Young Boys vs. St. Gallen, 26.09.2018 – Super League

St. Gallen wieder nur Punktelieferant bei den Young Boys?

/
Hoarau (Young Boys)
Guillaume Hoarau (Young Boys) © GEPA

SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland26.09.2018, 20:00 Uhr – Super League (Endergebnis: 2:0)

Sieben auf einen Streich! Das war das Motto am vergangenen Sonntag, als der BSC Young Boys dem FC Basel eine historische Niederlage zufügte. 7:1 gewannen die Berner gegen den ehemaligen Serienmeister aus Basel und das Spiel hat die Wachablösung im schweizerischen Fußball nun vollends zementiert. Gleichzeitig war es der siebte Sieg im siebten Ligaspiel, wodurch der Zahl an diesem Sonntag noch mehr gehuldigt wurde. Nicht nur für Basel, das die höchste Niederlage in der Super League seit 17 Jahren kassierte, sondern ebenso für den Rest der Super League ist die Dominanz des amtierenden Titelträgers langsam beängstigend. Schon 26 Tore hat der Klub geschossen und zudem nur fünf Gegentore kassiert. Beides Topwerte in der Liga, die verdeutlichen, dass Young Boys Bern wohl nicht wieder 32 Jahre auf die nächste Meisterschaft warten muss. Vielmehr zeichnet sich eine souveräne Titelverteidigung nach dem furiosen Saisonstart ab.

Die unheimliche Siegesserie von Bern zu durchbrechen, diese schwere Aufgabe hat sich der FC St. Gallen 1879 als kommender Gegner gestellt. Das Team belegt derzeit den dritten Rang in der Tabelle und hat nur eines seiner letzten fünf Spiele verloren. Eine recht gute Ausbeute für den Klub, der in der letzten Saison den fünften Rang einnahm. Natürlich werden bei der Begegnung zwischen Young Boys und St. Gallen den Wettquoten nach die Gastgeber als haushoher Favorit ins Rennen. So liegen die Quoten für einen weiteren Sieg von Bern bei 1,29. Wer aber meint, dass jede Serie einmal zu Ende geht und dies in der Gestalt des nächsten Spiels passieren wird, kann Wettquoten von 11,00 für einen Auswärtssieg der Kicker aus dem Norden der Schweiz nutzen.

Young Boys vs. St. Gallen – Beste Quoten * – Super League

SwitzerlandSieg Young Boys: 1.29 @Betway
Unentschieden: 6.50 @Bet3000
SwitzerlandSieg St. Gallen: 11.00 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2018, 11:15 Uhr)

Bei Betway auf die Young Boys wetten?

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

Der aktuelle Meister hatte am vergangenen Sonntag kein Erbarmen mit dem FC Basel. Erst der Treffer des Ivorers Roger Assale in der 89. Minute stellte das Ende eines 1:7-Martyriums für die Basler dar. Bern spielte sich speziell in der zweiten Halbzeit in einen Rausch und man merkte dem Team an, dass es in dem Spiel nicht nur um drei Punkte geht. Stattdessen wollte der Klub beweisen, dass die überraschende Meisterschaft in der letzten Spielzeit kein Zufall war, sondern dass fortan die Nummer 1 im Fußballgeschäft des Landes in Bern beheimatet ist.

Nach sieben Spieltagen hat der Klub noch immer eine blütenweiße Weste und vor allem die Offensive ist aktuell nicht zu bremsen. 26 Treffer in sieben Spielen stellen einen imposanten Toreschnitt von nicht weniger als 3,71 dar. Zum Vergleich: selbst in der letztjährigen Saison, als Young Boys den Titel holte, lag der Schnitt nur bei 2,33. Kein Wunder, dass in der momentanen Torjägerwertung mit Guillaume Hoarau und Christian Fassnacht gleich zwei Spieler von Bern mit jeweils fünf Treffern an der Spitze liegen. Beide Akteure zählten bereits in der vergangenen Meistersaison zu den besonders treffsicheren Spielern bei Bern und ihre derzeitigen Leistungen zeigen auf, dass sie ihre Torgefährlichkeit über den Sommer nicht verloren haben. Dass bei Bern aktuell aber mehr oder weniger die gesamte Mannschaft vor dem gegnerischen Tor gefährlich agiert, lässt sich daran ablesen, dass schon zehn verschiedene Spieler mindestens ein eigenes Tor bejubeln konnten.

Der einzige Rückschlag in diesen Wochen war die klare Heimpleite in der Champions League. So verlor der schweizerische Meister am vergangenen Donnerstag mit 0:3 vor eigenem Publikum gegen Manchester United. Das Ergebnis täuscht aber etwas, da sich der Spielverlauf weniger klar zugunsten der Gäste gestaltete und Bern durchaus ebenbürtig war. Doch in der Chancenverwertung stellte sich die erfahrene Truppe von Trainer Jose Mourinho deutlich cleverer an.

BSC-Coach Gerardo Seoane, der den Job im Sommer als Nachfolger von Adi Hütter übernommen hatte, plagen vor dem Match gegen St. Gallen ferner kaum Verletzungssorgen. Lediglich der Defensivspieler Kevin Mbabu muss passen, da er sich im Spiel gegen Basel eine Verstauchung am Sprunggelenk zuzog.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
von Ballmoos  – Camara – von Bergen – Benito – Schick – Aebischer – Sanogo Junior – Sulejmani – Fassnacht – Hoarau – Ngamaleu

Letzte Spiele von Young Boys:
23.09.2018 – Young Boys vs. FC Basel 7:1 (Super League)
19.09.2018 – Young Boys vs. Manchester United 0:3 (Champions League)
15.09.2018 – Schaffhausen vs. Young Boys 2:3 (Schweizer Pokal)
01.09.2018 – Sion vs. Young Boys 0:3 (Super League)
28.08.2018 – Dinamo Zagreb vs. Young Boys 1:2 (Champions League)

 

Kassiert Leganes gegen Barca die nächste Klatsche?
Leganes vs. Barcelona, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandSt. Gallen – Statistik & aktuelle Form

St. Gallen Logo

Der FC St. Gallen spielt bislang durchschnittlich bis solide in der Super League. Eigentlich wie immer könnte man sagen, da sich der Klub in den letzten Jahren stets sehr unauffällig am Ende der Spielzeiten im Mittelfeld der Tabelle platzierte. Die letzte Meisterschaft erreichte der Verein im Jahr 2000 und in der vergangenen Saison nahm der Klub den fünften Platz in der Endabrechnung ein.

Die damit verbundene Teilnahme für die Qualifikation zur Europa League verlief jedoch ohne Erfolg. So musste sich St. Gallen dem norwegischen Starter Sarpsborg 08 geschlagen geben, wenn auch sehr knapp, da am Ende die Auswärtstorregelung den Ausschlag für die Skandinavier gab. Ein Problem aus der letzten Saison ist aber noch immer nicht richtig behoben. Die Rede ist von der Abwehr des Klubs, die in der letzten Spielzeit pro Match durchschnittlich zwei Tore kassierte. Dies stellte einen Negativwert in der Super League dar. Der neue Trainer Peter Zeidler, der das Team im Sommer übernahm, konnte die Abwehrreihe jedoch bislang auch nur bedingt festigen. Schon wieder hat sich der Klub 12 Tore gefangen, so viel wie kein anderer Verein unter den Top-5 der Tabelle. Auch die Tatsache, dass St. Gallen erst zweimal in sieben Ligaspielen ein Clean Sheet erreichte, spricht dafür, dass die Abwehr eine Baustelle ist, auf der Zeidler weiterhin gefragt ist.

Positiv ist wiederum bislang die Auswärtsbilanz von St. Gallen in dieser Spielzeit. So verbuchte St. Gallen noch keine Niederlage bei seinen bisher drei Auswärtsspielen. Eine Leistung, die in der Super League nur noch der kommende Gegner aus Bern aufweist. Insgesamt kommt das Team auf zwei Siege und ein Remis in der Fremde. Der letzte Auswärtssieg gelang beim Aufsteiger Xamax Neuchatel, der aber als Tabellenletzter eine deutlich kleinere Nummer als der anstehende Kontrahent aus Bern darstellte.

Ein echte Hiobsbotschaft gab es noch für St. Gallen zum Beginn dieser Woche. So wird der bislang beste Goalgetter Cedric Itten nach einem schweren Foul am letzten Spieltag im Match gegen Lugano, das mit 2:2 endete, für sehr lange Zeit ausfallen. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Kreuzbandriss zu, wodurch er nun gleich für mehrere Monate nicht mehr in den Kader von St. Gallen zurückkehren kann. Für die Offensive des Klubs stellt dies eine deutliche Schwächung dar. Außerdem kann Nicolas Lüchinger in der Defensive nicht auflaufen, der auch im Match gegen Lugano einen Schlüsselbeinbruch erlitt. Das Match stand also unter keinem guten Stern für St. Gallen. Hierbei passt ins Bild, dass der Ausgleich für die Gäste erst in der Nachspielzeit fiel, wodurch St. Gallen den Sprung auf den zweiten Platz der Tabelle verpasste.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Gallen:
Stojanovic – Bakayoko – Hefti – Mosevich – Wittwer – Sierro – Quintilla – Ashimeru – Buess – Tafer – Kutesa.

Letzte Spiele von St. Gallen:
23.09.2018 – St. Gallen vs. Lugano 2:2 (Super League)
16.09.2018 – Muri vs. St. Gallen 0:7 (Schweizer Pokal)
02.09.2018 – Xamax Neuchatel vs. St. Gallen 2:3 (Super League)
26.08.2018 – St. Gallen vs. Luzern 0:1 (Super League)
19.08.2018 – Ueberstorf vs. St. Gallen 0:6 (Schweizer Pokal)

 

 

SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Neben der aktuellen Form spricht die Statistik eine klare Sprache zugunsten der Young Boys Bern. Der Klub ist seit 14 Pflichtspielen gegen St. Gallen ungeschlagen und erzielte dabei zehn Siege. Richtig bitter aus Sicht der Nordschweizer fällt der Blick auf die Auswärtsbilanz in Bern aus. So umfasst die Serie ohne Sieg beim BSC schon unglaubliche 23 Auswärtsspiele im Stade de Suisse. Der letzte Dreier wurde im März 2005 erzielt und liegt somit bereits mehr als 13 Jahre zurück. In der vergangenen Saison verlor St. Gallen beide Spiele in Bern und auch die Auswärtspartie im Rahmen des Schweizer Cups endete mit einer Niederlage. Im vorerst letzten Aufeinandertreffen, das im April dieses Jahres in St. Gallen stattfand, setzte es ebenso eine 2:4-Schlappe, womit der BSC die letzten vier Spiele gewinnen konnte.

Prognose & Wettbasis-Trend SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland

Der BSC Young Boys schwimmt derzeit auf einer nicht enden wollenden Erfolgswelle. So erzielte der amtierende Meister in dieser Saison der Super League an allen bisherigen sieben Spieltagen einen Sieg. Außerdem stellt der Verein die klar beste Offensive in der Liga. Dies musste erst am letzten Spieltag der FC Basel schmerzhaft erfahren, der mit 1:7 in Bern unter die Räder kam. Darüber hinaus ist St. Gallen ein absoluter Lieblingsgast der Berner, die seit dem Jahr 2005 kein Heimspiel mehr gegen den Klub aus der Nordschweiz verloren haben. St. Gallen steht in der Tabelle zwar auf dem dritten Platz und hat neben Bern als einziges Team noch kein Auswärtsspiel in dieser Spielzeit als Verlierer beendet, doch die bisherigen Leistungen fielen wenig eindrucksvoll aus. Die recht gute Platzierung ergibt sich vielmehr dadurch, dass der Rest der Liga auch nicht konstant spielt. Gegen St. Gallen spricht außerdem das Verletzungspech, das den Klub am vergangenen Spieltag ereilt hat. So muss der Verein unter anderem ohne seinen bis dato besten Torschützen Cedric Itten auskommen.

Key-Facts – Young Boys vs. St. Gallen Wetten

  • Young Bern erzielte bislang an allen sieben Spieltagen einen Dreier
  • St. Gallen wartet seit 23 Auswärtsspielen in Bern auf den nächsten Sieg
  • Young Boys stellt die beste Offensive und Defensive in der Super League

Des Weiteren tritt St. Gallen seit vielen Jahren in Bern schwach auf. Zu erkennen daran, dass der Klub schon seit 13 Jahren und mittlerweile 23 Auswärtsspielen keinen Dreier mehr im Stade de Suisse landete. Wir sehen in der kommenden Begegnung zwischen Young Boys und St. Gallen somit die Gastgeber in einer klaren Favoritenstellung für den Sieg. Die Quoten belaufen sich auf 1,29. Eine Höhe, die die einseitigen Kräfteverhältnisse in dem Match auch noch einmal verdeutlicht und für uns keinen großen Value beinhaltet. Stattdessen würden wir bei Young Boys gegen St. Gallen auf Wetten mit einem Handicap von -1,5 für die Hausherren ausweichen. Der Meister hat in seinen bisherigen vier Heimspielen stets mit mindestens zwei Toren Vorsprung gewonnen und die Offensive ist derzeit extrem gut aufgelegt. St. Gallen wiederum war in der letzten Saison das Team mit der schwächsten Abwehr in der Super League und auch in dieser Spielzeit hat sich der Klub bereits wieder zahlreiche Gegentreffer geleistet. Eine echte Verbesserung in der Abwehrarbeit ist  nicht ersichtlich. Wer bei Young Boys gegen St. Gallen Wetten auf einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied für die Gastgeber abgibt, erhält Quoten von 1,66.

Warum sind Einzelwetten besser als Kombiwetten?
Einzelwetten vs. Kombiwetten

 

SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland – Beste Wettquoten * 26.09.2018

SwitzerlandSieg Young Boys: 1.29 @Betway
Unentschieden: 6.50 @Bet3000
SwitzerlandSieg St. Gallen: 11.00 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2018, 11:15 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg St. Gallen:

1: 77%
15%
8%

SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.28 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Handicap -1 Young Boys Bern

1: 1,66 @Bet365
x: 3,50 @Bet365
2: 4,33 @Bet365

Bei Bet365 auf die Young Boys tippen?

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Schweiz & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Superliga-Spiele vom 25.09. - 27.09.2018 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Schweiz Bemerkung
25.09./20:00 ch Grasshoppers - Thun 0:2 Superliga 8. Spieltag
26.09./20:00 ch Young Boys - St. Gallen 2:0 Superliga 8. Spieltag
26.09./20:00 ch FC Basel - Luzern 2:1 Superliga 8. Spieltag
26.09./20:00 ch Xamax - Lugano 2:1 Superliga 8. Spieltag
27.09./20:00 ch Sion - FC Zürich 1:2 Superliga 8. Spieltag