18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball-Wetten

The Icon League – Fragen & Antworten zur neuen Fußball-Liga von Toni Kroos & Elias Nerlich

Steffen Peters  17. Juni 2024
The Icon League Start Teilnehmer Übertragung Toni Kroos Elias Nerlich
Toni Kroos ist einer der Gründer der Icon League, die 2024 beginnen soll. (© IMAGO / Antonio Balasco)

Neben der von Mats Hummels und Lukas Podolski gegründeten Baller League, die von Januar bis April 2024 steigt, gibt es mit der Icon League eine weitere Fußball-Liga in Deutschland. Hinter diesem neuen Fußball-Format stehen Deutschlands Fußball-Ikone Toni Kroos und Internet-Star Elias Nerlich.

Was genau hat es mit The Icon League auf sich? Wie sehen die Teams aus, welche Spieler sind dabei und wie sieht der Spielplan aus?

Alle Fragen und Antworten zur Icon League 2024 mit Start, Teilnehmer, Teams und Übertragung in TV und Stream.

 

The Icon League: Start & Übertragung

Wettbewerb: The Icon League
Präsidenten: Toni Kroos & Elias Nerlich
Start: Spätsommer 2024
Teilnehmer: Franck Ribery, Robert Andrich, Felix Kroos, Luciano, David Alaba, Achraf, Reezy
Übertragung: Twitch

 

Was ist The Icon League?

Toni Kroos und Elias Nerlich gaben am Abend des 6. November 2023 die Gründung von The Icon League bekannt.

Bei der Icon League handelt es sich um eine Fußball-Kleinfeldliga, die den Sport mit eigenen Regeln neu interpretieren und damit vor allem jüngere Fans anlocken soll.

Gespielt werden soll in einer Halle in Deutschland. Einen offiziellen Austragungsort gibt es aber noch nicht.

Damit setzen die beiden Gründer aus den Charme des viel zitierten “Budenzaubers”. Um die Jahrtausendwende fanden diverse große Hallenturnier mit Profiklubs statt.

 

Video: Die Vorstellung der Icon League auf dem YouTube-Channel von Nerlich. (© YouTube / EliasN97)
 

Ihre Wiedergeburt erreichte die Magie des Hallenfußballs vor allem durch Gerard Pique und dessen Kings League, die 2023 den Spielbetrieb aufnahm. Dabei finden die Spiele im Format mit 7 vs. 7 Spiele und Sonderregeln.

Eigene Anpassungen der bekannten Fußball-Regeln soll es auch in der neuen Toni Kroos-Liga geben – doch wie genau diese aussehen, ist noch nicht bekannt. Die Planungsphase läuft.

In einem Statement wurde Kroos wie folgt zitiert: “Es gibt eine große Zahl von Fans, die auch Lust an einem anderen Fußball-Format haben. An einem schnelleren, abwechslungsreicheren, actionreicheren, ereignisreicheren Spiel, in dem es plötzlich unvorhergesehene Wendungen geben kann. Und genau das werden wir bieten.”

 

So läuft die Baller League 2024

 

Icon League Start 2024: Wann beginnt die neue Liga?

Alle bereits jetzt begeisterten sowie die zukünftigen Fans der Kleinfeldliga müssen sich noch etwas gedulden.

Der Icon League Start ist laut den Organisatoren für den Spätsommer 2024 vorgesehen. Angepeilt werde ein Datum nach der Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Womöglich ab Herbst 2024.

Somit gibt es auch noch keine Icon League Termine und auch noch keinen Icon League 2024 Spielplan.

 

 

Icon League Teilnehmer & Teams: Wer ist dabei?

Bekannt über Teilnehmer und Teams ist bislang nur sehr wenig. Das zeigt, dass die Verhandlungen im Hintergrund laufen.

Im Fokus stehen dabei insbesondere Amateurfußballer, Ex-Profis, Prominente und Streamer von Twitch & Co.

Nerlich betont, dass “viele bekannte Namen der Fußball-Szene, des Entertainment-Bereichs und auch der Musikbranche ihre Teilnahme an The Icon League zugesagt” hätten. Es sei “ein absolutes Brett”.

Die ersten bestätigten Kapitäne der Teams waren der ehemalige Bayern-Star David Alaba und der Deutsch-Rapper Luciano. Es folgte die Bekanntgabe von Franck Ribery als Team-Kapitän.

Leverkusens Nationalspieler Robert Andrich gründete gemeinsam mit Toni Kroos’ Bruder Felix das Team “Two Stripes United”.

Dazu gesellt sich das Team “Bürgeramt” von Achraf und Reezy.

Bekannt ist bislang, dass die teilnehmenden Teams eigene Trikots, Logos und Instagram-Seiten erhalten, die nichts mit den bekannten Klubs aus dem deutschen Ligasystem zu tun haben.

 

 

Wer überträgt die Spiele der Icon League?

Die Spiele der Icon League werden auf Twitch übertragen. Das sorgt dafür, dass alle Nutzer der Plattform die Partien kostenlos verfolgen können.

Auf Twitch folgen Gründer Elias Nerlich 1,7 Millionen Menschen, dazu kommen viele weitere aus den anderen Social-Plattformen. Kombiniert mit der Social Media-Reichweite von Toni Kroos dürfte sich auf Twitch eine beachtliche Anzahl an Interessenten finden.

Wie genau die Icon League Übertragungen letztlich ausfallen, bleibt bis Sommer 2024 abzuwarten.

Es ist denkbar, dass Livestreams auch noch auf anderen Portalen laufen werden und vielleicht auch klassische TV-Sender in die Übertragungen der Icon League einsteigen. So wird etwa die Baller League auch bei ProSieben Maxx laufen.

 

100% bis €100 in Wett-Credits
  • *Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich. Der Bonus-Code BIGBETDE kann während der Anmeldung benutzt werden, jedoch ändert dies den Angebotsbetrag in keinster Weise.

 

Das ist Mitgründer Elias Nerlich

Während Toni Kroos als Weltmeister und Titelsammler mit der Nationalmannschaft bzw. Real Madrid auch dem letzten Fußballfan ein Begriff sein dürfte, ist das bei Elias Nerlich nicht der Fall.

Nerlich ist 25 Jahre alt, stammt aus Berlin, und wurde dank des Internets bekannt. So betreibt er einen der meistgefolgten deutschsprachigen Kanäle auf der Streaming-Plattform Twitch.

Elias “Eli” Nerlich ist ebenfalls unter den Gamer-Tags “EliasN97” und “Eligella” bekannt, ist zudem ehemaliger E-Sportler.

Vor knapp eineinhalb Jahren schloss Nerlich eine Partnerschaft mit RTL Deutschland ab, sodass der Real Life Eligella Cup über RTL+ übertragen wurde. Beim Fußballturnier waren vor allem Influencer, Streamer und YouTuber am Start.

Bereits 2021 gründete Nerlich zudem gemeinsam mit dem Ex-Profi Sidney Friede einen eigenen Klub namens Delay Sports Berlin, der zur Saison 2022/23 in die Kreisliga C einstieg.

 

Wer arbeitet noch im Hintergrund der neuen Liga?

Neben Kroos, Nerlich und deren Reichweite – vor allem in den sozialen Netzwerken – benötigt das neue Fußball-Format natürlich noch weitere Investoren, um funktionieren zu können.

Laut OMR wird die Gründung einer eigenständigen Gesellschaft angestrebt, die drei Parteien umfasst: Two Sides, 360 Media und Rabona.

Two Sides ist ein Berliner Record-Label und Artist Management, bei dem unter anderem der Rapper Apache 207 unter Vertrag steht.

360 Media ist eine Agentur aus dem Hause Sports360, wo unter anderem Volker Struth, Berater von Toni Kroos, aktiv ist.

Rabona ist schließlich eine Sport-, Creator- und Eventmanagement-Agentur, die zur Schweizer 1337 Holding gehört.

 

Sportwetten News & Storys

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen