Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga Tipps

Bayern vs. Dortmund Tipp, Prognose & Quoten 30.03.2024 – Bundesliga

Verspielt Bayern im Klassiker gegen den BVB endgültig die Meisterschaft?

Marcel Niesner  30. März 2024
Bayern vs Dortmund
Unser Tipp
1/1 zu Quote 1.88
Wettbewerb Bundesliga
Datum 30.03.2024, 18:30 Uhr
Einsatz 5/10

Oddset

  • Gegen die Top Fünf der BL hat der BVB noch kein einziges Saisonspiel gewonnen
  • Die letzten 8 BL-Heimspiele gewann der FCB gegen den BVB mit 2+ Toren Vorsprung
  • Der FCB hat die meisten Tore in HZ 1 erzielt
Wettquoten Stand: 30.03.2024, 14:54
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Bayern Dortmund Tipp
Trifft Harry Kane auch bei seinem zweiten Klassiker für die Bayern gegen Dortmund? (© Peter Schatz / Alamy Stock Photo)

Update: Entgegen vieler Medienberichten zu Mitte der Woche müssen die Dortmunder am Samstagabend im Topspiel auf Donyell Malen verzichten. Zudem sieht es danach aus, als müsse auch Gregor Kobel im Tor wieder ersetzt werden. Die Chancen eines Bayern-Erfolgs steigen dadurch zusätzlich, die Quoten sind seit Freitag gesunken.

Zum ersten Mal seit 14 Jahren treffen der FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Rückrunde der Fußballbundesliga aufeinander, ohne dass eines der beiden Teams die Tabelle anführt. Letztmals war dies 2009/10 der Fall, als der auf Platz zwei liegende Rekordmeister den Rangfünften aus dem Ruhrpott mit 3:1 im eigenen Stadion bezwang.

Übrigens: Auch damals führte Bayer Leverkusen das Klassement an, wurde allerdings noch vom FCB abgefangen. 2023/24 sind die Mannen von der Säbener Straße jedoch nicht mehr in der Position, von der zwölften (!) Meisterschaft in Folge zu träumen, denn noch nie hat es eine Mannschaft im deutschen Oberhaus geschafft, einen Rückstand von zehn Punkten auf den Spitzenreiter an den verbleibenden acht Spieltagen aufzuholen. Vor der Partie Bayern gegen Dortmund ist eine Prognose darauf, dass die Schale erstmals seit 2008/09 (Wolfsburg) nicht auf dem Marienplatz oder dem Borsigplatz den Fans präsentiert werden wird, definitiv naheliegend!

Inhaltsverzeichnis


Unabhängig davon, dass sich die Klubs mit Blick auf die eigenen Saisonziele keinen Ausrutscher erlauben dürfen, ist die Bezeichnung Klassiker bei dieser Paarung absolut angebracht. Seit Bundesligagründung kommt es immerhin schon zum 135. Aufeinandertreffen. Keine andere Partie im deutschen Profifußball fand häufiger statt. Der BVB kassierte gegen kein anderes Team mehr Niederlagen als gegen den FCB – selbiges gilt jedoch auch für die Münchner, die dennoch weniger als halb so viele Pleiten gegen den langjährigen Erzrivalen zu verkraften hatten.

Bayern – Dortmund Quoten | 5 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1/1 1.88


Oddset

mittel
1:0 Kane 3.80


Interwetten

hoch
Über 1.5 (1.HZ) 1.70


Betano

mittel
Bayern gewinnt zu Null (Quotenboost) 4.00


Intertops

hoch
Sieg Bayern (Quotenboost) 2.50


Sportwetten.de

gering
Wettquoten Stand: 30.03.2024, 14:53

Am Samstagabend werden die Karten jedoch neu gemischt, sodass mit Blick auf den Bayern vs. Dortmund Tipp zahlreiche Aspekte erläutert und viele Faktoren analysiert sowie gewichtet werden müssen. Wen der frühere Welt- und Europameister Jürgen Kohler, der mit beiden Teams Deutscher Meister wurde und 1997 mit dem BVB sogar den Henkelpott gewinnen konnte, in diesem Duell der Giganten vorne sieht, könnt ihr gerne im Wettbasis-Interview mit Jürgen Kohler nachlesen.

Wenn ihr pünktlich zum Spitzenspiel des 27. Spieltags in der Bundesliga mal einen neuen Wettanbieter austesten wollt, empfehlen wir euch Oddset. Mit dem Bonuscode “WELCOMEBONUS” könnt ihr als Neukunde bis zu 100 Euro zusätzlich auf eure erste Einzahlung abstauben!

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bayerns verzweifelter Kampf, das Rennen um die deutsche Meisterschaft doch noch spannend zu machen, geht am Samstagabend in die nächste Runde. Während sich die Münchner zwischenzeitlich vorwerfen mussten, viel zu viele Punkte liegengelassen zu haben, zeigte das Formbarometer in den letzten Wochen wieder deutlich nach oben. Angefangen mit dem 3:0-Erfolg im Achtelfinalrückspiel der Champions League gegen Lazio Rom bejubelte die Mannschaft des scheidenden Coaches Thomas Tuchel drei Pflichtspielsiege in Serie, in denen insgesamt 16 (!) Treffer erzielt werden konnten. Mainz wurde mit 8:1 aus der Allianz Arena geschossen, in Darmstadt gab es ein 5:2-Erfolg.

Zur ganzen Wahrheit gehört allerdings auch, dass die eigene Defensive den höchsten Ansprüchen weiterhin nicht gerecht wird. Zwölf Gegentore an den letzten sechs Bundesligaspieltagen belegen dies ebenso eindrücklich wie mittlerweile acht aufeinanderfolgende Ligapartien, in denen Manuel Neuer, der am Wochenende verletzungsbedingt seinem Vertreter Sven Ulreich den Vortritt lassen muss, keine weiße Weste wahren konnte.  Wenig überraschend werden daher auch im Duell Bayern gegen Dortmund niedrige Quoten für viele Tore angeboten. In der praktischen Oddset App wird beispielsweise nur eine 1.60 dafür offeriert, dass die Zuschauer vor Ort sowie vor den Endgeräten mindestens vier Treffer zu sehen bekommen.

 

Video: Der Klassiker steht vor der Tür! Zusammen mit der Fußball-Legende Jürgen Kohler haben sich Carsten und Marcel die Bayern wie auch den BVB genauer angeschaut und das Spiel im Vorfeld analysiert. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Spielt Harry Kane oder nicht?

Ein guter Kompromiss könnte es in diesem Zusammenhang sein, auf zwei oder mehr Tore in den ersten 45 Minuten zu wetten. Zum einen hat kein anderer Bundesligist vor der Pause mehr Treffer markiert als der FCB (32). Zum anderen wäre in sechs der vergangenen acht BL-Matches mit Beteiligung der Mannen aus dem Freistaat eine entsprechende Wette auf das Über 1.5 (1.HZ) durchgegangen. Die Höchstquoten liegen hierfür bei 1.80 und sind demnach weitaus attraktiver einzustufen als die Notierungen für das Über 3.5 im gesamten Spielverlauf.

Trotz der völlig untypischen Leistungsschwankungen und der unter dem Strich ernüchternden Saison, die eigentlich nur noch mit dem Triumph in der Champions League gerettet werden könnte, teilen wir die Ansicht der Buchmacher, die Bayern gegen Dortmund gemäß der Quoten auf dem Drei-Weg-Markt vorne sehen. Neben der starken Heimbilanz mit elf Siegen in 13 Anläufen (11-1-1) sowie der Tatsache, dass der Abonnementmeister die mit Abstand beste Offensive der Liga stellt (78 Tore), ist festzuhalten, dass der derzeitige Tabellenzweite die letzten neun (!) Bundesligaheimspiele gegen den BVB allesamt gewonnen hat.

Einzig personell gibt es noch ein paar Sorgenfalten, mit denen Thomas Tuchel zurechtkommen muss. Beispielsweise steht noch ein kleines Fragezeichen hinter dem Einsatz von Harry Kane, der in der Länderspielpause nicht für England auf dem Platz stand, zuletzt aber ins Training zurückkehrte und in unseren Augen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auflaufen wird. Beim 4:0-Sieg im Hinspiel konnte Kane drei Tore erzielen. Auch diesmal trauen wir dem mit 31 Treffern besten Torjäger der Bundesliga zu, den Torreigen zu eröffnen. Sollte der Kapitän der “Three Lions” am Samstagabend in der Allianz Arena das 1:0 erzielen, winkt eine stolze 3.90 in der Spitze bei Interwetten.

Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Bayern:

Letzte Spiele von Bayern:

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Den Dortmundern stehen die Wochen der Wahrheit bevor. In der UEFA Champions League wollen die Schwarz-Gelben ihren Erfolgslauf im Viertelfinale gegen Atletico Madrid fortsetzen und in der Bundesliga soll Platz vier, der zur automatischen CL-Qualifikation für die kommende Saison führt, zementiert werden. Vor allem das letztere Unterfangen dürfte sich jedoch als besonders schwer entpuppen, da der BVB momentan nur einen Punkt Vorsprung auf RB Leipzig hat und vier der bevorstehenden fünf Ligaspiele gegen Bayern, Stuttgart, Leverkusen und RB Leipzig bestreiten muss.

Speziell gegen die Top-Teams der Liga gab es für die Mannschaft von Trainer Edin Terzic im laufenden Spieljahr nur wenig Grund zum Feiern. Gegen die übrigen vier Klubs aus den Top Fünf hat die Borussia tatsächlich noch kein einziges Saisonspiel gewonnen und stattdessen bloß einen von möglichen zwölf Punkten gesammelt. Zudem setzte es in diesen vier besagten Partien gleich zehn Gegentore, was als zusätzliches Argument für die Favoritenrolle des Rekordmeisters am Samstagabend in der Allianz Arena gewertet werden kann.

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Dortmund reist mit Selbstvertrauen nach München

“Wir freuen uns nun auf Gegner, die uns alles abverlangen werden und wollen zeigen, dass wir bereit sind, alles zum Erreichen unserer Ziele zu investieren. Es wird wieder Zeit für einen Bundesliga-Sieg in München. Es geht darum, aus dem Hinspiel die richtigen Schlüsse zu ziehen. Uns muss es gelingen, mutig und fleißig zu sein. Wir brauchen zudem Widerstandsfähigkeit, Effektivität und auch ein bisschen Glück.”

BVB-Coach Terzic

Trotz der berechtigten Kritik über die kaum konstanten Performances und der speziell in der Hinrunde zu leichtfertig verschenkten Punkte muss den Dortmundern aktuell eine gute Form attestiert werden. Die jüngsten vier Pflichtspiele haben die Schwarz-Gelben allesamt gewonnen. Mehr als vier Erfolge in Serie gab es für den BVB letztmals vor über einem Jahr von Januar bis März 2023. Auch die Auswärtsstatistik kann sich durchaus sehen lassen, denn keines der vergangenen acht wettbewerbsübergreifenden Matches hat der amtierende Vizemeister in der Fremde verloren. Eine längere Serie dieser Art gab es bei der Borussia letztmals unter Thomas Tuchel.

Personell kann Trainer Edin Terzic fast aus dem Vollen schöpfen. Einzig der verletzte Bensebaini sowie der gesperrte Sabitzer müssen zuschauen. Dafür wird Kobel wohl wieder zwischen die Pfosten zurückkehren und auch Jadon Sancho hat sich nach seiner Muskelverletzung fitgemeldet. Die offensiven Hoffnungen ruhen derweil einmal mehr auf Donyell Malen und Niclas Füllkrug, die es jeweils auf elf Saisontore bringen. Der Niederländer Malen war in seinen letzten fünf Bundesligaspielen gleich an fünf Toren beteiligt und ist momentan wohl der formstärkste Akteur des BVB. Für einen Torerfolg des Flügelspielers kann fast der vierfache Einsatz abgestaubt werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Dortmund:

Letzte Spiele von Dortmund:

Unser Bayern – Dortmund Tipp im Quotenvergleich 30.03.2024 – Halbzeit / Endstand

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.04.2024, 11:15

Bayern – Dortmund Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die lange und bemerkenswerte Tradition dieses Klassikers haben wir bereits thematisiert. In der jüngeren Vergangenheit schlug das Pendel zwischen den beiden besten deutschen Klubmannschaften der letzten zwei Jahrzehnte jedoch meist zugunsten der Bayern aus. Keines der letzten elf Pflichtspiele konnte Borussia Dortmund gegen den FCB gewinnen. Zehn dieser elf Begegnungen gingen verloren.

