand: 27.03.2024, 12:48
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen