Enthält kommerzielle Inhalte

Wer gewinnt die Klub WM 2019? Favoriten, Wetten & Wettquoten

Werden die Reds ihrer Favoritenrolle gerecht?

Wer gewinnt die Klub WM 2019? Favoriten, Wetten & Wettquoten (Update: Ein Tor von Roberto Firmino in der Verlängerung des Finals zwischen Liverpool und Flamengo beschert dem Champions League-Sieger den nächsten Titel. Platz drei sichert sich Monterrey durch einen Erfolg gegen Al Hilal)

Es ist eine sehr große Ehre, das Abzeichen des Vereinsweltmeisters ein ganzes Jahr lang tragen zu dürfen. Noch ziert dieses goldene Emblem die Trikots von Real Madrid, doch am 21. Dezember wird der neue Sieger der FIFA Klub-WM feststehen und die Königlichen müssen ihre Tracht wieder auf Normalmaß reduzieren. Wer gewinnt die Klub WM 2019 und schießt die Wettquoten auf den eigenen Sieg aus?

Sicher ist, dass es nicht nur einen neuen Klub-Weltmeister geben wird, sondern dass der Sieger diesen Titel auch erstmals mit nach Hause nehmen darf. Flamengo Rio de Janeiro gewann im Jahr 1981, seinerzeit mit den Legenden Junior und Zico, den Weltpokal, übrigens gegen Liverpool, doch im heutigen Format hat keiner der sieben Teilnehmer dieses Turnier jemals gewonnen.

Inhaltsverzeichnis

Mit Flamengo, Al Hilal aus Saudi-Arabien und Hienghene Sport aus Neukaledonien nehmen sogar drei Teams erstmals an der FIFA Klub-WM teil. Zum ersten Mal wird dieses Turnier in Katar ausgetragen, quasi als Einstimmung auf die WM 2022, die bekanntlich ebenfalls in dem Emirat am Persischen Golf über die Bühne gehen wird.

Der Gastgeber hat sich geändert, das Format ist gleich geblieben. Katars Meister Al Sadd bestreitet das Eröffnungsspiel gegen den größten Außenseiter, der wohl je an diesem Turnier teilgenommen hat. Hienghene Sport aus Neukaledonien qualifizierte sich als Sieger der ozeanischen Champions League, übrigens in einem rein neukaledonischen Finale.

Bei der FIFA Klub-WM 2019 geht die Prognose hinsichtlich Favoriten jedoch in diesem Jahr erneut in Richtung Europa oder Südamerika. Alle bisherigen Auflagen wurden von Teams aus diesen beiden Kontinenten gewonnen. Das heißt, dass Liverpool und Flamengo die besten Aussichten auf den Triumph haben sollten, zumal beide erst im Semifinale ins Geschehen eingreifen müssen.

Vor allem afrikanische und asiatische Teams haben schon für Überraschungen bei diesem Turnier gesorgt. Dass es jedoch zum Titelgewinn reichen sollte, können wir beinahe ausschließen, wenngleich den Mexikanern aus Monterrey zumindest noch Chancen eingeräumt werden. Der Auftakt zur FIFA Klub-WM erfolgt am 11. Dezember mit der Partie zwischen Al Sadd und Hienghene. Das große Finale steigt am 21. Dezember.

FIFA Klub-WM 2019 in Katar – beste Quoten *

England Liverpool: 1.45 @Bwin
Brazil Flamengo: 2.75 @Bwin
Mexico Monterrey: 29.00 @Bwin
Saudi Arabia Al Hilal: 41.00 @Bwin
Tunisia Esperance Tunis: 51.00 @Bwin
Qatar Al Sadd: 51.00 @Bwin
France Hienghene Sport: 251.00 @Bwin

Bei Bwin auf die Klub-WM wetten

(Wettquoten vom 09.12.2019, 21:00 Uhr)

FIFA Klub-WM 2019 – Favoriten

England Liverpool FC
Erfolge bei der Klub-WM: Zwei Teilnahmen, Zweiter 2005
Sieger UEFA Champions League 2018/19

Die Reds aus Liverpool sind der große Favorit auf den Titel bei der Klub-WM. Der Fokus von Jürgen Klopp liegt natürlich auf der Premier League und der UEFA Champions League, doch es gibt nicht viele deutsche Trainer, die eine Mannschaft zum Vereinsweltmeister gemacht haben. Es wäre ein weiteres Highlight in der unglaublichen Karriere von Kloppo.

In der Premier League hat Liverpool aktuell einen riesigen Vorsprung. Das ist der Titel, den der ganze Klub nebst Anhängerschaft unbedingt gewinnen will. Wenn es nebenbei noch eine weitere Trophäe zu gewinnen gibt, die man dazu mit zwei Siegen einsacken kann, dann nehmen die Engländer das sicher sehr gerne mit.

Bitter ist, dass Liverpool am 17. Dezember, einen Tag vor dem Halbfinale bei der Klub-WM im englischen Ligapokal antreten muss.

„Wir haben keine andere Wahl, aber die Klub-WM hat Priorität.“

Jürgen Klopp
Jürgen Klopp ist damit gar nicht einverstanden, wird seinen Kader jedoch splitten und die stärkeren Akteure mit nach Katar nehmen. Im Vergleich zum Ligapokal legt Kloppo deutlich mehr Wert auf den Titel als Vereinsweltmeister.

Klub-Weltmeister 2019?
Liverpool
1.45
Flamengo
2.75

Bei Bwin wetten

(Wettquoten vom 09.12.2019, 21:00 Uhr)

Brazil Flamengo Rio de Janeiro
Erfolge bei der Klub-WM: Erste Teilnahme
Sieger Copa Libertadores 2019

Als vorletzte Mannschaft hat sich Flamengo Rio de Janeiro für die Klub-WM qualifiziert. In einem unglaublichen Finale setzten sich die Brasilianer gegen River Plate mit 2:1 durch, obwohl man bis zur 89. Minute noch 0:1 hinten lag. Anschließend gab es noch zwei Treffer und zwei rote Karten. Der übliche Wahnsinn im südamerikanischen Fußball.

Flamengo hat einen Kader beisammen, der mit internationalen Stars gespickt ist. Viele Akteure kennen wir noch von ihren Engagements in Europa. Rafinha (Schalke, Bayern), Filipe Luis (Atletico Madrid) oder Diego (Werder, Juventus) stehen im Kader der Brasilianer. Dazu kommen einige aktuelle Nationalspieler der Selecao und zahlreiche Wunderkinder.

Die Buchmacher haben sich bei der FIFA Klub-WM mit ihren Wettquoten festgelegt. Wenn eine Mannschaft in der Lage ist, Liverpool den scheinbar sicheren Titel streitig zu machen, dann ist das Flamengo Rio de Janeiro. Ganz nebenbei haben sich die Carioca den Titel in der brasilianischen Serie A gesichert. Der Gewinn der Weltpokals würde einen sensationellen Titelhattrick binnen knapp vier Wochen bedeuten.

Mexico CF Monterrey
Erfolge bei der Klub-WM: Drei Teilnahmen, Dritter 2012
Sieger CONCACAF Champions League 2019

Dass in Mexiko toller Fußball angeboten wird, wissen wir nicht erst seit der WM 2018 in Russland. Auch finanziell sind die Akteure in der mexikanischen Primera Division sehr gut abgesichert. Die Gehälter liegen bei den Spitzenklubs schon im Bereich von guten europäischen Teams. Immer häufiger wechseln daher Europäer nach Mexiko.

Bei CF Monterrey steht beispielsweise der Holländer Vincent Janssen unter Vertrag, der für neun Millionen Euro von den Tottenham Hotspurs losgeeist wurde. In der Apertura lief es im zweiten Halbjahr 2019 nicht gut. In der Rückrundenmeisterschaft lief Monterrey nur an Position acht ein, hat jedoch Ende des Jahres nach der Klub-WM noch Playoffs zu absolvieren.

Monterrey steht seit Mai als Teilnehmer an der Klub-WM fest. In einem rein mexikanischen Finale wurde Tigres nach Hin- und Rückspiel mit 2:1 besiegt. Damit sind die Mexikaner nun bereits zum vierten Mal bei der Klub-WM mit am Start. 2012 reichte es einmal zu Rang drei, doch die Übermacht aus Südamerika und Europa konnte Monterrey bisher noch nicht durchbrechen.

Wettbasis Sportwetten Adventskalender
Jetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+
 

Saudi Arabia Al Hilal SFC
Erfolge bei der Klub-WM: Erste Teilnahme
Sieger AFC Champions League 2019

Neben den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar ist Saudi-Arabien ebenfalls einer der bevorzugten Altersruhesitze für bekannte Fußballer. Demnach hat der Klub Al Hilal Riad zahlreiche Spieler im Kader, die den Fußballfans noch sehr gut in den Ohren klingen. Mit Bafetimbi Gomis, Sebastian Giovinco und Andre Carillo haben die Saudis einen herausragenden Angriff.

Zumindest in Saudi-Arabien schießt Geld eben doch noch Tore. Erst am 24. November und damit als letzter Klub des Teilnehmerfeldes, hat sich Al Hilal für die Klub-WM qualifiziert. Mit zwei Siegen über die Urawa Red Diamonds aus Japan sicherte sich das Team des rumänischen Trainers Razvan Lucescu zum dritten Mal den Titel in der asiatischen Champions League.

Die Saudis könnten eine Mannschaft sein, die vielleicht für eine Überraschung gut ist. Das Klima sollte den Spielern von Al Hilal in die Karten spielen. Im Viertelfinale gegen Esperance Tunis sollten die Araber keine schlechten Aussichten haben, sich für ein Semifinale gegen Flamengo zu qualifizieren. Dennoch würden wir bei der FIFA Klub-WM 2019 keine Wetten auf einen Titelgewinn der Asiaten abschließen.

Klub-Weltmeister 2019?
Monterrey
29.00
Al Hilal
41.00

Bei Bwin wetten

(Wettquoten vom 09.12.2019, 21:00 Uhr)

FIFA Klub-WM 2019 – Außenseiter

Im Grunde genommen sind alle Teams Außenseiter, die nicht aus Europa und Südamerika kommen. So war es bisher immer und so wird es immer sein. Mit Monterrey und Al Hilal gibt es jedoch zwei relativ aussichtsreiche Außenseiter. Etwas dahinter rangiert bei den Buchmachern Esperance Tunis. Die Tunesier haben zwar nicht die namhaften Spieler im Kader, doch wer in Afrika die Königsklasse gewinnt, verfügt über ein gewisses fußballerisches Niveau.

Was der Gastgeber aus Katar drauf hat, wird sich zeigen müssen. Al Sadd ist als katarischer Meister an der Klub-WM teilnahmeberechtigt. Mit Xavi haben die Kataris einen mehr als bekannten Coach, der bis letzte Saison noch selbst seine Stiefel für diesen Klub geschnürt hat. Kapitän Gabi ist ebenfalls von Atletico Madrid noch bestens bekannt. Für den großen Wurf wird es bei der Klub-WM jedoch nicht reichen.

Als letzter Teilnehmer bleibt noch Hienghene Sport aus Neukaledonien. Immerhin konnte sich die Mannschaft von Felix Tagawa in der OFC Champions League gegen die stärker eingeschätzten Teams aus Neuseeland durchsetzen. Dennoch wäre es eine Sensation, wenn die Kicker aus der Südsee diesem Turnier ihren Stempel aufdrücken würden. Mehr als die Rolle als Farbtupfer dürfte eher nicht drin sein.

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die FIFA Klub-WM 2019?

Schön, dass mit Hienghene Sport ein Klub auf die Weltbühne des Fußballs tritt, von dem in Mitteleuropa wahrscheinlich bisher nicht viele gehört haben. Die Neukaledonier werden jedoch aussichtslos ins Rennen gehen. Das dürfte wohl auch für Al Sadd aus Katar gelten, wenngleich die Kataris einen Weltmeister als Trainer haben.

Generell dürfte Al Sadd mit Al Hilal aus Saudi-Arabien und Esperance Tunis auf einer Stufe stehen. Für diese Teams dürfte das Ziel sein, im Halbfinale zu spielen und sich einmal mit Liverpool oder Flamengo messen zu dürfen. Viel mehr wird nicht möglich sein. Monterrey darf sich hingegen noch etwas bessere Außenseiterchancen ausrechnen.

Für die Mexikaner wäre es schon bitter, wenn sie nicht in das Semifinale einziehen würden. An den beiden großen Teams dürfte jedoch kein Weg dran vorbeiführen. Bei der FIFA Klub WM 2019 werden Wettquoten von unter 3,00 für Liverpool und Flamengo angeboten. Alle anderen Teams liegen deutlich darüber.

 

Key-Facts – FIFA Klub-WM 2019 – Wetten

  • Keiner der sieben Teilnehmer konnte jemals den Titel bei der Klub-WM gewinnen.
  • Bisher kamen alle Klub-Weltmeister aus Europa oder Südamerika.
  • Liverpool gilt bei den Wettanbietern als großer Favorit.

 

Wir müssen daher keine besonders talentierten Hellseher sein, um bei der FIFA Klub-WM 2019 mit unserer Prognose auf ein Finale zwischen Liverpool und Flamengo zu kommen. Beide Teams spielen auf nationaler und internationaler Ebene regelmäßig auf höchstem Niveau. Für Flamengo ist der Stellenwert dieses Wettbewerbs enorm.

Allerdings macht auch Jürgen Klopp deutlich, dass er mit den Reds Klub-Weltmeister werden will. Das ist ein Titel, den man nicht jedes Jahr gewinnt. Wenn die Engländer mit der richtigen Einstellung zu Werke gehen, dann sollten sie dieses Turnier gewinnen. Wir neigen daher dazu, bei der FIFA Klub-WM 2019 Wetten trotz Quoten von nur einer 1,45 auf einen Sieg der Reds zu empfehlen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Wer gewinnt die FIFA Klub-WM 2019? – beste Wettquoten *

England Liverpool: 1.45 @Bwin
Brazil Flamengo: 2.75 @Bwin
Mexico Monterrey: 29.00 @Bwin
Saudi Arabia Al Hilal: 41.00 @Bwin
Tunisia Esperance Tunis: 51.00 @Bwin
Qatar Al Sadd: 51.00 @Bwin
France Hienghene Sport: 251.00 @Bwin

(Wettquoten vom 09.12.2019, 21:00 Uhr)