In der Bundesliga hagelte es für die Schwarz-Gelben in der Allianz Arena zudem neun (!) Auswärtspleiten in Folge. Nicht selten fielen diese sogar sehr hoch aus. Achtmal in Folge hat der BVB in München mit mehr als einem Tor Unterschied verloren, dabei kassierte der Ruhrpottverein ausnahmslos immer mindestens drei Gegentore. So übrigens auch im Hinspiel, das der FC Bayern im Signal Iduna Park mit 4:0 gewann. Überragender Mann auf dem Platz war Harry Kane mit drei Toren. Schon zur Pause führte der Rekordmeister mit 2:0.

Statistik Highlights für Germany Bayern gegen Dortmund Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Bayern – Dortmund Germany Tipp

Der Klassiker elektrisiert am Wochenende mal wieder die Massen. Obwohl sich der FC Bayern und Borussia Dortmund, anders als in der Vorsaison, keinen direkten Zweikampf um die Meisterschaft liefern, birgt das Aufeinandertreffen natürlich immer besondere Brisanz. Sorgt ausgerechnet der BVB in der Allianz Arena für die endgültige Vorentscheidung im Meisterrennen oder verpassten die Münchner dem Langzeitrivalen einen herben Dämpfer in puncto Champions-League-Qualifikation?

Momentan deutet mehr darauf hin, dass die Schützlinge von Trainer Thomas Tuchel ihrer Favoritenrolle am Samstagabend gerecht werden. Nach zwischenzeitlichen Schwierigkeiten schossen sich Kane und Co. jüngst den Frust von der Seele, erzielten 16 Treffer in den letzten drei Pflichtspielen und blicken zudem weiterhin auf eine tolle Heimbilanz. Darüber hinaus muss die beeindruckende Serie gegen den BVB erwähnt werden. Zehn der vergangenen elf Pflichtspiele hat der FCB gegen die Borussia gewonnen. Zuhause gab es neun BL-Siege in Folge, die jüngsten acht davon sogar immer mit mindestens zwei Toren Vorsprung.

Opta-Facts – Bayern vs. Dortmund Tipp
  • Bayern hat 10 der letzten 11 Pflichtspiele gegen Dortmund gewonnen
  • Die letzten 8 BL-Heimspiele gewann der FCB gegen den BVB mit 2+ Toren Vorsprung
  • Der FCB hat die meisten Tore in HZ 1 erzielt
  • Dortmund ist seit 8 Pflichtspielen in der Fremde ungeschlagen
  • Gegen die Top Fünf der BL hat der BVB noch kein einziges Saisonspiel gewonnen

Obwohl die Terzic-Elf zuletzt ordentliche Resultate lieferte und auch in der Ferne achtmal hintereinander ungeschlagen blieb, sehen wir Vorteile beim Gastgeber und empfehlen deshalb zwischen Bayern und Dortmund den Tipp auf das doppelte Ergebnis HT1/FT1. Wir glauben also, dass die Münchner, ähnlich wie im Hinspiel, schon zur Pause führen und am Ende die Oberhand behalten. Bei Oddset wird eine 2.00 in der Spitze angeboten. Fünf Units wählen wir als Einsatz! Interwetten bietet übrigens für den aktuellen Bundesligaspieltag mit dem Code “BuliFreebet” eine 11€ Freebet an.

Weitere spannende Fakten könnt ihr im Beidfüßig-Video zum Klassiker einsehen. Zudem beantwortet Jürgen Kohler im Video die Frage, wie er Harry Kane aus dem Spiel nehmen würde…

 

 

Germany Bayern vs. Dortmund Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Bayern: 1.43 @Interwetten
Unentschieden: 6.50 @Bet365
Germany Sieg Dortmund: 6.75 @Happybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bayern / Unentschieden / Sieg Dortmund:

1
67%
X
16%
2
17%

Germany Bayern – Dortmund Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.17 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 4.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.33 @Bet365
NEIN: 3.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.03.2024, 14:54

Infografik Bayern Dortmund März 2024

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen